mein Blogarchiv

Didis diverses, Seite 88


Dies ist nun mein Blog-Archiv, denn ich weiß ja nicht, wie lange der Blog-Hoster die Einträge speichert. Wenn eine Seite voll ist (100 Einträge), werde ich die Einträge auch alphabetisch aufführen.

nach Alphabeth

813 40 Jahre Nonne und nun nichts
879 50 Mio für Serbien
856 Adventszeit (856)
893 Alleinstehende alte Leute
835 Allerheiligen/Allerseelen
855 Altersabsicherung
862 Am Jahresende Geld rauswerfen (862)
898 Aussenseiter (898)
823 Autofahren und Aufpassen
829 Awards und ihre Berechtigung
888 Backup (888)
857 Bald Abschied für immer?
868 Dauernd neue Profilfotos (868)
842 Der Sinn des Lebens? (842)
885 Diabetiker und ihre Probleme
897 Die Autos der Ermittler
817 die ewigen Besserwisser
884 Die Macht der Liebe (884)
818 Diebstahl" am Arbeitsplatz (818)
887 Disposition in den Supermärkten
851 Elektroschocker gegen Kinder
840 Elternmord (840)
899 FDP will die Post zerschlagen
821 Fliegenplage
808 Formel 1 - das Fahrerkaroussel dreht sich (808)
867 Frechheit siegt immer?
877 Frohe Weihnachten
831 google und Modell-Daten
841 GZSZ immer unrealistischer!
889 Haben wir Mittelalter?
895 Haiti
836 Halloween (836)
816 Hummer" wird chinesisch? (816)
875 Hund = Supertalent 2009
837 Ich bin also ein Giftzwerg...
801 Im Alltag mehr die Augen auf!
834 Im Altenheim keine Privatsphäre (834)
874 Immer diese Pfeifer (874)
809 Immer noch: Probleme mit Programmen
806 Immer wieder Steuergelder verprassen (806)
844 Impfen gegen Schweinegrippe (844)
858 In allen Comms anmelden? (858)
854 In D: Kindergartenkinder gequält (854)
803 Ist im TV alles Fake, oder warum geht so vieles durch?
852 Junge Witwen ewig trauern? (852)
849 Keine Hosen für Pariser Frauen!
850 Kindergeburtstag (850)
892 Kinder-Pigui-Werbung (892)
871 Licht
838 Mädels und Haare (838)
843 Martinszug = bettelnde Kinder?
890 Meine Awardvergabe (890)
860 Mercedes und die Ethik (860)
863 Möbelaufbau
820 Multifunktion in der Küche (820)
825 Nach Scheidung Nachname der Ex-Frau
861 Nikolaus - Weihnachtsmann?
869 Ohne Strom nix los
805 Packstation der Post
819 Paidmails und Kuriositäten
802 PC-Spiel löscht Dateien (802)
896 Pilcher-Time (896)
812 Pochermania (812)
807 Polizei konfisziert Autos
865 Polizeiruf 110 heute um 22:40 in RBB
826 Quelle nicht mehr zu retten (826)
846 Rewe hat total umgeräumt (846)
810 Rheinbach immer eine Reise wert! (810)
882 Schiffe 1:700 (882)
870 Schiffsmodell-Fotos (870)
839 Schlafstörungen
886 Schnee: des einen Freud... (886)
832 Schönes Erlebnis heute morgen (832)
876 Schumis comeback (876)
883 Silvester 2009
824 Spaßvögel im Netz (824)
833 Strassenarbeiten
811 Talkshows und Recht
848 Telefon-Werbeterror (848)
830 Tradition oder Faulheit? (830)
872 TV für Blöde? (872)
859 Umräumen
900 unser Staat (900)
864 Verkäufe ankurbeln (864)
845 Verkehrsplanung I
847 Verkehrsplanung II
894 Verschleißteile (894)
873 vor Weihnachten positives
822 Warum gibt es in jeder Firma mind. 1 Stinkstiefel? (822)
804 Warum ist Unerlaubtes so reizvoll? (804)
814 Warum überall so viele Formate? (814)
881 Was denken Programm-Verantwortliche?
878 Was ist heutzutage Weihnachten? (878)
880 Weihnachten vorbei (880)
866 Weihnachtsmann-freie-Zone (866)
815 Wetter für Rheumakranke :-(
891 Winterreifen?
828 Winterzeit (828)
827 Zerstörungswut
853 Zwänge der Gesellschaft

Blog-Archivseite 9

900
23.1.10 17:02
unser Staat (900)

Unsere Politiker machen die größte Staatsverschuldung aller Zeiten, wollen aber Steuergeschenke machen!
Wie wäre es denn mit Schuldenabbau??

Apropos Steuern: kaum einer hat gemerkt, dass die Versicherungssteuer von 5% auf 12,5% gestiegen ist, also mehr als die doppelten Einnahmen, wir zahlen schon länger 10 € Praxisgebühr im Quartal, aber die Kassen kommen mit dem Geld nicht hin, nun soll es Nachforderungen geben, aber das meiste davon geht für Verwaltung drauf!

Warum wird die Praxisgebühr nicht einfach von den Kassen selbst erhoben?
Und warum kann keiner mehr vernünftig haushalten?

Wären unsere Politiker Manager, die entspr. Fa. wäre schon längst pleite!

Diethelm
899
21.1.10 11:58
FDP will die Post zerschlagen

Es geht um das Brief-Fast-Monopol.

Aber was soll das? Andere Firmen haben doch nicht die Infrastruktur, um bundesweit Briefe zustellen zu können, oder meint jemand wirklich ernsthaft, ein Briefzusteller einer privaten Konkurrenzfirma würde wegen einem Brief auf irgendeine Alm fahren??

Zudem würden sich dann die Briefzentren der Post kaum noch lohnen, also müsste das Porto angehoben werden! Wer kann denn da die Post nicht leiden?

Mit Logik hat das nichts zu tun!

Diethelm
898
20.1.10 16:40
Aussenseiter (898)

Aussenseiter grenzen sich aus, sagt man.

Aber wie wird man Aussenseiter? Oft ist es doch so, dass man aus irgendwelchem Grund gehänselt wird, das macht dann auch noch aggressiv!

Warum kann man nicht einfach tolerant sein und jeden nach seiner Meinung glücklich werden lassen? Man hat nur ein Leben!

Ich denke, dass diese ganzen Amokläufer oder sogenannten Perversen vielleicht nicht so geworden wären, wenn man sie so akzeptiert hätte, wie sie waren, aber viele werden dann in eine Ecke gedrängt, in die sie eigentlich nicht wollen, können sich selbst nicht helfen und werden dann aggressiv!

Diethelm
897
18.1.10 23:17
Die Autos der Ermittler

Kann mir 'mal jemand erklären, wieso im TV die Ermittler immer "dicke Wagen" fahren müssen? Erstens ist es auffällig und zweitens kostet es unnötige Steuergelder!

Warum nicht z.B. einen Golf GTi oder anderen schnellen Klein- oder Mittelklassewagen? Bei "Grossstadtrevier fahren die Zivilfahnder ja auch Golf!

Diethelm
896
17.1.10 23:51
Pilcher-Time (896)

Heute Abend war es wieder soweit - ein neuer Rosamunde-Pilcher-Film.

Wie schafft es diese Frau, so viel Gefühl zu vermitteln, alles so stimmig zu machen?

Für uns sind ihre Filme und die von Inga Lindström sowie "Stubbe" immer die Highlights eines Abend, und eben dann noch "Inspector Barneby".

Einfach gut

Diethelm
895
15.1.10 10:47
Haiti

Nun blickt die Welt auf Haiti, weil dort ein Erdbeben gewütet hat.

Aber wer wußte denn vorher, wo Haiti überhaupt liegt? Dass die Haitianer als Tagelöhner in der angremzenden Dom.Rep. arbeiten und unter dem Exitenzminimum leben?

Warum bekommen die ihr Leben nicht in den Griff? Klar, wegen korrupter Regierung, aber warum fegt das Volk die nicht weg? Und dann Tourismus aufbauen, damit Devisen ins Land kommen, denn immer nur auf Spenden angewiesen sein kanns doch nicht sein!

Warum wird nicht wiklich etwas gegen die Not der Bevölkerung unternommen? Nur, weil es dort keine Bodenschätze gibt? Bei der Dom-Rep geht es doch auch, und es ist EINE INSEL!

Diethelm
894
14.1.10 19:39
Verschleißteile (894)

Fast jedes Garagentor ist ein Schwingtor, wird mit je einer Rolle rechts und links in einer Schiene gehalten.

Gut, mein Tor ist über 40 Jahre alt, und die Rolle ist aus Kunststoff und brach nun ab, Pech nur, dass es keinen Ersatz mehr gibt. Auf deutsch: ein Teil mit einem Wert von vielleicht 2 € geht kaputt, und man muss ein neues Tor von 1.000 € kaufen, weil es die Firma nicht mehr gibt und es auch nicht zu reparieren ist. Und ein neues Tor braucht bestimmt 2 Wochen, und so lange steht nun das Tor aus bei dieser Kälte! Thats Life

Diethelm
893
13.1.10 16:51
Alleinstehende alte Leute

Leider ist es ja heutzutage nicht mehr üblich, dass Generationen unter einem Dach leben. Und gerade in Städten gibt es immer wieder Todesfälle von alleinstehenden alten Menschen, die nicht wahrgenommen bzw. erst nach längerer Zeit festgestellt werden, weil keiner mehr den Anderen kennt.

Meiner Meinung nach müsste auf Stadt-/Gemeindeebene, denn da sind ja diese bekannt, eine Organisation ins Leben gerufen werden, dass sich Mitarbeiter z.B. mindestens 1x die Woche überzeugen, dass alles in Ordnung ist. Das könnte man ja in Zusammenarbeit mit den Hilfsdiensten machen und könnte garnicht so teuer sein, evtl. erst einmal telefonisch. Im Bedarfsfall dann Einweisung in ein Heim, so müsste manch einer nicht allein und würdelos sterben!

Diethelm
892
11.1.10 20:11
Kinder-Pigui-Werbung (892)

Ich ärgere mich jedesmal über diese Werbung, bei der unter anderem ein ferngesteuertes Auto in die Spülmaschine gesteckt wird!

Wie viele werden das schon nachgemacht haben?

Dabei müsste jedem klar sein, dass rd anschließend nicht mehr funktioniert, denn Elektrik und Wasser vertragen sich nun einmal nicht!

Didi
891
10.1.10 21:56
Winterreifen?

Da lese ich heute: Schneechaos kurbelt Winterreifen-Verkauf an!

Ja, wie denn jetzt, ich denke, die sind eigentlich eh Pflicht?! Bzw. bei Unfällen mit Sommerreifen ist man in der Haftung!

Wenn so viele jetzt erst welche kaufen wollen, sind die eh ruckzuck ausverkauft, und dann?

Da gibt es doch einen Spruch mit dem Kind, das in den Brunnen gefallen ist...

Die Leute sind schon komisch!

Diethelm
PS: Server war von 6:30 bis fast mittag ausgefallen, trotzdem sind die Besucherzahlen fast wie immer
890
9.1.10 14:33
Meine Awardvergabe (890)

Heute bekam ich einen neuen Antrag für einen Award, eine wirklich gute und umfangreiche Seite www.fregatte-koeln.de, und ich habe mir die erhaltenen Awards einmal angeschaut und beschlossen, meinen etwas aufzupeppen, indem ich die Laudatio und die geehrte Seite "eingebaut" habe, aber seht selbst:

Man soll sich selbst, also den Awardgeber, nicht nennen, das sei unfair, warum auch immer, meine Seite ist:
http://www.diethelm-glaser.net/diverses/awards/
Didi
889
7.1.10 22:43
Haben wir Mittelalter?

In Ägypten werden Christen verfolgt, mit Moslems zwangsverheiratet und erschossen, in Uganda Schwule hingerichtet - in welcher Welt leben wir??

Man kann es eigentlich nicht glauben, dass so etwas in unserer aufgeklärten Welt geschieht!

Droht ein neues Mittelalter mit Hexenverfolgung und Folter??

Oder sind zu viele Irre an der Macht?

Diethelm
888
5.1.10 18:13
Backup (888)

Ein Backup, also eine Sicherung von Dateien, sollte man regelmässig machen, damit bei einem Datencrash nicht alles verloren ist. Dies natürlich nicht auf dem Medium, wo die Originaldaten liegen!

Ich mache es so, dass meine persönlichen Daten/Dateien immer auf einer 2. Festplatte abgelegt werden, auch z.B. die Mails (den Speicherordner kann man frei wählen, z.B. bei Outlook-Express oder win-mail unter Extras, Optionen, Wartung), die Sicherung erfolgt dann

a) unter einer anderen Partition der 1. Festplatte,
b) auf externer HD und
c) auf DVD gebrannt.
Windows hat von Hause aus ein Backup-Programm, aber es muss nachinstalliert werden.

Aber es geht auch anders: ich mache es mittels DOS-Befehl (xcopy mit Parametern) mittels einer Batch-Datei im DOS-Fenster (Eingabeaufforderung).

Ich werde die nächsten Tage einen Workshop mit Screenshots darüber schreiben.

Diethelm
887
4.1.10 14:27
Disposition in den Supermärkten

Der Gesetzgeber verpflichtet die Hausbesitzer (die es auf die Mieter abwälzen können) dazu, Schnee zu räumen bzw. dafür zu sorgen, dass kein Passat ausrutschen kann.

Dafür gibt es Schneeschieber, Streusalz und Granulat/Lava.

Was aber, wenn die Süpermärkte nichts mehr haben, weil deren Disponenten geschlafen haben? Denn nichts von dem kann schlecht werden, warum wird also keine ausreichende Menge geordert? Der Hit in Rheinbach hatte heute nichts mehr da, Tewe wenigstens Streusalz, aber nur in 20 kg-Säcken, und nirgendwo stand, dass man die NICHT aufs Band legen muss! Prompt riß der Beutel wegen schlechter Qualität ein - muss so etwas sein??

Winter gibt es jedes Jahr, womit will man sich jetzt rausreden?

Einfach schlecht organisiert!

Diethelm
886
3.1.10 21:57
Schnee: des einen Freud... (886)

des anderen Leid, nämlich Staus und Schneeschippen.

Aber in meiner Jugend war viel mehr Schnee und auch länger, nur: man hat sich darauf eingestellt, passte zu Fuß auf und auch die Autofahrer fuhren entsprechend der Witterung, warum kann man das heutzutage nicht mehr?

Es müssen nicht für alles Bestimmungen her, sondern man muss nur den gesunden Menschenverstand einschalten!

In diesem Sinne - seid vorsichtig!

Diethelm
885
2.1.10 14:04
Diabetiker und ihre Probleme

In Deutschland gibt es immer mehr Diabetiker!

Nicht allein, dass die Lebensmittel für sie teurer sind als "normale", nein, auch die Hersteller der Geräte denken nicht nach! So bekommt man zwar vom Arzt oft das Blutzucker-Messgerät umsonst, aber die Teststreifen zum Messen kosten im 50er-Pack teilweise über 30 € im Versand, in den Apotheken vor Ort noch mehr!

Meine Frau hat schon länger das One Touch Ultra, nun hat meine Mutter auch (Alters)zucker, sie hat auch ein One Touch, aber "Vita", und das benötigt andere Teststreifen (dabei sehen sie fast gleich aus)! Es gibt ja einige Hersteller, und jeder hat ein anderes System, aber dass bei einer Firma die Geräte sogar untereinander nicht kompatibel sind, ist ärgerlich! Wem ist damit gedient?

Da sollte sich einmal der Gesetzgeber einschalten!

Diethelm
884
1.1.10 23:21
Die Macht der Liebe (884)

Liebe kennt keine Grenzen, Altersunterschiede, Stammesdünkel - sie ist das stärkste Gefühl auf Erden, und das ist gut so!

Ich wünsche allen Liebenden, dass sie das Jahr 2010 nicht enttäuscht, also auf ein glückliches

Diethelm
883
31.12.09 19:37
Silvester 2009

Ich wünsche allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2010 mit weicher Landung, und trinkt nicht zuviel und wenn: nehmt ein Taxi!

Ich verstehe eh nicht, warum so viel Geld für Böller und Feuerwerk ausgegeben wird, aber dass man schon mittags damit anfängt?! Da kann man doch gleich die Scheinchen verbrennen!

In diesem Sinne: keine Verschwendungm bitte, und denkt an die Haustiere.

Diethelm
882
30.12.09 14:27
Schiffe 1:700 (882)

Heute habe ich es endlich geschafft, die letzten Schiffe im Maßstab 1:700/720 zu fotografieren.

Das war garnicht so einfach, denn die waren auf Brettern mit blauer DCDix-Folie aufgeklebt, beim Abmachen erwies sich das doppelseitige Klebeband als sehr zäh, es platzten ,anche Kleinteile ab, die ich wieder ankleben musste. Und da ich nach dem Aufkleben damals die Wellenlinien mit weißer Farbe malte, hat manches Schiff nun weiße Klekse.

Ein Diorama fand ich unfertig (mit Dockanlage) auf dem Regal, das letzte in der Waschküche in einem Regal. Und im Schrank noch einen Frachter und einen Flugzeugträger - nicht ganz fertig. Ich packte das erste Mal seit über 20 Jahren Pinsel und Farbe aus und malte die Flugzeuge fertig und versah den Frachter mit Abziehbildern.

Nun muss ich noch die letzten Schiffe in 1:1250 fotografieren, dann bin ich mit allem durch, ob die Fotos manche Sammler erfreuen?

Diethelm
881
28.12.09 22:54
Was denken Programm-Verantwortliche?

An den Festtagen wirden wir mit Krimis und Spielfilmen überhäuft, teil Wiederholungen, die vor nicht allzu langer Zeit schon liefen, nun kommt nichts mehr?

Ok, heute der Film im Zweiten mit Jutta Speidel als Schöffin war sehenswert, aber danach? nichts mehr!

Und Serien wie Bonanza oder "meine kleine Farm" werden nicht wiederholt, wäre zwar nicht mein Fall, aber besser als dieser ganze Talkshow und andere an-den-Haaren-herbeigezogene Schrott!

Eigentlich sollte das Programm nach den Wünschen der Zuschauer ausgerichtet werden, aber werden die wirklich gefragt?

Mich hat noch nie jemand gefragt!

Diethelm
880
27.12.09 18:08
Weihnachten vorbei (880)

So, die Festtage sind vorbei.

Wir, Manuela, ich und meine Mutter, hatten am Heiligabend: die Damen Gänsekeule mit Rotkohl und Klößen, ich Schweinefilet mit Röstiecken. Am ersten Weihnachtstag kamen die älteren Söhne, der zweite brachte seine Lebensgefährtin überraschenderweise mit, der Ältere blieb bis zum Abendessen, Mittags machten wir Fondue mit Rind, Schwein und Pute und Baguettes. Gestern waren wir beim Griechen im "Nepheli" speisen, das Lokal war 3x voll besetzt!

Wie sind froh, dass die Tage rum sind, denn echte Weihnachtsstimmung kam nicht auf, mein Ältester feiert eh nicht gern, und meine Kleinen hatte ich nur am Telefon. Aber in welcher Familie ist alles 100%ig? Nun hat uns der Alltag wieder. Wenigstens musste meine Frau nicht arbeiten.

Wir wollen nicht klagen, es gibt genug, denen es wirklich schlecht geht, ich wünschte, allen Menschen hat das Fest etwas besonderes gebracht, wobei die Menschlichkeit und Geborgenheit das Wichtigste ist!

Diethelm
879
26.12.09 22:44
50 Mio für Serbien

Evtl. wird Serbien 2011 Mitglied der EU, schön und gut, aber:

musste die EU jetzt schon 50 Millionen an Serbien überweisen? Einfach so? Naja, ist ja nicht ihr Geld, sondern unser aller!

Was soll man dazu noch sagen?

Diethelm
http://www.shortnews.de/start.cfm?id=806158
878
25.12.09 10:25
Was ist heutzutage Weihnachten? (878)

Früher war die Weihnachtszeit gleichbedeutend mit Kälte, Schnee und Eis.

Wir haben als Kinder an den Fenstern, die keine Thermopenverglasung hatten, in einem Zimmer, das keine Heizung hatte, Eisblumen auf deie Scheiben "gemalt". Der Baum wurde "geheim" geschmückt, zur Bescherung wurde geklingelt, und als Geschenke gab es in der Hauptsache neue Klamotten und vielleicht ein Spielzeug, aber wir freuten uns!

Das geht doch den heutigen Kindern alles ab! Durch die Ofenwärme und Kerzenlicht war es gemütlich, gemeinsames Singen war üblich, und was ist heute?

Ich vermisse die alte Zeit.

Meine Frau hat sich gestern sehr über eine CD gefreut, die ich ihr zusätzlich schenkte, wo sie nichts von wußte - so soll das ja auch sein.

Noch schöne Festtage wünscht

Diethelm
877
24.12.09 13:52
Frohe Weihnachten

und einen Guten Rutsch ins Jahr 2010 wünsche ich allen Lesern meines Blogs.

Diethelm
876
23.12.09 14:23
Schumis comeback (876)

Nun ist es also offiziell: Michael Schumacher fährt nächstes Jahr bei Mercedes!

Anscheinend hat er einen Vertrag für 3 Jahre unterschrieben, und den Ausschlag gab wohl sein alter Teamgefährte Ross Brawn.

Mercedes ist für mich ok, McLaren hätte ich nicht gemocht, 'mal schauen, wie er nun als "alter Mann" den Jungen das Fürchten lehrt. Ich bin gespannt, wie Ferrari sich nun entwickelt, denn ich mag Alonso nicht, für mich ist er ein Fehlkauf!

Diethelm
875
21.12.09 17:18
Hund = Supertalent 2009

Na prima, damit hatte wohl keiner gerechnet. haben da alle Hundefreunde angerufen, oder hat der Besitzer doe Zuschauer bestochen?

So ein Quatsch!

Davon abgesehen war mir klar, dass keines dieser singenden Kinder 1. werden würde, weil sie nicht reif genug sind, und was sollen eigentlich Sänger(innen) bei Supertalent?

Meine Favoriten waren der Feuerzauberer und die Panflötistin, nun hat Bohlen nichts zum Produzieren!

Didi
874
20.12.09 14:47
Immer diese Pfeifer (874)

Für mich bedeutet pfeifen Mißfallen.

Warum gibt es bei jedem Konzert Leute, die pfeifen, obwohl die Darbietung spitze ist?

Warum machen die anderen das mit und hauen denen nicht eine aufs Maul?

Diethelm
873
18.12.09 11:38
vor Weihnachten positives

3 schöne Nachrichten:

Die Katalanen (Gegend bei Barcelona) stimmen gegen Stierkämpfe!
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=11&news_id=23340652
Vor der libanesischen Küste retten deutsche Marineschiffe Schiffsbrüchige eines panamesischen Frachters, also ist under Einsatz dort nicht so ohne Sinn ;-)
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=11&news_id=23337980
Und in der Türkei gibt es vermehrt Weihnachtsbäume, kann ich nur bestätigen: als wir vor 4 Jahren da waren, hatten wir im Hotel auf jedem Tisch einen Adventskranz und im Voyer einen Weihnachtsbaum!
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=805232
Diethelm
872
17.12.09 11:23
TV für Blöde? (872)

In letzter Zeit fällt auf: gerade die TV-Sendungen am Nachmittag, aber auch bei z.B. "Bauer sucht Frau":

man verfolgt ja die Handlung, aber alle paar Minuten müssen der oder die Akteure alles noch einmal zusammenfassen, der Blick natürlich immer neben die Kamera, wer hat den Mist angefangen? Sind die Zuschauer zu blöd, die Handlung zu verfolgen, und deshalb muss alles noch einmal wiederholt werden oder wie??

Aber so bekommt man auch Sendezeit rum, und je länger die ist, desto mehr Pausen mit Werbung!

Das nervt einfach nur!

Diethelm
871
16.12.09 11:52
Licht

Jetzt in der kalten und dunklen Jahreszeit (heute morgen schbeite es bei uns leicht) sehnt man sich nach Licht, aber nicht das kalte Neonlicht, sondern am besten Kerzenlicht - das blendet nicht und schafft eine gemütliche Atmosphäre.

Deshalb machen wir uns morgens am Frühstückstisch immer eine Kerze an, es weihnachtet eben ;-)

Diethelm
870
15.12.09 23:00
Schiffsmodell-Fotos (870)

In den letzten Tagen habe ich angefangen, meine Schiffsdioramen in 1:700 aus dem Keller zu holen, um die einzelne Schiffsmodelle zu fotografieren.

Ich hatte sie seinerzeit auf Sperrholz, versehen mit blauer DCFix-Folie, mit doppelseitigem Klebeband geklebt. Es ist garnicht so einfach, die vorsichtig mit einem Messer von der Unterlage zu lösen, oft platzen dabei Kleinteile ab, die ich dann wieder ankleben muss. Man soll nicht meinen, wie zäh die Klebestreifen sind!

Einige Modelle sind ja Jahrzehnte alt und teils auch nicht bemalt, und im Laufe der Jahre sind die Klebstoffspuren gelblich geworden, nur habe ich nun nicht mehr den Nerv, die Modelle im Nachhinein anzumalen. Etwas kann man bei der Bildbearbeitung retouchieren, aber mir kommt es ja darauf an, das Modell an sich zu zeigen - ich will keinen Preis damit gewinnen.

Diethelm
869
14.12.09 23:44
Ohne Strom nix los

Für heute war von 9:00 - 12:00 Stromabschaltung angekündigt. Gott sei Dank war nach etwas über 1,5 Stunden der Strom wieder da.

Aber macht sich eigentlich jeder einmal Gedanken, was ohne Strom wäre? Alles würde zusammenbrechen, denn TV oder PC wäre das wenigste, viel schlimmer wäre: keine Heizung (wer hat denn noch einen Ofen?), kein Kühl- und Gefrierschrank bzw. alles würde verderben, kein Telefon (Festnetz), Taschenlampen und Kerzen wären Mangelware.

So angreifbar sind wir in der Zivilisation - die Stromlieferanten haben uns in der Hand!

Diethelm
868
13.12.09 11:32
Dauernd neue Profilfotos (868)

Vor allem bei "Wer kennt wen" fällt mir das auf: manche setzen fast täglich ein neues Foto in ihr Profil, was ist das? Geltungswahn? Vor allem ist das neue meist noch schlechter, als das alte war!

Für Fotos gibt es ja die Fotoalben!

Auch in anderen Comms: entweder mieses Foto bzw. schräg oder unscharf oder der Hund, die Freundin, der Freund mit drauf oder jemand anderes (Model oder so), wovor haben die Angst?

Das ist dasselbe wie das Thema Impressum, was keiner mag, aber Pflicht ist.

Ich kann nur sagen: ich habe schon seit Juni 2000 ein Impressum mit voller Anschrift und Tel.-Nr. auf der HP, denn wer Daten haben will, bekommt die auch so. Und: jede Firma hat dies alles und die Bankverbindung im Brieffuß, wer soll denn damit etwas anfangen können? Abbuchungen kann man sich bis 6 Wochen später zurückbuchen lassen!

Deutschland geht sowieso einmal am Datenschutz ung der Bürokratie zugrunde!

Diethelm
867
10.12.09 09:45
Frechheit siegt immer?

Wenn ich so an Gespräche mit Bekannten und Verwandten denke, so gibt es wohl überall mindestens ein "schwarzes Schaf",

Meine Mutter erzählte heute beispielsweise, dass iohr erster Mann Schokolade schickte, in Kriegszeiten ein kostbares Gut, aber sie bekam nichts ab, weil seine Schwester das Päckchen aufmachte ubnd alles aufaß. Oder die Patin meiner Frau beschenkte deren Schwester mehr als sie als Patenkind!

Das schlimme ist: keiner sagt denen, wie unverschänt sie sind, und von alleine merken die es nicht! Warum? Aus Anstand oder Benimm? Aber so ändert sich doch nichts!

Siegt also Frechheit immer und überall?

Traurig!

Diethelm
PS: der Schmierfink, der seine Links hier als Kommentar unterbringt, was hat der davon? ich lösche die eh!
866
9.12.09 10:19
Weihnachtsmann-freie-Zone (866)

Endlich wird einmal reagiert: in Trier wird um den Dom eine Weihnachtsmann-freie Zone augerufen!
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=803631
Bei uns Christen hat der "Weihnachtsmann" nichts zu suchen, aber der Nikölaus, eine historische Figur!

Und Geschenke bringt das "Christkind"!

Diethelm
865
8.12.09 00:39
Polizeiruf 110 heute um 22:40 in RBB

Eigentlich gestern, der Film ging bis 0:10:

Ein Krimi um Satansanbeter bzw. -sekte - wie grausam können Menschen sein?

Da wurden Menschen regelrecht abgerichtet: mittels Schmerzen, Dunkelheit, Lärm, Stille, geborene Kinder gehörten der Allgemeinheit, auf einen Auslöser (in dem Fall ein Saryr-Symbol) wurden Befehle ausgeführt.

Im Endeffekt lief es darauf hinaus, dass die Kinder, vor allem Mädchen, verkauft wurden.

Das alles würde ja nicht funktionieren, wenn es nicht immer wieder Menschen gäbe, die Kinder kaufen, um sie wie Sklaven zu halten! Einfach widerlich!

Leben wir noch im Mittelalter?

Diethelm
864
6.12.09 21:27
Verkäufe ankurbeln (864)

Die neue Schrankwand ist nicht so tief wie die alte, das heißt: TV und DVD-Recorder stehen raus.

Nun könnte man in die Rückwand Löcher sägen, aber wer macht das schon? Man muss also annehmen, dass die Möbelhersteller Verträge mit LCD-TV-Herstellern haben, denn die sind ja nicht so tief, ausserdem biegt sich dann der Boden nicht durch. Aber die gängige Grösse bei denen ist 81 cm Diagonale, darunter 66 cm. die Breite des Schrankwandteils ist aber nur 76 cm - denkt keiner richtig nach?

Naja, die neue Schrankwand steht auf jeden Fall, das ist die Hauptsache.

Ich frage mich nur, wie Leute mit den modernen Elementen klarkommen - da psst doch nichts rein! Auch in die neuen Küchenzeilen passt nicht wirklich etwas rein, aber da die heutigen Frauen ja nicht mehr backen, braucht man weder Küchenrolle noch Kuchenformen usw., meist auch keine Küchenmaschine, das spart Platz.

Auf der Arbeit meiner Frau war in einer Gruppe ein Kissen, gefüllt mit Schaumstoffkügelchen, kaputt sprich: Naht ca. 3 cm aufgerissen. 3 Betreuerinnen da, aber keine konnte nähen, hat dann auf Bitte meine Frau gemacht! Also: wiedre ein soziales Jahr muss her, dann können die Mädels auch wieder kochen, backen, nähen und stricken! Aber das sage ich ja schon lange.

Diethelm
863
5.12.09 18:12
Möbelaufbau

Ich habe in den letzten 35 Jahren schon sehr viele Möbel aufgebaut, es hat auch immer geklappt.

Nur hat sich in all den Jahren in den Aufbauanleitungen nicht allzuviel gebessert - sie sind immer noch scheiße!

Ich möchte nicht wissen, wie viele daran schon gescheitert sind und sich Hilfe holen mussten! Wäre es wirklich zu viel verlangt, Löcher für Schrauben oder Nägel vorzukörnen, statt es vom Kunden abmessen zu lassen? Oder dass man bei einer Schrankwand den rechten mit dem linken Teil einfach tauschen könnte, damit man wegen dem TV(Fach) keine Verlängerungskabel bräuchte? Oder die Seitenwände und Böden mittels kleiner Aufkleber mit den Buchstaben markieren würde, statt die Kunden suchen zu lassen?

Und müssen die einzelnen Pakete wirlich 80kg wiegen, so dass die Spediteure schon motzten? So mussten wir bei der Kälte in der Garage auspacken und einzeln ins Haus tragen, und auch die 3 Pakete waren nicht gekennzeichnet, so dass wir zufällig mit dem Mittel(Glas-)teil anfingen, wo aber auch die Aufbauanleitung drin war. Das nächste war dann das rechte Barfachteil, wir hätten aber mit dem TV-Teil links anfangen müssen.

Das schlimmste waren die Rückwände, die müssen ja in die Nuten, dann etwas annageln, damit sie nicht wieder rausrutscht, auf das Unterteil, und dann sollte die auch in die untere Nut gleiten. Wäre ja zu einfach, wenn die einen mm breiter wäre, so muss man einmal hinten und dann wieder vorn leicht drücken und hoffen, dass die Rückwand reingleitet, sonst passt ja nichts. Haben die Hersteller eigentlich selbst 'mal ihre Ware aufgebaut? Ich denke: Nein!

Leider kommt dazu, dass man alt wird - früher stände die Schrankwand schon, nun sind gerade Mittel- und rechter Teil ohne Türen fertig, und wir sind kaputt, kann man sich als junger Mensch wohl nicht vorstellen, ist aber so.

Also - den Rest morgen.

Diethelm
862
4.12.09 19:40
Am Jahresende Geld rauswerfen (862)

Ich kenne das ja aus meiner aktiven Zeit in der Forschungsgesellschaft: wenn am Jahresende noch Geld übrig ist, muss es ausgegeben werden, sonst bekommt man im nächsten Jahr weniger.

Nun sehe ich das bei der Stadt Rheinbach: schnell noch im Stadtpark einen Borgersteig völlig nei platten, obwohl das alte Pflaster noch ok war.

Aber warum ist das so im öffentlichen Dienst? Man sollte doch die belohnen, die sparsam sind, oder? Zudem ist es UNSER Steuergeld, das kann man ja ruhig verprassen!

Diethelm
861
3.12.09 23:32
Nikolaus - Weihnachtsmann?

Wir sind Christen, also wird am Sonntag Nikolaus gefeiert und am Heiligabend kommt das Christkind!

Und was ist mit dem Weihnachtsmann? Wie erjlären die Mütter denn ihren Kindern dieses Dilemma? Und das nur, weil wir Deutschen wieder so bekloppt sind und jeden Driss aus den USA mitmachen - überall Werbung mit dem nicht existierenden Weihnachtsmann mit seinen Rentieren, die auch noch Namen haben und am Nordpol werden die Geschenke fabriziert.

Warum machen wir diesen Quatsch der Werbefuzzies jedes Jahr mit?

Diethelm
860
2.12.09 22:57
Mercedes und die Ethik (860)

Heute in den Nachrichten:

Daimler will die Produktion der C-Klasse in die USA verlagern, warum? Wegen dem schwachen Dollar! Also wieder nur das liebe Geld! Ob dafür in D Arbeitsplätze dran glauben müssen, spielt dann keine Rolle, wie?

Haben die Vorstände kein Gewissen?

In dem Zusammenhang sollen die Vorstände einer Bank im Norden, der der Bund unter die Arme griff, höchstens 500.000 € im Jahr verdienen, das sind 41.666 € im Monat! Und damit sind sie nicht zufrieden! In welcher Welt leben wir eigentlich? Da könnte ich 485.000 € von sparen!

Diethelm
859
1.12.09 13:30
Umräumen

Beim Einzug oder Umzug in eine neue Wohnung hat man zwar viel zu schleppen, aber Platz, weil die Wohnung ja in der Regel leer ist.

Heute kam unsere neue Schrankwand, aber wir sind ja eingerichtet.

Nun musste im "Wintergarten" ein Schrank leergeräumt werden, der auf den Sperrmüll, dafür ein andere leer und an die Stelle des ersteren - natüerlich wieder euíngeräumt werden. Und danach mein altes selbst zusammengeschusteres Musik-Regal (Oben früher 4 Reihen Singles, in der Mitte die Geräte: Tuner, Verstärker, Tape-Deck und Plattenspieler, darunter ca. 500 LPs und 40 Tonbänder) leergeräumt und die Bänder weggeschmissen werden, dann das Regal (schwer weil aus Spanplatte) zweigeteilt und raus zum Sperrmüll.

Das ist jetzt geschafft.

Die nächsten Tage dann die alte Schrankwand leerräumen, auseinanderbauen, bis auf ein Teil weil zu breit in den Wintergarten und da die Sachen aus den alten Schränken rein.

Und dann die neue Schrankwand aufbauen und wieder einräumen - ich mache 3 Kreuzzeichen, wenn wir das geschafft haben - man ist ja nicht mehr der Jüngste!

Diethelm
858
30.11.09 23:25
In allen Comms anmelden? (858)

Ich habe langsam das Gefühl, dass immer mehr junge Leute meinen, sich in allen möglichen Communities anmelden zu müssen, ob das Klamm ist oder Studi-VZ, Wer-kennt-wen oder mein-VZ, Spin oder Piranho.

Das wäre ja nicht weiter schlimm, aber die Angemeldeten wollen ja auch, dass sich ihre Bekannten dort anmelden, und so verzetteln man sich immer mehr, vor allem, weil die "Locker" später sich selbst kaum noch einloggen - sammeln die nur die Anzahl ihrer Kontakte, um damit anzugeben?

Da gibt es sogar Gruppen (bei wkw), die sich "wer kennt xyz" nennen - ich kenne die Person auch, würde mich dort aber nie eintragen!

Das ist so wie mit Restaurents: die Gäste werden nicht mehr, aber sie verteilen sich mehr, und jeder verdient weniger - totaler Schwachsinn, sowas!

Diethelm
857
28.11.09 19:11
Bald Abschied für immer?

Meine Mutter hat uns gestern einen ganz schönen Schrecken eingejagd: ich hatte schon vorsorglich meine Frau zum Zeitungholen mitgeschickt - sie brach 2x fast zusammen.

Im Auto dann total daneben, habe das Fenster aufgefahren, zu Hause Blutdruck gemessen: Unterwert 52!

Sie sagte, dass sie letztens beim Arzt auch schon nur 60 gehabt hätte, hat aber keiner etwas gesagt! Dabei nimmt sie blutdrucksenkende Medikamente!

Nun, sie wird im März immerhin 90, da muss man schon jeden Tag darauf gefasst sein, dass sie stirbt. Hoffentlich erlebt sie wenigstens noch diesen Ehrentag!

Diethelm
856
27.11.09 10:00
Adventszeit (856)

Am Sonntag ist es wieder soweit: 1. Advent!

Meine Frau hat gestern schon alles dekoriert, meine Mutter mag das nicht so, aber halt öfter 'mal 'was anderes! Die nächste Dekoration kommt dann Ostern ;-)

Diesmal hat sie aber darauf verzichtet, weihnachtliche window colors auf die Fenster zu pappen, es blieb also bei Schwippbögen, Kerzen und Leichtbildern. So ist sie nun einmal.

Wie haltet Ihr das?

Diethelm
855
26.11.09 19:46
Altersabsicherung

Früher in der Nachkriegszeit konnten sich die Frauen die Rentenbeiträge bei Heirat auszahlen lassen, was eigentlich alle jetzt bereuen, denn die Arbeitgeber-Anteile waren ja eh futsch.

Die Selstständigen haben auch nicht wirklich an ihr Alter gedacht, und was ist heute: wenn die Rente nicht reicht, macht ja nix - der Staat greift ein!

Darum verstehe ich nicht, dass der liebe "Vater Staar" immer noch nicht die Selbstständigen und freischaffende Künstler zu einer Abgabe zwingt, denn die geben das Geld ja meist mit vollen Händen aus, ohne an später zu denken!

Warum soll denn dann die Allgemeinheit helfen? Immer auf die Steuerzahler abwälzen oder wie!

Diethelm
854
24.11.09 09:32
In D: Kindergartenkinder gequält (854)

Wie weit sind wir gesunken?

Nun werden auch noch Schutzbefohlene drangsaliert, müssen Erbrochenes essen und bekommen ihre Fäkalien ins Gesicht geschmiert!

Wie kann es zu sowas kommen?

Den Erzieherinnen drohen bis zu 4 Jahren Haft.
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=801038
Da regt eine Meldung, dass in den USA ein Gouverneur mit dem Regierungsjet zum Friseur geflogen wurde, schon gar nicht mehr auf!

Diethelm
853
22.11.09 22:21
Zwänge der Gesellschaft

Das schließt eigentlich an meinen gestrigen Eintrag an: warum meinen viele, sie müssten etwas bestimmtes tun, weil andere es sagen oder weil sie glauben, es würde so gewünscht?

Ist nicht jeder für sein Leben selbst verantwortlich und kann es so gestalten (im Rahmen der Gesetze), wie er will?

Damit meine ich jetzt nicht die Chaoten aus den 70ern (68er-Generation) und auch keine Revoluzzer), sondern das fängt bei dem Streit der Linux und windows-Anhänger an und Kauf-Software oder Open-source - da wird mit unmöglichen Argumenten "gekämpft"!

Wenn einer schon windows und Software dafür hat (gekauft oder geschenkt), wird Linux nicht billiger, und man muss sich komplett umgewöhnen!

Einen "eigenen Weg" gehen hat auch etwas mit Geradlinigkeit und Rückgrat zu tun!

Da sollten manche einmal dran denken und nicht einfach mitlaufen oder etwas machen, nur weil andere das "cool" finden!

Diethelm
852
21.11.09 09:11
Junge Witwen ewig trauern? (852)

Leider passiert es immer wieder, dass z.B. eine junge Frau Witwe wird (oder auch ein junger Mann), weil der Partner tödlich verunglückte, im Krankenhaus geschlampt wurde (wie im Fall meiner Frau) oder einfach tot umfiel.

Nun sind einige Konservative (oder viele?) der Meinung, man müsse ewig trauern und sein eigenes Leben nicht mehr geniessen dürfen! Es kann ja wohl niemand von einer 18- oder 19-jährigen Witwe verlangen, ab nun allein und in schwarz zu leben - sind wir im Mittelalter?

Es ist ja nicht nur der Verlust eines geliebten Menschen, nein, das ganze Leben wird aus der Bahn geworfen, vor allem, wenn ein Kind da ist oder erwartet wird! Die Bekannten wenden sich ab, es wird getuschelt usw.

Vorhin wurde dieses Thema bei SWR3 angesprochen (Pastorin), und ich finde, da sollte man ruhig einmal drüber sprechen und zum Nachdenkem anregen, denn der oder die Verstorbene haben bestimmt nicht gewollt, dass man selbst nicht mehr lebt und nur trauernd herumläuft!

Diethelm
851
19.11.09 10:25
Elektroschocker gegen Kinder

In den USA ist wirklich alles möglich:

ein 10jähriges Mädchen wollte vor dem zu-Bett-gehen nicht duschen, die Mutter rief die Polizei, und als diese sie auch nicht bändigen konnten, setzten sie im Auftrag der Mutter einen Elektroschocker ein!

Ja, geht es denn noch? Seit wann muss man vor dem Schlafen duschen? Und es gibt ja immer noch das Gebot der "Verhältnismässigkeit der Mittel"!

Hoffenzlich lesen wir demnächst, dass Mutter und die Polizisten bestraft wurden!

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=800195
850
18.11.09 09:32
Kindergeburtstag (850)

Heute hat mein Kleiner Geburtstag, er wird 11 Jahre alt.

Es ist schon schade, wenn man nach einer Scheidung den Kindern entfremdet wird, nicht nur wegen der Entfernung (ca. 300 km).

Ich habe beide (der Große wird im März 13 Jahre alt) schon seit 1,5 Jahren nicht mehr gesehen (Kinderkommunion). Mütter wissen anscheinend nicht, was sie den Kindern und Vätern antun - wenn der eigene Sohn einen nicht einmal mehr sprechen will, das tut weh!

Mehr sage ich jetzt hier nicht.

Diethelm
849
17.11.09 19:21
Keine Hosen für Pariser Frauen!

Es gibt in Frankreich ein Gesetz, das den Frauen in Paris bis heute untersagt, Hosen zu tragen.
Die Polizistinnen müssen dies jedoch!
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=799917
Warum werden so selten unsinnige Gesetze abgeschafft? Innerhalb meines Humor-Framesets sind einige kuriose US-Gesetze zu finden, die auch bis heute gelten, und da gibt es noch die Bestimmung der EU bezüglich Seilbahnen, die auch Meck-Pom umsetzen muss, obwohl es da nicht einmal einen Berg gibt, und das ist sogar aus neuerer Zeit!

Diethelm
848
16.11.09
Telefon-Werbeterror (848)

Endlich kommt Bewegung in die Sache: ca. 50.000 € Strafe bei unerwünschten Anrufen, 10.000 bei unterdrückter Rufnummer!
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=799525
Warum nur hat man die Tel.-Nr. der Behörde, wo man Missbrauch melden kann, nicht angegeben?

Ich habe jetzt einmal nachgeschaut: Zuständig ist das Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz:
http://www.bmelv.de/Rochusstraße 1, 53123 Bonn mit der Tel.-Nr.: 02 28/995290

Auf deren Internetseite steht wiederum, die Verbraucherzentralen sollte man anrufen, nur: die nehmen keine Anrufe entgegen bzw. nur unter 0900...!

Diethelm
847
14.11.09
Verkehrsplanung II

Eine andere Strasse in Rheinbach, die Turmstrasse.

Hier im Viertel ist alles "rechts vor links", die Turmstr. kreuzt unsre Schumannstr., und weil sie so breit ist mit 2 Radfahrwegen, meinen viele, sie sei eine Vorfahrtsstr. und schauen nicht nach rechts.

Würde ich nicht immer aufpassen, hätte ich fast jede Woche einen neuen linken Kotflügel!

Man könnte aber diese "Rennbahn" entschärfen: Radfahrwege weg, weil die eh fast niemand benutzt, und dann "alternierendes Parken", d.h., einmal zwischen den Nebemstr. rechts und einmal links Parkstreifen aufmalen, so könnten die Autofahrer nicht geradeaus rasen. Die Verkehrsplaner behaupten nun, dann kämen die Rettungsfahrzeuge von der nahe gelegenen Feuerwache nicht durch, dabei parken im Moment die Leute auf beiden Seiten, und es sind ja noch die Radwege da! Also Ausrede!

In anderen Städten, z.B. Königswinter, geht es ja auch, und da wird sogar schräg geparlt, man kann also nicht mit 2 PKWs 3 Plätze belegen!

Was soll man zu soviel Sturheit sagen?

Diethelm
846
13.11.09 16:48
Rewe hat total umgeräumt (846)

Ok, neue Regale und Tiefkühltruhen (warum überhaupt? Man hätte ja auch die Ware verbilligen können, wenn man zu viel Geld hat!), aber muss deshalb ALLES nun gesucht werden? Es ist ein ziemlich großer Laden, aber es muss doch nicht das Tiefkühlgut 50 m weiter und die Getränke genauso weit in die andere Richtung geräumt werden!

Ich kann mir vorstellen, dass sie die maßgeblichen Herrschaften gedacht haben: "lass 'mal die Kunden suchen, dann finden und kaufen sie auch andere Dinge".

Bei mir verfängt das aber nicht, denn bevor ich jetzt doppelt so lange einkaufen muss, gehe ich lieber zu "Hit"!

Wenn man wenigstens 1-2 Leute abgestellt hätte, die einem sagen könnten, wo nun alles ist, aber man läßt lieber die Kunden wie aufgescheuchte Hühner herumlaufen und suchen!

So kann man auch Kunden vergraulen!

Diethelm
845
12.11.09 20:12
Verkehrsplanung I

Bei uns in Rheinbach gibt es einige komische Verkehrsplanungen: in der Neugartenstraße gibt es z.B. zwei Radfahrwege, aber nebeneinander auf einer Seite der Straße.

a) benutzen den eh nicht viele und sowieso nur zu Stoßzeiten und
b) ist morgens und mittags da mit Bussen die Hölle los, und weil da viele Autos parken, müssen sich die PKWs prgendwie durchquetschen und dabei noch den Bussen genug Platz lassen!

Würde man die Radwege wegmachen, hätte der Verkehr genug Platz, und auf Radler muss man ja sowieso Rücksicht nehmen!

Aber man kann den Radlern ja nicht die Radwege wegnehmen oder wie?

Manchmal muss man eben unkonventionell entscheiden und alte Zöpfe abschneiden!

Diethelm
844
11.11.09 19:15
Impfen gegen Schweinegrippe (844)

Lt. Umfrage bei Klamm wollen sich 70% nicht impfen lassen, ich auch nicht.

Diese Grippe soll nicht viel schlimmer sein als "normale" Grippe, aber wenn man vorbelastet ist. kann sie halt zum Tode führen wie z.B. jede Lungenentzündung bei altem und schwachen Menschen.

Manche behaupten, die Nebenwirkungen seien schlimmer als die Grippe selbst.

Ich bin vor Jahren einmal gegen Grippe geimpft worden und hatte danach massive Probleme, aber ich will keinen von der Impfung abhalten, muss jeder für sich entscheiden.

Auf jeden Fall sollte man nicht jedem die Hand geben und "Küsschen hier, Küsschen da", was eh nicht typich deutsch ist.

In diesem Sinne - bleibt gesund!

Diethelm
843
10.11.09 19:24
Martinszug = bettelnde Kinder?

Kaum ist Halloween an uns vorbeigegangen, kommen die Kinder zu St. Martin betteln - muss das sein? Nur, weil wir gegenüber der Schule wohnen?

Anstatt die Lehrer in der Schule diese Thema einmal ansprechen: manche haben kein Geld, und ich wäre als Kind nie auf die Idee gekommen, an den Häusern zu klingeln.

Die Wecken bekommen sie doch sowieso umsonst!

Diethelm
842
8.11.09 17:07
Der Sinn des Lebens? (842)

Manchmal frage ich mich: was ist wichtig am Leben? Etwas schaffen für die Nachkommen? Bringt das was? Wenn man tot ist, werden z.B. meine Modelle wahrscheinlich weggeworfen oder verkauft, auf jeden Fall interessiert sich nicht wirklich einer dafür.

Also besser z.B. eine Kreuzfahrt machen und dann von den Erinnerungen zehren? Oder alles verprassen und versaufen?

Aber ich denke, darauf kann einem niemand eine wirkliche Antwort geben!

Ich sehe es jetzt beim verstorbenen Nachbarn: hatte Geld, dafür sich nichts gegönnt - statt essen zu gehen lieber Dosen aufgemacht. Nun gehen die 3 Häuser an die 2 Töchter, aber danken die ihm das? Er har eh nichts mehr davon!

Also: lieber auf das wirklich wichtige im Leben besinnen: Liebe, Treue, Verständnis, Hilfsbereitschaft, füreinander da sein - auch in schlechten Zeiten, zusammen alt werden, und wer weiß, vielleicht gibt es ja doch einen "Himmel", wie immer der auch aussehen mag...

Diethelm
841
7.11.09 19:48
GZSZ immer unrealistischer!

Die Regisseure denken immer unrealistischer: Emily will Schule wegen Gesangskarriere (die sie sich erhofft) abbrechen, hat kein Einkommen (also auf Staatskosten oder wie?) und will mit dem Zivi Lenny zusammenziehen! Der war früher als ein Netter eingeführt, hält aber Emily nicht von ihrem Vorhaben ab und ist total aggressiv geworden.
Jasmin überläßt vieles Pia, die die reinste Chaotin ist - dann noch freies Trinken im Laden, wo hat sie das Geld dafür her? Zudem: ein Bett in einem Laden! Das wurde ja inzwischen entfernt.
Wenn Katrin schon mit Alexander poppt, warum dann in ihrem Büro, wo Jo die Geräusche mitbekommt?
Philip kann nicht verstehen, dass jemand sterven will (Rusch), aber jeder kann das doch für sich entscheiden!
Für Leons Versuch eines "Dreiers" wird das Mauerwerk geschlossen und alles dekoriert - warum nicht in einem Hotelzimmer?
Und wenn ich die Vorschau so lese, hat man bald keine Lust mehr, zu schauen bzw. sich die Mühe mit den Fanseiten zu machen!

Diethelm
840
6.11.09 11:48
Elternmord (840)

Man hat ja leider schon des öfteren gehört, dass Kinder ihre Eltern umgebracht haben.

Aber erst mit der Axt auf die los und dann in einer Jauchegrube ertränken, wie krank ist das denn??

Eltern mögen nicht immer ok sein, aber sie haben dem Kind doch das Leben geschenkt, verdienen also Respekt!

Ich fass es nicht!

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=797703
839
5.11.09 23:44
Schlafstörungen

Meine Mutter hat seit längerem Schlafstörungen. Sie war müde, ging ins Bett und konnte dann nicht schlafen!

Woran lag es? Am Radiowecker, der zu dicht am Bett stand!

Seit er einen Meter weiter weg steht, kann sie ein- und durchschlafen!

Ich hatte zwar schon gehört, dass keine Stromkabel hinterm Bett liegen sollen, aber da wir selbst keinen Radiowecker nutzen, kam ich da nicht drauf.

Diethelm
838
4.11.09 07:59
Mädels und Haare (838)

Viele Mädchen und auch Frauen haben einfach nur lange Haare, das ist zwar schön, aber eigentlich keine Frisur,

Ich habe früher nicht auf sowas geachtet, aber meine Frau ist Friseurin ubd hat deshalb einen Blick dafür. Vor allem im TV laufen manchmal Gestalten rum - wenn ich doch weiß, ein Kamerateam kommt oder in bin in einer Talkshow, wo mich Millionen Leute sehen können, kann man ja wenigstens due Haare waschen und kämmen, oder?

Und was ich nie verstehen werde: Blonde färben sich dunkel, Braune und Schwarze versuchen sich in Blond! Erst einmal macht die ganze Färberei die Haatr kaputt, zum anderen sieht man bei vielen den originalen Haaransatz! Wenn ich schon meine, färben zu müssen, dann auch so, dass es keiner sieht, oder?

Wie dem auch sei, in einem Supermark, wo ich meist einkaufe, ist eine nette Kassiererin, die war bis vor kurzem blond, hat jetzt wieder ihre natürliche dunkle Haarfarbe, die ihr wirklich steht. Das sagte ich ihr auch, und sie sah es auch ein, scheint vom Färbewahn kuriert zu sein.

Und dann die Sonnenbänke, aber das ist ein anderes Thema...

Diethelm
837
3.11.09 21:23
Ich bin also ein Giftzwerg...

wie kommen Menschen nur auf so einen Schwachsinn, tz tz!

Im Gegenteil, ich bin Tolerant und weltoffen, aber es gibt nun einmal Regeln und Gesetze, und wenn sich niemand daran halten würde, hätten wir Anarchie!

Und wenn jeder sich alles gefallen lassen würde, würden die Politiker mit uns machen, was sie wplltem, und es gäbe die Mauer noch!

Aber im Netz kann man so schön über andere anonym lästern, nicht wahr?! Selbst zu feige, sowas in einem eigenen Blog zu schreiben, selbst keine HP und somit auch kein Impressum, aber große Klappe!

Aber im Endeffekt lache ich über diese Dummschwätzer und werde wegen solcher Hirnis nicht aufhören.

Also, macht ruhig weiter und macht Euch selbst zum Gespött...

Diethelm
836
2.11.09 16:12
Halloween (836)

Vorgestern war ja Halloween.

Wir wohnen gegenüber der Rückseite einer Schule und sind somit erster Anlaufpunkt.
Voriges Jahr machte ich die Tür auf und sagte "Stop!" - alles ruhig, dann "hier ist Deutschland und nicht USA, dafür haben wir Karneval, und Tschüß" und machte die Tür zu.
Dieses Jahr habe ich garnicht aufgemacht.

Ich hasse diesen amerikanischen Stuß, auch wenn er ursprünglich aus Irland kommt, aber die Amis haben es zum Kult gemacht!

Diethelm
835
1.11.09 21:52
Allerheiligen/Allerseelen

Die einen freuen sich über einen Feiertag, weil sie, wenn sie heute arbeiten mussten, Feiertagszuschlag bekamen, die anderen ärgern sich, dass der auf einen Sonntag fiel. Und die Angehötrigen von Toten haben Lichter angezündet und die Gräber vorher schon in Ordnung gebracht.

Aber ist es nicht traurig, dass man dafür anscheined diesen Tag braucht?!

Wie sorgen uns das ganze Jahr um Vaters Grab, nicht nur wegen meiner Mutter, die es ja nicht mehr kann. Das ist so, wie viele in die Kirche gehen, um sich zu zeigen, aber man kann auch zu Hause oder wo auch immer beten!

In meinen Augen Heuchelei!

Diethelm
834
30.10.09 17:52
Im Altenheim keine Privatsphäre (834)

Ich dachte immer, die Insassen von Altenheimen könnten ihre Zimmer abschließen und zumindest die Schränke, dem scheint aber nicht so zu sein!

Klar müssen die Betreuer/Pfleger auf die Zimmer, aber in Hotels haben die Zimmermädchen ja auch entspr. Schlüssel oder Karten!

Wie kann es also sein, dass ein Insasse nachts einen anderen neben seinem Bett stehen sieht?! Ist man schon so abgeschrieben, dass man sein eigenes kleines Reich nicht einmal verschließen kann?

In meinen Augen ein Skandal!

Diethelm
ich weiß das aus sicherer Quelle!
833
29.10.09 20:00
Strassenarbeiten

Vorige Woche: die Schule gegenüber bekam Gasanschluß, der musste natürlich vor unserem Haus gebuddelt werden, 2 Tage Lärm, weil der Kanal bis hinter die Turnhalle mit Pressluft "gebohrt" wurde, soweit dann zugemacht, aber eben nicht geteert: das ganze Wochenende Behinderung beim Rein- und Rausfahren aus meiner Einfahrt. Am Montag dann endlich Baustelle weg.

Dafür heute wieder vorm Haus, allerdings ein paar Meter weiter: alte Lampe mit Mast weg, neue hin.

Ich kann verstehen, dass man günstigere Birnen einschraubt, aber dafür die ganzen Lampen auf der Strasse austauschen? Ein Parkplatz in der Nähe ist dafür überhaupt nicht beleuchtet!

Und das neue gelbliche Licht leuchtet auch nicht richtig aus, wofür dann überhaupt Licht?

Aber wer kann schon die Pläne einer Stadt verstehen? Dafür wurde zwar am Bürgersteig neu betoniert, aber davor und dahinter ist der Beton brüchig, es entstanden Löcher, in denen sich der Schmutz sammelt, aber dies in einem zu beheben war wohl nicht vorgesehen, dabei wäre es ein Aufwasch gewesen!

Diethelm
832
28.10.09 13:26
Schönes Erlebnis heute morgen (832)

Vom Esszimmer aus können wir in den Garten schauen.

Heute morgen saß plötzlich ein Grünspecht auf der Wiese, war dann hinter dem Wintergarten, also ausser Sicht. Dann flog er plötzlich auf Nachbars Zaun, wo ich ihn erwischte, leider nicht super scharf, da schräg durch die Doppelscheiben fotografiert, aber immerhin:
Grünspecht Nov. 2009 in unserem Garten Grünspecht Nov. 2009 in unserem Garten

Diethelm
831
27.10.09 19:52
google und Modell-Daten

Habe gestern und heute neue Seiten gemacht: Schiffsmodell-Firmen.

Nun ist es so, dass ich manche Modelle bei ebay ersteigert habe. Ich dachte, es sei nicht schwierig, die Herstellerfirma rauszufinden - leider gefehlt!

Google findet nicht wirklich das, was man sucht. Ich gab Schiffsname und Maßstab ein, google spukt aber alle möglichen Maßstäbe aus!

Es gibt auch z.B. keine Liste der Miniships von Revell in 1:1200!

Gibt es zu wenige Interessenten, die sowas ins Netz stellen? Ok, die Fa. Heller gibt es anscheinend nicht mehr, trotzdem sollte man aber Infos über die Heller-Modelle finden können, oder?

Diethelm
830
26.10.09 17:24
Tradition oder Faulheit? (830)

Fast alle Länder haben seit Jahrzehnten das Metrische System, auch die USA, trotzdem verwenden die das nicht, sondern bleiben bei miles, inch, feet, barrel usw.!

Aber auch wir rechnen noch in PS statt KW, Kalorien statt Joule und sagen Laptop, obwohl es sich um Notebooks handelt!

Aber warum werden die Bildschirmdiagonalen in Zoll (Inch) angegeben statt in cm?

Und: rechnen nicht fast alle noch intern den € in DM um?!

Diethelm
829
25.10.09 23:47
Awards und ihre Berechtigung

Jeder Webmaster ist eigentlich auch darauf bedacht, Preise für seine Homepage zu erhalten, Awards eben.

Nur gehen da die Meinungen auseinander: manche meinen, man darf sich erst garnicht bewerben, sondern muss gefunden werden, andere geben an JEDE Website einen Award, ich sage da immer "Hausfrauenaward" zu, und dann gibt es noch die "Besucherawards", es wird also nur der Besuch oder das Voten für eine HP gewertet, in meinen Augen Quatsch. Ich habe da zwar auch einmal mitgemacht, aber ist das denn eine Wertung?

Um so mehr freut es mich, heute einen "richtigen" Award für meine Fahrzeugmodell-Seiten in Hß erhalten zu haben. sogar in Gold.

Diethelm
PS: ich vergebe auch Awards
828
24.10.09 23:54
Winterzeit (828)

Heute Nacht wird wieder einmal die Uhr um 1 Stunde zurückgestellt, also eigentlich auf die "richtige" Zeit.

Warum bleibt man bei dem Quatsch, der keine Energieersparnis bringt, sondern nur Kosten verursacht?

Traut sich keiner, den Blödsinn wieder abzuschaffen?

Diethelm
827
23.10.09 18:10
Zerstörungswut

Bei uns im Rheinbacher Wald, einem Teil des Kottenforstes, stand auf einem Hügel (Beuelskopf) ein Holzturm, vielleicht 10 m hoch oder so.

Bei schönem Wetter konnte man von dort bis nach Köln schauen, ca. 50 km.

Vor Jahren nun wurde der durch Feuer so zerstört, dass er nicht mehr betreten werden darf.

Nun hat sich eine Interessengemeinschaft gegründet, die Gelder zum Aufbau eines neuen Turmes, diesmal aber möglichst aus Metall, sammelt. Man kann sogar die Patenschaft für eine oder eine halbe Stufe erwerben, wird dann namentlich bedacht.

Nur wäre das alles nicht nötig, wenn blinde Zerstörungswut nicht ein Feuer gelegt hätte - was denken sich solche Täter?

Ich will jetzt nicht behaupten, dass es Jugendliche waren, aber wie dem auch sei, was haben sie damit erreicht? Sie haben nur den normalen Bürgern geschadet, leider.

Man kann ja nicht alles einzäunen oder bewachen, also ist so etwas auch nicht beizukommen, und da die Kassen der Städte leer sind, müssen die einfachen Bürger wieder tätig werden.

Schade, dass man der Täter nicht habhaft werden kann, die sollten dann mit aufbauen oder eine Geldstrafe kassieren.

Diethelm
826
22.10.09 10:28
Quelle nicht mehr zu retten (826)

Bei Piranho wurde am 20.10. folgender Thread eröffnet:
www.piranho.de
Meine Antwort:

Ich kann aus meiner Sicht als Sammelbesteller, und das seit über 30 Jahren, für Neckermann folgendes sagen: Seit Neckermann (über Karstadt) mit Quelle zusammenging, ging es bergab! Nun entläßt Neckermann den gesamten Aussendienst, um selbst überleben zu können, aber wie soll das gehen, wenn keine Bezirksleiter mehr Neukunden schreiben?
Allein die Idee mit dem Namen "Arcandor" - den kennt kein Mensch!
Ich war auch Sammelbesteller für Quelle, aber nur kurze Zeit und Bezirksleiter für OTTO (4 Jahre), ich kenne also auch die andere Seite.
Und nun geht es ja weiter: was passiert mit der Karstadt-Quelle-Versicherung?
Quelle war ja einmal ein gesundes Unternehmen, und die haben einen Aufsichtsrat, haben die nur weggeschaut? Und was hat Karstadt gemacht? Auch weggeschaut?
Alles komisch!
Q52

Bis jetzt scheint ja Neckermann nicht allzuviel Schaden davon getragen zu haben, und hoffenlich hat die Versicherung wirklich nichts damit zu tun.

Quelle mochte ich nie so besonders, aber einige Kunden wollten es. Und OTTO ist zu groß, da bin ich lieber bei Schwab und Baur, ist zwar identisch, aber die Aussendienst-Mitarbeiter sind netter, und die gehen noch auf ihre Kunden zu, z.B. Busreisen nach Prag und Budapest usw.

Was sagt Ihr zur Schließung von Quelle?

Diethelm
825
21.10.09 09:29
Nach Scheidung Nachname der Ex-Frau

Ich finde es nicht richtig, dass die Ex-Frau nach einer Scheidung den Namen des Mannes behalten darf - man kann sie nicht zwingen, den abzulegen!

Die meisten Frauen wollen ihn ja ablegen, das ist auch problemlos möglich, kostet nur 17 € (aber z.B. Bankkarte und Pers.Ausweis müssen ja dann auch geändert werden).

Aber in meinen Augen ist es eine Gesetzeslücke, dass man die Frau nicht zwingen kann, zumindest, wenn SIE die Scheidung wollte! Denn sie will ja nichts mehr mit ihrem Ex-Mann zu tun haben, klagt vielleicht noch gegen ihn oder will das alleinige Sorgerecht, mit welchem Recht will sie dann den Namen des Mannes weiter tragen?

In meinem Fall trägt sie ihn noch und will ihn auch nicht ablegen, aber meine jetzige Frau trägt ja auch meinen Namen - im Extremfall könnten 100 Frauen mit dem Namen des Mannes herumlaufen, obwohl sie mit dem nichts mehr zu tun haben! Und die Begründung, die Kinder hätten ja dann einen anderen Namen, zieht auch nicht, denn ihr Sohn aus erster Ehe heißt ja auch anders!

Was wäre denn, wenn es eine Scheidung nur gäbe, wenn die Frau auch den Namen ablegt?

Und: eine Frau ist auch nicht Frau Dr., nur weil der Mann den Doktortitel hat!

Diethelm
824
20.10.09 12:24
Spaßvögel im Netz (824)

Ich frage mich, ob die, die hier dauernd rumspammen, nichts anderes zu tun haben, und was sie davon haben?

Bei wie vielen anderen Blogs machen die das noch? Müssen die Zeit haben!

Aber wenn denn nun mein Blog so scheiße ist und ich blöd, warum lesen sie denn dann hier?

Ist hier kein Psychologe, der das einmal aufklären kann?

*kopfschüttel*

Diethelm

und an Dildo sowieso: macht es Spaß, sich über Behinderte lustig zu machen? Sei froh, wenn Du größer bist, aber vielleicht hast Du ja eine Warze auf der Nase, aber selbst dafür kann man nichts! Denk 'mal drüber nach!
823
19.10.09 22:54
Autofahren und Aufpassen

Jeder Fahrlehrer achtet darauf, dass man beim Autofahren auf den Verkehr und die Strasse achtet, also nach vorne schaut, denn ein Augenblick Unachtsamkeit kann ein Menschenleben kosten oder zumindest einen Unfall verursachen.

Warum müssen denn in Filmen die Autofahrer nicht nur mir den Baifahrern reden, somdern sie dabei auch noch anschauen? Ok, jeder weiß, dass das Auto in Wirklichkeit steht und ein Film vorbeizieht, aber soll es nicht realistisch aussehen? Junge Leute nehmen das vielleicht als Beispiel und zahlen vielleicht mit ihrem Leben dafür - muss das sein? Nein!

Also, liebe Regisseure, etwas realistischer bitte, man kann sich auch ohne Blickkontakt unterhalten!

Diethelm
822
18.10.09 00:24
Warum gibt es in jeder Firma mind. 1 Stinkstiefel? (822)

Ich weiß es aus meiner Berufserfahrung und erlebe es jetzt in meinem Umfeld: in jeder Firma ist mindestens einer oder eine, die hinter dem Rücken anderer lästert und intrigiert, aber immer sagt "Du kannst ja nichts dafür". Dabei sind es meist solche, die entweder 2 Jobs haben, aber angeblich selbst ach so krank sind oder genug Geld hätten, um ihren Arbeitsplatz für junge Leute freizumachen.

Oder es sind Kollegen, die von ihrer Leistung her am falschen Platz sitzen, aber die Geschäftsleitung traut sich nicht, sie zu versetzen, aus welchen Gründen auch immer!

Meiner Erfahrung nach hilft es, der betreffende Person einmal so richtig diue Meinung/Wagrheit zu sagen, denn zu sagen haben die eh nichts, stehen auf gleicher Stufe, und wenn die Vorgesetzten nichts unternehmen...

Ich konnte das zu meiner aktiven Zeit, nur können das leider nicht alle, sei es aus Schüchternheit, oder weil der "Gegner" zu redegewandt ist.

Leider traurig, aber meist wahr, und so lässt man sich weiter schikanieren oder verleumden.

Ein bisschen Mut gehört schon dazu.

Ein Beispiel: eine Patientin machte immer die Arzthelferinnen runter, bis eine den Mut hatte, sie zu fragen, was sie ihr getan habe. Da wußte sie nichts mehr zu sagen, weil sie damit nicht gerechnet hatte.

So einfach ist das!

Diethelm
821
17.10.09 09:09
Fliegenplage

Ich hasse Fliegen, vor allem diese schillernden, die sofort auftauchen, wenn man grillt.

Aber im Moment haben wir eine Fruchtfliegen-Plage, also diese winzigen 1-2 mm kleinen Viecher. Nein, wir haben kein verfaultes Obst rumliegen, auch Nelkensamen in Zitronen gesteckt helfen nicht, die elektrischen Insektenvernichter auch nicht, Klebefallen nützen nichts mehr, einzig Insektenspray, aber der ist ja auch nicht gerade umweltschonend.

Die kleinen Biester krabbeln einem mit Vorliebe in die Nase oder fliegen ins Auge, was hat sich Gott dabei gedacht, als er sie erschuf? Oder bei Kellerasseln?

Wie dem auch sei, wenn eine Fee käme. wäre mein Wunsch ein fruchtfliegenfreies Haus!

Diethelm
820
15.10.09 08:56
Multifunktion in der Küche (820)

Wir haben eine sehr kleine Küche, 2,50 x 2,20 qm, da muss man schauen, dass man alle Geräte platzsparend unterbringt.

Gestern kam von "Plus" die bestellte Multifunktionslösung: vorne links Kaffeemaschine, rechts Wasserkocher, hinten Langschlitz-Toaster, sehr funktionabel, und das zum Preis von knapp 80 €, kann ich nur empfehlen.

Diethelm
neues "Frühstückscenter" von Plus 10/2009
819
14.10.09 23:16
Paidmails und Kuriositäten

Ich bin Mitglied bei ein paar Paidmail-Anbietern, werde also für das Lesen von emails bezahlt.

Ich kann "bonimail", Clubmail, earnstar und points24 empfehlen, von denen bekam ich schon Geld (Beträge um die 20 &euro, und sie sind schon länger auf dem Markt.

Man klickt auf einen Link in der mail, muss zwischen 15 und 40 Sekunden warten (Zeit läuft mit) und bekommt dann die Bestätigung der Gutschrift.

Nun können auch andere Mitglieder solche mails buchen, da ist mir schon einige Male (und eben auch wieder) passiert, dass sich die Seite des Mitglieds nicht öffnet, aber er bucht ja, um Besucher zu bekommen, die dann etwas kaufen sollen oder so, kann man aber ja nicht, wenn nichts zu sehen ist. Vorhin hieß es "Zugriff verboten", trotzdem bekomme ich ja die Gutschrift!

Wie dämlich muss man sein, Besucher auf eine Seite zu locken, die gesperrt ist?

Diethelm
818
13.10.09 09:44
"Diebstahl" am Arbeitsplatz (818)

Folgender Fall:

Sekretärin naschte Frikadelle vom Konferenzimbiss - gefeuert nach 34 Jahren

Hallo,
mal wieder ein Fall wo man nur mit dem Kopf schütteln kann.

Da wurde eine Sekretärin nach 34 Jahren in der selben Firma gefeuert, nur weil Sie eine Frikadelle gegessen hat vom Konferenzimbiss.

Der Chef entschuldigte sich zwar nun in einem offenen Brief, die Kündigung soll aber bestehen bleiben.

Selbst Anne Will hatte über diesen Fall in ihrer Sendung berichtet.

Zitat:
Die Sekretärin war seit 1975 für den Bauverband Westfalen in Dortmund angestellt. Im Juli dieses Jahres war es dann zu dem "Frikadellen"-Zwischenfall gekommen: Die 59-Jährige nahm von einem Buffet für eine Konferenz zwei halbe Brötchen und eine Bulette und aß sie. Daraufhin erhielt die Bürodame die fristlose Kündigung.
http://magazine.web.de/de/themen
Warum gab es keine Abmahnung, warum gleich eine Kündigung?
Haben Arbeitnehmer gar keine Rechte mehr?
Was ist mit Kündigungsschutz?
Ist dies die heutige Gesellschaft, wegen einer Kleinigkeit gleich gekündigt zu werden?

Gruß

Meine Antwort darauf:

Es gab doch schon länger in der Vergangenheit Fälle, wo man gekündigt wurde, weil man z.B. etwas von der Bordverpflegung gegessen hat, was übrig war und normal weggeworfen worden wäre.
Und auch das Mitnehmen eines Bleistifts ist Diebstahl!

Das in diesem Fall (und wahrscheinlich auch in den anderen) nur ein Grund gesucht wurde, ist offensichtlich, aber warum diesen Grund liefern?

www.piranho.de

Warum können sich Angestellte/Arbeiter so schlecht beherrschen? Und: hätten sie vorher gefragt, wäre es wahrscheinlich erlaubt worden!

Diethelm
817
11.10.09 16:51
die ewigen Besserwisser

Warum meinen so viele, sie könnten in Bezug auf Computer, Windows, Web und/oder Homepage alles besser?

Gestern wollte jemand ein einziges Hintergrundbild auf seiner HP. Ich sagte, das geht nicht, weil jeder eine andere Auflösung und dazu evtl. noch an den Rändern irgendwelche Toolbars oder 3zeilge Taskleisten (wie ich) oder sonst etwas hat, das Bild würde also entweder abgeschnitten oder es wären Ränder zu sehen! Er glaubte mir nicht, meinte nur, ich wolle ihn ärgern und war sauer.

Klar geht es, aber nur über Browserweichen, die die Bildschirmauflösung abfragen und auf die entsprechende Seite leiten, dann aber müsste man nicht eine, sondern 20 Seiten oder so erstellen, die aber auch keine seitliche Toolbar berücksichtigen würden.

Ich hatte das Problem bei meinem neuen XP, dass die Sortierung in den Ordnern nicht stimmte: ich wollte "Details" und dann nach Alphabeth, es kam aber immer "Liste" und nach zuletzt geöffneten Dateien.

Nun warf man mir vor, daß komischerweise immer ich Probleme hätte, die andere nicht haben (also auf gut deutsch, ich sei zu doof) und ich nicht dankbar wäre für die Tipps, komischer halfen die aber alle nicht, ich habe die Lösung dann selbst durch Netz-Recherche gefunden (bei MS): man muss nach "Details" sortieren, dann bei gedrückter STRG-Taste auf "Name", dann schließen, dann erst die STRG-Taste loslassen und windows neu starten, erst dann ist das gespeichert, danach auf diesen Ordner mit der neuen Sortierung gehen und unter "Ordneroptionen" "für alle Ordner übernehmen" klicken, dann war es so, wie ich es wollte.

Wie kann man jemand als dumm bezeichnen, wenn man selbst die Lösung nicht weiß?

Für mich sind dann diese Besserwisser dumm!

Nun bleibt nur noch ein Problem: bei Start des Rechners ist ein Ausrufezeichen für den SAT-Reciever in meiner Systray (bei Vista lief es meist garnicht mehr), inzwischen weiß ich, wie ich das behabe, aber beim nächsten Start ist das Problem wieder da: es werden die Treiber gelöscht!

Lösung: in der Systemsteuerung auf "System", dann "Hardware" und "Gerätemanager", dort ist auch ein Ausrufezeichen bei der SAT-Karte (USB), dann auf "Treiber" und aktualisieren, dann auf "Manuell" (der Treiber wurde ja heruntergeladen), dann kommt Warnung vom Spyware-Doctor (von PC-Tools), auf "zulassen" klicken, die Treiber wurden aber nicht geladen, also dasselbe noch einmal, dann kommt Hinweis, dass ein Wurm zugelassen wurde, dann aktualisiert sich das System (der Eintrag wird noch 2x aufgeführt, dann wieder einmal ein neuer und der alte mit dem ! gelöscht), dann läuft es. Aber anschließend startet der Spyware-Doctor, findet den Wurm, löscht ihn, aber es läuft bis zum Ausmachen, aber nach dem Neustart wieder das gleiche! Darum lasse ich den PC schon 'mal ein paar Tage laufen!

Diethelm
816
10.10.09 10:26
"Hummer" wird chinesisch? (816)

Fast jeder kennt die bulligen Jeeps, die man "Hummer" nennt, nun will GM die Marke an China vertickern.

Ist nun der Firmen-Ausverkauf in den USA angekommen? Was denken die sich? Und was will China mit so einem großen Geländewagen, vor allem, wenn man bedenkt, dass das Fahrzeug auch bei der US-Armee verwendet wird!

Wir werden sehen...

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=9&news_id=951198
815
9.10.09 15:46
Wetter für Rheumakranke :-(

Diese Temperaturschwankungen machen mich fertig! Mein rechtes Bein "will nicht", denn "morbus bechterew" zählt zum Rheuma-Formenkreis.

Ich gönne keinem meine Schmerzerfahrungen! Zu den Schmerzen kommt die Müdigkeit und Mattheit. Ich will auch kein Mitleid, nur manchmal Verständnis, ist das zu viel erwartet?

Diethelm
814
7.10.09 19:22
Warum überall so viele Formate? (814)

Es kotzt mich wirklich an: der eine Kamerahersteller zeichnet Videos als *.mov auf, also das Apple-Format, die meisten anderen als *.avi oder *.mpg.

Nun ist es so, dass der MovieMaker von MS die beiden letzteren verarbeiten kann, ersteres aber nicht.

Wemm ,am google bemüht, stellt man fest: es git jede Mende Konverter von mov in mpeg oder avi, aber bei neherem hinsehen sind es meist Shareware- oder Kaufprogramme oder Demo-Versionen, die ein Wasserzeichen "einbauen"!

Und wenn denn 'mal eines anscheinend funktioniert, fehlt ein Codec, und der MovieMaker meckert wieder - es ist zum Mäuse melken!

Im Netz allerdings kann man *.mov einstellen - sie werden wiedergegeben /zur Not lädt man sich den kostenlosen Viewer runter), aber die movs waren zu groß, und das gleiche Problem schon wieder: ein kostenloses einfaches, möglichst deutsches Programm zum Kürzen der Videos. Inzwischen habe ich eines gefunden: Video-dub, leider in englisch, aber es geht.

Es wäre ja zu schön, wenn die User einfach ein Format bekämen und 2-3 kostenlose gute Bearbeitungsprogramme, oder?

Diethelm
813
6.10.09 19:16
40 Jahre Nonne und nun nichts

Gestern Nacht im TV: eine Nonne wird nach 40 Jahren Tätigkeit aus der kath. Kirche geworfen.

Was ist passiert? Sie leitete sogar ein Krankenhaus in Afrika (Namibia), war der Kirche aber zu modern, wurde wieder zur einfachen Nonne "degradiert"! Dann wollte sie, dass Ärztinnen Kondome an AIDS-Patienten verteilten, hatte sie im Auto, das war den Oberen zuviel.
In die Rentenkasse oder Krankenversicherung wurde für sie nicht eingezahlt, wenigstens erstritt sie sich eine Abfindung.
Und sie schrieb ein Buch.

Der Papst findet ja auch, dass der sündigt, der Kondome benutzt oder anders verhütet - wo lebt der Mensch?

Ich habe ja schon länger mit dem Gedanken gespielt, zum evangelischen Glauben zu konvertieren, auch, weil meine Frau ev. ist, nun werde ich das wohl in Angriff nehmen, denn nach kath. Kirche lebe ich als Geschiedener eh in Sünde! Das sind wohl die ewig Gestrigen!

Diethelm
PS: wenn ich statt dem "i" ein "u" treffe, liegt das an meiner Brille und nicht an einer Rechtschreibschwäche! Aber überall gibt es Kleinigkeitskrämer! Wer also Fehler findet, darf sie behalten!
812
6.10.09 08:10
Pochermania (812)

Ich kann die TV-Bonzen und auch viele Zuschauer nicht verstehen: Pocher hier, Pocher da!

Was kann der wirklich? Aber das ist nicht das Thema, dieser Mann kommt in meinen Augen einfach arrogant rüber, schlimmer noch als Stefan Raab, der kann wenigstens über sich selbst lachen. Oder Dieter Bohlen - der hat in seinem Leben was geleistet, auch wenn er jetzt ein Proll ist!

Alle scheinen sich um Pocher zu reissen, schaut den sich denn irgendwer einmal genau an? Große Klappe und nichts dahinter!
Schon bei der MediaMarkt-Werbung war der nicht zum Aushalten!

Diethelm
811
5.10.09 21:54
Talkshows und Recht

Heute nachmittag durch Zufall bei "Britt" gesehen: ein Mädel von 17 Jahren hat Stress mit ihrem Freund, ist schon seit 4 Jahren mit dem zusammen! Da war sie 13!!

Wieso läßt SAT1 so etwas zu?

Und das ist ja kein Einzelfall!

Gilt deutsches Recht nichts mehr?

Diethelm
810
4.10.09 18:03
Rheinbach immer eine Reise wert! (810)

Gestern war ich in der Stadthalle - mehrer Vereine stellten ihre Modelle aus: Eisenbahnanlagen, ferngesteuerte Panzer, Autos, Flugzeuge, Hubschrauber, Schiffe und ein Zeppelin, war wirklich sehenswert, Bilder kommen demnächst und 3 kleine Videos. heute war auch noch geöffnet.

Und auf den Wällen (Kirmesplatz) wurden Fahrzeuge präsentiert, die Feuerwehr war auch zugegen, einige Oldtimer und auch Campingfahrzeuge (Wohnmobile).

Jedes Wochenende eine angere Aktion, ist doch prima!

Diethelm
809
3.10.09 23:34
Immer noch: Probleme mit Programmen

Punkt 1:

Mein TV-Programm bzw. das Gerät von TechniSat läuft, aber nur, wenn ich in der Systemsteuerung unter Gerätemanager den Treiber aktualisiere, der ist also irgendwo gespeichert, aber ich muss das manuell machen, aber auch dann macht er es nicht, weil der SpywareDoctor blockt. Erst, wenn ich es zulasse, werden die installiert, und es läuft, anschließend findet der S-Doctor den Wurm Rootkit-usw., den er entfernt. Mache ich den PC aber aus, läuft es nach dem Neustart wieder nicht mehr - einer eine Erklärung dafür?
Punkt 2:
Ich habe gestern einge Videos mit MS-VideoMaker zusammengeschnitten und betitelt, lief bei 5 Videos, aber beim letzten stürzte das Programm immer ab (bestimmt 10x), auch ein Neustart nützte nichts, also machte ich Systemwiederherstellung.
Danach lief es wieder, dafür war mein Antivirenprogramm Avira deaktiviert, das wäre
Punkt 3:
Den Lizensschlüssel habe ich natürlich gespeichert, das Programm sagt auch, es sei bis Mitte 2011 gültig, nahm aber den Lizensschlüssel nicht an und sperrte! Komischerweise, nachdem er bei einem Update-Versuch "sagte", alles sei aktuell, hat er sich 1 Stunde später bei einem erneuten Update wieder aktiviert!
Punkt 4:
Ich hatte noch 2 Videos (MPEG) gefunden, die ich auch zusammenschneiden wollte, 2 und 1,5 MB groß, liefen einwandfrei, obwohl schon nach ein paar Sekunden der Cursor am Ende war, aber noch Minuten weiterlief, nach Einfügen in MovieMaker waren sie nur noch SEKUNDEN groß, nicht einmal 1 MB beide zusammen.

Also versuchte ich, die MPEGs in AVIs umzuwandeln, da kam die Meldung, die Dateien seien zerstört!
Ich musste sie also als ursprüngliche MPEG-Dateien in die HP einfügen!

Sind das nun die Mainzelmännchen oder Murphys Gesetz oder ist mein PC verhext?

Weiß der Geier, aber normal ist das nicht!

Diethelm
808
2.10.09 10:27
Formel 1 - das Fahrerkaroussel dreht sich (808)

Ferrari verpflichtet Alonso, in meinen Augen das größte ...loch, was da rumläuft, kein guter Schachzug.

Nun will Toyota evtl. Kubica oder Raikkönen, behält aber vielleicht auch Timo Glock.

Warum werden die Fahrer so lange im Ungewissen gelassen?

Gut ist die lebenslange Sperre für Briatore, der hat doch nur intrigiert!

Renault ist gegen zu viele Teams 2010, warum wohl?!

Und was ist nun mit Sauber bzw. BMW? Keiner weiß genaues?

Aber man wollte ja auch keine F1 mehr am Hockenheim, nun geht es doch noch bis 2018!

Wissen die eigentlich noch, was sie wollen??

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=11&news_id=22573796
807
30.9.09 14:31
Polizei konfisziert Autos

In sehr vielen Krimis (bei "Cobra 11" fast immer) werden, wenn jemand verfolgt werden muss und kein Wagen zur Hand ist, einfach Fahrer praktisch zum Aussteigen gezwungen und dessen Fahrzeug benutzt.

Und fast immer geht der dabei zu Bruch, habe auch noch nie erlebt, dass dann jemand seinen Wagen unversehrt oder überhaupt zurückbekam!
Würde mich 'mal interessieren, wie das in der Wirklichkeit abliefe und wie der "enteignete" sein Geld bekäme und wieviel - und vor allem: nach welcher Zeit und vieviel Ärger!
Ist das überhaupt erlaubt?

Auch kommt fast jeder Polizist auch in die Wohnung rein, wo er rein will, ob mit Dietrich oder Scheckkarte oder auch Tritt, wer zahlt das und wer bringt die Tür wieder in Ordnung oder verschließt zumindest notdürftig die Wohnung (oder haftet für anschließende Diebstähle)?

Da machen sich die Herren (oder Frauen) Regisseure keinen Kopf drüber, aber das ist die Realität!

Diethelm
806
29.9.09 23:45
Immer wieder Steuergelder verprassen (806)

Ist zwar schon etwas her: am Samstag oder Sonntag morgen hörte ich zufällig im Radio, dass ein Wahlbrief (Briefwahl), der eigentlich nach Köln gehört hätte, in Thüringen gelandet sei.

Ich hätte nun den zu einer Behörde bringen lassen, den von einer Amtsperson öffnen lassen und das Ergebnis, die eine Stimme also, telefonisch oder per Fax durchgegeben und den Brief hinterhergeschickt.
Was aber machte Köln? Sie schickten ein Taxi nach Thüringen, also ein paar hundert Kilometer, um den Brief abzuholen!

Da fehlen mir die Worte!

Diethelm
805
28.9.09 21:53
Packstation der Post

Heute kam ich zum ersten Mal in Berührung mit einer Packstation, weil ich ein Päckchen abholen musste.
Im Prinzip eine dankenswerte Einrichtung, aber die "Macher" haben nicht am kurze Leute gedacht!
Ich musste auf den Zehenspitzen stehen und konnte trotzdem kaum die Schrift auf dem Bildschirm lesen!
Es fing damit an, dass man erste ienmal wissen muss, wo denn der Scanner ist, womit man den Strichcode der Abholkarte einlesen muss, dann Namen am Bildschirm tippen, mit dem Finger unterschreiben, ein Feld drücken, dann geht das Fach auf.
Wie, bitte, soll eine alte Oma das verstehen?!
Also: besser lesbar, tiefer und besser kenntlich machen!

Diethelm
804
26.9.09 09:47
Warum ist Unerlaubtes so reizvoll? (804)

Bei Jugendlichen kann ich das ja verstehen, aber wenn ein Erwachsener von über 50 Jahren nach einer OP in die REHA muss, verstehe ich nicht, warum man dort "blau" macht oder eine Nacht durchmacht und dann noch meint, die da mitgemacht haben, seien echte Kumpel!

Sind die nie erwachsen geworden? Das ist doch Kinderei!

Und wenn dann deshalb die Massnahme nichts bringt, ist das Geschrei groß!

Kann ich nur dem Kopf schütteln.

Diethelm
803
25.9.09 13:45
Ist im TV alles Fake, oder warum geht so vieles durch?

Wenn ich manchmal zufällig, weil der TV läuft, nachmittags z.B. "mitten im Leben" oder "Verdachtsfälle" sehe, kann ich nicht glauben, dass manche sich so vor der Kamera zoffen, also alles gestellt?

Es wäre doch hilfreich, wenn z.B. erklärt würde, dass sich die Behörden anschließend eingeschaltet hätten, und was sie erreicht haben (im Fall "Messiehaus", wie nach den Gerichtssendungen ja auch.

Und gehen heutige Kinder wirklich so mit iheren Eltern um wie geschildert? Wie kann es soweit kommen? Wie kann eine Mutter dulden, dass der 21-jährige Freund zu ihrer 15-jährigen Tochter nach Hause kommt und sie dort knutscht und was weiß ich noch alles!? Beide machen sich strafbar! Spätenstens hier MÜSSTEN die Behörden einschreiten!

Was also soll man noch glauben?

Diethelm
802
24.9.09 10:49
PC-Spiel löscht Dateien (802)

Bei Piranho wird das im Moment diskutiert:
http://www.piranho.de/forum/16/freewarespiel-loescht-dateien-51588
Mein Kommentar: Der Sinn des Spiels ist klasse, das Ergebnis nicht hinnehmbar!

Man sollte die Spieler VOR Abschuß entscheiden lassen: Tod und Datei weg oder Leben und alles behalten, aber ist das rechtlich überhaupt erlaubt?
Der Knirps spielt es am PC seines Vaters, der kommt nach Hause, HD leer oder wie??
Nicht durchdacht also!

Q52
Es wäre für manche Jugendliche heilsam, aber einfach so löschen, unwiederbringlich? Da dürfte eine Klagewelle entstehen, was meint Ihr?

Diethelm
801
23.9.09 14:22
Im Alltag mehr die Augen auf!

Ein 61-jähriger Rentner hat monatelang eine 9-jährige im Schulbus betatscht und sich an ihr vergangen - wie kann so etwas passieren?
Warum schrie das Mädchen nicht im Bus um Hilfe? Zumindest beim zweitenmal rechtzeitig!
Wenn alle ihre Augen besser aufmachen und ungewöhnliches registrieren, kann sowas eigentlich garnicht passieren, oder?!
Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=789543


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 31. März 2010 erstellt, letzte Änderung am 31. März 2010
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 6.619

dieser Frameset gesamte HP
seit 3.11.2016
seit 26.8.2010
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch
seit 19.5.2007