Formel 1 - meine Meinung

Didis Formel 1-HP, Seite 41


Hier möchte ich meine Meinung zu Dingen, die die Formel 1 betreffen, kundtun (neue oben):

Januar 2012: Frank Williams hat einen an der Waffel, statt Sutil Senna zu verpflichten! Coulthard sieht Hamilton bei Red Bull - hoffentlich niemals! Alonso hält Hamilton stärker als Vettel - der spinnt sowieso! Warum reissen so viele ihr Maul auf, die nichts damit zu tun haben? Barrichello beendet seine Karriere, aber dass Sutil kein Cockpit bekam, ist wirklich traurig!
10.07.2011: ok, Buttons rechtes Vorderrad war nicht montiert, aber warum Ausfall? Das hätte man doch nachmontieren können! Ich finde, so Kunstrasen, der bei Regen die Autos ausbrechen läßt, oder Kiesbetten, wo man nicht mehr rauskommt, müssten verboten werden, die Teams wenden viel Geld und Arbeitszeit für die Rennen auf, und dann scheidet man wegen so einem Mist aus!
29.05.2011: Ich finde, so ein Stadtrennen wie in Monte Carlo müsste verboten werden, da geht es doch nur ums Geld und die Promis!
2 schwere Unfälle - musste das sein?
Davion abgesehen entwickelt sich in meinen Augen Hamilton immer mehr zu einem Rambo! Der müßte 'mal für ein Rennen gesperrt werden, vielleicht würde er dann ruhiger!? Was sollte das mit Maldonaldo??
Und dass das Rennen nach Abruch noch einmal gestartet wurde, verstand auch Nikki Lauda nicht, denn am Ergebnis hat es ja nichts geändert!
Ich finde eh, dass
a) die Fahrer/Teams selbst entscheiden können müssten, welche Reifen sie fahren - warum sind beide Mischungen Pflicht??
b) KERS und DRS sollten verboten werden, denn es benachteiligt die, die es nicht haben, und DRS darf ja nur der Verfolger in einem Zeitrahmen einsetzen, das benachteiligt den Verfolgten - alle sollten gleiche Chancen haben!
01.08.2010: Zeitstrafe für Vettel wegen zu großem Abstand zum Safty-Car! Dass die Saftycar-Phase ihn aber den Sieg gekostet hat...
Sutil will in die Box, Kubica fährt aus seiner raus und in ihn rein, und Rosberg fährt los und verliert ein Rad!
Überholen auf der Strecke kaum drin, und durch das fehlende Nachtanken kann auch nicht wirklich etwas in der Box entschieden werden - scheiß Regeln!
16.05.2010: 20 Sekunden Zeitstrafe gegen Schumacher!
Die Rennkommissare und Berater Damon Hill haben entschieden: Michael Schumacher wird nachträglich mit einer Zeitstrafe belegt. Meine Meinung: Wenn Charlie Whiting schon nicht entscheidet und es eine Auslegungssache der Rennkommissare ist und die vom größten Gegner Schumis ergänzt werden, kann nur sowas rauskommen (er hatte, nachdem das Safty-Car reinfuhr, auf den letzten Metern Alonso überholt und war eigentlich 6.)
11. Juli 2006:
Endlich: Montoya geht zur Nascar-Serie, und McLaren/Mercedes setzt noch einen drauf und erstzt ihn SOFORT durch Testfahrer delaRosa!
Leider zum Saisonauftakt (6.3.2005): Schumi und "Quick-Nick" haben sich gegenseitig von der Strecke geschubst.
Heute (28.09.2003) wurde sich wieder über die Strafe gegen Montoya aufgeregt (er hatte Barrichello von der Strecke geschubst!) - was ist schon alles gegen Schumi verhängt worden?!!
2. April 2001:
Weil meine zweite (Ex-)Frau und ich (und auch Ex-Schwiegervater) Formel-1-Fans waren (ich vorher Tennis - Boris Becker & Steffi Graf), habe ich mich dazu entschlossen, entsprechende Fan-Seiten anzulegen ;-)
Toll ist, dass mein Schatz und jetzige Frau Manuela mein Hobby nun mit mir teilt ;-)

