Witze von Generalstore Deutschland

Didis Humorseiten, Nr. 20


diese Witze wurden mir per mail zugesandt

Drei Jungs unterhalten sich über ihre Väter. Prahlt der erste: "Mein Vater arbeitet bei Dickmann, er taucht die Negerküsse in Schokolade ein und verdient damit über 2000 DM im Monat".
Trumpft der zweite auf: " Mein Vater arbeitet bei VW, er taucht die Kotflügel und Motorhauben in Farbe ein und verdient über 4000 DM".
 "Na ja" meldet sich der dritte: "Mein Vater ist Beamter, er taucht zwar nix, aber er verdient 5000 DM im Monat".
Werden ein Engländer, ein Franzose und ein Ostfriese zu Tode verurteilt. Sie werden mit einem Gewehr umgelegt. Da sagt der Engländer zum Franzosen und zum Ostfriesen: "Ich hab gehört diese Leute von der Exekution sehr leichtgläubig sind! Irgendwie könnten wir schaffen, zu entkommen." Der Engländer wird zur Exekution im Freien gebeten. Der Exekutionskommandeur ruft: "Gewehre anlegen!" Da schreit der Engländer: "Erdbeben!" Die Leute glauben ihm das und laufen weg und der Engländer entkommt!
Der Franzose denkt: "Das schaff ich auch!" Er wird zur Exekution gebeten. Der Kommandeur ruft: "Gewehre anlegen!" Der Franzose schreit: "Sturmflut!" Die Leute glauben ihm auch das und laufen weg. Der Franzose ist frei.
Da denkt sich der Ostfriese: "Das schaffe ich auch." Der Ostfriese wird zur Exekution freigegeben. Der Kommandeur ruft: "Gewehre Anlegen!" Der Ostfriese schreit: "Feuer!!!"
"Mutti, was heißt eigentlich impotent?" - "Nun", meint Mutti nach einigem Überlegen, "das ist etwa so, wie mit gekochten Spaghetti Mikado spielen."
Abends im Ehebett flüstert der Börsenmakler seiner schönen jungen Frau ins Ohr: "Die Aktien steigen. Der Kurs ist fest". Sie räkelt sich. "Nein, die Börse ist heute geschlossen." Mißmutig dreht er sich auf die Seite, aber seine Frau läßt sich die Sache noch einmal durch den Kopf gehen und turtelt dann: "Schatz, die Börse hat ihre Pforten doch noch geöffnet. Ich nehme die Aktien zu Höchstwert." "Zu spät", knurrte der Makler."Ich habe sie schon unter der Hand verschleudert."
Treffen sich drei Freunde und streiten sich darueber, wer denn wohl der faulste sei!
Sagt der erste:"Ich bin gestern durch Zuerich gelaufen. Da lag auf dem Boden ein Hundertfrankenschein vor mir und ich war zu faul, ihn aufzuheben!"
Sage der zweite:"Das ist ja noch gar nichts. Letzte Woche hatte ich in einem Preisausschreiben einen ladenneuen 7er BMW gewonnen und war zu faul, ihn abzuholen!"
Lacht der dritte und sagt:" Ich war gestern im Kino und habe zwei Stunden lag nur geschrien!" Die anderen:"Was ist daran denn faul?" Der dritte wieder:" Ich hab mir beim Hinsetzen mein beste Stück im Klappstuhl eingeklemmt und war zu faul aufzustehen..."
Ein Siedler ist in den Norden Kanada's gezogen und bereitet sich auf den Winter vor. Als er so guter Dinge beim Holzhacken ist, reitet ein Indianer vorbei. "Hey Indianer", ruft der Siedler, "wie wird wohl der nächste Winter?" "Winter werden kalt", entgegnet der Indianer mit ernster Mine. Da überlegt der Siedler und denkt sich: Nun ja, ein paar Holzscheite mehr hacken kann nicht schaden. Hier oben im Norden sind die Winter bestimmt hart. Als er so weiter vor sich hinhackt, kommt wieder der Indianer vorbei. "Hey Winnetou, sag' mal ehrlich, wie hart wird denn der Winter?" ruft der Siedler. "Winter werden sehr, sehr hart!" sagt der Indianer und zieht weiter. "Oh Gott!", denkt der Siedler mit Grausen, "das wird bestimmt ein besonders harter Winter dieses Jahr". Und so hackt er und hackt er wie ein Besessener die ganze Nacht hindurch. Als er am nächsten Morgen schweißgebadet und von Holzscheiten umgeben noch immer hackt, reitet wieder der Indianer vorbei und sagt mit sorgenvoller Mine:  "Werden härteste Winter seit Menschengedenken, Hough!" "Verdammt, Rothaut, woher willst Du das denn wissen?", schreit der Siedler am Ende seiner Kräfte.  "Alte Indianerweisheit: Wenn weißer Mann hacken viel Holz, Winter werden sehr kalt!"
"Hast Du jemals Gott gesehen?" - "Ja.... und sie ist eine Schwarze."
Als Gott den Mann erschuf, übte sie nur....
Der Anatomieprofessor zur Studentin : "Welcher Teil des menschlichen Körpers weitert sich bei Erregung um das Achtfache?" Sie wird rot und stottert : "Der, das ..." Falsch, die Pupille!" entgegnet der Professor. "Und Ihnen, liebes Fräulein würde ich raten, nicht mit zu hohen Erwartungen in die Ehe zu gehen."
Es ist im Büro wieder einmal später geworden. Nach dem letzten Diktat hüpft die Sekretärin dem Boss auf den Schoss und krault ihm im Nacken. Es wird gemütlich und man gönnt sich noch einen Aperitif. Es wird vertrauter und die Dame schlägt vor, noch zu ihr nach Hause zu fahren. Dort angekommen, geht's erst richtig los. Nach einem Glas Sekt landet man gemeinsam im Bett und vergnügt sich miteinander.
Plötzlich schreckt er auf, schaut zur Uhr und stellt fest, dass es fast 1 Uhr ist. Schnell schmeißt er sich in seine Klamotten. Kurz vor verlassen der Wohnung dreht er sich zur Geliebten um und fragt: "Hast du ein Stück Kreide?" "Was denn für Kreide?" fragt sie. "Na, einfach ein Stück Tafelkreide!"
Sie schaut im Garderobenschrank nach und findet tatsächlich ein solches Kreidestück. Er nimmt es an sich und verschwindet. Zu Hause angekommen, erwartet ihn seine Frau mit der Frage: "Wo kommst du denn so spät her?" Er erklärt Ihr in knappen Worten: "Es ist im Büro mal wieder später geworden ... Meine Sekretärin ist mir dann auf den Schoss gesprungen und wir haben etwas geschmust. Als wir beide heiß waren sind wir zu ihr nach Hause, haben noch ein Glas Sekt getrunken und sind dann in ihr französisches Bett und haben uns herrlich ausgetobt. Es war einfach Klasse und so ist es eben so spät geworden..."
Sie grinst ihn an und erwidert: "Du alter Aufschneider, du warst beim Kegeln! Du hast ja noch die Kreide hinter dem Ohr!"
Ein Pärchen steht vor dem Affenkäfig.
Er zu ihr: "Schau Dir mal den Affen an, der rührt sich gar nicht.
Willst Du nicht mal versuchen, ihn aufzumuntern?"
Sie: "Aufmuntern? Wie denn?"
Er: "Öffne Deine Bluse doch mal ein wenig!"
Sie öffnet ihre Bluse und lässt eine Brust ein wenig herausschauen. Der Affe wird munter und schaut sehr interessiert drein.
Er: "Komm, er reagiert, mach Deine Bluse noch weiter auf!"
Sie macht sich einen Spass daraus und öffnet ihre Bluse weiter, zeigt schliesslich beide Brüste - und der Affe reagiert! Wie von der Tarantel gestochen springt er auf und läuft wild hin und her, fängt laut an zu kreischen und kann sich überhaupt nicht mehr beruhigen.
"Jetzt wird er erst so richtig munter, los zeig noch mehr!"
"Wie - noch mehr? Du meinst...?"
"Ja"
Sie hebt kichernd ihren Rock ein wenig. Der Affe sieht das und springt mit voller Wucht gegen das Gitter, so als wolle er es zum Einstürzen bringen.
Immer wieder und immer wieder. Als das Gitter nachzugeben droht, meint der Mann zu seiner inzwischen etwas ängstlichen Freundin:
"So Schatz, nun erklär ihm einmal, das du Migräne hast..."
Sollte das Handy klingeln wenn du allein bist, ignoriere es.
Wenn keiner zusieht macht`s ja schliesslich keinen Spass. Du kannst natürlich, in der Hoffnung, der Anrufer vesucht`s nach kurzer Pause erneut, schnell in eine Fussgängerzone laufen.
Autofahren und Handy-Benutzung sind nicht etwa gefährlich. Im Gegenteil, es trainiert dem Fahrer ganz besondere Fähigkeiten an.
Oder konntest du früher Blind und Freihändig zugleich fahren? Beim wählen einer neuen Nummer oder beim Bedienen der Spezial-Funktionen (mit gleichzeitigem Nachschlagen im Handbuch) ist dies unersetzlich.
Wann immer irgendwo ein Handy klingelt, greife wie selbstverständlich zu deinem Gerät, damit jeder sieht, das du auch eins hast.
Anschliessend bemerke, mit filmreifer Überraschung, das es garnicht dein Handy war, das geklingelt hat.
Bevor du einen Anruf entgegennimmst warte ein paar Sekunden. Das wirkt cool und ausserdem bemerkt so garantiert jeder das Klingeln.
Dann greife mit einem Spruch wie z.B.: "Können die denn keine Entscheidung ohne mich fällen?" mit genervtem Gesichtsausdruck zu deinem Gerät.
Ein Mann hat sehr viel Geld damit verdient, dass er in Afrika Affen kastriert, damit die Plage nicht überhand nimmt. Er bietet wegen  Arbeitsüberlastung seinem Freund an, ihm dabei zu helfen. Er erklärt ihm dabei, dass das Prinzip ganz einfach ist, man braucht nur einen Schäferhund und ein Gewehr. Frage des Freundes: "Wie läuft die Geschichte denn ab?" Antwort: "Ganz einfach - Du stellst Dich mit dem Gewehr auf. Dann klettere ich auf den Baum und schüttle nach und nach die Affen herunter und wenn sie herabfallen, schnappt der Schäferhund zu und beißt ihnen unten herum was ab!" So wird es auch einen Monat mit gutem Erfolg praktiziert. Danach fragt jedoch der Freund: "Das System ist mir inzwischen klar und wir haben auch sehr gute Erfolge. Aber sage mir doch, warum ich hier mit dem Gewehr rumstehen muss?" Darauf der Andere: "Du Idiot ! Sollte ich einmal herunterfallen, erschießt du sofort den Köter !!! "
Der Medizinstudent ist nicht gerade fleißig. Jetzt hat er sich auch noch ein Bein gebrochen und bleibt zwei Monate den Vorlesungen fern. Als er wiederkommt, fragt ihn der Professor teilnahmsvoll: "Na, wie geht's Ihnen denn?" "Oh", erwidert der Student, "ich laufe besser als je zuvor!" "Gut", meint der Professor, "jetzt fehlt Ihnen nur noch ein anständiger Schädelbruch..."
"Ich verschreibe Ihnen diese Zäpfchen, erklärt der Arzt, "die führen Sie bitte jeden Morgen ein." Fragt die Patientin: "Auf nüchternen Magen?" "Nein, so weit brauchen Sie es nun wirklich nicht schieben!"
Das kleine Kind sitzt in der Badewanne und fragt seine Mutter: "Hey, wo ist denn der Waschlappen?"Sagt die Mutter: "Der ist Zigaretten holen..."
Er in der Kirche: "Herr, wieso hast Du die Frauen so unglaublich schön gemacht?" Antwort aus der Stille: "Damit Du sie liebst!" Er wieder: "Aber warum hast Du sie so unglaublich dumm gemacht?" Stimme aus der Stille: "Damit sie auch Dich lieben mögen."
Treffen sich im Himmel zwei Engel. Da fragt der eine: "Warum bist du gestorben?" Darauf der andere: "Ich bin erfroren. Und du?" Der andere: "Ich bin vor Glück gestorben." Ratlosikeit bei dem Anderen. "Ach weisst du, ich hatte den Verdacht, dass meine Frau einen anderen hatte. Darum ging ich einmal ein bisschen früher als sonst nach Hause um nach zu schauen ob jemand da ist. Als ich alles abgesucht habe und niemanden gefunden hatte starb ich. Der andere: "Hättest du in dem Tiefkühler nachgeschaut, wären wir jetzt beide noch am Leben"
Drei Sekretärinnen unterhalten sich. Sagt die erste: "Ich habe im Schreibtisch vom Chef ein Kondom gefunden." Erwidert die zweite: "Ja, ich habe ein Loch reingestochen." Erschrickt die dritte: "Ich glaub', mir wird schlecht!"
Eine Sekretärin wird von ihrer Freundin gefragt: "Und, gefällt Dir Deine neue Stellung?" Antwortet diese: "Doch schon, nur die Tastatur drückt etwas im Rücken."
Eine Sekretärin beim Vorstellungsgespräch. Fragt der Personalchef: "Haben sie überhaupt Ahnung von tuten und blasen?" Fragt sie zurück: "Was bitte ist tuten?"
Ein Inder beim Scheidungsanwalt: "Warum wollen Sie sich scheiden lassen?" fragt der Anwalt. Darauf der Inder: "Ich bin ja nur ein einfacher Bauer. Aber ich weiss, wenn ich Reis pflanze, ernte ich Reis. Und wenn ich Mangobäume pflanze, dann ernte ich Mango und ..." "Kommen Sie doch endlich zur Sache!" sagt der Anwalt Der Inder: "Ich habe kleine Inder gesäht - und kleine Chinesen geerntet...!"
Im überfüllten Bus sucht ein Mann einen Sitzplatz und erblickt eine alte Bäuerin. Neben ihr steht ein Korb und er beschließt, sich auf den Korb zu setzen. Erschrocken ruft die Alte: "Vorsicht, die Eier". "Wieso, sind da Eier drin?" "Ne, Stacheldraht!"
Die frisch vermählten, schüchternen Brautleute knipsen das Licht aus und machen sich fürs Bett fertig. Sie hält ihr Spitzennegligé in der Hand und murmelt: "Klein, rosa und viele Falten...." Er dreht sich um und meint: "Das ist gemein, Du hast geguckt!"
Hans kommt zufrieden aus der Schule: "Wir haben heute Sprengstoff hergestellt!" "Und was macht ihr morgen in der Schule?" "Welche Schule?"
Woran erkennst Du, dass Du zu dick bist ...?
Du sonnst Dich am Strand und die Typen von Greenpeace versuchen  Dich die ganze Zeit über ins Wasser zu ziehen."
Putin, Schuessel und Clinton sitzen nach einer Konferenz in der Bar. Putin: Ich habe ein kaum lösbares Problem: Ich habe acht Leibwächter und einer davon trachtet nach meinem Leben. Ich weiss nur nicht welcher. Schuessel: Das ist noch gar nichts angesichts meines Problems. Ich habe 32 Minister und nur einer ist wirklich fähig! Clinton: Ihr habt es gut! Ich habe 16 Sekretärinnen und eine davon ist geschlechtskrank. Ich weiss nur nicht welche!
Zwei Motorradfahrer, Toni und Gerd, rasen bei einer Wüstenralley durch den Sand. Als sie einen Busch am Wegesrand entdecken, halten sie an, um zu pinkeln. Plötzlich schießt eine Schlange hervor und beisst Toni in dessen bestes Stück. Kreidebleich sinkt dieser in den Sand, Gerd holt rasch das Funkgerät und funkt den Arzt um Hilfe an. Der Arzt fragt: "Welche Farbe hatte die Schlange ?" Gerd zu Toni: "Der Arzt fragt nach der Farbe der Schlange!" Toni stöhnt zurück: "Schwarz mit rotem Muster." Gerd funkt es dem Arzt durch. Der Arzt antwortet: "Die Schlange ist sehr giftig!" Toni fragt gepresst: "Was sagt der Arzt?" Gerd zögernd: "Der Arzt sagt, die Schlange ist sehr giftig." Toni verzweifelt: "Frag ihn, was wir machen können." Gerd funkt dem Arzt die Frage, was zu tun sei. Der Arzt: "Öffnet die Bissstelle mit dem Messer ein kleines bisschen" Gerd gibt die Auskunft weiter und Toni, schon ganz schwach führt den sehr schmerzhaften Schnitt aus. Er wird ganz blass und ringt um Luft. Gerd funkt wieder den Arzt an: "Was ist jetzt zu tun?" Arzt: "Sie müssen jetzt die Bissstelle aussaugen!" Toni röchelt: "Was sagt der Arzt?" Gerd langsam: "Der Arzt sagt, du musst sterben..."
Fritzchen braucht Geld, also muß er sich wiedermal etwas einfallen lassen. Er sieht Opa, der den Garten umsticht. "Opa, gibst Du mir 5 Mark,wenn ich diesen Regenwurm wie einen Nagel in den Boden schlage?" "So etwas geht nicht.Aber wenn Du das schaffst, kriegst Du das Geld!" Fritzchen rennt und holt Haarspray, sprüht den Regenwurm damit ein. Dieser wird stocksteif und Fritzchen schlägt ihn wie einen Nagel in die Erde. Da Opa kein Geld bei sich hatte, vertröstete er ihn auf morgen. Am nächsten Tag gibt ihn der Opa 10 DM."Aber das ist zuviel! Ich kriege nur die Hälfte!" "Das passt schon so. Die anderen 5 Mark sind von Oma!"
Neulich bei der Psychiater-Hotline: Ring-Ring-Ring... Klick! "Hallo bei der Psychiatrie-Hotline. Wenn Sie sich bedroht fuehlen, so druecken Sie die 1! Aber schnell! Wenn Sie kein Selbstvertrauen haben, dann bitten Sie jemand anderes, die 2 zu druecken! Falls Sie eine gespaltene Persoenlichkeit haben, dann druecken Sie die 3, die 4, die 5 und die 6! Wenn Sie unter Verfolgungswahn leiden, dann wissen wir, wer sie sind und was Sie wollen. Bleiben Sie so lange in der Leitung, bis wir den Anruf zurueckverfolgt haben! Wenn Sie schizophren sind, dann hoeren Sie auf die Stimmen. Sie sagen Ihnen, welche Nummer Sie druecken muessen! Falls Sie manisch-depressiv sind spielt es keine Rolle, welche Nummer Sie druecken: Niemand hoert Ihnen zu..."
Die jungen Fallschirmspringer sollen zum erstenmal aus dem Flugzeug abspringen. Der Spiess führt jeden einzelnen zur Luke und schubst ihn hinaus. Nur einer wehrt sich mit Händen und Füßen, doch schließlich kann ihn der Spiess doch in die Tiefe befördern. Einer biegt sich vor Lachen. Brüllt der Spiess: "Über einen solchen Feigling können sie noch lachen?" "Feigling ist gut! Das war unser Pilot!"
Johannes will einparken und fährt dabei dem vorderen Auto auf. Aus dem Auto steigen 2 tuffige Männer aus. Er sagt: "Das tut mir wirklich leid! Wissen sie was, ich geb ihnen 100 DM und die Sache hat sich erledigt!" Der eine Mann zum Anderen: "Hans-Dieter hast du das gehört? 100 DM! Polizei, Polizei, Polizei!" Johannes:"Regen sie sich doch nicht so auf. Ich geb ihnen 200 DM und wir sind alle glücklich."
Wieder der eine zum anderen: "Hans-Dieter hast du das gehört? 200 DM! Polizei, Polizei, Polizei! Die Grobiane von der Polizei müssen kommen und das regeln!" Johannes: "Ah wissen Sie, was Sie mich mal können!" "Hans-Dieter keine Polizei, der Mann will verhandeln!"
Ein Gemüseanbauer von der Insel Reichenau möchte künftig kein Gemüse mehr anbauen. Er hat die Schnauze davon voll. Nun möchte er lieber Hühner züchten, viele Hühner, tausend Hühner... Ein halbes Jahr später kommt ein Nachbar vorbei und fragt: "Und wie geht es nun mit Deiner Hühnerzucht?" "Weißt Du, ich muss irgendetwas falsch gemacht haben, ich habe sie wahrscheinlich zu tief gesetzt!"
