Schiffsklassen - UdSSR / Rußland

Didis Schiffsmodelle, Seite 473


Atom-U-Boote der "Typhoon"-Klasse

Projekt 941 "Akula"

technische Daten

Kiellegung | Stapellauf | 1980
in Dienst | ausser Dienst: 1981 |
Länge: 170 m
Breite: | Tiefgang: 23,30 m | 12,50 m
Verdrängung: (falls bekannt minimum, maximum) 21.600 / 26.500 t
Antrieb: 2 Wellen, 2 Reaktoren - je 190 MWt, 2 Dampfturbinen - je 49.000 WPS
Höchstgeschwindigkeit: 14 / 27 KN
Reichweite: SM bei KN
Bewaffnung: 20 x SS-N-20 Atomraketen, 4 x 533-mm (für SS-N-15), 2 x 650-mm (für SS-N-16)-TR
Besatzung: 150-180 Mann

SU SSNG der "Typhoon"-Klasse (NATO-Codebez.) Projekt 941 "Akula" (Trident 739) 1:1250 Sowjetunion SSNG der "Typhoon"-Klasse (NATO-Codebez.) Projekt 941 "Akula" (Trident 739) 1:1250

Sowjetunion SSNG der "Typhoon"-Klasse (NATO-Codebez.) Projekt 941 "Akula" (Trident 739) 1:1250

Sowjetunion SSNG der "Typhoon"-Klasse (NATO-Codebez.) Projekt 941 "Akula" (Trident 739) 1:1250

Sowjetunion SSNG der "Typhoon"-Klasse (NATO-Codebez.) Projekt 941 "Akula" (Trident 739) 1:1250

Sowjetunion SSNG der "Typhoon"-Klasse (NATO-Codebez.) Projekt 941 "Akula" (Trident 739) 1:1250

Sowjetunion SSNG der "Typhoon"-Klasse (NATO-Codebez.) Projekt 941 "Akula" (Trident 739) 1:1250


sowj. U-Krezer der "Typhoon"-Klasse (Italeri-Dragon 511) 1:700 russischer U-Kreuzer der "Typhoon"-Klasse (Italeri-Dragon 511) 1:700

russischer U-Kreuzer der "Typhoon"-Klasse (Italeri-Dragon 511) 1:700

russischer U-Kreuzer der "Typhoon"-Klasse (Italeri-Dragon 511) 1:700

russischer U-Kreuzer der "Typhoon"-Klasse (Italeri-Dragon 511) 1:700

russischer U-Kreuzer der "Typhoon"-Klasse (Italeri-Dragon 511) 1:700

russischer U-Kreuzer der "Typhoon"-Klasse (Italeri-Dragon 511) 1:700

Italeri 1:700 : SU "Typhoon" + US "Dallas"

U-Boote im Größenvergleich 1:700

Name der Schiffsklasse: Projekt 941 Akula (Hai)
NATO-Code: Typhoon
Länge: 172,0 m
Breite: 23,3 m
mittlerer Tiefgang: 11,0 m
Wasserverdrängung: 23.200 t an der Oberfläche, 48.000 t getaucht
Reaktoren: 2 x OK-650 190 MW Druckwasserreaktoren
Turbinen: 2 x Typ VV Dampfturbinen mit je 50.000 PS
Leistung: 100.000 PS
Anzahl der Schrauben: 2 ummantelte siebenblättrige starre Schrauben, 2 teleskopische Tiefenruder, angetrieben von je einem 750 kW Motor
Dampfgeneratoren: 4 x 3.200 kW
Dieselgeneratoren: 2 x 800 kW
Geschwindigkeit: 12 kn an der Oberfläche, 25 kn getaucht
Tauchtiefe: 500 m
SLBM (D-19 Raketenkomplex): 20 RSM-52 (SS-N-20 Sturgeon) Raketen
ASW: RPK-2 Viyoga (SS-N-15 Starfish) SUBROC (533 mm T-Rohr)
Flugabwehrbewaffnung (SAM): 1 SA-N-14-Starter
Torpedorohre: 6 533 mm Rohre, Projekt 53 und Type 65K, SET-65, SAET-60M Torpedos (maximal können 20 ASW-Raketen oder Torpedos geladen werden)
Besatzung: 160 Mann
Schiffe der Klasse: 6

http://de.wikipedia.org/wiki/Typhoon-Klasse


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 30. Juli 2007 erstellt, letzte Änderung am 26. November 2009
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 4.398

dieser Frameset gesamte HP
seit: 3.11.2016
seit 26.8.2010
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch
seit 19.05.2007