Zunächst einmal - wir sind beide "Schumi"-Fans, weil Michael in unseren Augen der beste Rennfahrer der Welt ist! Sein "Attentat" seinerzeit gegen J.V. - was hätte der denn gemacht, wenn Schumi ihm nicht reingefahren wäre? Der hätte doch nie im Leben mit dem Speed die Kurve mehr bekommen! Und Michael konnte nicht wissen, dass einer so tolldreist fährt! Und als ihm Jacques V. aus der Boxengasse vor's Auto fuhr, passierte nix! Umgekehrt wäre Schumi garantiert disqualifiziert worden!

Ansonsten fiebern wir natürlich auch mit den anderen deutschen Fahrern, und ich glaube, dass Ralf eines Tages, vielleicht sogar schon dieses Jahr, auch Weltmeister wird, so ist der Lauf der Zeit.

Ferrari ist auch inzwischen das beste Team, weil sie als (im Moment noch) einzige Wagen und Motor bauen, aber im nächsten Jahr steigt ja Toyota mit ein - auch alles aus einer Hand. Mika Salo testet ja schon fleissig!

BMW hat gute Arbeit geleistet und wird sicher bald die Früchte ernten können.

Und Mercedes? Was ist überhaupt Mercedes oder Daimler Benz? Genau genommen nur der Stern auf dem Auto, denn der Motor wird ja auch in England gebaut, und Daimler Benz gibt das Geld, aber es ist KEIN Mercedes-Motor!

Und das Überholmanöver von Montoya? Unmöglich! Da wird noch 'was passieren, und ich hoffe nicht, dass es einen Unschuldigen trifft! Wenn einer so tollkühn und ohne Rücksicht auf Verluste fährt (fahren darf), sollen nicht andere Unbeteiligte darunter leiden!

So, nun viel Spass auf meinen Seiten ;-)

aus dem Piranho-Board:

20.6.2005:

Zitat:


karkaroff schrieb: Bitte erlaube mir, dass ich lache!
Nicht nur in diesem Thread, nein, seit Jahren beschwerst du dich über die neuen Regeln, die angeblich einzig und allein gegen Schumi und Ferrari gerichtet sind (konkrete Argumente habe ich da allerdings noch nicht gehört), und jetzt forderst du ein eingeschränktes Budget?! Ich weiss ehrlich gesagt kaum etwas über F1-Budgets, aber Ferrari hat seine Mittel ganz bestimmt nicht zu knapp bemessen...
mfg, Karkaroff


wer lesen kann, ist klar im Vorteil Ich habe mich schon öfter FÜR eine Budgetbeschränkung geäußert, obwohl es auch Ferrari treffen würde, da ging es eben darum, die kleinen Teams konkurrenzfähiger zu machen!

Das die Regeländerungen der letzten 2 Jahre gegen Schumi und die Ferrari-Dominanz gerichtet waren, weiß jeder, der sich wetwas mit F 1 auskennt, da brauche ich keine einzelnen Punkte rauskramen.

Wenn man Schumi am Zeug flicken konnte (oder meinte, es zu können), hat man das immer getan! Man sah grundsätzlich bei Ferrari alles negativ!
Und nun zieht Ferrari einmal Nutzen durch die Nichtteilnahme der anderen Teams, schon ist man wieder am lästern, vor allem der eigene Bruder!

Wie kam denn Toyota so weit nach vorn? Auch nur durch ein riesiges Budget - man kann auf dem vollen schöpfen!

Und Prost ging finanziell der Atem aus!
Das alles müßte nicht sein!

Und was die Reifen betrifft, wurde ganz richtig die Wichtigkeit der Reifenhersteller angeprangert!
Es geht um Teams und Fahrer - also gebt allen Teams dieselben Reifen, dann ist das Thema vom Tisch!

Gruß

Quasimodo

02.02.2003 19:16 Uhr von quasimodo52
Fast alle kopieren Ferrari

Habe gerade in der Bild am Sonntag gelesen, das sehr viele Teams einiges von Ferrari kopiert haben, Toyota angeblich alles!
Nur: der Ferrari 2003 soll ganz anders aussehen!

Ich freue mich schon auf dessen Vorstellung, und wie die anderen Teams mit 2002-Design wieder einmal hinterherfahren!

Haben die keine eigenen Ideen/Windkanäle/Designer??
Ist es sooo schwer, etwas eigenes zu entwerfen? Bei DEM Budget, das manche Teams haben?!

Sooo schaffen sie es sicher nicht, es witrd wohl wieder ein "Schumi-Jahr"! :-)))

Gruß

Quasimodo
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
11.02.2003 20:53 Uhr von schaff
Nun ja, mittlerweile sehen ja viele 03er Autos wie verkappte F2002 aus, aber ich glaube nicht, das man das so einfach "kopieren" nennen kann. Schließlich gehört zu einem Chassis nicht nur die Außenhaut, sondern auch die ganzen Innereien, die von Team zu Team unterschiedlich sind, und da dürften einige Teams Probleme bekommen, wenn sie einfach eine Ferrari-Hülle drüber stülpen...
Ich würde es eher mal "inspirieren" nennen. Ist ja auch logisch, dass ein schlankeres Heck (F2002) einen saubereren Windfluss ermöglicht als z.B. ein "Kastenauto" wie der letzte Williams...
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
13.02.2003 02:24 Uhr von quasimodo52
Fachleute haben aber schon festgestellt, dass vieles kopiert wurde!

Davon abgesehen fuhr Schumi mit dem neuen Boliden Streckenrekord!! :-)))

Gruß

Quasimodo
07.02.2003 21:55 Uhr von quasimodo52
heute wurde der neue Ferrari vorgestellt - leichter, schmaler, besser :-)
Aber erst einmal wird mit dem alten gefahren und der neue getestet.
Ich bin gespannt.

Gruß

Quasimodo
17.08.2002 01:38 Uhr von quasimodo52
Ferrari dominiert auch in Ungarn

Wer glaubte, dass Schumi jetzt kürzer tritt, irrt ;-)
(der kann garnet langsam fahren, hihi)

Schön ist, dass Barrichello zweiter und, man staune, Felipe Massa dritter im Freien Training wurde!

Gruß

Quasi
17.08.2002 16:16 Uhr

von
quasimodo52
Zitat:

porschefan schrieb:
Hoffentlich geibt es bei Ferrari keine Stallorder, sonst werde ich nie wieder Formel1 anschauen.


JEDES Team hat Stallorder, ob sie es zugeben oder nicht!!
Einige haben es ja zugegeben, die Frage ist halt, wie clever wird es umgesetzt??

Es ist nun mal ein "Team"-Sport, und es geht um die Konstrukteurs-WM!

Und deshalb keine F1 mehr schauen??
Wo lebst Du? :-)

Aber besser Stallorder als "Jagdorder" wie man bei Montoya glauben muss, oder?

Gruß

Quasi

18.08.2002 16:31 Uhr von quasimodo52
Zitat:

gravity schrieb: ich geh auch von nem doppelsieg der ferraris aus! allerdings glaube ich dass Schumacher vor Barichello durchs Ziel kommen wird!

ich glaub das Ralf schumacher auf platz 3 fahren wird, Montoya scheidet aus.....zumindest tipp ich das mal :-)))


Ganz gut ;-)

Aber Rubinjo ist erster und Schumi 2., und Montoya "verliert" gegen Raikkönnen, was mich persönlich freut :-)))

Gruß

Quasi


Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 20. Juni 2005 erstellt, letzte Änderung am 19. Januar 2012
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 2.293

dieser Frameset seit 19.05.2007:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch