Meine Gedanken "M"

Meine Gedanken, Buchstabe "M"


Männer & Frauen 30.05.2007
Ich verstehe nicht, warum so viele Männer Mädchen/Frauen wie Dreck behandeln!
Ist es nur die Erziehung? Wie kann man eine Frau schlagen (außer in Notwehr)?
Und: viele kennen weder Vorspiel, noch schmusen, kuscheln und "Nachspiel"!
Vielleicht sollten da die Mädels mehr Initiative zeigen?!
Und: warum haben so viele Mädels Beziehungen zu Aus-/-Südländern, die ja bekanntermaßen Machos sind?
Sind "Softies nicht gefragt? Warum nicht? Was ist ein Softie? Bin ich einer, weil ich bei sentimentalen Filmen heulen muß?
Warum sollen Männer keine Gefühle zeigen?
Liebe ist auf jeden Fall mehr als Sex (der natürlich nicht zu kurz kommen sollte!), und ich danke meiner Frau, daß sie mich liebt, wie ich bin und trotz Behinderung und das auch zeigt!
Magnetismus (02.08.2007)
Ich hatte die letzten 2 Wochen schlimme Schmerzen im rechten Arm, meist in der Nacht, als ob er innerlich verbrennen würde, kein Schmerzmittel half, Einreiben linderte nur etwas.
Dann legte ich zur Probe mein Magnetarmband ab - es wurde etwas besser, aber nicht lange. Ich testete das Armband mal rechts, mal links, der Schmerz veränderte sich. Zunächst war meine Ärztin ratlos (sie macht auch Homäopathie, Akupunktur, Pendeln usw.), aber als sie das mit dem Magnetband hörte, fragte sie nach elektrischen Geräten, vor allem am Bett. Schnurlose Telefone verursachen den größten Elektroschmog!
Vor ein paar Wochen bekam ich ein neues All-in-One Gerät, deshalb mußte ich die Basisstation meines Telefons in den Flur verlegen, das Telefon selbst lag rechts von mir - nun gingen die Strahlen vo der Basisstation auf meinen rechten Arm (früher war die Basis rechts vom Mobilteil). Seit ich das Mobilteil nun links von mir hinlege, sind die Schmerzen weg!
Utopie? Schwachsinn? Nein! Es ist wirklich so!
ok, nicht jeder spricht auf Elektrosmog an, aber ich anscheinend ja!
Marco in türkischer Haft (08.08.2007)
Seit ca. 10 Wochen sitzt jetzt Marco ein, und das Gericht in Antalya hat um weitere 4 Wochen vertagt!
Dabei bezeugt jetzt ein britischer Junge, dass nichts gewesen sei!
Hätte Deutschland sich nicht so massiv eingemischt, wäre Marco wahrscheinlich schon wieder frei, aber so hat man die Richter unter Druck gesetzt, und die spielen ihre Macht aus.
Aber mit Mehmet sitzt ein weiterer Deutscher dort in Haft, und um den kümmert sich keiner!
Wieder einmal zweierlei Maß!
Marco in Antalya (27.09.2007)
Der Junge war nun wieder vor Gericht, weil die 13-jährige Britin bei ihrer Aussage bleibt (in GB vernommen worden). Bisher mehr als 5 Monate Untersuchungshaft für einen Schüler!
Warum konnte man seinerzeit nicht alles vor Ort sofort klären, also in Antalya? In meinen Augen kann die angebliche sexuelle Belästigung nicht bewiesen werden, und vergewaltigt wird er sie nicht haben, dann hätte man Spuren feststellen müssen! Auf was reiten die jetzt rum? Aussage gegen Aussage = in der Regel Freispruch! (Inzwischen ist er wohl frei-18.10.)
Maul- und Klauenseuche: (11.03.2001)
'mal wieder Großbritannien! Aber warum muß jetzt überreagiert werden?? Da werden Pferde getötet!! Haben die Klauen? Nein, Hufe! Lernt jedes Kind in der Schule!! Und Fahrzeuge aus England müssen durch ein Desinfektionsbad! Dann müßten auch alle Engländer dekontaminiert werden!
Maul- und Klauenseuche (04.08.2007)
Die Seuche ist schon schlimm genug, nun heißt es, die Erreger kämen aus einem Labor in der Nähe - wie kann das passieren??
In Rumänien Schweinepest, in deutschen Krankenhäusern stecken sich jedes Jahr eine halbe Million Menschen an - denkt irgendwer noch an Hygiene??
So etwas darf einfach nicht passieren, aber wer wird denn schon bestraft? Beamte doch eh nicht!
McDonalds/Burger King (29.08.2007)
Schon einmal aufgefallen: wo McDonalds ist, macht BurgerKing daneben oder gegenüber auf. Klar, Konkurrenz belebt das Geschäft, aber nun hat man in einer kleineren Stadt wie Rheinbach am östlichen Ende beide, am westlichen dagegen keines! Aldi hat auch 2 Filialen und Plus ebenfalls, aber die sind schön im Osten und Westen, ist das nicht kundenunfreundlich gedacht? Ohne PKW werden die vom Westen sicher nicht 2,5 km bis zum Osten laufen, um bei McD oder BK zu essen!
Militäreinsätze (20.5.07 11:51)
ok, wir haben uns nicht ausgeschlossen und Soldaten zur Hilfe nach Afghanistan geschickt (und Somalia, Kongo, Sudan, Libanon und Bewachung der US-Kasernen/Stützpunke im Irak-Krieg), aber anscheinend arbeiten die afghan. Behörden nicht wirklich mit uns zusammen!

Abgesehen von den Kosten für uns: gestern sind schon wieder 3 deutsche Soldaten ums Leben gekommen - für was sind die nun gestorben? Verteidigung des Vaterlandes? Abwehr von Angreifern (gegen die BRD)?

So hart es klingen mag: die Afghanen müssen eigentlich sich selbst helfen - es kann nicht sein, daß auswärtige Schutztruppen ihr Leben lassen müssen!

DARÜBER sollten unsere Politiker einmal nachdenken! Krieg ist immer Wahnsinn, und auch in dieser "Nachkriegszeit" ist es ein unkalkulierbares Risiko - Terroristen sind nun einmal nicht zu fassen, wenn sie aus einer Menschenmenge heraus agieren, und Selbstmordattentäter eh nicht!

Man sollte denen 'mal sagen, daß sie eben NICHT als Märtyrer in den Himmel kommen und von Jungfrauen bedient werden!
Mittelalter: (24.11.2001)
hier möchte ich einiges zeigen, was wir so aus dieser finsteren Zeit überliefert bekamen - ich denke, der Keim steckt immer noch in uns, der Mensch ist wohl das schlimmste Raubtier, weil er seine stärksten Waffen auch gegen sich selbst richtet - das tut kein Tier!!
Modellbau (Plastik-): (11.03.2001)
ich baue seit meinem 12.Lebensjahr und male mit der Hand (Pinsel), aber wenn man sich die Bausätze heute so anschaut mit Photoätzteilen usw., dann frage ich mich, wo das noch hinführen soll (vor allem preislich!). Ich sagte schon vor Jahren, dass man nicht eher ruht, bis man einen Königstiger in 1:1 im Garten stehen hat! Da wird genau nachgemessen (am 3.Spant 0,5 mm zu dick!) und selbstverständlich dürfen auch die Markierungen (Abziehbilder) nicht irgendwelche sein, sondern die muß es auch im Original gegeben haben! Komischerweise gibt es Bausätze von Prototypen, die nie geflogen sind und z.B.von dem Flugzeugträger "Graf Zeppelin", der vor Fertigstellung abgewrackt wurde! Der "normale" Interessierte stört sich nun wirklich nicht daran, ab ein Stafighter die Nr. 27 + 58 hatte oder nicht, aber anscheinind laufen ja welche mit einem Kennungsbuch herum! Und dann vor Jahren das Getue um Hakenkreuz und Waffen-SS! Das Hakenkreuz war eine offizielle Kennung deutscher Flugzeuge (dann dürfte mann ja auch keine kubanischen Kennungen erlauben!) und die Waffen-SS eine Kampfeinheit, die mit der gefürchteten SS nichts uzu tun hatte! Und wenn dann auf einem Kettenkrad im Maßstab 1:9 ein "SS" im Kennzeichen war, mußte das entfernt werden!! Jaja, wir Deutschen, aber in USA darf Nazi-Material offen angeboten werden! Verkehrte Welt!!! Schließlich zeigen ja die Japaner auch stolz ihr Sonnensymbol!
GB - Mord an 11jährigem! (23.08.2007)
Auf offener Straße wurde ein 11jähriger Junge von 2 Jugendlichen (14 + 18) in Liverpool praktisch hingerichtet.
Alleine in London sind 17 Morde in diesem Jahr an Jugendlichen verübt worden!
Wie kommt es zu so etwas? Fernsehfilme?
Naja, im TV geht es ja noch, aber man sollte endlich diese Killer-Video-Spiele verbieten, erst garnicht produzieren lassen! Da können von mir aus 100 Psychologen behaupten, die seien harmlos - können DIE in die Köpfe von Kindern und Jugendlichen schauen? Nein!
Link hierzu:
http://news.de.msn.com/panorama/Article.aspx?cp-documentid=5948650&wa=wsignin1.0
Müll: (20.05.2002)
Da trennen wir braven Bürger schön Bio-, Papier-, Glas- und Restmüll, füllen gelbe Säcke, fahren Schuhe und Altkleider zur Kleiderstube, und was machen viele grosse Firmen? Die haben große Container stehen, in die alles reingekippt wird und zahlen für Sondermüll!

Aber es kommt noch doller - Glas wird getrennt in weißes, braunes und grünes, wird auch getrennt im LKW weggefahren, aber ich kenne jemand, die hat mit eigenen Augen gesehen, dass auf dem Gelände einer Entsorgungsfirma ALLES zusammengekippt wurde, also auch gelbe Säcke, Bio und Restmüll, toll!!!

Da werden Millionen dran verdient, und statt den Müll einer Wiederverwertung zuzuführen, wird er ins Ausland geschafft!!
Und da spült man noch Joghurtbecher aus, die dann entweder verbrannt oder verschifft werden! Und dafür zahlen WIR die Gebühren - Grüner Punkt, haha!

Aber die Lobby ist wohl zu gross?!
Musikindustrie (17.10.2007)
Eine alleinerziehende Mutter in den USA hat sich 24 Songs bei Kaaza heruntergeleden und soll dafür 220.000 Dollar Strafe zahlen. Dabei gibt es diese Lieder inzwischen legal als Download für 24 Dollar!
Die Musikindustrie bleibt aber bei der Summe!
Link dazu:
http://www.testticker.de/news/professional_computing/news20071016013.aspx
Ein interessanter Kommentar dazu:
HW: So gewinnt man keine Freunde 17.10.2007 | 12:18
Damit zeigt die Musikindustrie (zumindest einige Bereiche) weiterhin, dass sie noch nichts dazugelernt haben. Für Lieder, die jetzt endlich legal für wenige Dollar zu kaufen sind, nochmals eine Unsumme zu verlangen ist typisch. Wären die Lieder von Beginn an günstiger zu kaufen gewesen, wäre diese ganze Thematik nicht entstanden. Aber die Kosten für immer neue (und unnütze) Kopierschutzmechanismen müssen ja auch bezahlt werden. Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Die Tauschbörsen sind und bleiben illegal. Die Frage, die ich mir immer wieder stelle ist, warum musste es überhaupt so weit kommen? Antwort siehe oben.

Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 15. Januar 2001 erstellt, letzte Änderung am 27. Januar 2008
© Diethelm Glaser 2001-2007, alle Rechte vorbehalten | Seite 1.795

dieser Frameset gesamte HP

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch
seit 26.8.2010

seit 19.05.2007