Formel 1-Fahrer - Alexander Rossi

Didis Formel 1-Seiten, Nr. 182


Alexander Rossi

Formel 1-Fahrer: Alexander Rossi

Saison 2012

Start Nr. Testfahrer / Caterham
Name Alexander Rossi
geboren: 25.09.1991, Auburn (USA)
Größe: / Gewicht: 178 cm / 64 kg
Wohnort  
Manager Team Rossi Motorsports (Peter und Dawn Rossi)
Karriereweg: - 1. Skip-Barber-Regionalmeisterschaft Westen (2006)
- 3. Skip-Barber-Nationalmeisterschaft (2006)
- 3. Formel BMW Americas (2007)
- 1. Formel BMW Americas (2008)
- 1. Formel-BMW-Weltfinale (2008)
- Formel-1-Test auf BMW (2009)
- 4. Internationale Formel Master (2009)
- 9. GP2 Asia (2009)
- 4. GP3 (2010)
- 3. Renault-World-Series (2011)
Formel-1-Team 2007 Spyker F1 Testfahrer
Formel-1-Starts 0
Formel-1-Siege 0
WM-Punkte 0
WM-Titel 0
schnellste Runden 0
Pole-Positions 0
Führungsrunden/-kilometer 0

Portrait:

(Stand: 9. März 2012) Alexander Rossi zählt zu den vielversprechendsten Hoffnungen, endlich wieder einen erfolgreichen US-Amerikaner in die Formel 1 zu bringen. Der erste Schritt ist mit dem Vertrag als Testfahrer bei Tony Fernandes' Caterham-Team ab 2012 gemacht.
Trotz seiner noch jungen Jahre hat Rossi Stand Ende 2011 136 Formel-Autorennen bestritten und 38 davon gewonnen. Das entspricht einer beeindruckenden Siegesquote von fast 28 Prozent. Auf dem Podium stand der in Großbritannien lebende Kalifornier sogar schon 63 Mal.
Dabei gilt seine Aufmerksamkeit nicht nur dem Rennsport, sondern seit seinem Highschool-Abschluss ist er über Internet-Kurse derzeit damit beschäftigt, auch sein College-Studium abzuschließen. Kein Wunder, schließlich interessiert er sich sehr für Business und Wirtschaft, auch wenn der Motorsport natürlich immer im Vordergrund steht.
Rossi begann seine Karriere zunächst in Nordamerika (Skip-Barber-Meisterschaft und Formel BMW Ameri- cas), ehe er 2009 nach Europa übersiedelte. In der Formel Master sicherte er sich auf Anhieb den vierten Gesamtrang, ehe es ihn in GP3 und GP2 zog. 2009 kam er zudem für BMW erstmals in den Genuss eines Formel-1-Tests.
2011 wurde Rossi als bester Rookie Gesamtdritter der Renault-World-Series, in der er 2012 als Caterham- Juniorfahrer eine weitere Saison anhängt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander_Rossi

Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 16. März 2012 erstellt, letzte Änderung am 16. März 2012
© Diethelm Glaser (Design), alle Rechte vorbehalten | Seite 7.245

dieser Frameset seit 19.05.2007:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch