mein Blogarchiv

diverses Seite 98


Dies ist nun mein Blog-Archiv, denn ich weiß ja nicht, wie lange der Blog-Hoster die Einträge speichert. Wenn eine Seite voll ist (100 Einträge), werde ich die Einträge auch alphabetisch aufführen.

nach Alphabeth

   

Archivseite 15
1401 - 1500

1500
12.6.16 15:16
Natur - Tiere (1.500)

Wir wollen den Mars erobern und wissen nicht einmal alles über unsere eigene Tierwelt - jeden Tag werden neue Arten entdeckt, und die Tiefsee birgt noch viele Geheimnisse!
In giftigen Meeresschloten auf dem Meeresgrund leben unerklärlicherweise Bakterien!
Und vor einigen Tagen hat man herausgefunden, das Alexander von Humbolds Beobachtung, dass Zitteraale aus dem Wasser springen und Tiere mit Stromstössen angreifen, stimmt!
Diese Aale haben das Problem, dass ihr Gewässer manchmal zu kleinen Pfützen wird, und indem sie aus dem Wasser springen und dabei einem am Wasser befindlichen Tier einen Stromschlag verpassen, ist der stärker als im Wasser, weil er sich nicht verteilen kann!
Die Erde birgt noch viele Geheimnisse, und ich finde, es müsste auch viel mehr Aufklärung betrieben werden, dass z.B. Säuglinge/Kleinkinder Bienenhonig noch nicht vertragen, weil ihnen das entsprechende Enzym oder so noch fehlt!
Es ist so ähnlich wie bei den Koalas, deren Babies auch noch keine Eukalyptusblätter verarbeiten können - sie müssen erst Kot der Mutter aufnehmen, in dem das nötige Enzym enthalten ist!
Viele Giftarten können ja auch in kleinen Mengen heilen!

Diethelm
1499
5.6.16 14:54
Finale "Let's dance" vom Freitag

Ich finde, dieses Jahr waren starke Promis am Start, von Ausnahmen abgesehen, und das dauernde Voten der Zuschauer für Ulli Potowski war nicht ok, leider schied mit Eric Stehfest der letzte Mann im Halbfinale aus, aber die drei Finalistinnen waren verdient im Finale!
Sarah fand ich schon bei DSDS toll, am Anfang war ich enttäuscht, aber bei ihrem Contemperary ist der Knoten geplatzt!
Victoria ist das Küken und hübsch, hat sich sehr gesteigert, Ehrgeiz und trotz gebrochener Rippe nicht aufgegeben - am Ende der Sieg!
Aber seit der ersten Show war Jana Palaske meine Favoritin! Warum so viele Frauen gegen sie posteten? Vielleicht, weil sie ihr Leben lebt und nicht mit der Masse läuft? Ich hatte ein paar Wochen vorher ein Märchen mit ihr als "Pechmarie" geschaut und bearbeitet, wo die Rollenverteilung auf den Kopf gestellt wurde - Goldmarie war dort die Böse! Und da viel sie mir schon positiv auf. Dann bekam Massimo als ihr Trainer noch sein Fett weg - er sei ein Selbstdarsteller und würde dauernd mit offenem oder gar keinem Hemd tanzen - machten andere auch, was also sollte das?
Für mich ist Jana die Siegerin, eine total sexy und erotische Frau, schade, dass sie nur dritte wurde, das Zuschauervoting ist bescheuert, aber RTL verdient ja daran!

Diethelm
1498
29.5.16 15:16
Design (1.498)

Design ist ja gut und schön, aber ich finde, Funktionalität ist wichtiger!
Wie kann man ein PC-Gehäuse fertigen, wo man nicht auf Anhieb den Einschaltknopf findet?!
Muss man wirklich erst in die Bedienungsanleitung schauen? Das kann es doch nicht sein, oder?!
Und ich finde es auch nicht gut, dass heutzutage an vielen Geräte gar kein Ein/Aus-Knopf oder -Schalter verbaut ist und man den Netzstecker ziehen muss. z.B. mein Router und manche Drucker!
Auch z.B. mein TV und der SAT-Reciever gehen nicht komplett aus, sondern nur auf Stand-by!
Da heißt es auf der einen Seite, man soll Strom sparen, aber die Industrie arbeitet dagegen!

Diethelm
1497
21.5.16 15:18
Postings im Netz

Vor allem bei facebook wird ja sehr viel Mist gepostet und auch Fake-Meldungen verbreitet.
Im realen Leben glaubt man doch auch nicht alles!
Ich habe die Seite "erst denken, dann klicken" abonniert, da wird vor solchen Fake-Posts gewarnt, aber 'mal ehrlich: welcher Hirni fällt eigentlich noch auf diese ganzen Verlosungen rein? Niemand hat etwas zu verschenken, und hier soll man für ein "Like" ein Auto gewinnen können?
Und was da alles an Hasstiraden losgelassen wird - das Internet ist KEIN rechtsfreier Raum, und JEDER kann ermittelt werden!
Und auch die Postings z.B. gegen bestimmte Promis bei "Let's dance" nach dem Motto "die ist arrogant" oder "ihr Lächeln ist unecht" - was soll das? Kennt man die persönlich? Nein! Also kann man es auch nicht beurteilen.Und meist posten Frauen blödes Zeug gegen weibliche Teilnehmer - also "Stutenbeißen" oder was?
Letztens wurden Strafen für bestimmte Beleidigungen im Netz genannt, die ausgesprochen wurden. Das geht in die Tausende!
Es müsste eine Netz-Polizei geben - speziell ausgebildete Fahnder!
Und dann diese blöde Angewohnheit, sich nicht mit echten Namen anzumelden - was soll das? Ist man dafür zu feige? Ich habe zwar auch einen Nick, aber von dem gibt es sogar eine URL!
In diesem Sinne - bleibt anständig! ;-)

Diethelm
1496
16.5.16 14:26
Anstand (1.496)

Allen Lesern noch ein Frohes Pfingstfest!
Gestern saß ich am Nachmittag in meinem Lieblings-Restaurant, und mir fiel auf, dass nicht nur nicht mehr gegrüßt wird von Gästen, die das Lokal betreten, sondern die Männer auch oft die Hände in den Hosentaschen haben - was soll das?
Das ist extrem unhöflich!
Aber auch im TV: viele Sportler und Politiker, aber auch Schauspieler haben die Hände in den Taschen, und bei Facebook sieht man dauernd "Selfies", wo die Postenden ihre Zunge raus strecken - was denken die sich dabei? Dass das gut aussieht oder wie?
Ich hatte eine, dachte ich, nette Schauspielerin gelikt, aber als ich solch ein Foto heute bei ihr sah, das Abo sofort gelöscht, Anstand ist wohl aus der Mode?!
Im Bistro Handelshof sehe ich immer wieder vor allem die Mitarbeiter(innen) des Handelshofes, die in einer Hand das Smartphone haben oder Zeitung lesen, und mit der anderen gleichzeitig essen - das sieht so bescheuert aus...
Und zwei Tische weiter telefonierte jemand minutenlang und so laut, dass jeder mithören konnte, und natürlich belangloses blabla!
Unverschämt!
Ich habe auch neuerdings ein Smartphone, aber das mache ich erst NACH dem Essen an!
Man muss auch nicht immer und überall erreichbar sein (meine Nummer hat eh niemand)!

Diethelm
1495
14.5.16 00:09
Rote Haare

Also: für mich sind rote Haare rot und eben nicht gelb oder orange, die nannten wir früher "fussig", und die mag ich nicht.
Gibt es eigentlich rote Haare in der Natur?
Das dumme ist, dass Frauen, die gelbe oder orangefarbene Haare haben, immer sagen/schreiben, sie hätten rote - sind die alle farbenblind?
Und es gibt ja auch rot/blond!
Ich hatte auch einmal blonde Haare, aber nun werden sie grau, und da stehe ich auch zu!
Ich verstehe eh nicht, warum sich so viele Frauen blonde Haare schwarz oder brünett und umgekehrt färben - kann man nicht zu seiner Haarfarbe stehen?

Diethelm
1494
13.5.16 13:19
Firmen-Websites (1.494)

Ich weiß nicht, warum so viele Firmen öfter ihre Websites relaunchen: man loggt sich ein, und nichts ist wie früher.
Das blödste ist: die Seiten sind oft für bestimmte Bildbreiten/Auflösungen optimiert, und ich habe eine kleinere Auflösung wie viele andere, immerhin 1.024 Pixel, also muss ich dann seitlich scrollen - was soll das? Wofür gibt es Prozentangaben für Breite, also 100 %, diese Breite passt sich automatisch an Browser an!
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, warum soll man sich dauernd umgewöhnen??
Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies der Mehrheit der User passt!

Diethelm
1493
11.5.16 21:39
Geborgenheit (Ersatzfamilie?)

Eine richtige Familie habe ich ja leider nicht mehr - der älteste Sohn in Bonn, der zweite in Koblenz und die beiden "Kleinen" 300 km entfernt, aber wenn ich es recht überlege, habe ich eine (zwar weit weg wohnende) Bekannte, mit der ich regelmäßig telefoniere, Kosta, Monika und einige Kellner im "Nepheli", wo ich schon 18 Jahre Gast bin und die mir über den Weggang meiner letzten Frau sehr geholfen haben (heute wieder lecker Bierchen dort getrunken) und seit einigen Wochen den Chef und die Mitarbeiter im "Bistro Handelshof", wo ich mehrmals die Woche esse.Ist das nun "Ersatzfamilie"?
Auf jeden Fall fühle ich mich dort wohl und fahre auch hin, wenn ich nicht so gut kann, denn wenn man alleine wohnt, braucht man auch Gesellschaft und Gespräche, und ich glaube, die Sympathie ist auf beiden Seiten - was will man mehr?
Ich habe nicht mehr viele Wünsche, gesund werde ich mit Sicherheit nicht mehr, aber jeder Tag, der fast ohne Schmerzen ist, ist ein guter Tag!

Diethelm
1492
8.5.16 19:34
Muttertag (1.492)

Ich wusste gar nicht, dass alle Mütter nun bei facebook reinschauen, um die Grüße ihrer Kinder sehen zu können!
Kann es sein, dass einige nur damit protzen wollen, dass sie ihre Mütter lieben?
Man sollte Mütter IMMER in Ehren halten und das ganze Jahr an sie denken!

Diethelm
1491
7.5.16 14:16
Let's dance 2016 (2)

Die gestrige Sendung macht das Maß voll: schon wieder musste eine relativ gute Tänzerin das Feld räumen, weil irgendwelche Hirnis Ulli Potowski immer weiter wählen!
Er selbst sagt ja dauernd, dass er nicht tanzen kann, aber das ist nun einmal eine Tanzshow!
Wenn er wenigstens von selbst freiwillig gehen würde, denn in meinen Augen gibt er sich nicht einmal Mühe, lässt sich teilweise tragen oder andere für sich tanzen, er bekam 3 Punkte Jurywertung, und für den DiscoFox-Marathon auch nur einen Punkt, also mit weitem Abstand der schlechteste, und nur, weil wohl viele Zuschauer ihn weiter " hampeln" sehen wollen, muss eine Tänzerin wie Alassandra Meyer-Wölden gehen - sehr unfair.
Aber so lange RTL am Zuschauer-Voting festhält, wird sich wohl leider nichts ändern, denn die verdienen ja an den Anrufen!
Was wäre eigentlich, wenn entweder die ganze Jury streiken würde oder die anderen Promis?
Oder niemand mehr schauen würde?
RTL muss nun endlich reagieren, es ist leider jetzt schon eine Farce!

Diethelm
1490
5.5.16 04:16
Meine Wertung von Darstellern (1.490)
Es ist schon komisch: Darsteller, die Zertifikate oder Preise bekamen oder - wie Christoph Walz - einen Oscar, gefallen mir durch die Bank nicht, denn ich gehe nach dem, ob sie mir sympathisch rüberkommen oder nicht.
Es kann einer ach so tolle Preise bekommen haben, aber wenn er mich "nicht anspricht", ist er für mich kein guter Schauspieler. Ich mag auch den Brambach nicht, und der wird von vielen hochgelobt oder Faber in Dortmund - widerlich!
Sehr viele finden von den Kommissaren Schimanski gut, ich aber nicht, denn er nuschelte und war ein "Dreckscop", immer ungepflegt, da gefiel mir Brinkmann viel besser, überhaupt die alten, vielleicht, weil ihre familiären Sachen außen vor blieben und der Krimi im Vordergrund stand?
Es gibt auch bei den aktuellen einige, die ich mag, wie z.B. Klara Blum/Perlmann (werden leider abgesägt) oder Lürssen/Stedefreund sowie Borowski oder Ballauf/Schenk und natürlich Thiel/Boerne, aber auch Österreich und Schweiz, aber insgesamt sind die alten Teams besser, allen voran Ehrlicher/Kain oder das Düsseldorfer Team sowie Essen.
Klar ist das Geschmackssache, aber ich denke, man sollte diese ganzen persönlichen Dinge wieder in den Hintergrund stellen und vernünftige Krimis machen!

Diethelm
1489
1.5.16 14:39
Formel 1

Die Formel 1 wird immer blöder!
Und warum werden die Fahrer bestraft, wenn Motor oder Getriebe gewechselt werden müssen, statt des Teams??
Und dann dauernd neue Regeln! Und die Reifenwahl: soll doch jeder Fahrer die Reifen nehmen, die er mag, im Endeffekt ist der eine schneller, baut aber dafür eher ab, also mehr Boxenstopps!
Ecclestone muss weg!

Diethelm
1488
29.4.16 23:46
Film-Infos (1.488)

Ich postete, glaube ich, schon einmal, dass z.B. bei "vollfilm" die Geburtsdaten meist nicht stimmen, manchmal liegen sie Jahrzehnte daneben!
Nun ist es wiederholt so, dass ein Darsteller aufgeführt wird, der nicht mitspielte - angeblich ein "Ganove", aber der angegebene "Michael A. Grimm" ist 1970 geboren und der Tatort von 1981! Und auch von der Optik her passte er nicht!
Tatsächlich hieß der Darsteller "Michael Grimm", geboren 1944, und bei ihm auf der Seite ist auch dieser Endwarden-Tatort aufgeführt!
Wird überhaupt nicht kontrolliert? Und alle anderen Seiten übernehmen natürlich diese Falsch-Information!
Ich wünschte mir, dass einmal jemand bemerkt, dass meine Daten richtiger und vollständiger sind als auf manchen kommerziellen Seiten!

Diethelm
1487
24.4.16 00:21
Das Leiden der Tiere

Es kotzt mich an, wenn ich Legebatterien oder Schweinezucht-"Anstalten" sehe, und überall auf der Welt werden Tiere teilweise lebendig in Stücke geschnitten!
Warum werden z.B. Hummer lebend in kochendes Wasser geworfen? Haien lebend die Flossen abgeschnitten?
Aber wir verurteilen Asiaten, weil die Hundefleisch essen, dabei soll es in der Schweiz in gewissen Restaurants Bernhardiner zu essen geben!
Und dann werden Greife, Luchse und Wölfe abgeschossen!
Ich wollte als kleiner Junge Förster werden, aber ich hatte Angst, ein Tier nicht mit dem ersten Schuss töten zu können und es dann verletzt und leidend floh, und ich könnte keine Tiere ausnehmen.
Jedes Tier hat Nerven, somit fühlt auch jedes Tier (und auch Pflanzen!)!Nur der Mensch ist grausamer als irgend ein Tier!
Was geht in den Köpfen solcher Bestien vor, die Hunde vergiften oder anzünden?
Und es gibt noch schlimmeres, aber immer vom Menschen ausgehend!
Wieso schafft man es nicht, weltweit zu verbieten, dass Wale und Delphine abgeschlachtet oder Robbenbabies des Felles wegen getötet werden?Und Stierkämpfe verboten werden?!
Klar müssen manchmal die Bestände verringert werden, aber früher war alles im Gleichgewicht, der MENSCH brachte es durcheinander!

Diethelm
1486
23.4.16 15:50
Filme in der computerlosen Zeit (1.486)

Auch, wenn es früher keine PCs gab, ist es für mich unverständlich, wieso in manchen Serien sowohl bei "Tatort" als auch "Polizeiruf 110" einige Folgen gleiche Namen haben!
Ich war selbst Versicherungs-Kfm. und hatte viel mit Registratur zu tun, und auch mittels Karteikarten kann man vernünftig arbeiten!
Sie müssen nur richtig sortiert sein!
Denn es ist sehr schwer, Infos über einen Film im Netz zu finden, wenn es zwei Filme gleiche Namens in der gleichen Serie gibt! Bei manchen hilft ja die Folgen-Nr. weiter, aber mir ist schon passiert, dass ich den richtigen Film auswählte und nach dem download feststellen muss, dass es der andere gleichen Namens ist! So etwas ist unverschämt!
Auf was kann man sich überhaupt noch verlassen?
Auch bei "Das Traumschiff" gibt es ja einige Folgen, die im selben Land (z.B. Brasilien und Mexiko) spielen, und was mich da und bei "Kreuzfahrt ins Glück" sehr stört: Im Vorspann wird nicht das Land genannt, in dem die Folge spielt - was soll das? Ist es so schwer, den Landesnamen einzublenden?
Und auch bei Informationen über Filme auf entspr. Seiten werden oft falsche Rollen genannt, da ist eine angebliche Sekretärin in Wirklichkeit eine Kellnerin!
Gibt es keine Kontrollen?
Wenn ich Daten zu einem Film suche, möchte ich die auch vollständig und richtig haben und posten!

Diethelm
1485
19.4.16 18:09
Filme/Videos

Ich mag es nicht, wenn der Filmtitel erst nach Minuten erscheint - was denkt man sich dabei?
Genau so bescheuert ist es, Darsteller und/oder Infos in den Film einzublenden - man bekommt keinen Screenshot ohne Schrift hin!
Und: auch wenn Filme alt sind, ist es mir unverständlich, warum beim Abspann so viele wackeln - nahm man kein Stativ?
Und dann gibt es noch "Spezialisten" die z.B. dunkelblaue Schrift auf heller blauem Hintergrund verwenden - schon einmal etwas von Kontrast gehört? Menschen mit Sehschwäche können das nicht lesen, sowas lernt man am Anfang einer Grafiker-Ausbildung!
Manchmal habe ich das Gefühl, man schaut sich den Film nach Fertigstellung nicht an, sonst würde man es doch merken!
Und bei den Darstellern im Abspann werden oft nur die Namen runtergescrollt, da lobe ich mir die Tatorte aus Österreich, da sind meist alle Rollen beschrieben - ist es denn so schwer, hinter dem Schauspieler-Namen die Rolle (z.B. "Kindermädchen") aufzuführen?
Und da es dort meist nicht steht, steht es auch nirgendwo im Internet, und was nützt ein Rollenname, wenn der nie genannt wird?
Da ist es doch weitaus besser, die Funktion zu nennen!

Diethelm
1484
18.4.16 05:49
Download-Seiten von Filmen (1.484)

Es ist mir unverständlich, warum einige User Filme hochladen, wo Anfang und Ende fehlen!
Aber noch bescheuerter ist es, wenn die Videos rundherum abgeschnitten sind, so dass man nicht einmal den Titel ganz lesen kann - ich weiß nicht, wie so etwas überhaupt geht, aber Tatsache ist, dass so ein "geschnittener" Film nicht ok ist, und auch Videos in kleinen Formaten wie 360 Pixel Breite - was soll das?
Ich finde, sowas ist Verarsche!
Und dann gibt es noch "Spezialisten", die, wenn es zwei Filme mit gleichem Titel gibt, aber die richtige Nummer angegeben ist, man nach dem download feststellen muss, dass es doch der falsche Film bzw. die falsche Folge ist - was soll denn sowas??

Diethelm
1483
15.4.16 23:12
Toast Hawaii

Ich esse des öfteren Toast Hawaii, manchmal ist es statt Schinken ein Schnitzel, aber NIE ist Tomatensoße im Spiel!
Warum, zum Teufel, ist dann beim Bistro Baguette "Toast Hawaii" von Dr. Oetker Tomatensoße drunter?
Das passt doch überhaupt nicht und ist auch in keinem Rezept zu finden.
Ich meine, früher war das nicht, denn da schmeckte es mir, bin ich der einzige, dem das nicht passt?
Kann eigentlich nicht sein, oder?

Diethelm
1482
12.4.16 16:20
Darsteller-Suche bei einigen Websites (1.482)

Es ist schon komisch: gibt man bei google einen Darsteller-Namen und dahinter z.B. "vollfilm" oder "OFDB" ein, gibt es keinen Treffer!
Geht man dagegen auf die Seite www.OFDB.de oder eben www.vollfilm.com und DORT den Namen ein, findet man den Gesuchten!
Und bei "vollfilm" ist noch die Besonderheit, dass z.B. "Tatort Chaos" nicht gefunden wird, gibt man aber einen Darsteller aus dem Film ein, ist bei ihm genau dieser Tatort auch aufgeführt!
Wie kommt das?
Schlecht programmiert?
Oder fehlende robot.txt für google?
Wie dem auch sei, oft muss man zwei verschiedene Wege gehen - sehr mühselig.
Und wenn alle Seiten, die die Darsteller von Filmen auflisten, das einmal nach Alphabeth machen würden, aber oft ist ja eine Suche implementiert, bei einigen Seiten aber nicht, und noch nicht einmal männliche und weibliche getrennt - was denken sich die Betreiber dabei?
Oder man klickt einen Link an, wo angeblich Infos sind, dann steht da: keine Biografie vorhanden, und Fotos gibt es eh meist nicht - warum wirbt man dann damit, dass man Infos habe??
Alles nur Lockangebot, dass man die Seite besucht oder wie?
Eigentlich ist das Betrug!

Diethelm
1481
7.4.16 22:10
Verpackungswahn

Ich bekam heute einen Stift/Kuli, um besser auf dem Smartphone tippen zu können, er war in einem gepolsterten Umschlag, darin aber in einem weiteren Luftpolster und dann der Stift selbst noch in Plastikfolie - na geht's noch?
Davon abgesehen finde ich die Luftpolster-Umschläge auch nicht gut, sie bestehen aus Papier mit Plastik-Luftpolster - kann man kaum trennen, wohin damit? In den gelben Sack? Wie will man das denn weiterverwenden? Oder in die schwarze Tonne, also Restmüll? Ist ja nicht Sinn der Mülltrennung, oder?
Der Stift ist aus Metall, was soll da passieren?
Aber noch bescheuerter sind inzwischen die Supermärkte: früher kaufte man z.B. ein Netz Mandarinen oder steckte einzelne Orangen in eine Tüte, wog die ab und fertig.
Heute werden die geschält und dann in Plastik eingeschweißt! Und es gibt gepellte Eier, natürlich auch in Folie!
Was denken sich die Macher dabei??
Haben die alle etwas eingeworfen?
Dabei soll man Verpackungsmüll vermeiden

Diethelm
1480
2.4.16 17:53
Let's dance 2016 (1.480)

Wer hier schon länger liest, weiß, dass ich absoluter Fan dieser Sendung von RTL bin - ich tanzte früher selbst leidenschaftlich gern.
Es ist die einzige TV-Sendung, die ich noch live schaue.
Gestern die dritte Show der diesjährigen Staffel - absolut super, 2 mal 30 Punkte!
Für mich stand schon nach der ersten Sendung fest, dass die Finalisten wahrscheinlich Eric Stehfest und Jana Pallaske sind.
Was die beiden mit ihren Profipartnern gestern ablieferten, war "Bombe", wie Motsi so gerne sagt.
Stehende Ovationen und Tränen vor Rührung - auch bei mir!
Schade, dass ich nicht mehr tanzen/gehen kann und es auch kein Video von einem meiner Tänze gibt, denn ich glaube, auch ich hatte Rhythmus im Blut und habe viel improvisiert.
Allerdings tanzte man zu der Zeit, als ich in der Tanzschule war (vor 48 Jahren) fast komplett anders, aber wenn man ein Gefühl für die Musik hat, ist das alles kein Problem - man darf nur nicht zu viel über die Schrittfolge nachdenken! 
Aber auch einige andere Kandidaten sind sehr gut - die diesjährige Staffel ist wohl die beste.

Diethelm
1479
1.4.16 15:27
youTube

Ich wusste bis vor kurzem nicht, dass auch z.B. "Tatorte" dort zu finden sind, ich dachte, man würde nur eigene Videos hochladen (können).
Was ich aber nicht verstehe, dass manche Filme irgendwie abgeschnitten sind, teilweise rundherum, so dass manchmal nur ein halber Kopf zu sehen ist!
Außerdem gehört zu einem Film auch der Abspann mit den Darstellern!
Davon abgesehen ist die Suche grottenschlecht, ganz schlimm ist es, wenn es zwei Tatorte mit gleichem Namen gibt, es wird immer nur der ältere gefunden.
Und auch alles mögliche andere, obwohl man oben im Suchfeld "Tatort" eingetragen hat, aber bei google ist es ja inzwischen nicht anders, wenn ich eine Frau (z.B. "Lieschen Müller") suche, warum werden dann Männer, Kinder, Boote usw. auch angezeigt?
Und "normal" wäre es ja, entweder Titel oder Folgen-Nummer anzugeben und nicht z.B. "Staffel 27, Folge 6" - wer soll wissen, was das für ein Tatort ist?
Ich frage mich nur, warum die ARD nicht alle Tatorte als download anbietet (sie müssen ja im Archiv sein!) - von mir aus für 5 €, denn einige wurden noch nie wiederholt!
DAS wäre einmal User-freundlich!

Diethelm
1478
28.3.16 15:55
Ostern (1.478)

Ich wollte es nicht versäumen, allen Lesern noch ein Frohes Osterfest
Didi
Für mich ist inzwischen jeder Tag wie der andere
1477
22.3.16 22:01
Sprache heutzutage
Gott sei Dank gibt es im Deutschen meist mehrere Wörter für einen Begriff, und schließlich sagte man ja früher "das Land der Dichter und Denker", aber wenn ich heutzutage so Gespräche mithöre oder vor allem im Netz schaue, werden sehr oft Wörter aus der Fäkalsprache benutzt.
Warum "Pimmel" oder "Schwanz" statt Genital oder Penis?
Warum das F-Wort statt z.B. "Muschi", warum "Arsch" statt Popo oder Hintern, und aus den USA kam eine ganze Reihe Ausdrücke, die man hier nicht kannte und vor allem nicht verwendete wie "Motherf..."!
Man hört dauern "Scheiße" statt Mist oder "fick dich" - was soll das?
Geht unsere nette Umgangssprache den Bach runter und der Respekt ganz in den Keller??
Und dazu kommt eine unmögliche Aggression - man braucht ja jemand nur anzuschauen, wenn man Pech hat, bekommt man eine "auf den Mund" (und nicht "in die Fresse"!)!
Und Jugendliche machen auch nicht mehr vor alten Leuten oder Behinderten Halt - traurig ist das!
Ich möchte die mal sehen, wenn die alt sind oder ein Gebrechen haben und einfach so verprügelt werden!
Wohin soll das noch führen?

Diethelm
1476
19.3.16 15:30
Straßenverkehr (1.476)
Wieso halten sich eigentlich immer weniger an die Straßenverkehrsord- nung? Man hat doch irgendwann den Führerschein gemacht!
Wenn ich seinerzeit meine Mutter besuchte, wusste ich ja, dass der Parkstreifen nur auf der anderen Seite ist, also fuhr ich entweder von dort in die Strasse oder drehte am Ende, aber heutzutage parkt man einfach gegen die Fahrtrichtung!
Halteverbot? Egal! Parken auf dem Bürgersteig, so dass Frauen mit Kinderwagen oder Behinderte mit Rollator nicht durchkommen können - normal!
Anzeigen beim Abbiegen? Überflüssig!
Wenn der Bürgersteig nicht breit genug zum nebeneinander gehen ist, nimmt man einfach die Strasse dazu!
Hupen im Wohngebiet? Normal! Parken vor oder in der Einfahrt - warum nicht?
Beim Parken 2 Plätze belegen - auch normal?
Ja geht es denn noch?
Meiner Meinung nach müssten mehr Polizisten her, denn wenn es nicht geahndet wird, gewöhnt man sich ja dran!
Ist das nur Egoismus oder Faulheit?
Ich frage mich nur, wohin das noch führen soll!

Diethelm
1475
19.3.16 03:20
Das Gästebuch hier
Ich finde es auf deutsch gesagt zum kotzen, dass man das Gästebuch weder löschen noch deaktivieren kann, und dauernd müllen irgendwelche Hirnis aus Russland es zu!
Das muss doch auch dem Betreiber auffallen, aber eine Antwort erhält man ja leider nie!
Langsam geht mir das auf den Keks, heute (bzw. gestern) waren es zwar "nur" 2 Einträge, die aber ellenlang, aber vor ein paar Wochen musste ich über 100 Einträge einzeln löschen - das ist nicht normal!
In meinem Gästebuch auf meiner HP muss ich Einträge erst freischalten, weil es moderiert bzw. so eingestellt ist - warum wird das hier nicht angeboten??

Diethelm
1474
13.3.16 14:39
Wieder Akupunktur (1.474)
Ich hatte ja am Anfang meines Bechterews (also vor über 30 Jahren) bereits gute Erfahrungen mit Akupunktur gemacht (konnte vorher jahrelang nur auf dem Rücken liegen, danach auch auf den Seiten), aber nicht jeder kann es - man merkt. ob die Punkte richtig getroffen werden! War danach noch mehrmals wegen anderer Beschwerden in Behandlung.
Nun machte mir meine Ärztin bei einem Hausbesuch vor ein paar Wochen den Vorschlag, gegen meine Schmerzen und die Probleme mit dem linken Bein Akupunktur einzusetzen.
Sie kam dann 2x die Woche und setzte 5 - 8 Nadeln, nachdem ich ihr sagte, wo ich Probleme hatte.
Und siehe da, die Schmerzen sind weitgehend weg, und ich kann das linke Bein wieder belasten!
Mein Problem ist ja, dass ich nur noch mit Hilfsmitteln gehen konnte, seit meine letzte Frau ausgezogen war, und keiner wusste, warum - ich habe ja nichts an den Beinen!
Es war, als ob meine Befehlsimpulse ans Bein nicht ankamen, musste es teilweise mit den Händen z.B. ins Auto heben, komischerweise konnte ich aber das Kupplungspedal betätigen.
Man kann sich nicht vorstellen, wie es die Lebensqualität verbessert, wenn man wieder etwas sicherer auf den Beinen ist und auch besser aufstehen kann!

Diethelm
1473
8.3.16 22:44
Modellangebote
Vor allem bei Ebay, aber auch in anderen Shops, werden ja viele Modelle angeboten, aber wenn man "Fertigmodelle" sucht (ich kann leider nicht mehr basteln), werden einem auch oft Bausätze angeboten, was aber auf den ersten Blick nicht ersichtlich ist, weil die Abbildung das fertige Modell zeigt!
In meinen Augen müsste es verboten werden, wann es sich um einen Bausatz handelt, ein fertiges Modell zu zeigen!
Das ist Täuschung des Interessenten!
Ich habe heute bei zwei Shops abgerufen und musste erfahren, dass es sich um Resin-Bausätze handelt, also welche, die nicht einfach zu bauen sind, man braucht z.B. Sekundenkleber dafür!
Warum steht das nicht in der Produktbeschreibung?

Diethelm
1472
6.3.16 13:54
Suche nach Außerirdischen (1.472)
Gestern sah ich im TV, dass man inzwischen sehr weit mit der Technik in Bezug auf der Suche nach erdähnlichen Planeten in der "Habitatzone" ist.
Ich hatte ja mit 12 Jahren angefangen, SF-Romane zu lesen und vor allem Perry Rhodan, und damals war mir schon klar, dass wir nicht die einzigen im All bei Milliarden Sonnen und Millionen Galaxien sein können.
Aber: wenn andere Intelligenzen so drauf sind wie große Teile der Menschheit, wäre es unklug, auf uns aufmerksam zu machen, denn wer sagt und denn, dass Wesen mit höherer Technik als unsere uns dann nicht überfallen würden.
Ich denke zwar, dass Wesen, die die Raumfahrt beherrschen und nicht nur "Planetenhüpfer" sind, auch eine hohe Ethik haben, aber wissen kann das niemand.
Vielleicht werden wir ja längst beobachtet, aber so lange wir so kriegerisch sind,wird es wohl keinen Kontakt geben.

Diethelm
1471
5.3.16 19:31
Schimmelbefall im Nuckel einer Kindertrinkflasche
Im Moment ist eine große Diskussion über obiges Thema bei facebook im Gange.
Es ist doch klar, dass sich bei Feuchtigkeit Schimmel bildet! (In dem Fall war das Kind dauernd krank).
Aber jede Mutter desinfiziert doch auch Schnuller und Fläschchen, und wenn man das Teil nicht aufmachen kann, ohne es zu zerstören, ist es ein Konstruktionsfehler - ich hätte mich längst an den Hersteller gewandt.
Und wenn alle Mütter sich einig sind und es Alternativen gibt,sollte man die nutzen - der Hersteller wird es dann schon merken.
Davon abgesehen kann man auch Kleinkindern früh beibringen, dass sie nicht überall und zu jeder Zeit etwas zu trinken bei sich haben müssen, und sie an Becher und Gläser gewöhnen.
Wenn ich als Kind stundenlang draussen spielte, habe ich auch nichts getrunken!

Diethelm
1470
28.2.16 12:50
Märchen allgemein (1.470)
Warum werden in den meisten Märchen nur Pinzen und Prinzessinnen oder die Hauptpersonen (Hänsel und Gretel) mit Namen erwähnt?
Ansonsten heißt es lapidar "König" oder "Königin" oder "Mutter der Prinzessinnen" oder "Vater von Hänsel und Gretel" oder "die Großmutter"?
Ich fände es persönlicher, wenn man die Protagonisten beim Namen nennen und kennen würde.
Komischerweise werden die Zwerge meist genannt, aber jedesmal anders!Und wenn schon diverse Versionen, dann sollte man sich wenigstens an die Original-Geschichte halten: bei Allerleirauh ist der Sinn des Märchens, dass die Prinzessin keinen Inzest mit dem Vater will und deshalb flieht! In einer Kurzfassung wurde dies gar nicht erwähnt, sondern dem König nur eine Frau gesucht, aber in der Inhaltsangabe des Märchens steht das mit Vater und Tochter - haben die das Märchen selbst nicht geschaut?
Gestern habe ich Versionen von Märchen von der "Pro7-Märchenstunde" heruntergeladen, beim Duchsehen muss ich sagen, dass es fast Parodien sind und nicht unbedingt für Kinder.

Diethelm
1469
27.2.16 17:11
Sortierung bei Anbietern im Netz
Ich verstehe nicht, dass so viele offizielle Anbieter, also Firmen, zwar Inhalte anbieten, aber diese meist unsortiert!
Wenn ich die Darsteller eines Filmes suche, sind meist die Hauptdarsteller oben, aber zum besseren Auffinden wäre es doch angebracht, nach Alphabeth zu sortieren, aber weder OFDB noch vollfilm oder IMDB machen das, und auch die Wikipedia sortiert nach Belieben.
Und die wenigsten sortieren die angebotenen downloads nach Alphabeth - wie soll man da einen Film finden? Man könnte nach auch nach Jahren sortieren, aber das macht ja auch keiner.
Hier ist ein gutes Beispiel "serienjunkies.org", da sind z.B. die Tatorte nach fortlaufenden Nummern sortiert.
Will man es den Usern besonders schwer machen?
Kundenfreundlich ist das auf jeden Fall nicht!

Diethelm
1468
22.2.16 18:07
Kontakte (1.468)
Meine Mutter wurde ja längere Zeit von einem Pflegedienst morgens und abends kurz betreut, und man (ich) hatte ja so auch Kontakt zu den Pflegerinnen, hatte einige von ihnen auch hier bei fb in der Freundesliste.
Was ich nicht verstehe: warum haben die sich gelöscht, als meine Mutter im Heim war? Also hatten sie ja an mir persönlich kein Interesse! Traurig, aber so ist das Leben!
Ich finde eh, dass fb endlich sichtbar für jeden unterscheiden würde, was persönlich (bekannte) Freunde und was eben nur Bekannte sind oder mit denen man übers Internet z.B. hobbymäßig verbunden ist!

Didi
1467
21.2.16 18:48
Film (*.avi)-downloads
Es gibt ja im Netz einige Seite, wo man Filme legal runterladen kann, kostenlos dauert es nur meist ewig, aber 1 Monat ist preiswert, aber:
a) sind die Bezahl-Möglichkeiten meist sehr kompliziert (am liebsten habe ich paypal),
b) muss man klicken, dass man kein Roboter ist, dann noch Bilder aussuchen (z.B. alle mit Getränken drauf) und
c) sind es z.B. gepackte Archive (*.rar), also nicht EINE avi, sondern 8 oder 9 Archivdateien, und wenn man Pech hat, ist eine davon gelöscht, und der Film ist also nicht vollständig.
Aber der Hoster weist jede Verantwortung von sich, weil er ja nur den Platz zur Verfügung stellt, der Uploader ist verantwortlich, aber mal ehrlich:
warum sollte der eine von 8 Dateien absichtlich löschen??
Alles sehr ärgerlich!
Aber wie so oft ist der User der Dumme!
Und wenn man meint, dann habe man es geschafft, sind die rar-Archive auch noch passwortgeschützt!
Aber nicht mit dem des Accounts, sondern eigentlich einem öffentlichen, das auf der Seite jedem genannt wird! Also ist es ja keine Absicherung!
Diethelm
1466
20.2.16 23:51
All-in-One-Geräte (1.466)
Zuerst einmal sollte man in den Beschreibungen sofort erkennen können, ob es ein 3 in 1 oder 4 in 1-Gerät ist, also MIT Fax!
Mit Brother war ich zufrieden, bis man die Patronen umstellte und Schläuche die Tinte zum Druckkopf transportierten!
Nach den Rezensionen für Canon und Epson-Geräten nahm ich von diesen Abstand und entschied mich für HP, hatte ich früher schon mehrere und war zufrieden.
Mein HP OJ 574 druckt ja nun endlich, aber die Bedienung ist weit schlechter als bei meinem alten Brother - sowohl der MFC-215 als auch der MFC-J200 hatten eine Bedienoberfläche im PC, wo man Buttons hatte für scannen, faxen und kopieren, und bei faxen konnte man im PC die Nr. eintragen, und das Gerät fragte nach der ersten Seite, ob man weitere Seiten einscannen wolle oder das Fax abschicken!
Beim HP kann man NICHT mehrere Seiten faxen, es sendet sofort nach der einen eingescannten Seite, und man muss die Nr. jedesmal im Display am Gerät eintippen!
Es würde ja schon helfen, wenn man ein Bedienprogramm hätte - ach so, ist ja eines da, das heißt, ich muss den Scan am Gerät "anstossen" und dann am PC bestätigen - wie umständlich!
Und jedesmal macht sich ein Explorerfenster mit dem Verzeichnis auf, in dem die Scans gespeichert werden, bei 10 Scans also 10 Fenster!
Und das kann man noch nicht einmal selbst wählen!
Also: Gerät gut, Bedienung bzw. Handling schlecht!
Warum sind neuere Geräte oft schlechter als die Vorgänger??

Diethelm
1465
14.2.16 15:40
Netz-Videos downloaden
Ich hatte ja letztens schon über das Programm "Wondershare Video Converter" gepostet, vor 2 Tagen sah ich, dass es auf einer Märchenseite Videos zum Anschauen und auch, wenn man den Veoh-Player runterlädt, zum download gab, aber das funktionierte irgendwie nicht. 
Auch ein Zusatzprogramm brachte keinen Erfolg.
Dann suchte ich im Netz Infos über Wondershare, und siehe da, wenn man dort bei "download" die URL eingibt (auch von YouTube-Videos), dann lädt er diese klaglos runter, und man kann anschließend die *.mp4 in *.avi konvertieren.
Wirklich ein super Programm!

Didi
1464
10.2.16 20:12
MS-Updates (1.464)
Gestern wurde wieder ein update auf win 7 aufgespielt, ich frage mich nur, warum dann heute nach dem Start alles wieder so lange dauerte und der PC 2x neu gestartet wurde!
Ein Bekannter hat einen Mac und meinte, das gäbe es bei Apple nicht.In der heutigen Zeit muss es doch möglich sein, updates schneller zu verarbeiten und vor allem ohne diese lästigen Neustarts, die sogar Pflicht sind, wenn man ein neues Programm installiert - da müsste MS einmal "dran schrauben"!
Und warum immer die neuen Windows-Versionen? Ich trauere immer noch XP hinterher - es muss doch möglich sein, seine lieb gewordenen Pro- gramme behalten zu können, und das Argument mit Gewinn ist ja auch Quatsch, denn win 10 ist ja kostenlos!
Ich würde lieber für updates von XP oder jetzt eben win 7 zahlen (für updates von StarMoney muss man ja auch immer zahlen!) und es dann behalten, weil es ja dann sicher wäre, als immer wieder neue Versionen, und wenn man Pech hat, laufen nicht mehr alle Programme!
Aber wir User werden ja nicht gefragt!
Und eigentlich müssten ja eine Firewall und ein aktuelles AV-Programm reichen, um einen PC sicher zu machen/halten!

Diethelm
1463
5.2.16 14:34
Mitarbeiter der Paketdienste
Bei DHL hatte ich bis jetzt immer sehr nette deutsche Mitarbeiter.
Das sieht bei der Konkurrenz anders aus, leider!
Hermes und DPD haben fast nur noch ausländische Mitbürger - da habe ich nichts gegen, aber dass die fast alle kaum deutsch können, dagegen schon!
Ich rufe "Wer ist da, als es gerade klingelte, weil ich mir nicht für jeden die Mühe mache, aus dem Bürostuhl in den Rollstuhl und zur Tür, ich also hin, obwohl keine Antwort kam, es war Hermes, ich fragte, ob er mich nicht rufen gehört habe - er verstand mich nicht!
Außerdem habe ich außen an der Türfasche einen Zettel hingehängt, wo draufsteht, dass ich Rollstuhlfahrer bin und nicht fliegen kann - trotzdem wird oft bis zu drei mal geklingelt!
Warum? Weil die kein deutsch lesen können!
Ist das normal?

Didi
1462
5.2.16 14:28
Noch immer kein Erbschein (1.462)
Vor Weihnachten! brachte ich alle Unterlagen zur Notarin und warte seither auf den Erbschein.
Vor einer Woche rief die Ex-Betreuerin meiner Mutter an, ob ich ihn inzwischen habe, sie müsse den Abschlußbericht ans Gericht senden.
Ich also bei der Notarin angerufen, sie rief zurück und fragte, ob ich denn den Wertermittlungsbogen ausgefüllt zurück geschickt hätte! Den habe ich gar nicht erhalten!
Also mit anderen Worten: das Amtsgericht in Bonn hat es verschlampt, mir das Formular zu schicken, und ohne dies kein Erbschein, und das nun nach ungefähr 6 Wochen!
Das war vor vor einigen Tagen - sie wollte dort nachhören - bis heute nichts erhalten, das ist deutsche Bürokratie!

Didi
1461
2.2.16 13:04
Radfahrer und Licht

Manchmal habe ich das Gefühl, dass Radfahrern nicht bewußt ist, wie sehr sie sich selbst gefährden!
Es geht doch nicht darum, die Polizei zu ärgern, ohne Licht zu fahren, sondern um die eigene Sicherheit!
Vor ein paar Tagen kam mir nach dem Einkaufen ein Radfahrer OHNE Licht und GEGEN die Fahrtrichtung auf einer Einbahnstraße entgegen, ich konnte ihn erst im letzten Augenblick sehen, zumal er noch dunkle Kleidung trug und es zu dieser Jahreszeit um 17:30 schon dunkel ist!
Denken die nicht nach?
Und wenn ich ihn angefahren hätte, wäre ich auch wahrscheinlich noch der Dumme gewesen (Gefährdungshaftung)!
Wenn man sich umbringen will, gibt es mit Sicherheit schmerzlosere und effektivere Methoden!

Diethelm
1460
1.2.16 13:32
Flüchtlinge (1.460)
Bisher habe ich mich nicht zu diesem Thema geäußert, aber leider passieren schlimme Dinge, und es werden Fake-Nachrichten verbreitet, um zu hetzen!
Ich bin der Meinung, unsere Regierung geht zu lasch mit der Registrierung um.
Man sollte jedem Asylsuchenden schon an unserer Grenze ein Video (in seiner Sprache) zeigen, das klar macht, was wir für Werte und Traditionen haben, dass es bei uns Gleichberechtigung und Religionsfreiheit gibt, das anmachen bzw. befummeln von Mädchen und Frauen absolut tabu ist, und dass, wenn derjenige eine Straftat begeht, er sofort ausgewiesen wird.Das müsste jeder unterschreiben, dass er es gesehen und verstanden hat!
Und ohne Papiere würde ich niemanden rein lassen, gerade zu Zeiten von IS-Terror!
Und nach den Worten der Vorsitzenden der AfD, auch auf Kinder schiessen lassen zu wollen, würde ich diese Partei verbieten!
Warum wird nicht rigoros abgeschoben und vor allem das Prüfungsverfahren beschleunigt?

Diethelm
1459
31.1.16 16:11
Mein Gästebuch hier
Leider werden in letzter Zeit fast jeden Tag hunderte Spam-Einträge in mein Gästebuch kopiert - von drei russischen Seiten!
Ich frage mich - was haben die davon?
20Six antwortet leider nicht, das Gästebuch kann ich weder löschen noch deaktivieren, wenn das so weitergeht, werde ich künftig nur noch in meinen zweiten Blog schreiben:
http://quasimodo-52.myblog.de/
Es kann also sein, dass dies hier der letzte Eintrag sein wird!
Diethelm
1458
31.1.16 16:05
HTML-Code (1.458)
Es gibt eine Seite im Netz (Self-HTML), wo eigentlich alles erklärt wird.
Ich kann zwar nicht im Editor Coden, aber Code soweit "lesen", dass ich überflüssiges löschen und Code-Schnipsel austauschen kann.
Außerdem habe ich das kostenlose Programm "Suchen-und-ersetzen-in-html", das einem viel Arbeit abnehmen kann - bei über 8.600 HP-Seiten auch nötig!
Die Seiten erstelle ich immer noch mit dem alten Programm von MS, nämlich "Frontpage-Express" (lag dem IE bis Version 5.1 kostenlos bei!)!Bei Self-HTML wird unter anderem auch davon abgeraten, Links NICHT zu unterstreichen!
Bei der Bearbeitung von Filmen (Nacherzäghlen mittels Screens und eigenen Texten) führe ich auch die Darsteller auf und schaue da z.B. bei IMDB, OFDB, Vollfilm usw. nach.
Nun kopierte ich nicht alle Links einzeln, sondern kopierte die ganze Tabelle erst einmal mauf meine Seite, und siehe da, dann kopiert man auch die ganzen CSS-Formatierungen mit, also "style" usw., und da sind fast immer die Links NICHT unterstrichen!
Leider zeigt das alte Frontpage-Express dies nicht an, weil es noch kein CSS kann, so musste ich diese ganzen Formatierungen aus dem Quelltext entfernen!
Ich frage mich nur, warum solche bekannten websites entgegen den Empfehlungen die Links nicht unterstrichen lassen??
So etwas macht man nicht, denn man will ja eigentlich Links erkennen!
Was denkt man sich bei diesen Firmen/Seiten?

Diethelm
1457
25.1.16 23:24
Drucker, die letzte ;-)
Heute habe ich bei HP die kostenlose Support-Hotline angerufen, der freundliche Mitarbeiter schaltete sich auch wieder auf meinen PC auf, checkte alles durch, deinstallierte und installierte die Treiber (für den Officejet 5740) und installierte dann zusätzlich die Treiber vom Officejet Pro 8000, und siehe da, der Drucker druckt, dann testete er noch Fax und Scanner - alles ok, das war eine kompetente Hotline! Der Druckertreiber (original von HP und der von MS) für den OJ5740 will wohl nicht mit windows 7?!
Hat mich leider Lehrgeld gekostet.

Diethelm
1456
23.1.16 15:54
Drucker - die Farce geht weiter (1.456)
Nachdem ich dummerweise den zweiten Drucker (All-in-One) von HP aus der 4000er Serie nicht bei Amazon selbst, sondern beim Amazon-Market-Place bestellte und der mir 5 € für die Retoure von der Erstattung abziehen wollte, kam dieser Drucker heute zum zweiten Mal an - ich habe die Annahme verweigert, denn zwei Drucker brauche ich nicht!
Ich habe nie von Austausch geschrieben, es ging immer um Erstattung!
Nie wieder bei einem Drittanbieter bestellen, nur noch direkt bei Amazon!

Diethelm
1455
20.1.16 14:19
Multifunktionsgeräte (5)
So, der fünfte Drucker druckte bei mir am Haupt-PC auch nicht, alles versucht, auch Fernwartung - Fehler nicht gefunden, weder bei WiFi noch bei/mit USB.
Dann schloß ich ihn am anderen PC per USB an, und siehe da - er druckt!
Nun ist das Problem, dass er DORT druckt, muss es aber aber WiFi umstellen, weil ich sonst am Haupt-PC weder scannen noch faxen kann, das ist auch keine Lösung!
Werde wohl bei HP anrufen müssen.

Diethelm
1454
17.1.16 16:00
Programme für Videos (2) (1.454)
Die meisten DVDs sind kopiergeschützt, aber eine private Sicherungs-Kopie ist ja erlaubt!
Davon abgesehen kann man (ich) *.avi besser bearbeiten (Screenshots) als *.vob!
Der "Any-DVD-Cloner" soll die eigentlich rippen können, aber das macht er nur bei "normalen" DVDs bis 4,7 GB, bei größeren rippt er NICHTS!
Danach hatte ich diese vobs in avis umgewandelt (mit "Prism-Videodatei-Converter), aber der wandelte eben 4 vobs in 4 avis um (wobei manchmal eine Datei ein anderes Format hatte), die musste ich dann mit avidemux (Version 2.5 ist die beste!) zu einem avi zusammen schneiden (was nicht immer ging, wenn es zwei unterschiedliche Formate waren!)! (Damit schneide ich auch Werbung aus runtergeladenen Videos raus)
Aber das Programm "Wondershare Video Converter" macht alles in einem Arbeitsgang: es rippt alle DVDs und wandelt die einzelnen vob-Dateien in EINE avi-Datei um, man braucht also nicht mehr drei Programme, sondern das eine reicht!
Und den fertigen avi-Film bearbeite ich dann mit "Free-avi-to-jpeg-Converter" in der Version 1.4 (die nachfolgenden Versionen sind nichts, man kann da nicht mehr Screens machen, wo man will, sondern nur von einem ganzen Film alle (tausende) oder einem Teil davon, und das ist Quatsch!)
Aber es ist im Netz nicht einfach, endlich DAS Programm zu finden, welches ideal ist!

Diethelm
1453
14.1.16 16:06
Programme
Ich hatte "Any-DVD" benutzt, um Sicherungskopien von z.B. Traumschiff-DVDs auf Festplatte zu machen, hatte sie dort dann in *.avi konvertiert (mit "prism-Videodatei-Converter") und dann mit "Avidemux" (Version 2.5 ist die beste!) die 3-4 Teile zusammen geschnitten - alles sehr aufwendig!
Und bei diesen längeren DVDs (über 4.7 GB) wurde immer nur der erste Film kopiert, obwohl zwei drauf waren. Stellte man die größere DVD (7,? GB) ein, hat er gar keine Film-Dateien kopiert - sehr ärgerlich!
Nun habe ich gestern den "Wondershare-Video-Converter heruntergeladen und vorhin ausprobiert - super, man zieht nur die Hauptdatei von der DVD ins Verzeichnis, und er fragt dann, ob er alle Filme oder nur den Hauptfilm konvertieren soll, wandelt die beim kopieren gleich in *.avi (und EINE Datei statt mehrerer Teile) um!
Ok, die Registrierung kostet etwas, aber das ist es mir wert!
Sehr anwenderfreundlich und alles auf deutsch!

Diethelm
1452
13.1.16 17:04
Drucker bzw. Multifunktions-Gerät, die vierte (1.452)
So, das vierte "All-in-One"-Gerät von HP wieder eingepackt - der gleiche Fehler!
Der Brother SW-Laser-Drucker tuts ja, und der alte all-in-one pon Brother auch, aber da verstopften die Zuleitungsschläuche von den Patronen zum Druckkopf!
HP weiß, dass einige Platinen defekt sind, warum werden die entspr. Geräte dann nicht zurückbeordert?
Habe jetzt einen in einem Rheinbacher Geschäft bestellt und hole den erst ab, wenn er getestet wurde!

Diethelm
1451
13.1.16 16:55
Tatort-Wiederholungen
Ok, ich finde die aus Münster auch super, aber die werden DAUERND wiederholt, alte aber zum Teil noch nie!
Wer koordiniert das eigentlich?
Man sollte einfach einmal nach Nummern vorgehen und alle senden, die noch NIE wiederholt wurden, und da gibt es einige!

Diethelm
1450
11.1.16 18:58
Drucker (bzw. Multifunktionsgerät) die Dritte: (1.450)
Die Geschichte geht weiter - heute das dritte Gerät (nach 5000er und 4000er nun eins aus der 8000er-Serie von HP) erhalten, ein riesen Teil - druckt auch nicht, Testdruck ok, Fax ok, scannen ok, aber er druckt nicht aus einer Anwendung heraus!
Wahrscheinlich wieder ein Platinenfehler wie vorher auch, was sol man da sagen?
HP macht wohl bei der Endkontrolle nur einen Testdruck, und der funktioniert ja! Die müssen einmal versuchen, aus Word oder einer anderen Anwendung heraus etwas auszudrucken, denn DAS geht NICHT!
Für mich ist es doppelt ärgerlich, weil ich jedesmal einen Freund bitten muss, das Gerät einzupacken - das schaffe ich körperlich leider nicht mehr!
Habe vorhin wieder einen5000er bestellt - letzter Versuch!

Diethelm
1449
10.1.16 00:33
Amazon-Marketplace
Zur Info: wenn man bei Amazon bestellt und den Artikel zurücksendet, entstehen keine Kosten.
Wenn man aber bei einem anderen Verkäufer über Amazon bestellt, berechnet der, auch wenn das Gerät defekt ist (Testseite ok, Tests scanner und Fax ok, aber er druckte nicht - schon der zweite!), in meinem Fall 5 € Rücksendekosten, die er mir an der Erstattung abzieht!
Ok, steht in den Bedingungen des Verkäufers, aber ist das mein Problem, wenn der Artikel nicht von Amazon.de direkt, sondern einem Fremdanbieter versandt wird?
Ich finde das nicht ok! Amazon müsste zumindest auf der Startseite groß darauf hinweisen!

Diethelm
1448
9.1.16 15:43
Auto-Design (1.448)
Ich bin auch Technik-interessiert, und wenn ich einen Autotyp sehe, den ich noch nicht kenne, möchte ich ja auch wissen, wer der Hersteller ist und wie die Typenbezeichnung ist.
Nun ist es leider so, dass die oft in gleicher Farbe auf eine Leiste gedruckt bzw. mit erhabener Schrift aufgetragen wurde.
Vorhin fuhr ein PKW vor mir, der hatte das in einer silbernen Leiste, und selbst, als ich an der Ampel direkt hinter ihm stand, konnte ich es nicht lesen!
Eigentlich sollte man annehmen, das den Herstellern Werbung wichtig ist, das aber ist verbraucherunfreundlich!

Diethelm
1447
31.12.15 14:49
Multifunktionsgeräte
Ich kann nur jedem raten, sich kein neueres Multifunktionsgerät von Brother (Tintenstrahler) zu kaufen (MFC-J220), denn weil die Patronen nun von vorn zugänglich sind, sind innen als Zuleitung längere Schläuche verbaut, und wenn die verstopfen (wenn man nicht so oft druckt), nützt ein Reinigungsdurchlauf auch nichts!
Der Vorgänger (MFC-215) hatte diese Probleme nicht und auch einen Ein/Aus-Schalter, und man konnte das Fax nachts abstellen!
Da ich früher mit HP die besten Erfahrungen hatte und da der Druckkopf an der Patrone ist, habe ich in den sauren Apfel beißen müssen - aber die kosten ja heutzutage nicht mehr die Welt, bei Amazon sehr günstig und auch noch portofrei!
Kam gestern an und hat sogar einen Ein/Aus-Schalter!
Übrigens, wenn man einen sucht: es gibt welche "3in1" (also Drucker, Scanner, Kopierer) und "4in1", also auch mit Fax!

Diethelm
PS: allen einen Guten Rutsch mit weicher Landung!
1446
30.12.15 14:54
Feuerwerke zu Silvester (1.446)
Ich habe noch nie etwas von Böllern zu Silvester gehalten - die armen Tiere!
Aber warum müssen eigentlich irgendwelche Idioten Tage vor und nach auch schon/noch böllern??
Die Städte sollten verfügen, dass nur auf ausgewiesenen Plätzen und im Beisein der Feuerwehr geböllert werden dürfte!
Und da hätten auch Hobby-Fotografen etwas davon!

Diethelm
1445
24.12.15 14:55
Schnurlose (DECT) Telefone

Vor Jahren hatte ich das erste Schnurlos-Telefon von Hagenuk und war sehr zufrieden.
Leider scheint die Firma irgendwie untergegangen zu sein.
Danach hatte ich diverse andere Hersteller, zum Schluß ein AEG, noch etwas größer als heute üblich, aber da waren irgendwann die Zi8ffern nicht mehr ganz zu sehen, und die Akkus waren nach spätestens 3 Tagen leer.Auch neue Akkus halfen nichts.
Am Bett habe ich auch ein DECT-Telefon in Reichweite, auch ein (neueres) AEG, aber da machten die Akkus (auch AAA) schon nach 2 Tagen schlapp!
Vor ein paar Tagen habe ich dann das ältere ausgemustert und mich für ein Grundig entschieden, die sind ja heutzutage wirklich preiswert, knapp über 20 €, und siehe da: dessen Akkus halten fast eine Woche durch! Und der Speicher fasst 80 Rufnummern!
Wie kann es sein, dass Telefone mit den gleichen Akkus so unterschiedliche Standby-Zeiten haben??
So, heute ist Heiligabend, und ich wünsche allen Lesern meines Blogs ein frohes Fest und einen Guten Rutsch ins neue Jahr, ich werde leider alleine sein - das hätte ich mir vor Jahren auch nicht träumen lassen!

Aber das Leben geht weiter.

Diethelm
1444
20.12.15 12:05
Mein Leben, Teil 2 (1.444)

In den 70er Jahren war ich sehr oft mit meinen Kameras im Wald unterwegs, hatte eine grüne Moleskinjacke an und wurde eines Tages von Dr. Schwarzlose, dem Präsidenten des Vogelvereines, der auch Jagdpächter war, im Wald angesprochen, ob ich nicht Mitglied werden wollte.
Das wurde ich dann auch, hielt u.a. einen Diavortrag und wurde Schriftführer.
Beim Fotografieren von Tieren braucht man viel Geduld und Ausdauer, so erwischte ich einen Buntspecht auf ca. 2 m an der Fütterung, oder an einem Tag mit Nieselregen stand der Wind günstig, und ein Rehbock an einer Lichtung auf ca. 3 m, er zuckte immer zusammen, wenn es "klick" machte.
Am Füssenicher See bei Zülpich kam direkt neben meinem Fuß aus einem Mauseloch der Kopf eines Mauswiesels kurz heraus - leider zu kurz, um es fotografieren zu können.
Aber meine zweites Faible war Technik, so war ich u.a. seinerzeit auf der IFA in Hannover, wo der Tornado-Prototyp vorgestellt wurde.
Leider konnte ich dann irgendwann weder Vögel noch Flugzeuge fotografieren, weil ich nicht mehr nach oben schauen konnte.
Das kuriose war ja, dass ich ca 8 Jahre nicht behandelt wurde, weil keiner wusste, was mir fehlte, nicht einmal eine Rheumatologin aus Holzweiler stellte meinen Bechterew fest, aber ein Psychologe in Meckenheim sagte, als er zur Tür rein kam und mich sah "sie haben Bechterew!"
Und dann wurde alles noch einmal aufgerollt - es glaubte keiner, weil ich den entsprechenden Faktor nicht habe.
Die Untersuchung beim Amtsarzt folge für die erste Kur, und da wurde ich das erste Mal seit Jahren gemessen - da war ich schon 6 cm kleiner/krummer.
Seinerzeit war ich noch bei der BfA, und die erste Kur in Schlangenbad machte meine Frau dankensweise mit, das Kurhotel war klasse, und ich lernte das erste Mal einen Chiro-Gymnasten kennen - die beste Anwendung! Aber ansonsten wussten die meisten nicht viel mit meiner Krankheit anzufangen.
Als es dann immer schlimmer wurde, entschloß ich mich, die Arbeit zu wechseln - Außendienst wurde zu anstrengend, und nach einigen Bewerbungen kam ich bei der damaligen FGAN in Wachtberg-Werthhoven unter, eine Forschungsgesellschaft - als Wachmann und Pförtner im 12-Stunden-Schichtdienst.
Das war für mich eine andere Welt, weil ich bis dahin immer Angestellter war und nun Arbeiter mit entspr. Kollegen, meist vom Bau - es war nicht immer einfach, 12 Stunden "totzuschlagen", wenn wenig zu tun war.
Fortsetzung folgt

Diethelm
1443
16.12.15 15:44
Windows PC-Programme
Es ist schon komisch: gestern wollte ich ein Bild mit meinem Brother MFC-J220 einscannen, aber das Progamm (ControlCenter 3) ließ sich nicht öffnen!
Ich recherchierte also im Netz, und es lag am Flash-Player in der Version 20, ich deinstallierte ihn, und es klappte wieder. Werden updates eigentlich nicht von den Herstellern getestet?

Diethelm
1442
13.12.15 15:38
Ämter (1.442)
Ich schrieb bereits: alle Ämter und Behörden sind ja schon lange vernetzt, warum werden nicht einfach die vorhandenen Daten untereinander ausgetauscht?
Wofür muss man für einen Erbschein z.B. seine Geburtsurkunde besorgen, natürlich beglaubigt, kostet 10 €, es würde doch reichen, wenn die ene Behörde der anderen mitteilt, dass die Angaben stimmen, von mir aus mit Zertifikat oder einer internen PIN oder sonstwas, um festzustellen, dass es echt ist.
Und dann braucht man noch die Sterbeurkunde des Vaters von vor 33 Jahren aus einer anderen Stadt - die nimmt sogar 16 €!
Was soll das ganze?
Bei meiner letzten Heirat haben wir ca. 80 € nur für erforderliche Dokumente zahlen müssen - das Original Stammbuch der DDR von meiner Frau wurde nicht anerkannt, warum auch immer, das alles ist doch Schwachsinn und Behörden-Willkür!
Und auch das persönliche Erscheinen wäre nicht nötig - es gibt doch das Post-Ident-Verfahren!
So musste ich zu einem Notar, der natürlich auch wieder kostet, weil die Wege für mich bei Gericht zu lang sind (Rollstuhlfahrer, aber der ist zu Hause, einen zweiten habe ich nicht, würde ihn auch nicht transportieren können, also müsste ich mit dem Rollator, und das schaffe ich nicht!).Man könnte so vieles an Verwaltungskosten einsparen: wenn ich ein Fax schicke, bekomme ich IMMER einen Brief zurück!
Wenn man per Elster die Steuererklärung einreicht, muss man trotzdem noch ein unterschriebenes Formular per Post hinschicken! Und wenn man die Belege per Internet abholt (Steuerbescheid), bekommt man ihn trotzdem am nächsten Tag noch per Post - unmöglich!

Diethelm
1441
7.12.15 00:33
Joghurt-Hersteller
Seit 6 Jahren esse ich als Frühstück einen Joghurt, da ich nicht mehr selbst einkaufen kann, mache ich für meine Bekannte einen Einkaufszettel für die ganze Woche, also auch 7 Joghurts.
Nun ist es so, dass ich früher die von Ehrmann aß und dann zu Zott wechselte, weil da mehr Sorten verfügbar sind.
Im Moment gibt es ja - saisonbedingt - leckere Sorten wie "Pflaume mit Zimt" "Bratapfel", aber leider sind auf beiden Hersteller-Websites nicht alle Sorten aufgeführt - wie also soll ich wissen, was ich aufschreiben soll?
Ich verstehe das nicht: wenn ich Hersteller wäre, würde ich doch für meine Produkte werben und vor allem alle auflisten!

Diethelm
1440
6.12.15 23:39
Angebote bei ebay - Modelle (1.440)
Ich kann nicht verstehen, dass manche Fotos von fertigen Modellen einstellen, aber einen Bausatz anbieten - das ist irreführend!
Ich kann leider nicht mehr basteln (Augen, Hände), da schaue ich manchmal nach preiswerten Angeboten von Fertigmodellen.
Aber die stehen dann auch noch unter "Standmodelle" oder "Fertigmodelle", obwohl es ja die Unterrubrik "Bausätze" gibt!
Ebay müsste das eigentlich kontrollieren bzw. verbieten!
Es gibt es ja auch immer wieder, dass z.B. ein Handyfoto (also ein Foto/Ausdruck von einem Handy) oder eine LEERE Handyschachtel angeboten wird - jeder denkt, dass es sich um ein Handy handelt und bietet! Ok, den Text sollte man schon lesen, aber in meinen Augen sind das Betrüger!
Vor allem, wenn sie dann z.B. 40 € einsacken, die geboten wurden und nur ein Bild verschicken!

Diethelm
1439
30.11.15 04:51
Herzkino
Wer meine Seite kennt, weiß, dass ich außer Krimis wie "Tatort" und "Polizeiruf 110" sowie in letzter Zeit fast nur noch Märchen auch "Herzkino"-Filme bearbeite (Rosamunde Pilcher usw.).
Heute musste ich auf andere Gedanken kommen und habe den 19. Film von Katie Fforde "Zurück ans Meer" bearbeitet.
http://www.diethelm-glaser.net/TV/Spielf/TV-Sp_Fforde-5.htm
Dieser Film war wieder so emotional und schön, dass mir dauernd die Tränen kamen (vielleicht sollte ich sie einmal auffangen und wiegen und daran die Qualität eines Filmes messen?).
Ich bin nun einmal sehr emotional und sensibel und habe "nah am Wasser" gebaut, aber ist das schlimm, wenn man als Mann Gefühle hat und die auch zeigt? Leider ist keiner da, der sie sehen kann.
Schade
Ich muss endlich alles frühere "abstreifen" und nach vorne schauen, denn das Leben geht weiter!
Ob ich jemals noch einmal eine Partnerin haben werde, steht in den Sternen - man wird sehen.
Aber ich habe ja keine Langeweile, und solange es gesundheitlich irgendwie geht, bin ich zufrieden

Diethelm
1438
30.11.15 02:04
Internet-Dienste-Anbieter (1.438)
Meine HP ist seit 1999 im Netz, obwohl ich alles alleine mache.
Ich verstehe nicht, wenn eine Firma/ein Dienst etwas anbietet, auch wenn es kostenlos ist, dass dieser Dienst plötzlich nicht mehr verfügbar ist oder längere Zeit nicht erreichbar!
Mein Counter auf der Startseite war von Bluenet-Design, mit einem Mal keine Anzeige mehr! Man könnte ja dann wenigstens eine mail schicken, was los ist!
Nun ist seit ein paar Tagen Hitmaster wohl down, wo ich die Gesamt-Besucher sehen konnte, ist auf jeder meiner inzwischen über 8.500 Seiten "eingebaut" - wieder keine Info, und was nun? Löschen oder was?Es ist auf deutsch zum Kotzen!
Was ist das für ein Service?
Und viele Dienste-Anbieter reagieren nicht einmal auf mails, wenn man sie auf Fehler hinweisen will!
Service-Wüste Deutschland?

Diethelm
1437
28.11.15 19:27
Entschuldigung an meine erste Frau
wegen der Einträge, die sie störten (einer von 2012!) - ich musste zwei Passagen löschen, weil sie ihrer Meinung nach nicht der Wahrheit entsprachen, was ich vorhin tat.
Es gibt zwar immer zwei Seiten einer Medaille, aber man muss es ja auch beweisen können, was ich leider nicht kann.Ich werde künftig solche Äußerungen nicht mehr tun, weil ich mir keinen Rechtsstreit leisten kann.
Ich wollte mir einfach nur einmal einiges von der Seele schreiben, aber wie soll man etwas beweisen können, wo niemand anderes bei war?
Also nochmals: es tut mir leid, obwohl ich ja keine Namen nannte, ich beuge mich unserem Rechtssystem.

Diethelm
1436
23.11.15 00:40
Deutsche Bürokratie - Erbschein (1.436)
Wenn kein Testament vorhanden ist, braucht man vom Gericht der Stadt, wo der Angehörige verstorben ist, einen Erbschein.
Das ist schon in Ordnung so.
Aber: man muss persönlich erscheinen und eine eidesstattliche Erklärung abgeben, das wäre in meinem Fall in Bonn, und das Gebäude ist groß - für mich sehr wahrscheinlich nicht allein zu bewältigen als Rollifahrer, denn ich müßte es mit dem Rollator machen, und da kann ich auch nur kurze Strecken.
Aber es gibt doch Fax (mit Sende- und Empfangsbericht) und es gibt das Post-Ident-Verfahren bei der Post, wo einem bescheinigt wird, dass man derjenige ist, den man zu sein vorgibt!
Nur erkennt das das Gericht nicht an!
Komisch, dass fast auf allen heutigen Behördenschreiben steht, dass es auch ohne Unterschrift gültig sei weil maschinell erstellt!
Nun muss ich also in Rheinbach zu einem Notar, was wieder kostet, damit der alles aufnimmt und weiterleitet!
Ich habe das Gefühl, die deutschen Behörden sind mit den neuen Möglichkeiten überfordert!
Wenn ich ein Fax an eine Behörde schicke, kommt immer ein Brief zurück!
Und wenn ich per "Elster" meine Steuer einreiche, muss ich das ausgedruckte und unterschriebene PDF-Dokument per Post nachreichen!Und dann kommt eine mail, dass die Unterlagen zur Abholung bereit seien, was ich auch machte, es war der Steuerbescheid, und einen Tag später kommt der dann per Post!
So werden unsere Steuergelder verplempert!

Diethelm
1435
17.11.15 00:23
Mein Leben, Teil 1

Ich hatte eine schöne Kindheit, war gern im Kindergarten und in der Schule, fuhr viel Rad und ging den ganzen Sommer ins Freibad, war immer sportlich, habe diverse Siegerurkunden.
Mit 16 kam ich in Bonn bei der Bezirksdirektion vom "Deutscher Herold" am Marktplatz in die Lehre - gegenüber das Rathaus.
Ich durchlief alle Abteilungen, konnte den Naß-Fotokopierer und die Matrixmaschine (Vervielfältiger) bedienen, habe den "Postminister" bei Urlaub oder Krankheit vertreten, die "Postalia" (Stempelmaschine) auffüllen lassen, später mit Microfish-Lesegeräten gearbeitet - Computer gab es im Büro noch nicht, nur eine große Dateneingabe-Firma (BonnData) ausgelagert.
Nach einem Jahr Praxis kam ich 1972 zur Bundeswehr und verpflichtete mich in der Grundausbildung in Nordheim auf 2 Jahre, kam dann nach Hildesheim in eine Stabskompanie und auf eigenen Wunsch in das Panzerbataillon 14, machte von dort den Uffz-Lehrgang in Munsterlager und übernahm später die Waffenkammer als WuG.
Nach der BW, also 1974, ging ich zum Deutschen Herold zurück.
Dann kam die Nachricht, dass die Bonner BD aufgelöst wurde, damit die in Köln erhalten blieb, und ich bewarb mich bei der Revisionsabteilung der HV, machte also 15 Monate Reisetätigkeit im ganzen Bundesgebiet (Jahres-Netzkarte 1. Klasse!).
Inzwischen hatte ich geheiratet (warum schon mit 23, ich weiß es nicht, Torschusspanik?)
Dann verstarb mein Vater, und meine Frau war mit dem ersten Sohn schwanger. Nun war ich der einzige Mann im Haus, das vertrug sich meiner Meinung nach nicht mit meiner Reisetätigkeit, also bewarb ich mich bei "OTTO-Versand" als Bezirksleiter (ich war schon bei Neckermann Sammelbesteller) und wurde angenommen - auch schöne 4 Jahre.
Leider kochte meine Frau zu gut und zu viel, und ich aß somit zu viel und nahm schnell zu.
Danach lernte ich durch Zufall jemand vom Aussendienst des Deutschen Herold kennen, und es war die Stelle des Bezirksinspektors an der Ahr vakant. Die meisten Kollegen kannte ich von früher, auch meinen Vorgesetzten, leider legte man mich mit dem Vertrag rein.
Inzwischen hatte ich (seit ca. 1983) massive Rückenprobleme, aber keiner wußte, warum.
1982 und 1984 wurden meine beiden ersten Söhne geboren.
Nach einem Reinfall bei einer Vertriebs-Org. bewarb ich mich bei der DeBeKa in Bonn und wurde dort Anfang 1989 Bezirksbeauftragter für die Bonner Botschaften, die Bergbau-BG und den Zoll
.Leider war die Bezahlung nicht so dolle, und inzwischen wußte man, was ich hatte: morbus bechterew, und das, obwohl ich den Faktor nicht habe, ich wurde also 8 Jahre nicht behandelt, war da schon 6 cm kleiner/krummer!
Ende 1989 meine erste Kur in Schlangenbad.
Mitte 1990 bewarb ich mich bei der Forschungsgesellschaft FGAN (heute Fraunhofer) in Wachtberg (die große Kugel mit 35 m Radar) als Pförtner/Wachmann, leider kam meine Frau nicht damit klar, dass ich inzwischen kleiner als sie und chronisch krank war.
Fortsetzung folgt
Diethelm
1434
6.11.15 17:04
Die aktuelle TV-Landschaft (1.434)
Gestern war ich bei der Beisetzung meiner verstorbenen Mutter, ich denke, ich werde nun wieder etwas mehr bloggen!

Ich schaue schon lange nicht mehr wirklich TV außer "Die Kanzlei" Dienstags, aber wenn ich zu Bett gehe, zappe ich 1x durch, und was ich da sehe, ist echt nicht mehr normal!
z.B. RTL, SAT1, Pro7: machen die nur noch Sendungen für Verrückte oder was? Allein die Idee mit dem Frauentausch - abartig!
Und dann de ganzen "Reality-Soaps" - was ist denn daran real?
Wichtig scheint zu sein, dass der Chef der Detektive Oberarme wie ander Oberschenkel hat, natürlich total tätowiert und immer zu sehen, die anderen tragen Pullover!
Und ich postete schon vor einiger Zeit: da läuft eine Szene gefühlte 10 Minuten, und dann dreht sich einer der Protagonisten zur Kamera und erzählt, was gerade zu sehen war!!! Sind die Zuschauer so blöde oder hält man sie nur dafür?
Ich bearbeite Spielfilme, Tatorte, Polizeirufe und vor allem Märchen, aber ich lade sie bei OTR runter, und beim Bearbeiten sehe ich sie ja.Und das schöne, ich kann stoppen, wann ich will und versäume nichts!
Man sollte auch endlich einen extra Kanal für Sondermeldungen wie Erdbeben, Tod eines bekannten Schauspielers usw. einrichten (und in den aktuellen Sendungen eine Laufschrift als Hinweis), damit nicht dauernd wegen irgendeinem Quatsch, der die meisten gar nicht interessiert, die Programme umgeschmissen werden! Postete ich auch schon vor längerer Zeit!
Diethelm
1433
17.10.15 16:57
Das Web wird immer verrückter!
Was ist nur mit unserer Gesellschaft los? Da twittert ein Huhn und hat tausende follower! Was haben die alle eingeworfen?
Es ist zwar die Werbung für ein Restaurant, aber muss man heute nur etwas verrücktes tun und hat Aufmerksamkeit?
Sowas müsste ignoriert werden!

Diethelm
1432
06.10.15 19:45
Fruchtfliegen (1.432)
Dieses Jahr ist es wieder ganz schlimm, überall sind die Biester, und wenn man sie nicht mit dem Sprühstrahl direkt trifft, nützt es nichts.
An die Klebestreifen vom Obi gehen sie auch nicht mehr, habe zwei Fallen, die ich vor Jahren im Internet bestellte, reaktiviert, damals waren hunderter toter Biester drin, hab sie ausgewaschen und neu befüllt, Obst habe ich eh keines in der Wohnung, und bis auf zwei habe ich auch alle Blumen entsorgt, ich glaube, dass ist eine neue Generation - sehr nervig!
Und da ich mich ja schlecht bewegen kann, kann ich auch keine "Jagd" auf die machen (ob Fliegenpatschen überhaupt helfen?).
Warum hat Mutter Natur die nur erschaffen? Als Rache, weil wir Menschen so viel schlechtes mit der Umwelt machen?

Diethelm
1431
03.10.15 21:33
Modediktat
Gerade Jugendliche meinen ja meist, sie wären nicht "in", wenn sie nicht z.B. die angesagten Marken tragen würden, ich halte das für völligen Quatsch, und es wäre auch einfach abzustellen, wenn man - wie in vielen anderen Ländern auch - Schuluniformen bei uns einführen würde, dann würde auch die Beschaffungs-Kriminalität zurückgehen!
Davon abgesehen: welche "Modefuzzis" meinen eigentlich, uns alles vorschreiben zu müssen??
Wenn ich noch Sandalen tragen würde (kann ich nicht mehr, weil ich sie nicht schließen könnte), würde ich auch Socken drin tragen! Allein schon wegen dem Schweiß!
Und unter allen Oberteilen, auch T-Shirts, trage ich Unterhemden - wieso soll das etwas über meinen Modegeschmack aussagen können??Und manche Mode (Leggins bei Damen mit dicken Beinen, 7/8tel-Hosen bei Frauen und die "Shorts" bei Männern bis zum Knie) sieht einfach bescheuert aus, aber es wird getragen, nur weil man sagt, es sei modern!
Junge Leute wollen meinst nicht zur Bundeswehr, aber die "Tarnsachen" (camouflage) sind in, also laufen sie doch irgendwie uniformiert herum!Man sollte bei allem erst einmal denken, denn dafür ist das Gehirn da! ;-)

Diethelm
1430
23.09.15 13:16
Ausgenutzt werden

Da mein Haupt-Blog mal wieder schon länger down ist, nun also hier:Ich habe ja in der Vergangenheit schon für einige Bekannte Websites erstellt und mich auch um die URL gekümmert, auf deutsch gesagt: ich habe sie auf meinem Namen beantragt, und die Kosten wurden bei mir abgebucht.
Soweit so gut, nicht gut ist, wenn dann einfach ein "Kunde" sein Lokal schließt, nicht mehr telefonisch erreichbar ist und somit auch nicht zahlt.
Ich habe dann über eine Anfrage in meiner Facebook-Gruppe erfahren, dass schon Ende August der letzte Tag war, dabei war ich im August noch da ein Russisches Ei abzuholen - es wurde mit keinem Ton erwähnt!
Das wird mir eine Lehre sein, nie wieder für andere den Kopf hinzuhalten.Man kannte sich schon mehrere Jahre, und wenn sie etwas von einem wollen, kennen sie ja auch meine Telefon-Nr.!
Ich finde das eine Frechheit!

Diethelm
1429
1.9.15 15:24
Hilfeangebote von fremden Menschen

Ich muss einmal eine Lanze für die heutigen jungen Leute brechen: man kann eh nicht alle über einen Kamm scheren, aber viele halten die meisten ja für oberflächlich.
Gestern konnte ich mit dem Rollator nicht "normal gehen", sondern musste mich draufsetzen, und sich dann fortzubewegen ist nicht so einfach, außerdem zog er nach links. Da kam mir ein jüngeres Päarchen entgegen, der Mann fragte sofort, ob er mir helfen könne, und schob mich dann bis an den Tisch im Nepheli. Wir kannten uns nicht!
Aber auch früher, wo ich noch mit Stock gehen konnte und z.B. Essen für mich und meine Mutter holte, fragten mich öfter Schüler aus der nahe gelegenen Schule (16, 17?), ob sie mir mit der Autotür helfen könnten.
Ich bin zwar behindert, und wenn ich wirklich Hilfe brauche, bitte ich auch schon mal darum, aber es ist nicht einfach, fremde Leute um Hilfe zu bitten, aber wenn es jemand von sich aus tut, nehme ich sie auch oft an.

Diethelm
1428
29.8.15 23:25
Meine Kindheit, Teil 3 (1.428)

Rheinbach war früher ganz anders, vor allem beschaulicher!
Der Wasemer Turm hatte noch keine Spitze, an im drangebaut war ein Wasserreservoir für die Feuerwehr, da sind wir als Kinder über das Gitter gestiegen, die größeren fuhren da Rollschuhe, später nach Abriss war dort ein Spielplatz.
Man ging noch zu Fuß in die Schule oder fuhr mit dem Rad, mein Kindergarten war bei den Nonnen im Lyzeum (Mädchengymnasium), die Kapelle hab ich letztens fotografiert, ist leider zu.
Wo heute das Ehrenmal für die Kriegsgefallenen ist. waren früher Hecken im Karrée mit Bänken und Sandkästen, da fuhr meine Mutter mit mir als Kleinkind fast jeden Tag hin.
Im Sommer hatte ich eine Jahreskarte fürs Freibad, war bestimmt 80x in der Saison dort.
Ansonsten spielten wir auf unseren Rädern "Fuchsjagd".
Als Jugendlicher war ich jedes Wochenende mit meinen Kameras im Wald, Vögel fotografieren, an den Feldrändern überall Kornblumen und Klatschmohn, kennt heute kaum noch jemand!
Eine Uhr hatte ich noch nicht, aber die Kirchenuhr schlug ja, also hatte man die Uhrzeit.
Ich kann nur sagen, ich hatte eine schöne Kindheit und Jugend!

Diethelm
1427
25.8.15 14:36
Tierisches Leben

Heute Nacht beim TV-Durchzappen sah ich zufällig einen Bericht von einem Wissenschaftler, der nun behauptet, dass wirbellose Tiere auch Schmerzen empfinden.
Hallo, gehts noch??
Für mich ist klar, dass ALLE Lebewesen Schmerzen fühlen, und ich konnte nie verstehen, dass man z.B. Hummer lebendig in kochendes Wasser wirft oder Fröschen bei lebendigen Leib die Hinterbeine abschneidet (in Asien)! Für mich bräuchten die alle nicht zu sterben, weil ich sie eh niemals essen würde - was finden manche Menschen an Krabben, Krebsen usw.? Für das bisschen Fleisch muss ein ganzes Tier sterben, nur, weil einige Reiche das unbedingt geniessen wollen!
Dafür muss man keine wissenschaftlichen Untersuchungen anstellen, das sollte einem schon die angeborene oder anerzogene Ethik sagen, dass alle Tiere auch Schmerzen spüren!
Es bestätigt sich immer wieder: der Mensch ist das grausamste Tier auf Erden!
Nur die Schweiz schützt per Gesetz alle Lebewesen!

Diethelm
1426
21.8.15 00:30
Meine Kindheit, Teil 2 (1.426)

Wir wohnten ja in einem Eckhaus, vom Eingang raus rechts runter ging es in die Stadt, da führen die "Maage"-Autos (die großen LKW von Krupp, Büssing und Henschel), links um die Ecke am Ende der Strasse gab es eine Bäckerei (Henrichs), dort waren Brot und Brötchen bis in die Jahrtausendwende knusprig und lecker.
Wenn ich ein Steinofenbrot holen musste, knispelte ich immer die aufgebackenen Krusten ab, das schmeckte so gut!
Ich habe das Gefühl, heute kann niemand mehr backen!
Gegenüber auf dem "Kirmesplatz" war ein hölzener Turm, dort übte die Feuerwehr schon mal.
Und wir als Kinder warfen mit Wurfpfeilen drauf - rückwärts zwischen den Beinen durch - unsere Spiele kosteten meist nichts!

Diethelm
PS: meine HP ist z.Zt. nicht erreichbar, Serverausfall
1425
17.8.15 15:42
Familie

Vor Jahren sagte der inzwischen verstorbene Vater meiner zweiten Frau "Freunde kann man sich aussuchen, Verwandte nicht" - damals verstand ich das nicht.
Da hat man einen Vetter, der schräg hinter mir wohnte, und mit dem ich zusammen aufwuchs und der einen Schlüssel von mir hat, beiläufig auf einer Trauerfeier, dass er nicht mehr dort wohnt!
Da erfährt man über PN bei Facebook, dass die einzig verbliebene Tante verstorben ist, aber nicht von deren Töchtern!
Die fragten auch nicht, wie es meiner dementen Mutter geht, die schon fast 2 Jahre im Heim lebt, aber ich habe öfter die Tante abgeholt, wenn sie zusammen mit meiner Mutter essen ging, als die noch konnte.
Dann frage ich bei einer Cousine nach, die wollte sich erkundigen - bis heute keine Antwort!
Jeder weiß, dass es mir nicht gut geht, aber keiner fragt nach, also werde ich die beiden betreffenden aus meiner Liste löschen - da hab ich keinen Bock drauf!
Hab nur ich so ein Pech mit der Verwandschaft?

Diethelm
Ich sehe gerade, dass die eine mich schon gelöscht hatte!
1424
16.8.15 00:07
Meine Kindheit, Teil 1 (1.424)
Ich wuchs im Hause meiner Großeltern auf, wir wohnten im 1. Stock.
Gegenüber dem Haus war eine Bäckerei/Krämerladen mit Süßigkeiten, da gab es die Kamellen/Bonbons noch Stückweise für ein paar Pfennige.
Einmal im Monat leistete ich mir ein "Nüssli" - Scholade mit Waffel drin und Nüssen, kostete 50 Pfg., viel Geld für damals, aber man hatte ja sonst fast nichts, trotzdem waren wir zufrieden!
Nicht so ein Stress und Hektik wie heute, alles lief ruhiger ab, kaum Verkehr, ich sammelte Streichholz- und Zigarettenschachteln, schnitt das Titelbild ab und klebte sie auf Papier, wir hatten weder Telefon noch Radio, und TV gab es noch nicht, war ca. 1957.

Diethelm
1423
16.8.15 00:01
McDonalds
Ich mag eigentlich nicht dieses "FastFood" ohne Besteck und Teller, aber alle paar Monate hole ich mir einen McRib mit einer kleinen Portion Pommes Frites, weil es einfach bequem ist.
Die Fritten sind ja auch lecker, aber ich frage mich, wenn ich immer das gleiche bestelle, warum mir jedesmal ein anderer Preis gesagt wird?! Und preiswert ist es auch nicht.
Die labbeligen Brötchen - ohne Kommentar.
Ich kann mich noch an meine Lehrzeit in Bonn erinnern, da gab es im "City-Pick" am Friedensplatz (1969 oder so) einen Hamburger - der erste meines Lebens, auf Toast und Teller und mit Besteck - DAS war lecker!

Diethelm
1422
9.8.15 15:11
Asiaten und Tiere (1.422)
Ich hatte mich gestern auch über den Bericht bei facebook aufgeregt, dass in China ein Walhai bei lebendigem Leib verschnitten und verkauft//gegessen wurde, aber nüchtern betrachtet ist es doch so:
Asiaten und damit auch Chinesen kennen wohl nicht unsere Ethik in Bezug auf Tiere, da werden ja auch Ratten, Hunde und Katzen gegessen, und das ist wohl Erziehungssache - es ist eine ganz andere Kultur!
Die Menschen dort wären wahrscheinlich erstaunt, dass wir Europäer uns darüber aufregen, weil sie es nicht anders kennen. Deren Kultur müsste in Sachen Tiere und deren Gefühle komplett umdenken, und das ist keine Sache von heute auf morgen!
Davon abgesehen werden in der Schweiz - wie ich gelesen habe - in manchen Gegenden im Verborgenen auch Bernhardiner gegessen!
Das wäre eigentlich eine Sache für die UNO - Aufklärungsarbeit, die dann irgendwann ihre Früchte trägt!
Diethelm
1421
5.8.15 17:15
Märchenfilme im TV
Es scheint wieder die zeit der Märchenfilme zu sein, aber es werden immer wieder dieselben wiederholt!
Klar, die neueren Verfilmungen sind wirklich klasse, aber es gibt auch gute - vor allem tschechische - ältere Filme, bei
http://www.maerchen-filme.de/
sind alle aufgeführt, und da sind über zehn, die noch nie im TV liefen!
Ich selbst habe schon über 100 Märchenfilme bearbeitet
http://www.diethelm-glaser.net/TV/Kinder/ ,
aber manch ältere kann man leider nicht mehr downloaden - warum werden die nicht wiederholt? Auch die Ex-DDR hatte ein paar sehr schöne Produktionen!

Diethelm
1420
28.7.15 13:29
Skupellose Geschäftemacher (1.420)
Ich kann nicht verstehen, dass es zu Zeiten des Internets und des investigativen Journalismus immer noch Firmen gibt, die unter normale Materialien Giftstoffe mischen und durch gekaufte Gutachten dann angeblich unbedenklich sind! Dass es überhaupt skrupellose Wissenschaftler gibt, die sich für sowas hergeben! Es fliegt doch irgendwann eh alles auf! Und dann?
Sind sie pleite, und der Bund muss für die Entsorgungskosten aufkommen und Menschen leben mit Angst in ihren Häusern, deren Ziegel krebserregende Stoffe enthalten!
Eine Sauerei, sowas!!!
Und auch Sauerei, dass Behörden schlampen und erst tätig werden, wenn die Presse sie mit der Nase draufstösst!
Diethelm
1419
18.7.15 16:36
Recherche im Netz die zweite
Es ist zum Mäuse melken: sucht man bei google eine Person (Mann), werden auch Frauen angezeigt, selbst wenn man den Namen in Gänsebeinchen setzt: es nützt nichts - das war früher anders!
Und wenn man Darsteller zu älteren Filmen sucht, wird es ganz schlimm! Konkret: Polizeiruf 110 "Roter Kaviar", es gab keinen Abspann, und es werden nur die 15 "Haupt"darsteller aufgeführt, aber es spielten jede Menge anderer auch mit!
Es muss doch Listen geben! Manche Seiten, die man bei google findet (ich gab zum Film zusätzlich "Cast" ein), bieten null zum Thema - warum wird dann der Film aufgeführt, wenn ich keine Infos habe?? Nur, um im Gespräch zu bleiben??
Ich verstehe es nicht.
Diethelm
1418
13.7.15 14:22
Entgegen der Fahrtrichtung (1.418)
Vorhin auf dem HIT-Parkplatz: ein BMW mit 2 Mädels fährt rückwärts aus der Parkbucht, dreht aber nicht nach rechts, sondern nach links und fährt gegen die Fahrtrichtung raus! Man sieht doch, dass alle anderen Autos anders herum stehen, wenn einer entgegen gekommen wäre, hätte sie rückwärts fahren müssen! Blind?!
Aber ich verstehe auch Geisterfahrer nicht, denn: alle Verkehrsschilder sieht man dann doch von hinten ohne Text - wie blöd muss man sein???!!
Außerdem ist doch schon bei der falschen Auffahrt auf die Autobahn das Einbahnstraßen-Zeichen!
Ich verstehe es nicht.
Aber einige, habe ich gelesen, wollen sich bewußt umbringen - warum dann Unschuldige mit in den Tod reißen? Meißt kommen die "Täter" ja noch mit dem Leben davon, nur die anderen nicht!
Diethelm
1417
12.7.15 23:13
Veganer
Ich kann verstehen, wenn jemand sagt, ich esse kein Fleisch, also Vegetarier ist, aber Veganer essen ja auch keine Produkte von Tieren wie Eier, Milch oder Käse.
Aber Tatsache ist, dass wir menschen die Hühner gezüchtet haben, jeden Tag ein Ei zu legen - sollen die alle Küken werden oder verrotten??
Oder die Kühe - sie geben jeden Tag einige Liter Milch - soll die weggekippt werden?

Davon abgesehen leben Veganer auch nicht gesünder, im Gegenteil: in meiner letzten Firma sind bei Hitze die "Müsliesser" als erste umgekippt. Ich bin der Meinung, dass ausgewogene Ernährung das Beste ist.
Und auch einmal auf den Körper "hören": er sagt uns schon, was er braucht, und manchmal ist es eben Schokolade!
Aber ich z.B. sage mir von vornherein "ein Riegel", und dabei bleibe ich, nur: die wenigsten können anscheinend den "inneren Schweinehund" überwinden!
In diesem Sinne - bleibt gesund!

Diethelm
1416
10.7.15 14:31
Krankenpfleger und Co. (1.416)

Da meine letzte Frau in einem Pflegeberuf arbeitete und mir viel erzählte, muss ich einmal eine Lanze für diese Leute brechen, die das können!
Ein Beispiel: Behinderte Erwachsene griffen sich in die volle Windel und warfen die Exkremente an die Wand - nicht jeder kann sowas beseitigen (oder auch Spinat!)! Ich könnte das nicht, selbst wenn ich es körperlich noch könnte!
Warum also werden solche Berufe nicht besser bezahlt? Und mehr Zeit für Alte und Kranke eingeräumt?!
Vor ein paar Tagen kam ein Bericht im TV, den Angestellten wird ja vorgegeben, wie lange sie für einen Betreuten aufzuwenden hätten - wer legt sowas fest?? Wo bleibt die Würde des Menschen? Ich lag selbst mehrmals in einer Klinik - keiner hatte Zeit, und auch die Betreuer im Altenheim meiner Mutter können sich nicht die nötige Zeit nehmen! Aber alle werden einmal alt, daran sollte jeder denken!
Mit besserer Bezahlung und mehr Leuten würden sich auch mehr für solche Berufe entscheiden!

Diethelm
1415
8.7.15 23:35
Browservergleich

Ich habe mir mal die Mühe gemacht, anhand von Screenshots die 4 häufigsten Browser zu vergleichen, s. meine HP-Hilfe-Seite dazu:
http://www.diethelm-glaser.net/hp-hilfe/HP-H-Browser.htm
Da sieht man auch, wie die Browser sich beim Kopieren verhalten.
Ich nutze chrome wegen der Geschwindigkeit, Opera hatte ich vorher, da kann ich aber nichts mehr in die Browser-Zeile eingaben - sehr lästig, und als Zweitbrowser, und weil er besser mit facebook klarkommt, den IE 11.
Diethelm
1414
27.6.15 13:41
Immer mehr Gewalt! (1.414)

Ich frage mich, wo es doch so viele Mutationen in der Natur gibt, ob es eine menschliche Mutation gibt, die die neue Generation grausam und zu Mördern/Selbstmördern macht, um der Überbevölke- rung Herr zu werden (so ähnlich wie bei den Lemmingen).
Vielleicht sollte man mal die menschlichen Gene auf Veränderungen untersuchen!

Diethelm
1413
25.6.15 17:35
Browser-Probleme

Ich nutzte jahrelang Opera als Standartbrowser, bis die komplett umstellten, da schmiß ich die neue Version runter und nahm wieder die alte (12.17), aber die fing dann auch an zu zicken.
Parallel hatte ich den IE 11 - jeder Browser hat Vor- und Nachteile! Der IE z.B. kopiert ganze Tabellen mit Links, aber ohne Sonderzeichen, die man wieder weglöschen muss, der Opera kopierte alles ohne Links.
Soweit so gut, ich stieg von Opera auf Chrome um (hatte ich früher schon mal ausprobiert, und der Firefox liegt mir garnicht), dann kam jedesmal bestimmt in 7 Fenstern, dass mein Profil nicht zu öffnen sei und ich mich neu anmelden musste!
Das nervte gewaltig!
Im Netz gab es Anleitungen, was zu tun sei - habe ich heute versucht, klappte nur nicht, weil sich das Verzeichnis, das ich umbenennen sollte, nicht umbenennen ließ!
Ein Neustart nützte auch nichts!
Da hatte ich die Schnauze voll, deinstallierte Chrome und installierte es komplett neu, und siehe da, sogar meine alten Bookmarks und Passwörter waren gespeichert, und die beiden Fehlermeldungen sind endlich weg!
Manchmal geht es so einfach, ich frage mich nur, warum das nicht im Netz so steht!
Diethelm
1412
24.6.15 00:17
Werbung nicht wegklickbar! (1.412)
Werbung nervt eh, aber viele Websites brauchen sie anscheinend zum Überleben (obwohl ich bezweifle, ob da überhaupt jemand draufklickt!).
Aber die neueste Masche ist, dass man sie entweder nicht wegklicken kann oder der "schließen"- Button nicht funktioniert! Das ist eigentlich geistige Folter! Ist sowas eigentlich rechtens?

Diethelm
1411
20.6.15 14:12
Biomüll, Biotonne

Biotonne: viele werfen ihren Bio-Abfall in einer PLASTIKTÜTE rein - sind die blöd? Bestimmt nicht, aber zu faul oder bequem!
a) gibt es Biotüten und
b) kann man den Abfall ja in Zeitungspapier einwickeln!
Aber Plastik ist nun einmal nicht abbaubar, das müsste eigentlich jedem klar sein!
Und bei den Bauern landet es - im Humus drin - auf ihren Feldern, muss das sein?
Leider macht das zuständige Ministerium nichts, weil diese "Zusätze" tolerierbar seien und den Grenzwert nicht überschreiten würden!
Ich möchte den Politiker sehen, der tolerieren würde, wenn auf sein Stück Land Humus käme, der mit Plastikteilchen durchsetzt wäre!

Diethelm
1410
18.6.15 16:44
Schlüsseldienste (1.410)

Gestern (heute Nacht) beim Durchzappen vorm Schlafengehen:
wieder ein Bericht über die Abzockermethoden der Schlüsseldienste - vor allem an Feiertagen!
Bis zu 700 € für ein paar Minuten Arbeit! Und die meisten machen auch noch unnötigerweise das Schloß kaputt und verkaufen ein neues! Nur EIN Dienst nahm unter 80 €!

Was ich nicht verstehe und was mir sofort auffiel, als ich damals das erste Mal GZSZ schaute: wenn die Leute in die Wohnung kamen, als erstes den Schlüssel an ein Brett oder auf einen Tisch oder Kommode!

Ich habe den Haustürschlüssel IMMER in meiner Hosentasche, so etwas könnte mir also nicht passieren. Zudem haben zwei weitere vertrauensvolle Personen einen Schlüssel - es ist also ganz einfach, sich nicht auszusperren!

Und Frauen, die keine Hosentaschen haben: es gibt Karabinerhaken und Halsbänder! :-)

Diethelm
1409
6.6.15 15:24
Sofortbildkameras

Die Sofortbildkameras (Polaroid/Kodak) sind anscheinend nicht tot zu kriegen ;-)

Aber die Filme sind ja sehr teuer, und die Fotos nicht das Optimale, und vor allem haben sie kein Zoom!
Letztens in einem Tatort war ein Junge, der hunderte Fotos machte - wo hat der das Geld her? Sehr unrealistisch!

Aber ich frage mich, warum man nicht eine Bridge-Kamera (also mit Chip, Zoom, Video) damit kombiniert?
Dass man also von ausgewählten Fotos einen Papierabzug machen könnte! So hätte man die Schnappschüsse in guter Qualität auf Speicherkarte und bei Bedarf einen Abzug!

Diethelm
1408
3.6.15 23:16
Ehe für gleichgeschlechtliche Paare (1.408)

Ich hatte vor 2 Tagen bei facebook eine unerfreuliche Diskussion, weil ich zur Homo-Ehe eine andere Meinung habe als die Befürworter.

Ich habe nichts gegen Schwule und Lesben, aber die Ehe ist eine Institution, die in Richtung "Familie", also Nachwuchs geht, und gleichgeschlechtliche Paare können nun einmal keine Kinder zeugen! Was nicht heißen soll, dass sie nicht Kinder erziehen könnten!

Ich wurde als intolerant hingestellt, und weil ich schrieb, es sei "wider die Natur" in die Nazi-Ecke gestellt!

Es gibt doch die Möglichkeit der eingetragenen Lebenspartnerschaft! Warum also will man unbedingt Ehen zwischen Gleichgeschlechtlichen?

Eigentlich haben wir hier in D ja noch Meinungsfreiheit, oder? Wer mich kennt, weiß, dass ich nicht intolerant bin!

Diethelm
1407
30.5.15 16:27
Amazon

In den Medien wird immer bzw. viel über Amazon gemeckert, aber ich habe die besten Erfahrungen gemacht (Neckermann gibt es ja leider nicht mehr). Preiswert und schnelle Lieferung. Letztens bat ich meine Bekannte, weil wir immer beim Hit einkaufen, dort einen Kartoffelschäler zu holen, sie brachte so ein Billigding, wo ich nicht mit zurecht komme, ich wollte eigentlich meinen alten aus Metall mit beweglicher Klinge. Da gab es nur einen für 10 €! Beim ersten mal klappte es ganz gut, heute rutschte die Klinge dauernd über die Schale, da nahm ich meinen alten. Dummerweise hatte ich nicht vorher bei Amazon geschaut, da gibt es meinen alten für unter 5 €! Den werde ich bei der nächsten Bestellung mit bestellen, aus Schaden wird man klug.

Diethelm
1406
29.5.15 20:25
Selbst ist der Mann (1.406)

Da mein Mulifunktionsgerät von Brother im Gegensatz zum Vorgänger den Faxempfang nachts nicht mehr abschalten kann, hatte ich mir bei Amazon für 3 € eine Telefon-Verlängerung schicken lassen, die kam eben an. Nun zwischen das Kabel und dem Gerät gesteckt, und ich kann nun nachts den Stecker ziehen! Da kommen dann endlich nicht mehr die Fahrzeug-Anfragen an!

Diethelm
1405
27.5.15 14:50
Sollbruchstelle

Ich habe vor Jahren so ein kleines Eckregal fürs Bad gekauft, soweit so gut, aber: die Körbe sind aus Metall. aber die Halterung aus Kunststoff! Und da hält nur eine kleine "Lippe" (Vorsprung) das obere Körbchen, und die brach natürlich ab!
Warum nicht alles aus Metall?? Ich zahle doch lieber ein paar Euro mehr, und es hält! So entstehen die Müllberge, und keiner haut den Herstellern auf die Finger!
Für jeden Scheiß gibt es Gesetze und Bestimmungen, aber in der Beziehung hält... sich die Regierung leider raus - die Firmen können machen, was sie wollen!
In den meisten Rasierern bewegt den Scherkopf ein kleines Plastikteil, das bricht irgendwann, aber das gibt es nicht als Ersatzteil! Allein die Idee, einen Metall-Scherkopf mit Kunststoff zu bewegen, ist bescheuert! Das Teil aus Alu, und gut wäre es, aber das würde ja den Verkauf nicht ankurbeln!
Traurig, so was!

Diethelm
1404
19.5.15 14:21
Parkausweis (1.404)

Ende vorigen Jahres reichte ich einen Verschlimmerungsantrag beim Versorgungsamt (jetzt Kreisverwaltung Siegburg) ein - ich brauche einen Parkausweis.
Nach VIER Monaten bekam ich Absage, die Voraussetzungen seien nicht erfüllt (man braucht das Merkmal "aG", ich habe 60 % und "G", bekam aber 80 % MdE, da kann ich nichts mit anfangen. Es stand auch drin, was erfüllt sein muss: sinngemäß - ich muss Mühe haben, mich außerhalb meines Fahrzeuges zu bewegen.
Genau das bescheinigte mir meine Ärztin, die mich seit über 30 Jahren kennt! Also Einspruch eingelegt.
Am Freitag dann die Nachricht, dass man nicht entscheiden könne und die Akte an die Bezirksverwaltung in Münster abgegeben habe!
Was sollen die damit? Mein Attest ist eindeutig! Dort kennt mich niemand und wird mich auch niemand untersuchen, ich bin gespannt, wie lange DAS nun dauert!
Es kostet die Ämter doch nichts!
Armes Deutschland, sind wir eine Bananenrepublik?

Diethelm
1403
14.5.15 00:30
An, aus, Stand-by

Ich finde es bescheuert, dass ich z.B. meinen Monitor mit 1x Powertaste NICHT ausschalten kann, er ist dann Stand-by, obwohl das sowieso automatisch geht, warum also 2x drücken??

Überhaupt: warum kann man so viele Geräte nicht mehr komplett aussschalten oder nur mit Mühe? Kostet doch alles Strom, also unser Geld!

Und nun spart man z.B. am DSL-Modem den Aus-Knopf, aber wohl durch ein Firmware-update muss man ihn öfter starten (gibt es genug im Netz drüber zu lesen), und so muss man entweder das Netzteil aus der Steckdose ziehen oder den Stromkabel-Anschluß trennen, wenn man denn drankommt!

Ich werde mir einen Ein/Aus-Zwischenschalter ans Kabel bauen lassen.

Genauso wenig kann ich mein Kombigerät ausschalten oder nachts für Faxe sperren - der Vorgänger konnte das noch! Spart man dadurch wirklich so viel ein? Und was die Kunden meinen, spielt wohl keine Rolle, oder wie??

Aber es kostet mich Farbe/Tinte und Papier, wenn nachts ein ungewolltes Fax kommt! Meine HiFi-Anlage kann man noch ausschalten, aber die ist ja auch bestimmt 20 Jahre alt, meinen TV kann man nicht ausschalten, und an die Steckdose komme ich nicht dran, die liegt hinterm Schrank!

Warum wird sowas nicht von der Regierung einfach verboten?

Es ist schon schlimm genug, dass alle Bezeichnungen auf Englisch sind, obwohl man die Geräte hier in D kauft - wenn es nach mir ginge, würde das abgestellt! Es soll Leute geben, die können kein englisch!

Das schlimmste ist, dass auch deutsche Firmen nicht den T-Punkt bewerben, sondern den T-Point!

Wenn man sich manche Werbung antut, strotzt die nur so von englischen Begriffen, die meistens nichtssagend sind!

Muss es "Ingredienzien" heißen statt "Zutaten"?

Diethelm
1402
8.5.15 20:20
Hartgekochte Eier, die zweite (1.402)

Nun kocht der "Partyeier"-Anbieter die Eier wohl wieder längen (haben sich wahrscheinlich einige beschwert), aber nun lassen sie sich schlecht schälen, weil die Eihaut kaum abgeht!

Meine Mutter sagte mir schon vor 55 Jahren, dass man gekochte Eier "abschrecken" muss, damit sie sich leicht schälen lassen, also spart man das jetzt wohl ein!

Time is money oder wie?! Traurig!

Diethelm
1401
23.4.15 21:28
Jugendliche und Gewalt

Viele sagen ja, dass die Computerspiele die Jugendlichen grausam machen bzw. Gewalt hervorrufen. Ich denke, die wissen genau, dass es Spiele sind und nichts mit der Wirklichkeit zu tun haben.
Aber warum werden im TV immer mehr grausame Szenen im realen Leben gezeigt?
Früher sah man im Schattenriss ein Mann mit einem Messer und einer, der zu Boden ging, heute wird gezeigt, wie das Messer in den Bauch eindringt, herausgezogen wird, Blut und möglichst noch die Därme - ist das irgendwie für die Handlung relevant??
Gestern beim Durchzappen zufällig gesehen, wie jemandem ein Finger abgeschnitten wurde - muss das wirklich sein? Was denken sich die TV-Verantwortlichen?? Wird denn nichts mehr kontrolliert? Auch, wenn ein RTegisseur oder Produzent einen an der Waffel haben und sowas drehen/produzieren - warum wird es gesendet??
Wie verroht sind eigentlich die Herren in den oberen Etagen??

Diethelm


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 19. Mai 2015 erstellt, letzte Änderung am 19. Juli 2016
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 8.151

dieser Frameset gesamte HP
seit 3.11.2016
seit 26.8.2010
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch
seit 19.5.2007