"Hilfe, ein Krokodil hat mir ein Bein abgebissen!" - "Um Gottes willen, welches denn?" - "Weiß ich nicht, Mann, die Viecher sehen doch alle gleich aus!"
Zwei Blondinen spazieren am Strand entlang und finden dort zwei Bomben. Die eine: "Du, wir müssen sofort zur Polizei!" Die andere: "Und wenn eine Explodiert?" Die eine: "Dann sagen wir einfach, daß wir nur eine gefunden haben!"
"Verzeihung, Herr Polizist, kann ich an dieser Straßenkreuzung die Ampel bei Rot überqueren?" - "Ja, Sie müssen aber vorher die Arme hochheben." - "Warum das denn?" - "Damit man Ihnen im Krankenhaus besser das Hemd ausziehen kann."
Frau: "Das wir jetzt den zweiten Ferrari kaufen ist mir egal, das unsere Wohnung und unser Haus rot angestrichen sind, ist mir auch egal. Rote Bettwäsche, rote Kleidung, Urlaub in Italien, alles egal. Aber das unsere beiden Mädchen Michael und Ralf heissen sollen, das geht zu weit"
"Ich habe gehört , ihr fahrt dieses Jahr nicht nach Argentinien?" - "Das ist ganz falsch. Nicht nach Argentinien sind wir im letzten Jahr gefahren. Dieses Jahr fahren wir nicht nach Hawaii!"
Der Urlauber in einem kleinen Hotel: "Bitte, ich möchte zwei Eier, eines steinhart, das andere roh, einen verkohlten Toast und eine lauwarme Brühe, die Kaffee heißt."
"Ich weiss nicht, ob sich das machen läßt," gibt der Kellner zu bedenken. "Aber wieso ? Gestern ging es doch auch..."
Ein 82-jähriger geht zum Doktor. "Ich werde nächste Woche nochmal heiraten, Herr Doktor." - "Schön für Sie. Wie alt ist denn ihre Braut?" - "18",  erwiderte der alte Mann. "Ach du lieber Gott!", sagt der Doktor, "Ich muß  Sie warnen, jegliche Aktivität im Bett könnte tödlich sein." - "O.K.", sagt  der Mann, "wenn sie stirbt, dann stirbt sie."
Ein altes Ehepaar wird von einem Reporter gefragt: Sie sind jetzt 60 Jahre verheiratet. Wie kommt es daß sie eine so harmonische Ehe die ganzen Jahre führten? Der Ehemann nimmt zart die Hand seiner Frau und sagt sanft: Es begann alles auf unserer Hochzeitsreise! Wir waren mit Maultieren zu den Niagara-Wasserfällen unterwegs, als das Tier meiner Frau stolperte! In letzter Sekunde schaffte es meine Frau sich noch auf dem Tier zu halten ohne in den Abgrund zu stürzen und sie murmelte nur "Eins". Einige Kilometer später strauchelte das Tier ein zweites Mal, meine Frau  konnte den Sturz in die Tiefe auch dieses mal wieder in letzter Sekunde verhindern und murmelte nur "Zwei". Es kam wie es kommen mußte, das Tier strauchelte ein drittes Mal. Wieder konnte meine Frau nur mit größter Mühe den Sturz in die Tiefe verhindern. Dieses Mal sagte sie laut "drei", stieg von Ihrem Maultier zog eine 45er Magnum aus Ihrem Rucksack und erschoß das Tier! Wie ich meinen Unmut und meinen Einwand über Ihr Verhalten dem Tier gegenüber kundtat schaute mich meine Frau nur an und murmelte leise "Eins...".

Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, klickt bitte hier , um zur Startseite zu kommen.
Diese Seite wurde am 29. Januar 2001 erstellt, letzte Änderung am 15. November 2009
© Diethelm Glaser (Design), alle Rechte vorbehalten | Seite 300

dieser Frameset gesamte HP
seit 3.11.2016
seit 26.8.2010
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch
seit 19.5.2007