BMW-Williams

Formel 1, Seite 4


die Teams, Wagen und Fahrer

BMW-Williams

2006 gehen BMW und Williams getrennte Wege!

Teamchef - Sir Frank Williams:

Sir Frank Williams

Saison 2005

Die Fahrer

Start Nr. 07 08
Name Mark Webber Nick Heidfeld
Geboren 27.08.1976
Queanbeyan (Australien)
10.05.1977
Mönchengladbach
Wohnort Buckinghamsghire (England) Stäfa (Schweiz)
Größe 1,85 m, 75 kg 1,64 m, 59 kg
Familienstand ledig ledig, Freundin Patricia Papen
Kinder keine keine
Internet www.Webber-Racing.co.uk www.Nick-Heidfeld.de
Manager Flavio Briatore Werner Heinz
Formel-1-Debüt 2002, GP Australien 2000, GP Australien
Formel-1-Teams Benetton (2001 Testfahrer)
Minardi (2002)
Jaguar-Cosworth (2003-2004)
BMW-Williams (2005)
Prost (2000)
Sauber (2001-2003)
Jordans (2004)
BMW-Williams (2005)
Formel-1-Starts 51 Helm 84 Helm
Formel-1-Siege 0   0  
WM-Punkte 26 28
WM-Titel 0 0
Pole-Positions 0 0

Mark Webber 2005 Nick Heidfeld 2005

Das Team

Teambesitzer Frank Williams (70%),
Patrick Head (30%)
Teamchef Sir Frank Williams
Team-Manager Patrick Head (GBR)
Techn.Direktor Sam Michael (AUS)
Chefdesigner Gavin Fisher (GBR)
Aerodynamikchef Loic Bigois (GBR)
Motorenchef Dr Mario Theissen (GER)
Testfahrer Antonio Pizzonia
Renningenieur Webber Tony Ross
Renningenieur Heidfeld Xevi Pujolar
Budget ca.220 Mio. US-Dollar
Angestellte 600
Formel-1-Debüt 1973, GP Argentinien
Formel-1-Starts 450
Formel-1-Siege 113
Letzter Sieg  
WM-Punkte  
Punktedurchschnnit pro Rennen  
WM-Titel (Konstr./Fahrer) 9/7
Pole-Positions 128
Adresse Williams F1
Grove, Wantage
Oxfordshire OX 12 ODO
England
Internet www.BMW.WilliamsF1.com
Fan-Club (BMW-Williams F1-Race Club) www.BMW-Motorsport.com
Fan-Artikel (Pitshop) www.BMW-Motorsport.com

31.01.2005

"Quick Nick" bekommt das BMW-Williams Cockpit!
Endlich Gewissheit für Nick Heidfeld und seine Fans. In der kommenden Formel 1 Saison wird er neben Mark Webber für die Blau-Weißen an den Start gehen.

Zum wiederholten Male hat Wiiliams zwei Fahrer zu einem "Duell" gebeten. Vor der Saison 2000 setzte sich seinerzeit Jenson Button gegen Bruno Junqueira durch, diesmal konnte der Mönchengladbacher Heidfeld den Brasilianer Antonio Pizzonia aus dem Team drängen.

Nachdem Heidfeld zu Beginn der Ausscheidungsrennen, zwar knapp aber beständig vor Pizzonia lag, musste er Mitte Januar zwei Niederlagen einstecken. Das bereits sicher geglaubte Cockpit schien wieder verloren zu sein.

Doch Heidfeld kam wieder zurück - zeigte gute und stabile Leistungen, sodass die Entscheidung des BMW WilliamsF1 Teams schliesslich zu Gunsten des Mönchengladbachers ausfiel.

Für Pizzonia ist dies eine bittere Entscheidung. Der 2004 als Ersatz für den verletzten Ralf Schumacher verpflichtete Fahrer steht nun vor einer ungewissen Zukunft. Der Brasilianer ging noch im Herbst davon aus, dass er das Stammcockpit bekommen würde.

Ihr Formel 1.de Team
www.formel1.de

Saison 2004

Die Fahrer

Start Nr. 03 04
Name Juan Pablo Montoya Ralf Schumacher
Geboren 20.09.1975
Bogotá (Kolumbien)
30.06.1975
Hürth-Hermülheim
Wohnort Miami (USA), Oxford (GB) Hallwang (Österreich)
Größe 1,68 m, 72 kg 1,78 m, 73 kg
Familienstand ledig, Freundin Connie verh. mit Cora
Kinder keine David
Internet www.JPMontoya.com www.Ralf-Schumacher.de
Manager Julian Jakobi Willi Weber
Formel-1-Debüt 2001, GP Australien 1997, GP Australien
Formel-1-Teams Williams (1999 Testfahrer)
Williams (seit 2001)
Jordan (1997/1998)
Williams (seit 1999)
Formel-1-Starts 50 Helm 115 Helm
Formel-1-Siege 3 Helm von J.P.Montoya 2004 6 Helm von R.Schumacher 2004
WM-Punkte 163 235
WM-Titel 0 0
Pole-Positions 11 4

J.P.Montoya/R.Schumacher

nach Ralfs Unfall in den USA fuhr am 4. Juli M.Gené für ihn


Saison 2003

Die Fahrer

Start Nr. 03 04
Name Juan Pablo Montoya Ralf Schumacher
Geboren 20.09.1975
Bogotá (Kolumbien)
30.06.1975
Hürth-Hermülheim
Wohnort Miami (USA), Oxford (GB) Hallwang (Österreich)
Größe 1,68 m, 72 kg 1,78 m, 73 kg
Familienstand ledig, Freundin Connie verh. mit Cora
Kinder keine David
Internet www.JPMontoya.com www.Ralf-Schumacher.de
Manager Julian Jakobi Willi Weber
Formel-1-Debüt 2001, GP Australien 1997, GP Australien
Formel-1-Teams Williams (1999 Testfahrer)
Williams (seit 2001)
Jordan (1997/1998)
Williams (seit 1999)
Formel-1-Starts 34 Helm 100 Helm
Formel-1-Siege 1 Helm von J.P.Montoya 2003 4 Helm von R.Schumacher 2003
WM-Punkte 81 177
WM-Titel 0 0
Pole-Positions 10 1

Fotos: Imago, Williams

J.P.Montoya/R.Schumacher

Der Wagen

Motor ChassisGetriebe
Typ P83 Typ FW25
Zylinderwinkel 90 Grad Länge 4.540 mm
Länge/Breite/Höhe keine Angabe Radstand 3.140 mm
Gewicht keine Angabe Spur vorn 1.460 mm
Leistung 880 PS Spur hinten 1.400 mm
Kraftstoff/Motoröl Petrobras/Castrol Stoßdämpfer Penske
Kupplung AP Elektronik BMW
Getriebe 7 Gänge Felgen OZ
    Bremsen AP
    Reifen Michelin
Gewicht mit Fahrer 600 kg Tankvolumen ca.148 l

Saison 2002

Das Team

Teambesitzer Frank Williams (70%),
Patrick Head (30%)
Teamchef Chassishersteller Frank Williams
Teamchef Motorenhersteller Gerhard Berger,
Dr.Mario Theissen
Teammanager Dickie Stanford
Techn.Direktor Patrick Head
Chefdesigner Gavin Fisher
Aerodynamikchef Jason Somerville,
Nick Allcock
Motorenchef Dr.Werner Laurenz
Testfahrer Marc Gené
Antonio Pizzonia
Renningenieur Schumacher Craig Wilson
Renningenieur Montoya Tony Ross
Budget ca.220 Mio. US-Dollar
Angestellte 600
Formel-1-Debüt 1973, GP Argentinien
Formel-1-Starts 446
Formel-1-Siege 107
Letzter Sieg 2001, GP Monza
WM-Punkte 2.111,5
Punktedurchschnnit pro Rennen 4,74
WM-Titel (Konstr./Fahrer) 9/7
Pole-Positions 112
Adresse Williams F1
Grove, Wantage
Oxfordshire OX 12 ODO
England
Internet www.BMW.WilliamsF1.com
Fan-Club (BMW-Williams F1-Race Club) www.BMW-Motorsport.com
Fan-Artikel (Pitshop) www.BMW-Motorsport.com

Der Wagen

BMW

Motor ChassisGetriebe
Typ P82 Typ FW24
Zylinderwinkel 90 Grad Länge 4.540 mm
Länge/Breite/Höhe keine Angabe Radstand 3.140 mm
Gewicht keine Angabe Spur vorn 1.460 mm
Leistung 880 PS Spur hinten 1.400 mm
Kraftstoff/Motoröl Petrobras/Castrol Stoßdämpfer Penske
Kupplung AP Elektronik BMW
Getriebe 7 Gänge Felgen OZ
    Bremsen AP
    Reifen Michelin
    Tankvolumen ca.148 l

Die Fahrer

Start Nr. 05 06
Name Ralf Schumacher Juan Pablo Montoya
Geboren 30.06.1975
Hürth-Hermülheim
20.09.1975
Bogotá (Kolumbien)
Wohnort Hallwang (Österreich) Miami (USA), Oxford (GB)
Größe 1,78 m 1,68 m
Familienstand verh. mit Cora ledig, Freundin Connie
Kinder David keine
Internet www.Ralf-Schumacher.de www.JPMontoya.com
Manager Willi Weber Julian Jakobi
Formel-1-Debüt 1997, GP Australien 2001, GP Australien
Formel-1-Teams Jordan (1997/1998)
Williams (seit 1999)
Williams (1999 Testfahrer)
Williams (seit 2001)
Formel-1-Starts 83 Helm 17 Helm
Formel-1-Siege 3 Helm von Ralf Schumacher 2002 1 Helm von J.P.Montoya 2002
WM-Punkte 135 31
WM-Titel 0 0
Pole-Positions 1 3

In Indianapolis 'mal wieder 'ne Rempelei - Ralf wollte sich nicht von Montoya überholen lassen und drehte sich in der ersten Kurve in den aussen fahrenden Kollegen - Heckflügel weg, Rennen gelaufen!


2001

Williams FW 23
Chassis: Williams
Typ: FW 23
Budget: ca.350 Mio DM
F-1 seit: 1973
GP-Siege: 103
WM-Titel: 6 Fahrer, 9 Konstrukteure
Motor: BMW
Typ: P 80
Bauart, Hubr.: V10, 2998 cm3
Leistung in PS: ca.830
Getriebe: 7-Gang-Halbautomatik
Teamchef: Frank Williams
Internet: www.BMW.WilliamsF1.com
Die Fahrer: Ralf Schumacher & Juan Pablo Montoya
Ralf Schumacher Juan Pablo Montoya

nun hat Ralf sein erstes Rennen gewonnen - ich gratuliere!
Leider auf dem Nürburgring am 24.Juni 2001 durch Zeitstrafe statt 2. nur 4. :-(
und nun in Hockenheim wieder Erster!!

Michael und Ralf Schumacher Fanartikel bei www.Formel-1-Paradies.de

Erster Sieg von Montoya am 16.9.


Top-10-Piloten
(Stand 2002)

RF Fahrer Zeit GP
1 Ralf Schumacher ab 1999 115
2 Nigel Mansell ab 1996 95
3 Riccardo Patrese 1987-1992 81
4 Damon Hill 1993-1996 65
5 Keke Rosberg 1982-1985 62
6 Alan Jones 1978-1981 60
7 Juan Pablo Montoya ab 2001 50
8 Jaques Villeneuve 1996-1998 49
9 Jacques Laffite 1975, 1983-1984 39
10 Heinz-Harald Frentzen 1997-1998 33

Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 02. April 2001 erstellt, letzte Änderung am 27. Januar 2008
©
www.Bild.de , © Diethelm Glaser 2001-2007 (Design), alle Rechte vorbehalten | Seite 513

dieser Frameset seit 19.05.2007:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch