Fahrer - Paul di Resta

Didis Formel 1-Seiten, Nr. 132


Paul di Resta

Paul di Resta, Fahrer bei Force India

Portrait:

(Stand: 11. Februar 2011) Paul di Resta, ein Cousin von IndyCar-Legende Dario Franchitti, wurde vom "Nest- häkchen" zum Shootingstar: In der Saison 2006 wurde der Schotte Meister in der Formel-3-Euroserie und das ebnete ihm den Weg in die DTM. Mercedes nahm das Talent für 2007 unter Vertrag. Der Stuttgarter Auto- mobilhersteller sollte auch in seinem weiteren Karriereverlauf eine entscheidende Rolle spielen.
Und di Resta wurde den Erwartungen in seiner Debütsaison mehr als gerecht: Er entwickelte sich zum Auf- steiger des Jahres. In Oschersleben holte er im Zweijahreswagen von Mercedes seinen ersten Podestplatz, beim dritten Saisonrennen am EuroSpeedway Lausitz gelang ihm die Sensation: Durch seinen zweiten Platz sicherte sich di Resta die alleinige Tabellenführung, als jüngster Pilot aller Zeiten und als erster Fahrer eines Zweijahreswagens! 2008 wurde er DTM-Vizemeister, 2009 Dritter und 2010 endlich Champion.
Seine ersten Formel-1-Testfahrten absolvierte er im Herbst 2008 für McLaren, im Dezember 2009 durfte er in Jerez für das Mercedes-Kundenteam Force India ran. Das bescherte ihm letztendlich einen Testvertrag für die Saison 2010 - Freitagseinsätze inklusive. Nicht zuletzt dank der Unterstützung von Mercedes wurde er für 2011 zum Stammpiloten befördert.
www.motorsport-total.com

Saison 2012

Paul di Resta 2013


Saison 2012

Paul di Resta 2012

Start Nr. 12 Sahara Force India F1 Team
Formel-1-Teams Force India (2011)
Testfahrer Force India (2010)
Testfahrer McLaren-Mercedes und Force India (2008-2009)
Formel-1-Starts 19
Formel-1-Siege 0
WM-Punkte 27
WM-Titel 0
Podestplätze 0
Pole-Positions 0
Führungsrunden/-kilometer 0 über 0 km

Saison 2011

Start Nr. 15
Formel-1-Teams Force India (2011)
Testfahrer Force India (2010)
Testfahrer McLaren-Mercedes und Force India (2008-2009)
Formel-1-Starts 7
Formel-1-Siege 0
WM-Punkte 0
WM-Titel 0
Pole-Positions 0

Saison 2010

Start Nr. Testfahrer
Formel-1-Debüt 2009 beim GP Australien / Melbourne
Formel-1-Teams Testfahrer McLaren-Mercedes (2009)
Formel-1-Starts 0
Formel-1-Siege 0
WM-Punkte 0
WM-Titel 0
Pole-Positions 0

Saison 2009

Formel 1-Fahrer Paul di Resta

copyright verfügbar unter GNU Free Documentation License

Start Nr. Testfahrer
Name Paul di Resta
Geboren 16.04.1986
Uphall (Schottland)
Wohnort Bathgate (GB)
Größe / Gewicht 185 m, 74 kg
Familienstand  
Kinder  
Internet http://de.wikipedia.org/wiki/Paul_di_Resta
Manager  
Erfolge vor F1 - Erfolge im Kartsport (1994-2001)
- 7. Formel Renault UK (2003)
- 3. Formel Renault UK (2004)
- 10. Formel-3-Euroserie (2005)
- 1. Formel-3-Euroserie (2006)
- 5. DTM (2007)
- 2. DTM (2008)
- 3. DTM (2009)
- 1. DTM (2010)
Formel-1-Debüt 2009 beim GP Australien / Melbourne
Formel-1-Teams Testfahrer McLaren-Mercedes (2009)
Formel-1-Starts 0
Formel-1-Siege 0
WM-Punkte 0
WM-Titel 0
Pole-Positions 0

Paul di Resta – Wikipedia

Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 21. März 2009 erstellt, letzte Änderung am 09. Februar 2013
© Diethelm Glaser (Design), alle Rechte vorbehalten | Seite 5.561

dieser Frameset seit 19.05.2007:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch