Fahrer - Luiz Razia

Didis Formel 1-Seiten, Nr. 161


Luiz Razia

Portrait:

(Stand: 16. März 2011) Luiz Razia setzt die große Tradition südamerikanischer Formel-1-Piloten fort, wenn auch zunächst nur als Testfahrer. Dank seiner Sponsorengelder bekam er einen Job als vierter Mann beim damals neuen Team Virgin, das 2010 in die Königsklasse des Motorsports eingestiegen ist. Seit 2011 ist er Test- und Ersatzfahrer bei Lotus.
Die Karriere nahm in der Südamerikanischen Formel-3-Meisterschaft ihren Anfang. Im ersten Jahr erreichte Razia den sechsten Gesamtrang. 2007 wechselte er nach weiteren Erfolgen nach Europa, wo er unter ande- rem in der Formel 3000 und in der GP2 an den Start ging. Seinen ersten internationalen Triumph feierte er 2009 mit einem Rennsieg in der GP2-Asia-Serie.
2011 geht er für das GP2-Team AirAsia, den Junioren-Ableger von Tony Fernandes' Lotus-Rennstall, an den Start.
www.motorsport-total.com

Saison 2011

Testfahrer Lotus
Name Jules Bianchi
geboren: 04.01.1989, Barreiras (Bras)
Wohnort Bicester (GB)
Größe/Gewicht 1,80 m/73 kg
Formel-1-Team 2011 Lotus
2010 Virgin
Formel-1-Starts 0
Formel-1-Siege 0
WM-Punkte 0
WM-Titel 0
schnellste Runden 0
Pole-Positions 0
Führungsrunden/-kilometer 0
Internet wikipedia

Saison 2010

Testfahrer Virgin
Name Jules Bianchi
geboren: 04.01.1989, Barreiras (Bras)
Wohnort Bicester (GB)
Größe/Gewicht 1,80 m/73 kg
Formel-1-Team 2010 Virgin
Formel-1-Starts 0
Formel-1-Siege 0
WM-Punkte 0
WM-Titel 0
schnellste Runden 0
Pole-Positions 0
Führungsrunden/-kilometer 0
vor F 1 - 6. Südamerikanische Formel 3 (2005)
- Südamerikanischer Formel-3-Meister (2006)
- 3. Formel-3000-Europameisterschaft (2007)
- 19. GP2 (2009)
- 13. GP2 Asien (2009)
- 11. GP2 (2010)
- 26. GP2 Asien (2010)
- 21. GP2 Asien (2011)
Internet wikipedia

Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 26. März 2011 erstellt, letzte Änderung am 17. Dezember 2011
© Diethelm Glaser (Design), alle Rechte vorbehalten | Seite 6.921

dieser Frameset seit 19.05.2007:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch