mein Blogarchiv

diverses Seite 84


Dies ist nun mein Blog-Archiv, denn ich weiß ja nicht, wie lange der Blog-Hoster die Einträge speichert. Wenn eine Seite voll ist (100 Einträge), werde ich die Einträge auch alphabetisch aufführen.

nach Alphabeth

780 18 Jahre in den Händen von Entführern!
744 2 14jährige zünden Betrunkenen an
748 Altersstarrsinn
733 Appetit und Ortsveränderung
798 Arzt behandelte Patienten mit Rauschgift
711 Ärztefehler und kein Ende
738 Arztfehler und die Gleichgültigkeit der Betroffenen
757 Avira = Spitzensupport
792 Bankenkrise
709 Behörden - Immer nur zahlen
766 Besuch in Trier
740 Computer und ihre Geheimnisse
721 Das Paradies ist immer woanders
735 Der 'King of Pop' wurde heute beigesetzt
720 Dicke und der innere Schweinehund
787 Die DDR in DDR-Filmen
781 Die Logik der Frauen...
759 Durchs Internet ist die Welt ein Dorf!
778 Energiesparlampen schädlich?
777 Erpressung mit dem eigenen Leben?
728 Ex-DDR-Bürger wollen die Mauer wieder?
755 Formel 1 nächstes Jahr ohne BMW
775 Formel 1 und ihre Regeln
732 Forschung und dünn/dick
779 Fotoamateure
768 Fotos bearbeiten
745 Geburten in Industrieländern
788 Gesundheitszeugnis, Hygieneschulung
797 GEZ - Geldverschwender unserer Steuern
767 Grosseltern
765 GZSZ immer unseriöser
701 Haben wir Mittelalter?
730 Hitze und Gegenmassnahmen
729 Hypnose
739 Immer mehr Grausamkeiten im TV
749 Immer mehr Pleiten
790 Immer wieder Gewalt von Jugendlichen
762 in eigener Sache
753 In GB wird Urheberverletzern die Leitung gekappt
715 Jemen - Gewalt und kein Ende
706 Junge Leute und feiern
708 Karstadt und Kaufhof nun zusammen?
703 Kein Krimi mehr ohne privat?
752 Kennenlerntag
714 Krebs zum Dritten
756 Langsam bin ich sauer auf AVM
776 Lebensweisen
789 Lohnen sich kleine Kneipen und Restarants?
718 Lohnt sich Engagement für eine HP?
747 'mal wieder: deutsche Justiz
722 Manche sind zu nett
784 Männer nur Sch**nzgesteuert?
786 Meine Fahrzeugmodell-Seiten
716 Modellfotos
791 Murphys Gesetz
800 Na bitte - XP ist gut!
704 Nächste deutsche Firma vor dem Aus
702 Neue Partei - die Violetten
710 Noch einmal Krebs
725 Nun läuft er, aber nicht 100%
799 Nur Pech mit dem PC?!
785 Ob Ferrari da ein gutes Händchen hat?
707 Obama in Deutschland
773 Oldtimer: Rhein-Ahr-Eifel Classic
724 PC - Ich könnte heulen
723 PC- oder Festplatten-Crash?
705 PC-Probleme
712 Pech? Zufall? Vorsehung?
774 Perry Rhodan-Chefautor tot
727 Programmierer und ihre Programme
719 Provokant: verblöden viele?
743 Rheinbach und die Oldtimer
793 S-Bahn-Mord in München
764 Schon wieder: Kind verhungert!
737 Schummelkäse und -schinken
771 Sieht in Filmen keiner, was vor ihm liegt?
758 Soaps sollten Vorbild sein
750 Sparkästchen
763 Städte im Nordosten
713 Tanzen bei jungen Leuten out?
717 Tattoos - schön?
761 Telefonwerbung illegal
769 Träume
754 Ulla Schmidt und ihr Dienstwagen
731 Väter und die Kinder bei der Ex
746 Verwandschaft
796 Vista runter, XP drauf
736 Warum bestimmt das Auge so vieles?
783 Warum für andere büßen?
742 Warum ist die deutsche Sprache so unlogisch?
772 Warum sind neue Programme nicht automatisch besser?
741 Warum sind wir so aggressiv?
734 Warum werden Beobachter nie gesehen (im Film)
794 Wieder Probleme mit Vista
795 Wieder super TV-Spielfilm
770 Windows Vista und kein Ende
751 Wirtschaft und die Wahrheit
782 Wochenende der Feste?
760 Woher nehmen die Comic-Zeichner ihre Ideen?
726 zu persönlich?

Archivseite 8

800
22.9.09 09:39
Na bitte - XP ist gut! (800)

Ich bekam meinen PC gestern abend noch zurück - XP ließ sich nicht installieren, weil die CD von Fujitsu-Siemens war und einen entsprechenden PC erwartete.

Para-Comp in Rheinbach hat nun alles installiert, sogar die Service-Packs, eine dritte (SATA) Festplatte eingebaut, Kabel dran, alles für 49,90, da kann man nicht meckern!
Nach 2 Neustarts lief meine TV-Karte von Techni-Sat wieder, ebenso DBV-Viewer, die Software dazu - über 1500 Sender gefunden, super scharf und vor allem ohne die ewigen Nachfragen, ob etwas ausgeführt werden darf.

Die USB-Laufwerke werden sofort angesprochen, Fritz auf USB lief auch sofort, was will man mehr?

Also: nie wieder Windows-Vista! Und: es lag nicht an mir!

Diethelm
799
21.9.09 15:09
Nur Pech mit dem PC?!

Heute morgen nun kam die XP-CD, damit kenne ich mich aus, dachte ich.

Start von CD, C: formatiert, Installation begonnen, Neustart: "Das Betriebssystem kann nicht gefunden werden"! Insgesamt 3x versucht, geht nicht.

Nun ist der PC mindestens bis morgen bei einer Firma, die haben ja auch alle Original-CDs von MS, müsste ja eigentlich klappen. Warum kann bei mir nicht einfach etwas funktionieren? Hat jemand meinen PC verhext? Scheint bald so, könnte es nicht einen Knall geben, und die Kiste würde laufen?

Ich bin mit meinem Latein am Ende.

Diethelm
798
20.9.09 23:54
Arzt behandelte Patienten mit Rauschgift (798)

Ein Arzt verabreichte während Therapie-Sitzungen seinen Patienten "Drogencocktails", anscheinend in Tablettenform, was natürlich verboten ist.

Für einen von ihnen ging das tödlich aus!

Wem kann man nun noch vertrauen?

Können die "Götter in weiß" wirklich machen, was sie wollen?

Der dürfte nie mehr praktizieren dürfen!

Diethelm
http://www.bz-berlin.de/tatorte/arzt-gab-patienten-drogen-2-tote-article588626.html
797
19.9.09 17:05
GEZ - Geldverschwender unserer Steuern

Heute kam Post für meine 89jährige Mutter: sie möge doch in beiliegendem Formular ihre Daten bestätigen und im Freiumschlag zurückschicken!

Ja, gehts denn noch? Was soll das? Wenn sich etwas ändern, meldet man das, ansonsten wird ja abgebucht!

Ich möchte nicht wissen, wie viele Bürger dieses Schreiben bekommen und was das kostet, alleine das Porto!

Kann denen nicht 'mal einer die Flügel stutzen? Wozu gibt es den Bund der Steuerzahler!?

Diethelm
796
18.9.09 23:05
Vista runter, XP drauf (796)

Ich habe jetzt wirklich die Schnauze voll - am Dienstag Festplatte C: platt gemacht, Vista wieder drauf gemacht, alles neu installiert, Widerherstellungspunkt gesetzt, trotzem stürzte er bei der Installation der Fritz-Card, die bei meiner Frau einwandfrei läuft, total ab und ließ sich nur noch im abgesicherten Modus starten! Dann noch weitere Probleme, also am Donnerstag Vista upgegrated, dauerte ca. 4 Stunden, einiges neu eingestellt, lief eigentlich alles, auch meine TV-Karte USB, nur das bessere Programm dazu wollte nicht, und das normale zeigte wieder alles mit grünen Streifen.

Die Hotline von TechniSat meinte nur "Scheiß Betriebssystem"! Konnte wenigstens GZSZ aufnehmen.

Zu früh gefreut: am Abend lief das Programm nicht mehr, obwohl ich nichts verändert hatte, allerdings hatte das System in der Zwischenzeit 53 Updates installiert!

Nun habe ich mir windows XP bei ebay ersteigert, und wenn es hier ist, werde ich das installieren und dann auf windows 7 warten.

Dass wir uns richtig verstehen: Vista ist schnell und stabil und im klassischen Stil (wie XP) auch gut zu bedienen, aber manchmal verändert es Einstellungen, und einige Prohramme, die ich leider brauche, laufen nicht wirklich!

Diethelm
795
17.9.09 23:18
Wieder super TV-Spielfilm

Wird wieder kaum einer gesehen haben: meine Tochter und der Millionär im NDR mit Jan Fedder alias Dirk Matthies und Mareike Carriere. Angeblich von 2009, dabei soll letztere schon länger tot sein, muss ich noch recherchieren.

Ein herzerfrischender Film mit u.a, der Geliebten von "Der Dicke" und anderen tollen Schauspielern und coolen Sprüchen, etwas zum Entspannen und Lachen!

Diethelm
794
16.9.09 19:17
Wieder Probleme mit Vista (794)

Heute hatte ich die Nase voll, weil seit gestern mein TV-Programm bzw. das Empfangsgerät nicht mehr lief (wie so oft) und sich auch nicht wieder installieren ließ.

Also: alles neu, nun lief einiges besser, aber die Fritz!Card USB lief wieder nicht (sie läuft im Moment auf dem XP-PC meiner Frau), und das Setup brachte den PC zum Absturz, er lief sich nur noch im abgesicherten Modus starten, und Gott-sei-Dank hatte ich vorher manuell einen Wiederherstellungspunk gesetzt!

Der TV-Reciever lief sich dann auch nicht auf dem PC meiner Frau installieren bzw. nur halb: er zeigte kein Bild und nahm nur den Ton auf. Auch die Hotline des Herstellers (TechniSat) wußte keinen Rat, nach einigen Mühen konnte ich es doch auf meinem PC installieren, nun sponn die Software (DVB-Viewer) und sagte, wie schon früher 'mal: kein Gerät vorhanden. Die Pro-Version läuft immer noch nicht, die "normale" inzwischen ja, aber, wie auch schon früher, mit grün-streifigem Bild, aber Aufnahme und Wiedergabe klappt, kann auch keiner helfen!

Ich werde nun entweder bei ebay nach win-XP schauen oder auf windows7 warten - so geht es auf jeden Fall nicht weiter!

Ein genervter Didi
793
15.9.09 23:35
S-Bahn-Mord in München

Der Mord an einem 50-jährigen, der anderen Jugendlichen helfen wollte, ist zwar schon ein paar Tage her, und die Täter sind im Moment hinter Gittern, aber Einsicht zeigen sie nicht, und sie wraen polizeibekannt.

Warum bei Mord immer noch als Jugendliche behalndelt? Der Haupttäter ist 18, und auch einem 16-jährigen sollte klar sein, was Mord bedeutet!

Sie wollen wie Erwachsene behandelt werden, dann sollen sie auch wie Erwachsene dazu stehen und bestraft werden!

Wir haben genug Gestze, warum nur wird oft so milde geurteilt?

Diethelm
792
14.9.09 22:12
Bankenkrise (792)

Die Banken-/Wirtschaftskrise, die vor einem Jahr an der Wallstreet mit der Pleite der Privatbank der Leeman-Brothers begann, ist heute zwar noch nicht überwunden, aber die überlebt haben, sind gestärkt aus der Krise hervorgegangen und legen schon wieder Milliarden für Bonusse "auf Seite".

Heute hielt Obama dort eine Rede und mahnte die Banken, nicht wieder in alte Fehler zu verfallen und zu hoffen, dass bei einer erneuten Krise der Steuerzahler einspringe: die US-Notenbank werde ihnen auf die Finger schauen.

Endlich sprich einer Klartext!

Bankern dürfen eigentlich nicht zocken, haben sie aber gemacht, wieso sollen wir Bürger dann bluten und die Manager Millionen einstreichen?

Hoffentlich sehen die richtigen diese Rede bei uns auch!

Diethelm
791
11.9.09 20:15
Murphys Gesetz

Viele kennen es, aber bei mir trifft es leider sehr oft zu: alles, was schief gehen kann, geht auch schief!

Vorgeschichte: ich hatte schon vor ein paar Jahren alle meine Fahrzeugmodelle 1x von schräg oben fotografiert, in den letzten Wochen dann mit einer besseren Kamera und gutem Hintergrund von allen Seiten Nahaufnahmen.

Da fiel mir schon auf, dass einige Modelle (ca. 20?) fehlten.

Dann fand ich in einer Ecke des Wintergartens einen Schaukasten mit Modellen, aber nicht schräg nach hinten sondern Rückseite vorn und nach vorn gekippt. Prompt fielen auch die Modelle raus, als ich den Kasten aufnahm, und nach dem Einräumen stellte ich fest, dass die Hälfte fehlte, dachte mir aber, die seien evtl, woanders.

Nun habe ich vorige Woche damit angefangen, die Modelle bei ebay zum Verkauf einzustellen, die Fotos waren ja im PC gespeichert. Von 40 Modellen wurden 10 verkauft, die suchte ich heute zusammen, und oh Schreck: 4 waren nicht da!

Nach langer Suche fiel mir wieder ein, dass ja voriges Jahr Ostern bei uns eingebrochen wurde, und da müssen die auch einen Teil der Modelle geklaut haben!

Und diese fehlenden waren ausgerechnet z.T. bei den eingestellten Modellen!! Zufall?

Oder doch alles Vorsehung? Auf jeden Fall sehr ärgerlich!

Diethelm
790
10.9.09 15:12
Immer wieder Gewalt von Jugendlichen (790)

Heute morgen im Radio: 3 Jugendliche schossen mit einem Luftgewehr aus einem Auto heraus wahllos auf Passanten.

Gut, sie wurden geschnappt, aber wie kommen die nur auf solche Schnapsideen? Hier ist die Wirklichkeit, und da kann man jemandem ein Auge ausschießen oder ähnliches! Videospiele sind eben nicht real.

Jeder Erwachsene müßte wissen, dass Kinder Grenzen brauchen, und wenn sie die nicht hatten (wegen antiautoritären Eltern), müssen sie die eben als Jegendliche aufgezeigt bekommen, aber bei unserer laschen Justiz...

Und wenn wirklich jemand durch die Schüsse schwer verletzt worden wäre, hätte es sicher wieder tausend Ausreden oder positive Gutachten für die Täter gegeben!

Wann wird unsere Regierung endlich einmal wach und wendet die bestehenden Gesetze an?? Bei den Autobahn-Steinewerfern gab es auch keine harten Strafen, leider!

Diethelm
789
8.9.09 23:10
Lohnen sich kleine Kneipen und Restarants?

Ich wundere mich immer wieder über kleine Kneipen mit kaum Gästen, wie die über die Runden kommen!

Selbst, wenn 20 Gäste je 10 Bier trinken, was soll da an Gewinn übrig bleiben? Da sind die Kosten für die Brauerei, Wasser, Strom, Heizung, TV/Radio, also GEZ, Miete/Pacht, Steuern, Versicherungen und evtl. Personal.

Auch bei Restaurants: wenn mittags nur 5-10 Gäste speisen, abends vielleicht 30-50, was soll das bringen?

Wenn man so mit Leuten redet, wird immer wieder behauptet, es handle sich um Geldwäsche - soll man das glauben? Manchmal scheint es mir so!

Diethelm
788
7.9.09 23:12
Gesundheitszeugnis, Hygieneschulung (788)

Jeder sollte wissen, dass man für bestimmte Berufe (Koch, Hauswirtschafterin, Küchenhilfen) ein Gesundheitszeug nis braucht.

Früher wurde man dafür ja auch untersucht, es wurde Blut entnommen usw., heute bekommt man einen Film vorgeführt und muss das unterschreiben - ein Witz!

Es kann also auch jemand mit AIDS oder Hepatitis Koch werden?!

Und Hygieneschulung ist auch nicht besser: es wird etwas vorgelesen, das wars, und das jedes Jahr!

Bekommt man demnächst den Führerschein bei Quelle und das polizeiliche Führungszeugnis per Internet??

Diethelm
787
5.9.09 19:47
Die DDR in DDR-Filmen

Ich sehe ganz gerne die "Polizeiruf 110"-Krimis, vor allem die alten aus der DDR.

Mich faszinieren die verwendeten Fahrzeuge und das Gerät, obwohl es ja eigentlich nur Trabis, Wartburs, Ladas, selten Noskwitschs sowie Barkas, Roburs und IFAs gab.

Und: die Mädels waren meistens hübsch, gepflegt und nett, z.B. Lisas Mutter aus "verliebt in Berlin" als junge Frau.

Was aber stört: sehr viele trugen Jeans, es gab Rosen, jeder hatte Telefon, und das stimmt einfach nicht!

Bei meiner Frau im Dorf z.B. gab es nur 2 Relefone, wenn Nlumen, dann höchstens Nelken, und werr hatte eine Jeans? Und wenn, dann nur ohne Emblem, das war verboten.

Also alles nur Propaganda? Auch konnte niemand einfach in ein Restaurant, er musste warten, bis ihm ein Platz zugeteilt wurde - man gaukelte also den DDR-Bürgern eine heile Welt vor.

Ich weiß nicht, ob wir im Westen DDR-TV empfangen konnten, denn die sendeten ja in SECAM-Ost, wir hatten und haben PAL.

Und ich finde, die Handlung war viel näher an der Wirklichkeit als in den westdeutschen Produktionen, vor allem kamen die ohne Liebschaften aus (die Polizisten).

Diethelm
786
5.9.09 17:22
Meine Fahrzeugmodell-Seiten (786)

Gestern bin ich mit dem Fotografieren meiner zivilen Fahrzeugmodelle endlich fertig geworden. Ich habe im Laufe der Zeit für die Typen 883 Seiten angelegt, dazu kommen 67 Seiten mit Aufstellungen usw.

Es war nicht immer leicht, an die Fahrzeugdaten zu kommen, weil leider die Modell-Hersteller, allen voran Wiking, kaum Informationen liefern und unter der gleichen Modell-Nr. zig Unternummern, z.B. 833/01 usw., laufen, bei einigen musste ich daher notgedrungen einfach z.B. "Iveco-3achs-Kipper" schreiben, weil im Netz einfach über das Vorbild nichts zu finden ist.

Falls jemand da helfen kann, wäre ich dankbar.

Ab nun sind alle Modelle zu kaufen, ich werde sie nach und nach bei ebay einstellen, verkaufe aber auf Anfrage auch so.

Diethelm
785
3.9.09 23:26
Ob Ferrari da ein gutes Händchen hat?

Ab dem nächsten Rennen soll der 2. des letzten Wochenendes, Giancarlo Fisichella, für Ferrari die letzten Rennen diesen Jahres fahren, ich frage mich nur, wer dann für Force India fährt bzw., warum die ihn freigeben.

Wenn Badoer enttäuschte, warum ist er dann Testfahrer? Und Alonso ist ja auch für Ferrari im Gespräch, in meinen Augen ein Kotzbrocken!

'mal sehen, ob das alles etwas bringtm schade, dass Schumi nicht fahren kann, so bleibt unsere Hoffnung bei Vettel.

Didi
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=23&news_id=785609
Warum musste man für "Cobra 11" den Pocher verpflichten? Und warum muss sovieles geschrottet werden? Ganze Messehallen! Und warum trifft nie einer? Es ist eigentlich unmöglich, mit einer Maschinenpistole nicht zu treffen!
784
2.9.09 23:11
Männer nur Sch**nzgesteuert? (784)

Natürlich nicht, aber wenn man sich so die meisten Filme anschaut, könnte man meinen, jede Frau kann jeden Mann um den kleinen Finger wickeln!

Frauen kämpften jahrelamg um die Gleichberechtigung und die Emanzipation hat ihnen viel Ärger gebracht, müssen sich jetzt die Männer wehren?

Warum nicht einfach tolerant und nett miteinander umgehen?

Man muss nicht alles - möglichst gerichtlich - durchsetzen, was einem zusteht, sondern sollte auch einmal mit Verstand und Anstand urteilen und leben!

Mit Diplomatie kann man viel mehr lösen (und für beide Seiten annehmbar) als mit Gericht oder Polizei!

In diesem Sinne: seid nett zueinander!

Diethelm
783
1.9.09 16:19
Warum für andere büßen?

Ok, es war "nur" eben im TV (RTL), aber ich weiß, dass die Wirklichkeit genau so aussieht:

Ältester Sohn macht Mist, Vater bekommt vor Gram Herzinfarkt und stirbt, Mutter mit 2. Sohn zieht 300 km weit weg. Dann taucht der Sohn nach 7 Jahren Knast wieder auf, und die Mutter erlebt das Chaos: Nachbern und Freunde wollen nichts mehr mit ihr zu tun haben, der jüngste Sohn wird in der Schule niedergemacht, sie verliehrt fast ihre Arbeit, wird beim Fleischer ignoriert, es kommen anonyme Drohanrufe, weil ein Zeitungsfriste alles groß rausgebracht hat!

Hallo?! Der Sohn saß seine Strafe ab, und was kann die Mutter dafür? Warum immer diese Intoleranz und Ungerechtigkeit?

Typisch menschlich oder typisch europäisch?

Ich weiß es nicht, aber hat der Sohn nicht eine 2. Chance verdient, die Mutter keine Unterstützung?

Ich sage: doch!

Diethelm
782
30.8.09 22:50
Wochenende der Feste? (782)

Gestern waren in Rheinbach 2 Straßenfeste und heute Sommerfest im Kinderheim Dr. Dawo, wo meine Frau arbeitet.

Und oh Wunder, unsere Lose bei der Tombola waren diesmal nicht nur Nieten. U.a, gewann ich als Nicht-Fußball-Fan 2 Karten für das Spiel 1. FC Köln gegen Schalke 04 in 2 Wochen. Schön, dachte ich, die kann ich in unserer Stammkneipe zu Geld machen, aber da hatte ich die Rechnung ohne meine Ex-Ex-Frau gemacht, denn die luchste sie mir für meinen 2. Sohn ab.

Aber die anderen Preise waren auch nicht schlecht.

Ein Bäcker aus der Stadt stiftete ein Riesenblech Pflaumenkuchen (Prommetaat), leider stellte sich heraus, dass der Teig nicht genug gebacken war, wie kann einer Bäckerei sowas passieren? Ich hatte zu Mittag meine Mutter mit hingenommen, so kam sie auch einmal "unter Leute", im März feiert sie ihren neunzigsten Burzeltag.

Und heute war ja noch Formal 1-Rennen in Spa, also einiges los, und es war hier nicht zu heiß.

Diethelm
781
29.8.09 14:04
Die Logik der Frauen...

ich glaube, die kann kein Mann wirklich verstehen.

"Warum hast Du mir nicht gehplfen den Tisch zu decken?!" - Vielleicht, weil sie mich nicht gebeten hat?!

"Sind schon Trauben da?" fragte ich, Antwort: "Die sind aber noch grün!" Grün sind sie eh, und eigentlich wäre die richtige Antwort ein "ja" oder ein "nein"!

Warum bekommt man von Frauen nie die Antwort, die man möchte?

Oder: sie sagt mir 'was, ich stimme zu, dann fängt sie an, sich zu rechtfertigen! Hallo! Das muss man doch nur nach einem "nein"!

Und dann das überflüssige - "ich gehe 'mal auf die Toilette" - muss sie mir das sagen? Nein! Warum tut sie es dann?

Aber ich liebe sie! ;-)

Didi
780
28.8.09 23:16
18 Jahre in den Händen von Entführern! (780)

Mit 11 Jahren wurde ein Mädchen in den USA entführt und konnte nun nach 18!! Jahren ihren Entführern entkommen!

Sie wurde immer wieder vergewaltigt und ist inzwischen Mutter zweier Kinder.

Ist sowas nicht unvorstellbar? Wie soll man die Entführer bestrafen? Sie haben dem Mädchen 18 Jahre ihres Lebens gestohlen!

Was gibt es für Tiere unter uns Menschen!

Diethelm
http://www.stern.de/panorama/entfuehrte-jaycee-lee-dugard-sie-lebten-18-jahre-in-totaler-isolierung-1505784.html
http://www.tagesschau.de/ausland/amerikaneringefunden104.html
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,645487,00.html
779
27.8.09 21:59
Fotoamateure

Ich wundere mich schon seit längerem, warum so viele Jugendliche "unmögliche" Fotos auf ihre HP setzen, z.B. schief, schlechter Ausschnitt, schlechte Belichtung, verwackelt oder einfach zu klein (oder auch zu groß), nun glaube ich zu wissen, warum:

Im TV wird es doch vorgemacht: man fotografiert möglichst mit dem Handy oder einer einfachen Kamera aus 10 m Entfernung, und die Aufnahmen, die als Ergebnis gezeigt werden, sind wie mit 10x-Zoom! Ein kleines Objektiv kann höchstens 3x vergrößern, meine Olympus vergrößert 18x bzw. hat 18faches Zoom, und selbst mit DER Kamera ist manches zu weit weg!

Oder wenn ich sehe, wie mit einer 08/15-Kamera von der Tribüne im Stadium das Spielfeld geblitzt wird, totaler Blödsinn! Oder Fische im Aquarium frontal, da spiegelt doch alles, aber wer möchte denn wirklich lernen oder einen fragen, der Ahnung hat?

Ich fotografiere seit meinem 12. Lebensjahr und hatte über 20 Spiegelreflex-Kameras (SLRs), aber das wichtigste sind: ein gutes Auge (für den richtigen Moment), Schnelligkeit und eine ruhige Hand!

Das ist einfach so!

Diethelm
778
26.8.09 22:50
Energiesparlampen schädlich? (778)

Die EU will die Glühbirnen verbannen und Energiesparlampen für alle einführem - das ist in manchen Bereichen, z.B. Sensorlampen, sowoeso Quatsch.

Nun sollen sie auch noch gesundheitsschädlich sein - Quecksilber enthalten sie sowieso!

Erblinden oder Krebs sollen die Folgen sein, weil das Lichtspektrum sich sehr stark von natürlichem Licht unterscheidet: zu viel Blau-, zu wenig Rotanteil!

Was soll man davon halten?

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=21&news_id=1251300824396
777
25.8.09 23:54
Erpressung mit dem eigenen Leben?

Eine Frau nimmt Tabletten und schreibt einen Brief, weil sie sich sicher ist, dass ihr Liebhaber, der verheiratet ist, am Abend kommt.

Sie will ihn zu einer Entscheidung zwingen, nämlich, dass er den Notarzt ruft, um sie zu retten, ansonsten sei sie am nächsten Morgen tot!

Er ruft NICHT den Notarzt, und sie stirbt.

Aber: er hätte doch auch durch einen Unfall oder z.B. Panne oder Herzinfarkt verhindert sein können, also gar nicht schuld, und ihr Tod läßt sich nun einmal nicht rückgängig machen (warum sie auch noch kurz vorher ihre Schwangerschaft abbrach, weiß der Himmel).

So geschehen eben in "Polizeiruf 110".

Gäbe es sowas in der Realität?

Eigentlich unvorstellbar, oder?

Diethelm
776
24.8.09 16:43
Lebensweisen (776)

Gestern in "Traumschiff" vom ZDF: ein Deutscher hatte vom verstorbenen Bruder den Auftrag, sich um seine 20jährige Tochter zu kümmern, die in der Südsee lebte, der verstand das so, das Mädchen nach Deutschland zu holen und ihm unsren Vorstellungen aufzuzwingen!

Jedem sollte klar sein, dass außer der Sprache und der Bildung auch alles andere grundverschieden ist!

Ein Polynesier lebt "in den Tag hinein", hat ganz andere Werbegriffe, kennt keinen Stress, zudem wird auf den Inseln noch das Matriarchat gelebt, die Frauen haben also das Sagen!

Und wie soll sich ein Mädchen, das nur Saróng (wenn überhaupt) trägt und barfuß geht, in der BRD oder überhaupt in Europa wohl fühlen, vom Klima einmal abgesehen. Und sie würde alle Bekannten und die gewohnte Umgebung verlassen.

Sie hat sich ja dann auch entschieden, dort zu bleiben, und ihr Geliebter blieb auch gleich dort.

Klar, es war nur ein Film, und keiner würde nur mit dem, was er am Leib trägt, ins Wasser springen und dem Boot hinterherschwimmen, denn auch auf Tahiti braucht man sicher Papiere und ein paar Klamotten zum Wechseln, aber so ein Naturmädchen in eine Bank stecken zu wollen, damit sie Geld verdient, ist schon ganz schön kleinkariert gedacht, vor allem, wo sie ja eine eigene Farm hatte.

Nun gut, am Ende ging es ja gut aus, aber das waren wieder typisch deutsche Gedanken.

Tina Plate in einer schönen Rolle - nett anzuschauen, maja, der Film war von 2005, vor ihrer Bulemie.

Diethelm
Ja, ich schaue mir gern solche angeblichen Schnulzen an ;-)
775
23.8.09 17:18
Formel 1 und ihre Regeln

Ich finde sowieso, dass die Formel 1 viel zu viele Regeln hat und die auch zu konsequent anwendet!

Seinerzeit wurden sogar neue Regeln eingeführt, um Schumi auszubremsen.

Und nun? Sebastian Vettel hat beim Tankstopp Probleme und fällt weit zurück, dann Motorschaden. Nun hat er bis Saisonende nur noch 2 Motoren zur Verfügung. Braucht er noch einen, wird er um 5 Plätze nach hinten versetzt - was soll das? Soll man doch dem Team ein paar Punkte abziehen, denn der Fahrer kann nichts dafür, wenn ein Motor versagt!

Und nächstes Jahr dann kein Tanken mehr, das soll die Rennen spannender machen - ich lache gleich!

Diethelm
774
21.8.09 20:02
Perry Rhodan-Chefautor tot (774)

Robert Feldhoff, der die Exposés der größten, wöchentlich erscheinenden, Science Fiction-Serie der Welt, ist mit 47 Jahren verstorben! Die beiden "Geburtshelfer Clark Darlton und K.H. Scheer sind ja schon länger tot.

Nun sind alle der "alten Garde" nicht mehr unter uns.

Ich lese zwar seit 6 Jahren nicht mehr, weil sich meine Prioritäten verschoben haben, aber habe alle Hefte und pflege auch meine Fan-Seiten.

Bin gespannt, wie es nun weitergeht.

Diethelm
773
20.8.09 10:26
Oldtimer: Rhein-Ahr-Eifel Classic

Folgendes schrieb ich gerade an die Redaktion des "Blickpunkt Meckenheim", 'mal schauen, ob es gedruckt wird:

Hallo,
eigentlich wollte ich einen Leserbrief schreiben, bin aber anscheinend zu dumm, das auf Ihrer HP zu finden.

Ich rege mich schon seit Jahren darüber auf, dass man von vielen Veranstaltungen in unserer Region erst erfährt, wenn sie vorbei sind! Die "Rhein-Ahr-Eifel Classic" gab es schon in den letzten beiden Jahren, aber es war nirgends vom Termin in diesem Jahr zu lesen, und vom Veranstalter scheint es auch keine HP zu geben!
Aber Sie als Redakteure haben doch ganz andere Möglichkeuten der Recherche, oder? Die letzten beiden Male war ich ja auch dort (Bilder auf meiner HP http://www.didis-fotos.de/oldtimer), und die ausgestellten Fahrzeuge sind interessanter als die auf mancher Großveranstaltung!

Ich bin ehrlich gesagt etwas sauer, denn weitaus uninterressante Veranstaltungen werden ja auch angekündigt. Was war denn mit "2000 km durch Deutschland"? Die haben doch auch hier Station gemacht, soviel ich weiß, wurde auch nicht angekündigt! Oder die Oldtimer-Rallye, die auf Schloß Miel Station macht?
Kann man da nichts ändern?
mfG Diethelm Glaser

Diese Rallye war, wie ich heute lesen konnte, am vergangenen Wochenende! Ich habe die letzten Wochen immer in den Zeitungen danach gesucht, Auch im "Kultur & Gewerbe"-Veranstaltungskalender der Stadt Rheinbach war nichts eingetragen, traurig, sowas!

Passiert Euch das auch schon 'mal, dass Termine nicht bekanntgegeben werden?

Didi
772
19.8.09 11:12
Warum sind neue Programme nicht automatisch besser? (772)

Das Extrem: mein altes Bildbearbeitungsprogramm "GPals" oder auch "Enhancer" von Ulead: kann nur in Großbuchstaben und 8+3 Dateinamen schreiben (lesen auch große!), läßt sich aber super per Tastatur bedienen (Größe ändern, nachschärfen, gerade stellen). Es ist von 1993!

Ich habe auch den Nachfolger "PhotoImpact", der kann neue jpeg-Formate lesen, ist aber umständlich in der Bedienung!

Ich habe diverse andere Programme ausprobieren müssen, weil ich Gpals auf Vista erst nicht zum Laufen brachte, und keines ist so einfach, aber effektiv!

Genau so ist es mit Grafik-Progammen: ich nutze immer noch "PrintArtist" von Sierra in der Version 6,0 von 1999, habe auch die Verrsion 10.0, die ist aber ganz anders aufgebaut, und bevor ich mich umgewöhnen muss..

Leider scheint es die Firma nicht mehr zu geben, denn es war preiswert!

Anderes Beispiel: ich hatte seinerzeit beim letzten PC bei Vista auch "works 9", habe auch damit gearbeitet, und dann musste ich feststellen, dass das Programm Dateien zerstörte, und da ich meine gesamte Buchführung mit MS-works mache, musste ich wieder auf works 2000 umsteigen, womit ich immer noch zur besten Zufriedenheit arbeite (ich fing 1988 mit works 1.5 an!).

Neue Programme sind meist überladen, und wer sagt, dass alte plötzlich nicht mehr gut sein sollen?

Man muss nicht immer "uptodate" sein, um gut arbeiten zu können, und alte Programme sind meist sogar schneller als neue!

Wie ist Eure Meinung?

Didi
771
18.8.09 21:50
Sieht in Filmen keiner, was vor ihm liegt?

Vor allem in Krimis tappen die Protahonisten oft im Dunkeln, aber in der Realität seje ich doch auchm wenn etwas vor mir liegt, und trete normalerweise NICHT drauf, sind die Regisseure wirklich fast alle so blöd?

Wenn mir eine Brille runterfällt, bleibe ich ja auch stehen und hocke mich dann, um erst einmal alles um mich herum abzutasten, oder?!

Oder auch: wenn ich mich anschleichen will, ziehe ich entweder die Schuhe aus oder ziehe Strümpfe drüber, damit man mich nicht hört!

Immer diese Realitätsferne!

Diethelm
770
17.8.09 19:22
Windows Vista und kein Ende (770)

Gestern abend wollte plötzlich mein TV-Programm nicht mehr (DBV-Viewer Pro), fand angenlich kein Empfangsgerät!

Ich hatte weder etwas installiert noch deinstalliert, der SAT-Reciever ist immer an und eingesteckt (USB), konnte also eigentlich nicht sein.

Aber ich hatte das schon einmal, damals musste ich nur den USB-Stecker in einen anderen USB-Anschluß stecken, und er fand es - oh Wunder - wieder. Dies nützte diesmal aber nichts. Ein Blick in die Systemsteuerung: ein Ausrufezeichen im Gerätemanager bei dem Gerät! Sei nicht richtig installiert.

Also: Original-CD rein, da drüberinstallieren ja bei den neuen Programmen nicht mehr geht, deinstalliert, neu gestartet, installiert, neu gestartet, mein Icon wies jetzt auf DBV-Viewer TE (den ich auch habe), das also wieder auf DBV-Viewer Pro geändert, hatte die alten Datenbanken behalten, und sieh an - es läuft alles wieder.

Und nun? Sind im PC Heinzelmännchen, die etwas verändern ohne mein Wissen und Dazutun oder was? Klar, ich bin einfach zu doof ;-)

Man sieht, windows ist immer für Überraschungen gut!

Diethelm
769
17.8.09 12:16
Träume

Ich bin ein Mensch, der eigentlich jede Nacht träumt und sich meist auch an den Traum erinnern kann.

Meine Frau und meine Mutter meinen, sie träumen fast nie, aber träumt nicht jeder mensch? Nur wissen wohl die wenigsten am nächsten Tag, was sie geträumt haben.

Aber wie kann man so intensiv träumen, dass man (früher) manchmal mitten in der Nacht an der Tür rausschaute, ob z.B. Bagger das Haus abreissen?

Oder wieso nehmen einen manche Träume so mit, dass man morgens "geschafft" ist?

Klar, bei Albträumen wacht man manchmal schweißgebadet auf, aber was macht einen an "normalen" Träumen so fertig?

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

Diethelm
768
15.8.09 21:45
Fotos bearbeiten (768)

Ich bin ja noch ein Mensch, der alle Fotos "per Hand" bearbeitet, also manchmal etwas nachschärft, gerade stellt, aufhellt und vor allem alles überflüssige wegschneidet, also den richtigen Ausschnitt nimmt (meistens). Das ist natürlich viel Arbeit, lohnt sich aber meiner Meinung nach.

Die letzten Tage hatte ich Fotos der "Hanse Sail" in Rostock und von Greifswald online gestellt, heute nun musste ich etwas anderes tun, immer dasselbe ist ja langweilig, also machte ich neue Aufnahmen von LKW-Modellen, und dann kam wieder die Suche nach dem richtigen Vorbild, weil ja meist die Modell-Hersteller nur "Titan Zugmaschine" schreiben, aber nicht, welcher Typ!

Die habe ich auch wieder fertig, demnächst kommen dann Wismar und Trier an die Reihe.

Schönen Abend noch wünscht

Diethelm
767
14.8.09 11:32
Grosseltern

Heute morgen am Früstückstisch diskutierten meine Frau und ich mit meiner Mutter über die Kindheit und wie wichtig Großeltern für Kinder waren und sind.

Welches Kind wird denn heutzutage noch mit Oma und Opa groß? Meine Frau saß abends gern bei Oma, die 3 Häuser weiter wohnte, am Kamin, oft mit ihren Geschwistern. Die las dann entweder vor oder erzählte Geschichten oder aus ihrem Leben.

Ich war oft mit Opa mütterlicherseits in seinem Garten, hatte dort ein eigenes kleines Beet. Leider starb er, als ich 6 Jahre alt war, aber ich kann mich noch gut an ihn erinnern. Wir wohnten bis zu meinem 12. Lebensjahr im Haus der Großeltern, später nahmen wir dann Oma zu uns, sie überlebte meinen Vater noch um 1 Jahr, starb mit 94.

Großeltern sind wichtig für die Entwicklung von Kindern, sehen alles gelassener und reifer als Eltern. Mein Stiefsohn Max war allerdings lieber bei Uroma als bei Oma.

Wie seht Ihr das?

Didi
766
13.8.09 21:55
Besuch in Trier (766)

Heute waren wir in der Römerstadt Trier, ca. 150 km von uns weg.

Ich war vor Jahrzehnten einmal mit einem Betriebsausflug meiner Lehrfirma "Deutscher Herold" dort, konnte mich aber an nichts mehr erinnern. Hatte damals auch Aufnahmen gemacht (mit analoger Spiegelreflex-Kamera), die aber noch nicht gefunden. Nun habe ich digital fotografiert und brauche die alten nicht mehr.

Insgesamt eine schöne Stadt mit vielen alten und schönen Häusern sowie Dom und Porta Nigra.

Gestern habe ich die Aufnahmen von der Hanse-Sail in Rostock online gestellt.

Didi
765
12.8.09 22:47
GZSZ immer unseriöser

Vor Jahren installierte Kai in "Kais Corner" eine Webcam, und alle Besucher waren im Netz zu sehen - illegal!

Heute nun machen Pia und Jasmin Party vor Jasmins Laden: erstens ist sowas genehmigungspflichtig, zweitems wird dann GEMA fällig!

Und ein Notebook, das zugeklappt ist, ist normalerweise aus, auf jeden Fall nicht sofort aktiv, wenn es wieder aufgeklappt wird, kennen die Regisseure die Realität nicht mehr?

Diethelm
764
11.8.09 16:00
Schon wieder: Kind verhungert! (764)

In Bayern ist ein dreijähriges Mädchen verhungert, jede Hilfe kam zu spät!

Wie kann es sowas geben? Wieso merken Eltern das nicht bzw. geben Kindern nicht genug zu essen?

Muss man jetzt jedem Kind einen Chip implantieren, um sicher zu gehen, das diesem nichts derartiges passiert?

Ich verstehe es nicht!!!

Didi
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=21&news_id=1249988304396
763
10.8.09 20:16
Städte im Nordosten

Auf dem Weg über Bremen nach Demmin kamen wir auch an Wismar vorbei, wo ich sowieso hinwollte, also ein Abstecher:

wir waren enttäuscht und sind garnicht erst in die Innenstadt gegangen, ich hatte es mir ganz anders vorgestellt.

Der zweite Tag - Hansestadt Greifswald: gefiel uns sehr gut, super Fussgängerzone mit schönen Häusern und guter Ausschilderung.

Dann die Hanse-Sail in Rostok: totales Chaos, was die Beschilderung betrifft, und da Warnemünde keine Parkplätze mehr hatte, sind wir mit der S-Bahn hingefahren und von dort dann eine Hafenrundfahrt nach Rostock und zurück, viele Aufnahmen gemacht, vom Wasser aus auch einen Teil der Altstadt fotografiert, am Kai war der Bär los, aber von den Schiffen war ich enttäuscht, die Krusenstern habe ich nicht gesehen, und die Gorch Fock war weggeschleppt worden, aber es waren ein paar Marineschiffe zu sehen.
Dann noch auf Usedom: Heringsdorf usw. - schöne Häuser und Villen. Fotos demnächst.

Didi
762
5.8.09 23:35
in eigener Sache (762)

Wir sind ein paar Tage bei Verwandten an der Ostsee, nicht traurig sein ;-)

Didi
761
4.8.09 13:10
Telefonwerbung illegal

Ab heute darf man nicht mehr ohne Zustimmung angerufen werden, und die Firmen dürfen auch nicht mehr ihre Nummer unterdrücken, es können Bussgelder bis 50.000 bzw. 10.000 € verhängt werden.

Auch die Teilnahme an Gewinnspielen ist keine Zustimmung zu Telefonwerbung!

Ob das jetzt endlich diese Belästigungen eindämmt?

Ich bin in den letzten Monaten mehrmals die Woche von Gewinnspielfirmen angerufen worden, und bei den Daten stimmte der Vorname nicht, und die Tel.-Nr. habe ich seit 3 Jahren nicht mehr verwendet, also geklaute Daten von T-Mobile?

Wie dem auch sei, nun können sich diese Firmen nicht mehr rausreden!

Diethelm
760
3.8.09 22:36
Woher nehmen die Comic-Zeichner ihre Ideen? (760)

Schon früher habe ich gern "Lurchi" von Salamander oder "Fix und Foxi" gelesen, später kam dann Asterix.

Ok, die Ideen kamen ja aus Überlieferungen, die dann gemischt wurden, aber das auch zeichnerich umzusetzen...

Heutzutage erfreue ich mich jede Woche an Uli Stein in "TV Hören und Sehen" und habe auch von den letzten Jahren die Cartoons gesammelt - ihm gilt meine Bewunderung, wie er die kleinen Dinge des Lebens oder Missverst#ndnisse zeichnerich umsetzt!

Dagegen hat mich "Micky Mouse" nie so interessiert.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Diethelm
759
2.8.09 23:52
Durchs Internet ist die Welt ein Dorf!

Heute meldete sich jemand per mail, der auf meiner HP gelesen hatte, dass ich in Hildesheim beim Panzerbataillion 14 gedient hatte, er hatte mit denselben Kameraden zu tun. Schön, sowas zu lesen!

Vor ein paar Jahren meldete sich eine Jugendbekannte, die seit langem in Barcelona wohnt, per mail, weil auch sie meine HP gefunden hatte!

Mit unserem Reiseführer aus der Türkei hatte ich vor 4 Jahren nach unserem Urlaub in Manavgat mail-Kontakt, er sandte mir Dokumente und Infos über die Türkei, die ich eingebunden habe, und vor ein paar Tagen fand einer bei mir ein von ihm gesuchtes Modell - er holt es übermorgen ab.

Für mich hat das Netz schon viel positives gebracht, vor allem vor 6 Jahren meine Frau!

Diethelm
758
1.8.09 23:15
Soaps sollten Vorbild sein (758)

Aber wie kommt es dann, dass so viel Aggression gezeigt wird?

Viele Schlägereien und Ausraster, viel Alkohol, dauernd Gründe, um Sekt zu trinken, aber auch Hochnäsigkeit und Intoleranz!

Von den Missverständnissen, weil man nicht miteinander redet bzw. lügt ganz zu schweigen.

Warum greifen hier Kontrollorgane nicht ein?

Wie sollen denn Jugendliche "auf den rechten Weg" gebracht werden, wenn fast nur schlechte Beispiele gezeigt werden?

Traurig!

Diethelm
757
31.7.09 09:38
Avira = Spitzensupport

Habe heute dort angerufen, man konnte mir sofort helfen!

Unter "Wissensdatenbank" einfach "manuelle Deinstallation" eingeben, den Reg-Cleaner downloaden, dann den Anweisungen folgen (im abgesicherten Modus an 2 Stellen alles von Avira löschen, Reg-Cleaner ausführen, wieder normal starten und Avira 9 installieren, alles ok!)

So ein super Supprt bei einem kostenlosen Programm ist empfehlenswert!

Diethelm
756
30.7.09 23:17
Langsam bin ich sauer auf AVM (756)

Da trotz tel. und mail-Support meine Fritzcard PCI nicht mehr hinhaute, habe ich mir bei ebay eine USB-Version besorgt, die kam heute an.

Zum Problem mit der PCI-Version:

ISDN: Fon klappte, aber ohne Adressbuch, ließ sich nicht aufrufen, konnte also auch keinen Namen zur Nummer verknüpfen. Fax ging (Empfang), und DORT konnte ich auch das Tel.-Buch aufrufen, aber ich konnte das Fax nicht als Drucker einrichten, also keine Briefe faxen, somdern musste sie ausdrucken und mit meinem Brother-Fax senden.

Nun versuchte ich heute, die neue Software zu installiren, ging aber nicht, weil er nur ein Update machte (Installieren war ausgegraut!), es lief einfach nicht! Dann habe ich die alte Software deinstalliert, immer noch ausgegraut, dann in der Registry alles von AVM gelöscht, was war das Ergebnis? Der PC stürzte mit Bluescreen ab, und immer, wenn ich ihn wieder am Laufen hatte und die Software ausführen wollte, stürzte er wieder ab!

Nun gut, dachte ich, installierst Du es eben auf dem PC Deiner Frau. Klappte auch wunderbar, nur als meine Frau dann später ins Netz wollte, ging das nicht, weil er über die FritzCard ins Internet wollte, also über ISDN! Dabei besteht eine LAN-Verbindung über unseren Router! Auch im IE konnte man dem PC nicht klarmachen, dass er die LAN-Verbindung nehmen sollte! Also Wiederherstellungspunkt gesucht und PC zurückgefahren. Dann kam ich wieder ins Netz, aber Fritz war deinstalliert!

Nach 4 oder 6 Versuchen (habe dann nur ISDN und Fax ausgewählt) klappte DAS, nun aber war ich mit dem Update von Avira in einer Endlosschleife: obwohl die alte Version, die nicht kompatibel mit Version 9 ist, deinstalliert war, wollte er immer die alte Version deinstallieren und machte anschließend einen Neustart, danach fand er eine Datei nicht, und das Spiel ging von vorne los!

Nun muss ich morgen wieder den Support von Avira anrufen, vielleicht wissen die Rat, dabei habe ich auch hier in der Registry alles von Avira gelöscht, wieso findet er immer noch eine alte Version?

Was sind das alles für Programmierer? Eigentlich soll Fritz ja auf MEINEM Rechner laufen, aber bei jedem Installations- bzw. Update-Versuch ein schwerer Ausnahmefehler! Wie kann das sein?

Was macht da eigentlich ein PC-Neuling?

Und: mein einer Sohn ist Fachinformatiker, der andere Mathematiker mit guten PC-Kenntnissen, selbst die wissen keine Lösung (bevor wieder einer meint, posten zu müssen, ich sei zu doof dafür!)!

Diethelm
755
29.7.09 23:18
Formel 1 nächstes Jahr ohne BMW

BMW will sich ganz aus der Formel 1 zurückziehen, wie gestern bekannt wurde.

Schade!

Anscheinend waren die Fahrer auch überrascht.

Warum? Wegen der veuen Teams? Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass BMW nicht "die Kurve bekommen" hätte, ist den meisten anderen Teams ja uch geglückt!

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=21&news_id=1248896859396
754
28.7.09 23:20
Ulla Schmidt und ihr Dienstwagen (754)

Wenn Fr. Schmidt meint, in ihrem Spanienurlaub dienstliche Termine wahrnehmen zu müssen, hätte dafür aber nicht ihr Dienstwagen (Mercedes S-Klasse gepanzert) nebst Chauffeur nach Spanien gebracht werden müssen! Man kann sich auch vor Ort über die deutsche Botschaft einen Wagen bereitstellen lassen! Und ob sie das private wirklich selbst bezahlt...

Das der geklaut wurde, ist Pech, aber das die Bundesregierung ihr Eigentum (Dienstwagen gehören dem Staat) nicht einmal versichert hat und nun der Steuerzahler wieder einspringen muss, ist eine Frechheit!

Gut, dass durch den Diebstahl die Öffentlichkeit auf die gängigen Praxiken aufmerksam wurde!

Diethelm
753
27.7.09 19:33
In GB wird Urheberverletzern die Leitung gekappt

und das ohne Richter, sind die dort nun auch bekloppt?

Die Letung sprich das Internet kann doch auf Vater oder Mutter angemeldet sein, dürfen die dann auch nicht mehr surfen?

Ob sowas bei uns durch den Datenschutzbeauftragten gestoppt würde?

Ich denke ja! Klar ist Filesharing ungesetzlich, aber es gibt ja auch sowas wie "Verhältnismäßigkeit der Mittel"!

Diethelm
752
26.7.09 01:18
Kennenlerntag (752)

Heute vor 6 Jahren traf ich meinen Schatz Manuela das erste Mal, in Bonn auf dem Hauptbahnhof, und wir sind glücklich und verliebt wie am ersten Tag.

Für mich ist das wie ein Wunder!

Auf noch viele Jahre!

Diethelm
751
25.7.09 09:06

Wirtschaft und die Wahrheit

Porsche wollte vor nicht allzu langer Zeit VW kaufen, nun kommt heraus: Porsche hat 14 Milliarden Schulden und konnte nur durch VW gerettet werden!

Spielen jetzt alle verrückt?

Das ist so, wie Fiat trotz Schulden Opel kaufen wollte!

Die Manager sind bekloppt!

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=21&news_id=1248501816396

750
24.7.09 23:21

Sparkästchen (750)

Bei uns im Rheinland hängen in vielen Gaststätten sogenannte Sparkästchen, meist mit 24 Fächern, manchmal auch mehrere. Dort zahlen die Mitglieder jede Woche zwischen 5 und 10 € ein, und einmal im Jahr ist dann Auszahlung.

Gelehrt wird wöchentlich, und das muss nicht immer von den Wirtsleuten gemacht werden, die haben also manchmal überhaupt nichts damit zu tun, stellen nur den Platz zur Verfügung. Der oder die Leerer und der Kassierer werden gewählt. Was kpmmt denn nun so zusammen? Auf jeden Fall meist unter 10.000 € von allen (manche zahlen ja mehr ein, und oft zählt die Zusatzzahl vom Samstagslotto als Gewinn, kostet aber auch extra, und wer nicht pünktlich einzahlt, muss Strafgeld zahlen.

Es ist für mich unverständlich, wie man diese Geld veruntreuen kann! Es lohnt sich doch nicht wirklich, und raus kommt es ja immer! Und wie kann man jemanden, von dem man weiß, dass es ein Spieler ist, so einen Posten anvertrauen?

Sowas ist Dummheit, und die anderen darüber nicht zu informieren Schweinerei. Ich war selbst einmal Kästchenleerer zusammen mit unsrer damaligen Wirtin, die den Schlüssel hatte, aber auf so eine Idee wäre ich nie gekommen!

Sachen gibts!

Diethelm

749
23.7.09 19:07

Immer mehr Pleiten

Ich frage mich, wie eine Firma wie Trekstore, die gute Festplatten und Datenspeicher herstellte, Insolvenz anmelden muss - sind im Moment alle Manager bescheuert? Sowas kommt doch nicht von heute auf morgen!

Muss man bis zum Schluß warten, wenn eh wahrscheinlich nichts mehr zu retten ist, statt vorher auf die Notbremse zu treten?

Ich verstehe das nicht, wenn das so weiter geht, liegt bald alles am Boden, und dann???

Diethelm

748
22.7.09 21:54

Altersstarrsinn (748)

Ich hatte früher auch schon von Altersstarrsinn gehört, wußte aber nicht wirklich, was damit gemeint war.

Ich denke, es ist das Unvermögen alter Menschen, Fehler einzugestehen. Meist sind es nur Kleinigkeiten, z.B., dass man wegen Brille vergessen nicht richtig sieht und etwas verschmutzt, aber das abstreitet. Weist man darauf hin, wird man stur.

Aber warum? Man will ihnen ja nichts, aber kann man nicht darüber reden? Dann kommt "ich will das geklärt haben", aber wie denn, wenn Aussage gegen Aussage steht?

Verschieben sich im Alter die Prioritäten oder die Wahrnehmung, oder vergißt man einfach? Wie dem auch immer, es ist ja nicht schlimm, aber Alte machen dann gern ein Drama daraus, leider!

Diethelm

747
21.7.09 15:59

'mal wieder: deutsche Justiz

Ein Mann, der zig Kinder vergewaltigt hat, kommt wegen Verfahrensfehler frei: ein Gutachten dauerte zu lange.

Ich will nicht näher auf den Fall eingehen, weil ich ihn nur am Rande heute mittag im TV mitbekam, aber: der Mann fühlt sich als Opfer "die Kinder sind auf mich zugekommen, und ich habe nicht nein gesagt" und eben, dass Verbrecher wegen Kleinigkeiten freikommen, das ist inzwischen Deutschland!

Wo soll das alles noch hinführen, wie werden Richter ausgebildet und Staatsanwälte, wer macht solche Gesetze?

Traurig! Wie ist den Eltern der vergewaltigten Kindern nun zumute? Und was können sie tun? Nichts!

Diethelm

746
20.7.09 22:48

Verwandschaft (746)

Es gibt ein Sprichwort: "Freunde kann man sich aussuchen, Verwandte nicht!"

Ich ergänze: je entfernter verwandt man ist, desto besser versteht man sich.

Aber Sympatie und Antipathie entscheiden sich eh immer in den ersten Augenblicken, das hat zwar nichts mit Verwandschaft zu tun, ist aber so.

Wir waren am Wochenende auf einem 50sten Geburtstag - Verwandte meiner Frau, und wir waren beide enttäuscht, aber nun wissen wir, was wir von manchen zu halten haben, und das ist gut so. Die Gastgeber sind sehr nett, und wir mögen uns, aber es waren ka auch andere Verwandte da. Mehr sage ich dazu nicht.

Diethelm

745
19.7.09 23:48

Geburten in Industrieländern

In Ländern der "dritten Welt" ist die Geburt noch etwas "normales", und man macht nicht viel Aufhebens darum, aber in unserer Zivilisation werden immer weniger Kinder "normal" geboren, sondern meist per Kaiserschnitt und mindestens per PDA!

Dabei ist die Geburt bzw. der Geburtsstress auch für die Entwicklung der Babies wichtig. Aber es geht ja noch weiter: wer stillt denn heutzutage noch? Kaum eine Mutter, dabei ist die Muttermilch das Gesündeste für ein Baby!

Komischerweise wurde in Norwegen wieder mehr gestillt, als die Prinzessin stillte! Also eine Modeerscheinung? Oder schämt man sich des Stillens?

Warum kann nicht alles so einfach sein wie früher, wo stillen selbstverständlich war?

Diethelm

744
18.7.09 09:05

2 14jährige zünden Betrunkenen an (744)

Bei
www.Piranho.de wird im Moment dieses Thema diskutiert. Wie krank sind denn heutzutage die Kids?

Der Mann wollte seine PIN für die EC-Karte nicht rausrücken, deshalb wurde er angezündet!

Was haben die für Eltern? DIE gehören vor Gericht!

Diethelm
http://www.piranho.de/forum/20/14-jaehrige-zuenden-betrunkenen-an-35580, hab auch etwas dazu gepostet

743
17.7.09 23:33

Rheinbach und die Oldtimer

Rheinbach hat sich in den letzten Jahren zu einem "Mekka der Oldtimerfans" gemausert.

Voriges Wochenende das Treffen auf dem Grillplatz bei Wormersdorf, dieses Wochenende die "Rheinbach Classics" (heute spielten "Sweet" und "Manfred Manns Earthband" und nächstes WoE das "Eifel-Ahr-Rennen" mit Startplatz auf "Gut Waldau", aber:

bei Wormersdorf etwas Verkehrs-Chaos, weil angeblich die Stadt Rheinbach eine Beschilderung "Einbanhstrasse" verbietet, so kamen einem Fahrzeuge auf den engen Feldwegen entgegen! Und Samstag und Sonntag wird die gesammte Innenstadt abgesperrt: wer reinmöchte, muss 5 € zahlen! Ob das vor einem Gericht durchkäme?

Was ist mit den Leuten, die einfach nur ein Eis essen möchten oder dinieren? Voriges Jahr sind aus diesem Grunde einige Gäste, die Essen wollten, wieder abgefahren - ist es das wert? Ich denke "nein"! Reicht es nicht, die beiden Wälle (Kirmesplätze) zu sperren wie beim Bauernmarkt? Wird demnächst auch für den Weihnachtsmarkt Eintritt erhoben? Die Love-Parade ist auch ohne Eintritt - die Touristen und Schaulustigen bringen doch Geld in die Stadt!

Diethelm

742
16.7.09 17:29

Warum ist die deutsche Sprache so unlogisch? (742)

Ich schrieb ja schon einmal, warum nicht alle Sachen als Artikel das "das" haben, statt dessen heißt es ja "DER Besen", aber "DIE Schüssel"!

Aber warum heißen Kosten UNkosten, und Unkraut ist ja ´nicht "kein Kraut", sondern nur unnütz für uns Menschen! Und ein "Unwetter" ist ja auch ein Wetter, nur ein sehr schlechtes.

Dass Unsinn sinnfrei ist, kann ich nachvollziehen, aber wenn man schon die deutsche Sprache vereinfachen will, wie kann man das frühere "Masse" nun gleichschreiben mit dem früheren "Maße"? Warum statt ß ein Doppel-s, also "ss" statt wie in Polen ein "sz"?

Wer denkt sich so einen Mist aus?

Diethelm

741
15.7.09 19:15

Warum sind wir so aggressiv?

Ich muss es etwas einschränken: warum sind die Menschen in den Industrienationen in der mehrzahl so aggressiv? Denn die Naturvölker helfen sich meist gegenseitig, da gibt es eigentlich nur die Stammesfehden.

Streit mit dem Nachbarn, Lärmbelästigung, Schlägerei - fast an der Tagesordnung! Wegen fast jedem Mist wird vor Gericht, sogar vor den Bundesgerichtshof, gezogen.

Gestern las ich, dass gerade bei den Mädchen und jungen Frauen die Gewaltbereitschaft um 300 % zugenommen hat! Und die Grausamkeit nimmt immer mehr zu! Wer hat noch Mitleid mit dem Nächsten? Aber Neid und Missgunst stehen ganz oben!

Aber was ist der Grund? Langeweile?

Früher haben wir Bücher gelesen, heute werden Filme konsumiert, also passiv, ist es das?

Ich glaube, ich hätte Philosoph werden sollen ;-)

Diethelm

740
14.7.09 19:36

Computer und ihre Geheimnisse (740)

Ich höre sie wieder lästern: "der hat doch keine Ahnung!"

Aber dann sollen mir doch diese Superschlauen folgendes erklären: PC nachts normal runtergefahren, am nächsten Tag nichts verändert, abends den "DBV-Viewer wie immer angeklickt, Meldung: kein Gerät vorhanden! Und das sowohl beim Kaufprogramm als auch bei der Light-Version.

Der Reciever ist natürlich sowojl an als auch mit USB eingestöpselt!

Nun gut, denke ich, Neustart, brachte aber nichts, umstöpseln des USB-Steckers im laufenden Betrieb - keine Änderung, nicht einmal die Meldung "neues Gerät"!

Also noch einmal Neustart, wieder nichts! Im Ptogramm wurde auch kein Gerät gefunden.

Was brachte es wieder ans laufen? Umstöpselm des USB-Kabels von hinten nach vorn! Und warum? Wer weiß das? Ich wette, keiner!

Diethelm

739
12.7.09 16:54

Immer mehr Grausamkeiten im TV

Gestern Nacht (nach 21:45) im Ersten, also Öffentlich-Rechtlich, ein total grausamer Krimi in Skandinavien: man findet einen Torso (Oberkörper öhne Gliedmaßen und Kopf), der zudem "ausgeräumt" war!

Später fand man Videos, wie gefilmt wurde, wie man die Menschen (es waren mehrere Opfer) mit einer Kreissäge zerteilte, überall Blut!

Muss so etwas wirklich sein? Ich dachte, es gäbe Überprüfungs-Gremien, vor allem beim Staats-TV!

Ich verstehe die Verantwortlichen nicht!

Diethelm

738
Arztfehler und die Gleichgültigkeit der Betroffenen (738)

Da hat jemand Beschwerden an der Zunge, die Zahnärztin empfiehlt, zum Hausarzt zu gehen, der meint: "Nichts schlimmes, Knötchen".

Aber die Zahnärztin läßt nicht locker, schließlich geht sie zum Kiefernchirurgen, der entnimmt eine Probe, Befund: Zungenkrebs! Sie hätte schon 3 Monate vorher behandelt werden können, inzwischen hat der Krebs gestreut, also mussten noch Drüsen entfernt werden!

ich würde den entsprechenden Arzt, der bei mir auch schon einmal eine falsche Diagnose stellte, bei der Ärztekammer melden, aber die Betroffene meint nur: "es ist ja aktenkundig, sollen das die anderen Ärzte machen" Nur: eine Krähe hackt keiner anderen ein Auge aus! Was ist so schlimm daran, einen Brief zu schreiben? Wenn jeder so denken würde, würde sich nie etwas ändern, und dann wäre die Mauer von der Ex-DDR heute noch!

Diethelm
737
11.7.09 11:13

Schummelkäse und -schinken

Weil es billiger ist, werden Pizzen statt mit richtigem Käse oder Schinken mit Ersatzstoffen belegt, die nichts mit dem Oroginal gemeinsam haben und preiswerter sind!

Würdet Ihr das essen, wenn Ihr es wüsstet?

Gott sei Dank mag ich keine Pizza, aber es ist eine Unverschämtheit!

Was meint Ihr?

Diethelm

http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=11&news_id=21776134

736
10.7.09 16:54

Warum bestimmt das Auge so vieles? (736)

Das ganze Leben ist eigentlich ungerecht, denn wir Menschen fällen in den meisten Fällen unser Urteil nach dem ersten Eindruck, also nach dem Aussehen!

Keiner kann etwas für seine Größe oder evtl. Behinderung, auch hübsche Mädchen können nichts dafür (dafür sind sie meist auch noch Zicken!), trotzdem haben sie überall Vorteile!

Warum ist das so? Die nicht mit Schönheit oder Größe gesegneten müssen sich im Leben viel mehr anstrengen, mehr Leistung bringen, dabei sollte der gesunde Menschenverstand eigentlich die inneren Werte, also Charakter, Ehrlichkeit, Pünktlichkeit höher bewerten!

Vor Jahrzehnten las ich einmal: "Ihm fehlten ein paar Zentimeter, um für voll genommen zu werden"! Und genau so ist es! Selbst, wenn ich Karate könnte - ich müsste es beweisen, vor großen Menschen hat man auch ohne Beweis Respekt, auch, wenn der nichts "drauf hat"!

Schade, dass Minderheiten immer um das kämpfen müssen, was eigentlich Selbstverständlich sein sollte: um Anerkennung und Respekt!

Diethelm

735
8.7.09 23:30

Der 'King of Pop' wurde heute beigesetzt

Interessiert das eigentlich jemand?

Michael Jackson hat einmal gute Musik gemacht, aber in meinen Augen war er verrückt! Sein ewiger Griff in den Schritt und die Gerüchte um kleine Jungens - das wird wohl ewig im Dunkeln bleiben wie die Wahrheit über seine Vermögensverhältnisse - war er nun Milliardär oder hatte er Millionen Schulden?

Mich interessiert es nicht, und ich kann den ganzen Tamtam um seinen Tod nicht verstehen.

Diethelm

anscheind gibt es meinen Hauptblog nicht mehr? Bin auf Antwort von 20six.de gespannt!
-----------------------------------------
Das hatte ich gestern um 22:11 im Parallel-Blog gepostet, dort erscheint es aber auch nicht wirklich!

734
5.7.09 23:30

Warum werden Beobachter nie gesehen (im Film)(734)

Ob jemand im Krimi verfolgt wird oder wie vorhin im ZDF in dem Afrika-Zweiteiler ein Treffen von der eifersüchtigen Ehefrau beobachtet, nie sieht einer diese !Spione", auch wenn es in der ruhigen Savanne ist, wo bestimmt jeder PKW-Motor - und bestimmt in ca. 100 m Entfernung - zu hören ist!

Was denken sich die Regissseure dabei? Wenn ich auf dem Dorf losfahren würde, und fast gleichzeitig würde mir ein Auto folgen, würde ich das mit Sicherheit bemerken, warum also immer so realitätsfremd?

Diethelm

733
4.7.09 19:58

Appetit und Ortsveränderung

Wie kommt es, wenn man woanders zu Besuch ist, dass man dort immer mehr Appetit hat, es also besser schmeckt und man mehr ißt?

Ist es die Ortsveränderung oder die Luft, oder alles Einbildung?

Das geht sogar so weit, dass man auch mehr Appetit hat, wenn man Besuch bekommt (und wenn man Schnittchen vorgesetzt bekommt sowieso) - so geht es uns zumindest!

Habt Ihr die gleichen Erfahrungen?

Diethelm

732
3.7.09 19:23

Forschung und dünn/dick (732)

Es gibt nun einmal Menschen, die nehmen vom Zusehen zu und andere, die fressen regelrecht und nehmen nicht zu.

Warum kann man den Grund nicht finden? Es muss ja entweder etwas in den Genen sein (DNS) oder ein Enzym oder sonst etwas - warum ist die Ursache nicht zu finden?

Ein Mann bekommt die Prostata geschält, dann muss später doch operiert werden, jedoch ist der Krebst schon zu weit fortgeschritten, er muss sterben. Warum zum Teufel wurde das beim Schälen nicht festgestellt? Sind die meisten Mediziner unfähig?

Ich habe das Gefühl, die Forschung tritt auf der Stelle: kein Durchbruch bei Krebs oder Aids, immer wieder neue Infektionen und mutierte Viren, ist das die Rache der Natur am Menschen?

Didi

731
2.7.09 22:01

Väter und die Kinder bei der Ex

In der BRD ist es wirklich so: als Vater hat man jede Menge Pflichten, aber kaum Rechte!

Meine Ex hatten das gemeinsame Sorgerecht für meine Kleinen, inzwischen 10 + 12 Jahre alt, wohnen ca. 300 km entfernt.
Dann kam meine Ex auf die Idee, das alleinige Sorgerecht zu beantragen, was sie mit Anwaltshilfe auch einreichte.

Leider habe ich nicht das Geld, um selbst mit einem Anwalt nach dort zum Gericht zu fahren, also schrieb ich einen längeren Brief ans dortige Gericht, daraufhin wurde erst einmal vertagt. Das Jugendamt wollte dem eigentlich nicht zustimmen, zudem war maine Zustimmung nie problematisch, denn ich habe ein Faxgerät. Plötzlich war das Jugendamt doch dafür, noch ein Brief von mir (ich habe genug Zeugen für die Unkompetenz meiner Ex), trotz alledem kam heute per Zustellungsurkunde der Gerichtsbeschluß, dass sie nun das alleinige Sorgerecht hat!

Wenn ich hier alles schildern würde, was da so abgeht, hätte ich leider eine Anzeige am Hals, also lasse ich es lieber.

Aber Unterhalt darf ich weiter zahlen und sogar mehr, als eigentlich richtig wäre.
Wieso zählen eigentlich Einkünfte immer brutto? meine Zusatzrente wird mit 30% besteuert!

Diethelm

730
1.7.09 23:04

Hitze und Gegenmassnahmen (730)

Ich kenne das schon von früher: alle meinen, sie müßten bei Hitze die Fenster aufreißen, aber das ist falsch! Denn dann kommt ja die Hitze ins Haus oder die Wohnung!

Man muss früh morgens oder nachts das Fenster weit öffnen (ohne Licht wegen dem Ungeziefer!) und danach zu machen und Rollo runter (auf Licht), dann bleibt die Kühle drinnen!

Und man soll natürlich viel trinken, aber keine kalten Getränke, dann schwitzt man ja noch mehr, sondern warme, das machen die Beduinen auch!

Diethelm

729
30.6.09 08:43

Hypnose

Heutzutage stützt man sich meiner Meinung nach zu sehr auf moderne Medizin (Medikamente und Technik) und läßt die Alternativmedizin verkümmern. Aber was immer gut war, kann ja plötzlich nicht schlecht sein!

Inzwischen weiß man ja auch, dass Bulemie eine Krankheit ist und meist ein Hilferuf! Gestern vor "Polizeiruf 110" bei RBB kam eine Sendung über Erfolge von Hypnose bei z.B. Bulemie, leider sah ich nur noch den Schluß. Aber dort wurden Erfolge erziehlt, die andere nicht erreichen, aber der Patient wird in der Hypnose dazu angeregt, selbst über seinen Zustand nachzudenken. Nach ein paar Sitzungen hat sich sein Verhalten schon geändert, nach 20 war er wieder ok!

Ober solche Erfolge bekommt fast keiner mit, schade!

Diethelm

728
29.6.09 22:30

Ex-DDR-Bürger wollen die Mauer wieder? (728)

Bei Piranho wird im Moment wieder heiß diskutiert:
http://www.piranho.de/forum/26/wiederaufbau-der-ddr-und-sich-von-der-brd-trennen-35732

"Zudem bringt Armut im Kapitalismus keinen Vorteil." - Das stimmt, denn ohne Geld kann man auch nicht reisen!

Ich bin gespannt, ob die Mauer in den Köpfen vieler Menschen irgendwann auch fällt!

Es war nicht alles schlecht in der Ex-DDR, und die Wiedervereinigung hat viel Geld gekostet und kostet immer noch. In meinen Augen war die Treuhand an vielem Schuld, vor allem, weil ich ja von meiner Frau und Verwandten "die andere Seite" kenne.

Aber das ist nun über 20 Jahre her und eh nicht mehr rückgängig zu machen!

Was denkt Ihr darüber?

Diethelm

727
28.6.09 23:04

Programmierer und ihre Programme

Es ist ja gut und schön, dass heutzutage fast alle Programme über eine Install-Routine sich selbst installieren, aber man kann nicht wirklich die Programme sichern!

Warum ist keine Read-me-Datei dabei, in der steht, welche *.dll(s) in das Windows- bzw. "system32"-Verzeichnis kopiert werden müssen? Evtl noch eine Routine für die Registry-Einträge?

Denn einige alte Programme kann man einfach als Ordner sichern, wieder zurückspielen, und sie funktionieren!

Macht man das extra? Um den User zu ärgern?

Muss doch nicht sein, oder? Die Benutzerfreundlichkeit sollte doch an zweiter Stelle stehen (nach der Nützlichkeit und Funktionalität), oder? Und wenn schon Fehlermeldung, dann sollte die Verständlich sein!

Diethelm

726
27.6.09 23:00

zu persönlich? (726)

Anscheinend kann sich keiner wirklich in jemand anderen hineinversetzen! ich möchte 'mal diese ach so coolen Besserwisser beobachten, wie sie oft verzweifeln und nicht weiterwissen! Das werden sie aber nie zugeben!

Ich habe nun fast alles am Laufen, nur noch Probleme mit dem Online-Banking, weil ich von der alten Festplatte nichts mehr retten konnte, aber das kläre ich am Montag mit dem Mitarbeiter der Bank (die können sich bei mir einklinken und fernsteuern). Und "FritzFon" geht zwar wieder, aber die Datenbank (Telefonliste) kann er nicht im Fenster anzeigen, aber manuell aufrufen), werde da mal bei AVM anrufen.

Also nix mit teurer Hotline anrufen, und das Problem, dass er das Netzwerk nicht fand, lag an fehlenden Treibern, die per Hand zu installieren waren.

Ich schreibe das, damit andere nicht auch verzweifeln und Anregungen haben, was zu tun ist!

Ist das nun falsch?

Der das meint: einfach nicht lesen und Mund halten!

Diethelm

725
26.6.09 18:02

Nun läuft er, aber nicht 100%

Hatte ihn in der Nacht kopieren lassen (dachte ich), ist aber stehen geblieben, dann: Websites in Zeitlupe auf, für eine brauchte er 3 Minuten!

Dann auf Anraten des Hersteller-Technikers Vista neu installiert, da kam er nicht ins Netz, weil die Treiber manuell installiert werden mussten.

Und meine Programm zur TV-Karte: es zeigte alles mit dicken grünen Streifen. Auf dem PC meiner Frau nicht zu installieren, das alte Gerät mit Zimmerantenne auch nicht, und an meinem vorletzten komischerweise auch nicht zu installieren!

Dann stellte ich fest, dass ich trotz der grünen Streifen einwandfrei aufnehmen konnte! Wer soll das ahnen? Nun fehlt noch die FritzCard-Software, weil sich die alte Original-CD von 1997 oder so nicht installieren läßt, und das online-Banking (die Datenbank).

Da ist man eigentlich ein "alter Hase", und trotzdem kommen immer wieder neue Probleme, warum der seit heute Nacht nur in Zeitlupe arbeitet, kann mir auch keiner erklären!

Nun denn, ich kann wenigstens wieder dran arbeiten, das ist die Hauptsache, wünsche allen Nörglern noch ein schönes Wochenende.

Diethelm

724
25.6.09 23:42

PC - Ich könnte heulen (724)

Heute kurz vor 15:00 kam der neue PC, soweit so gut, hab meine Daten-HD (SATA) und die FritzCard eingebaut, leider läßt sich die C:-HD nicht aus dem alten PC ausbauen, weil Schrauben auf der Rückseite festgeschraubt sind - da ist das Motherboard im Weg!

Morgen versuche ich, den alten mit Strom zu versorgen, aber das HD-Kabel an den neuen anzuschließen, weil mein Online-Banking dort drauf ist (und einige Programme, wo ich die CD nicht finde).

FritzCard läuft auch nicht, weil das Setup der Original-CD (von 2000 oder so) nicht will, und die Updates wollen ja eine alte Version.

Aber das schlimmste: meine TV-USB-"Karte" will zwar, aber nur alles mit grünen Streifen! Die alternative (Hybrid-TV-USB von DTV oder so) will das Service-Pack 2 für XP (beim PC meiner Frau), da ist aber schon Nr. 3 drauf, läßt sich also auch nicht installieren, mein GPals will ebenso nicht, wenigstens habe ich alle mails und die Einstellungen sowie meine Passwort-Datei. Aber bei den Einstellungen hat sich ein Fehler eingeschlichen, ich bekam seit Tagen keine mails vom 2. Serber und dem meiner Frau (da war in der Reg-Nr. statt einer 3 eine 2!), als ich nach einem Tel. neu eingerichtet hatte, kamen 860 mails!

Naja, komme an meine HP, hab die meisten Programme am laufen, muss morgen 'mal mit AVM telefonieren.
Für heute reichts!

Didi

723
24.6.09 07:52

PC- oder Festplatten-Crash?

Auf jeden Fall hatte gestern gegen mittag mein PC ne Macke, wollte ihn neu starten, das dauerte ewig, dann blieb er hängen, später Meldungen über fehlerhafte Festplatte, und immer wieder in Abständen ein Geräusch, als ob eine HD anlaufen würde, hab ihn dann ausgemacht.

Nach dem Essen ließ er sich wie gewohnt starten!

Dann nach dem Abendessen hatte er von selbst neu gestartet, und ein Bluescreen sah mir entgegen. Er ließ sich nicht mehr hochfahren - entweder blieb er hängen, oder er startete nach dem MS-Logo neu, egal, was ich wählte.

Nun sitze ich am PC meiner Frau, meine Daten sind zwar auf der zweiten HD, aber alle Programme auf C:, und da komme ich im Moment nicht dran.

Morgen kommt ein neuer, einfacher PC, aber
a) hoffen, dass ich die HD, wenn ich sie an den anschließe, auslesen kann und
b) alles wieder neu installieren.

Dazu muss ich aber (wegen Registrierungsdaten) an meine mails kommen, sonst kann ich Avira nicht neu installieren!

Mal schauen, was wird.

Diethelm

722
23.6.09 17:09

Manche sind zu nett (722)

Dass viele Menschen neidig und mißgünstig sind, sollte man wissen, aber da sind ja noch die netten, die mehr machen, als sie müssten!

Klar, man isst auch mit den Augen, aber wenn man weiß, ich mag keine Petersilie oder zu viel Kaviar(ersatz), sollte man beim Belegen doch sparen, oder? Und wenn man einen Ausgießer hat, der genau 2 cl freigibt, muss man doch nicht immer noch nachgießen, oder? Denn es wird in den wenigsten Fällen honoriert, viele geben gar kein Trinkgeld! Oder überhaupt die Preise: 1,20 fürs Bier, Schnaps, Sangrita und belegte Brötchen, 5,90 € fürs Tagesmenue, und nicht, dass man meint, die Portionen wären klein, nein, weder meine Frau noch ich oder meine Mutter schaffen die, selbst ein "kleines" Russenei ist noch zu viel, und das für 4,50 €!

Warum nur sind andere dann so schrappig oder versuchen sogar, zu betrügen?

Das musste ich 'mal loswerden: ein Lob auf die Wirtsleute unserer Stammkneipe "Zum Schmitz" (Lurheck) in Rheinbach!

Diethelm

721
22.6.09 23:45

Das Paradies ist immer woanders

Das war der Quintessenz eines Beitrags heute mittag in SWR3, ich glaube, es war ein ev. Pfarrer.

Und genau das ist es! Nur: wer will denn immer das Paradies? Viele schwärmen vom Strand auf Mallorca oder in der DomRep, meine Frau träumt von Hawai, aber man stelle sich vor, dort zu arbeiten!

Als ich eine Revisionsreise nach Bamberg machte (1981), gefiel es mir dort sehr gut, aber im Winter in den Bergen: Glatteis, viel Schnee usw.!

Und die am Meer leben, träumen von den Bergen und umgekehrt!

Ich denke inzwischen, man kann sich überall sein kleines Paradies schaffen, wenn man will, und eine harmonische Beziehung oder Ehe steht doch über Geld und Strand, oder?

Und sich am Flug des Schmetterlings erfreuen und am Gesang der Vögel...

Diethelm

720
21.6.09 19:28

Dicke und der innere Schweinehund (720)

Ich rede jetzt wirklich von DICKEN und nicht von Molligen oder "Griffigen"!

Meine Frau und ich fragen uns oft "Haben die keinen Spiegel zu Hause?". Richtig dick sein bedeutet Schwerstarbeit für die Gelenke und das Herz! Klar gibt es auch Krankheiten, die dick machen, aber darüber lasse ich mich jetzt hier NICHT aus!

Das einfachste ist ja immer noch "fdH", also "Iß die Hälfte", aber dazu muss man natürlich den inneren Schweinehund besiegen!

Ich weiß, wovon ich rede, denn ich habe schon 3x eine Woche gefastet, also NICHTS gegessen, und hatte jedesmal 7 kg runter. Es ist nur die ersten 2 Tage schwer, dann hat sich der Körper dran gewöhnt und auf innere Ernährung umgestellt (das kann er nur, wenn man NICHTS ist!). Man kann auch länger fasten, aber nur unter ärztlicher Beobachtung. Und: viel trinken, aber ohne Zucker!

Wenn ich mich so umschaue, sind immer mehr vor allem junge Menschen übergewichtig, und wenn ich eben zufällig im TV sehe, dass 7jährige Mädchen schon 7 kg Übergewicht haben... Und warum: weil Mutter und Oma auch dick sind und nicht an einem Strang ziehen, und zum Schluß soll dann der Staat Hilfe geben!

Wie wäre es, im Kindergarten die Kleinen gezielt an Naturkost ranzuführen?! Statt Schokolade Möhren und Obst! Kinder sind lernfähig, und man sollte es ihnen vorleben!

Vielleicht gibt es ja doch den von mir propagierten Elternführerschein irgendwann einmal?

Ich kenne Verwandte, die haben schon 'mal nix zu beißen im Kühlschrank, aber Mars usw. ist immer da! Das richtige Körpergefühl hat eigentlich jeder, aber da es sich alles im Kof abspielt und das Fleisch ja so schwach ist...

Natürlich kann der Staat nicht alles vorschreiben, aber wozu gibt es denn ärztliche Untersuchungen in Kindergarten und Schule? Ist das alles Larifari? Da sollte man auch einmal die Eltern einbestellen und denen richtige Ernährung beibringen mit späteren Kontrollen! Denn die Folgen von Übergewicht müssen wir alle zahlen!

Diethelm

719
20.6.09 18:05

Provokant: verblöden viele?

Ich kann ja verstehen, dass man schon 'mal 'ne Nummer falsch wählt, aber in letzter Zeit fast JEDEN Tag; man will die Uni-Klinik in Bonn und landet bei mir, will mit mir Termine machen! Ist man zu blöd, die Bonner Vorwahl zu wählen? Soll ich jetzt mir eine andere Tel.-Nr. geben lassen und alles in den Formularen und Visitenkarten ändern?

Aber die Härte: ich heiße zwar "Diethelm Glaser", aber die Frage "Ist dort die Glaserei Diethelm?" ist doch wirklich bescheuert, oder?!

Und dann noch dauernd die Anrufe von ich weiß nicht wie vielen Gewinnspiel-Hotlines, wo ich angeblich mitspiele, aber wenn ich nachfrage, einfach auflegen (und Nummer immer unterdrückt, die Nr. ist meine dritte der ISDN-Anlage und verwende ich schon länger nicht mehr und mein Vorname ist auch nicht "Dieter"!) oder gleich auflegen, wenn ich mich mit "Hallo" melde, was ich bei unterdrückten Nummern (verboten) immer mache. Und sogenannte "Kaltaquise", also einfach jemanden anrufen, ist auch verboten!

Zählen Gesetze und Verbote heute nicht mehr oder zahlt man gern Strafe (oder rechnet nicht mit einer Anzeige - an wen auch, wenn keine Nr. zu sehen ist?)?

Der reinste Telefonterror!

Diethelm

718
18.6.09 23:19

Lohnt sich Engagement für eine HP? (718)

Manche meinen, ich würde mit meiner HP angeben wollen, weil sie so viele Seiten hat, aber das war schon früher so: wenn ich gefragt wurde, wie viele Platten ich habe, sagte ich die Wahrheit, und dann war ich angeblich ein Angeber, aber: ich habe nie geraucht und damals auch nicht getrunken oder Eis gegessen!

Ich mache die HP-Seiten ja nicht, um mit der Menge anzugeben, sondern es ergibt sich aus der Notwendigkeit, Inhalte zu trennen und die einzelnen Seiten nicht zu groß werden zu lassen (wegen der Ladezeit)!

Ich mache die HP seit 1999, und zwar alleine.

Klar bin ich stolz darauf, viele Besucher zu haben und auch stolz auf Anfragen zu Linkpartnerschaften, aber lohnt sich der ganze Aufwand? Gestern z.B. habe ich die aufgenommenen GZSZ-Folgen der letzten Woche im Schnelldurchlauf angesehen und Screenshots gemacht, dauerte ca. 2 Stubden. Heute nun die einzelnen Bilder bearbeitet und eingebunden sowie kommentiert, auch wieder ca, 2,5 Std. Aber ich habe auch schon mehrfach positive Resonanz von GZSZ-Darstellern erhalten wie z.B. von "Leon Moreno", und das motiviert.

Und dann kommt ein Anruf, wie ich denn solch schlecht gebauten Modelle ins netz stellen könne? Ja hallo: die wenigsten stellen gute Modellfotos ins Netz, und wenn, dann immer nur ein paar: es gibt kaum eine HP, wo so viele Modellfotos zu finden sind, ist es da nicht egal, wenn sie nicht 100%ig sind, weil teilweise mit 12 Jahren gebaut?!

Manchmal möchte ich alles hinschmeissen, aber wem ist damit gedient? Und denen, die mich kritisieren, sage ich: besser machen oder Klappe halten!

Meine HP bleibt mein alleiniges Projekt, und ich werde weitermachen, so gut ich kann!

Diethelm

717
17.6.09 23:19

Tattoos - schön?

Ich bin im Moment einfach zu müde (und von der Wetterumstellung auch kaputt), daher greife ich 'mal ein Thema von Piranho auf (da sind auch Links zu Fotos):
http://www.piranho.de/forum/20/frau-gegen-ihren-willen-im-gesicht-taetowiert-35563

Wer dabei einschläft, lügt! Und was soll das mit dem Vater? Sie ist doch volljährig!

Ich persönlich bin gegen Tattoos aller Art, und vor allem: es ist nicht rückgängig zu machen!

Haben sich gerade die Mädchen einmal gefragt, wie die Jungens das finden? Ich kenne keinen, der das toll findet!

Diethelm

716
16.6.09 17:34

Modellfotos (716)

Im Moment arbeite ich daran, Fotos der Modelle zu machen, wo nur ein altes existiert, allein das ist schon eine Heidenarbeit. Die müssen ja dann noch bearbeitet, eingebunden und hochgeladen werden.

Und da fängt es an: man hat z.B. eine Nr. von Praliné oder Brekina usw., da steht dann nur "Post-LKW MAN" oder so, aber WAS für ein MAN? Und da sieht es mit Infos leider sehr oft mau aus, nur: wie soll men denn eine neue Seite nennen? Nue "Post-MAN_Koffer.htm"? Ich möchte natürlich gern die exakte Typbezeichnung, aber woher nehmen, wenn nicht einmal die Hersteller der Modelle die dabeischreiben?

Vielleicht bin ich ja ein bischen verrückt, oder ist das nachvollziehbar?

Heute neue Postmodelle, gestern Schiffe in 1:2.400...

Diethelm

715
15.6.09 19:27

Jemen - Gewalt und kein Ende

Wieder wurden Menschen im Jemen entführt, auch Deutsche, und wohl einige auch getötet!

Das Auswärtige Amt gibt seit Jehren Warnmeldungen herais, vor allem für DIE Region, wo es passierte, warum hält sich anscheinend keiner daran? Selbst wenn es keine Touristen waren: Firmenangehörige müssten ja duch ihre Firma geschützt werden, man kann ja Menschen nicht bewußt in den Tod schicken!

Muss ich das verstehen?

Stellt Euch vor, da gibt es den Jemen, und keiner geht hin?!

Diethelm

714
14.6.09 20:01

Krebs zum Dritten (714)

Vor 3 Wochen Operation, 2 Tage zu Hause und nun schon wieder Knoten an der Zunge?

Wie kann so etwas sein? Kann man wirklich nicht das Gewebe untersuchen, ob es von Krebs befallen ist? Und so schnell eine neue Infektion? Oder wird in manchen Kliniken wirklich gepfuscht?

Man muss wohl beten, dass man selbst nie in so eine Situation kommt! Ich bete für meine Tante.

Diethelm

713
13.6.09 23:37

Tanzen bei jungen Leuten out?

Heute waren wir in unserer Stammkneipe (Freitags ist es einfach zu voll und zu laut), und da feierten ca. 50 ehemalige Abiturienten ihr 10jähriges.

Sie waren zuerst draussen auf der Terasse, kamen dann aber gegen 22:00 rein und hatten auch eigene Musik dabei. 2 Mädels tanzten, sonst keiner: können vor allem die Jungens es nicht mehr oder was ist los?

Kann ich nicht verstehen, denn gerade durch tanzen werden ja auch Kontakte geknüpft und Freundschaften geschlossen!

Diethelm

712
12.6.09 14:58

Pech? Zufall? Vorsehung? (712)

Beim Absturz der franz. Passagiermaschine bei Brasilien am 31. Mai 2009 verpasste eine ital. Familie den Flieger und flog dann einen Tag später, ansonsten wären sie unter den Toten gewesen.

Auf dem Heimweg dann vom Flughafen aus hatte sie einen tödlichen Verkehrsunfall, der Mann überlebte schwerverrletzt. Das soll Zufall sein? 1 zu ein paar Milliarden?

Leben wir doch in einer Matrix? Oder ein Werk des Teufels?

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=769501

711
11.6.09 15:49

Ärztefehler und kein Ende

Eigentlich sollte man meinen, in der BRD seien gut ausgebildete Ärzte am Werk, aber ist das wirklich so?

2008 wurden 2.090 Behandlungsfehler festgestellt, wovon 1.695 entschädigt wurden (2007 2.095/1.717).

Wie kann das sein?

Eigene Erlebnisse: mein entzündeter Blinddarm wurde 1986 nicht erkannt und ist wahrscheinlich bei der OP geplatzt, seither habe ich morbus bechterew, und auch der wurde 5 Jahre nicht erkannt und somit auch nicht behandelt. Bei der Cousine meiner Frau wurde MS jahrelang nicht erkannt, bei meiner Frau Pfusch bei der Blinddarm-OP, es wurde später Eiter aus dem Bauchraum entfernt, seither braucht sie Betablocker (seit dem 16. Lebensjahr!).

Deutschland also doch "Bananenrepublik"?

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=11&news_id=21498888

710
10.6.09 19:03

Noch einmal Krebs (710)

Wir bekommen immer mehr Krebs im Verwandten- und Bekanntenkreis mit, wird Krebs häufiger? Warum wird nicht endlich der Auslöser gefunden? Oder will man ihn nicht finden, weil sonst die Menschen zu lange leben und das nicht finanzierbar ist??

Nachbar: Darmkrebs, ein Stück vom Darm musste entfernt werden, nun ist auch noch die Leber befallen! Er ist 75.

Meine Tante: Zungenkrebs operiert, auch vom Kiefer wurde ein Teil entfernt, dann 2. OP, Drüsen am Hals. Die Chemo-Therapie hat sie nun abgelehnt, sie wird Ende des Jahres 88.

Morgen kommt sie nach Hause, wird aber noch künstlich ernährt, dafür kommt dann eine Pflegekraft täglch, und dann muss das Gebiss gerichtet werden und danach wieder auf normale Ernährung umgestellt.

Warum muss man im Alter noch so leiden?

Und woher überhaupt Zungenkrebs als Nichtraucherin?

Diethelm

709
8.6.09 16:34

Behörden - Immer nur zahlen

Ich hatte den Beruf Versicherungskaufmann, 1971 die Kaufmannsgehilfenprüfung abgelegt.

Nach meiner aktiven Zeit beim "Deutschen Herold" und später der "DeBeKa" habe ich ein Gewerbe angemeldet, eigentlich "Vermittlung von Waren und Dienstleistung", nun scheint aber bei der Stadt Rheinbach auch zu stehen "Vermittlung von Versicherungen", aber ich habe nie selbst beraten, dafür bin ich zu lange aus dem Geschäft raus, sondern war nur Tippgeber für die Fachleute der DeBeKa.

Nun gibt es wohl eine neue Bestimmung, nach der man bestraft wird, wenn man keine Genehmigung dafür hat. Man sollte annehmen, ein Kaufmannsgehilfenbrief sei Nachweis genug, ist er auch, trotzdem braucht man die offizielle Genehmigung, die ich auch bekäme, allerdings kostet die, wie man mir vorhin tel. von der IHK mitteilte, 275 €!

Somit muss ich jetzt mein Gewerbe ändern lassen, keine Vermittlung von Versicherungen, sondern eben nur Tippgeber, und das kostet natürlich auch!

Gibt es eigentlich nichts mehr umsonst??

Diethelm

708
7.6.09 17:58

Karstadt und Kaufhof nun zusammen? (708)

Blickt überhaupt noch einer durch?

Hertie und Kaufhof waren die ewigen Kontrahenten, aus Hertie wurde Karstadt (mit Neckermann und Quelle) und dann Arkandor, und Kaufhof gehört doch zur Metro-Group (Adler Modemärkte | extra | Galeria Kaufhof | Media-Saturn-Holding (Media Markt und Saturn, real,-))!

Alle hängen irgendwie zusammen, aber gerade sowas soll doch das Kartellamt verhindern!

Was wird das nun, nur noch eine große Firma oder wie? Und die diktiert dann die Preise?

Wer regiert die Welt, Politiker oder Firmenbosse?

Diethelm

707
6.6.09 11:47

Obama in Deutschland

Und nun? Was haben wir davon außer Autobahnsperrungen?

Er hat viel versprochen und schon einiges gebrochen, z.B. die Guantanamo-Häftlinge sitzen immer noch dort ein ohne Gerichtsverhandlung!

Ich weiß nicht, was ich von ihm halten soll. Ok, jeder ist besser als Bush jun. war, aber wird er etwas zum positiven bewegen?

Was meint Ihr?

Diethelm

706
5.6.09 18:05

Junge Leute und feiern (706)

Im Tv wird es ja vorgemacht: bei jedem Mist, z.B. eine bestandene Klausur, wird der Schampus rausgeholt, und dafür ist auch immer Geld da wie auch für teure Zigaretten (meine Frau raucht die billigen vom Aldi!).

Zu meiner Zeit hat man z.B. eine bestandene Kaufmannsgehilfenprüfung gefeiert.

Liegt daran der Verrfall der Sitten?

Ich bin bestimmt kein Moralapostel, aber alles muss doch überlegt werden, denn heutzutage sind ja schon jungen Menschen in der Schuldenfalle!

Und daran sind die Banken schuld, denn es wird viel zu leicht gemacht, zu überziehen, und die Versandhäuser bieten Ratenkauf mit Valuta an, also erst in 2 oder 3 Monaten zahlen, aber: gezahlt werden muss es ja, und wenn man JETZT kein Geld hat, wieso sollte man es in 3 Monaten haben??

Wenn man dann den Überblick verliert, fängt der Schlamassel an, dabei hat fast jeder einen PC, ist es nicht möglich, ein Haushaltsbuch zu führen? Ist doch viel leichter als früher per Hand!

Denkt niemand mehr nach??

Diethelm

705
4.6.09 19:12

PC-Probleme

Ich bin ja der Meinung, dass man eigentlich nie formatieren muss, denn bei XP konnte man reparieren und drüberinstallieren sowie Wiederherstellen.

Seit Tagen lief mein PC nicht mehr "rund", aber es wurde weder ein Virus (Avira, online-Suche) noch ein anderer Schädling gefunden (Spy search & destroy, adaware usw.), aber dauernd machte er irgendetwas und oft bei fast allen Programmen "keine Rückmeldung"!

Also wollte ich gestern mittels der Recovery-CD Vista reparieren - geht nicht, er installierte neu und verschob das alte Windows und alle Programme in einen anderen Ordner, das war um 23:00.

Gegen Mitternacht hatte ich dann die Installation, aber erst einmal kein Programm installiert und keine mails sowie die fürchterliche Vista-Darstellung. Bis ich dann die Haupt-Programme installiert und die mails gefunden hatte, allen voran Avira, war es schon nach 1:00.

Und dann war er win-updates am runterladen, 55 Stück, danach noch einmal 2, so dass ich um 4:00 ins Bett konnte.

Heute den ganzen Tag Programme installiert und zeilweise runtergeladen, natürlich waren auch alle Passwörter weg, und die Favoriten bekomme ich nicht importiert, weil die Datei fehlt, die er dazu braucht, nun läuft er im Moment gut und sehr schnell, hoffentlich war es die Mühe wert.

Warum geht das nicht alles einfacher? Z.B. alle programme in ihrem Ordner ins neue Windows ziehen, doppelklicken, und sie melden sich automatisch in der Registry an?!

Diethelm

704
3.6.09 16:52

Nächste deutsche Firma vor dem Aus (704)

Arcandor bekommt keine Staatshilfen, sind nun Karstadt (mit Neckermann) und Quelle pleite?

Wie kann es soweit kommen?

Ausverkauf von Deutschland?

Ich verstehe es nicht!

Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=11&news_id=21428662

703
2.6.09 22:23

Kein Krimi mehr ohne privat?

In praktisch allen TV-Krimis wird uns auch das Privatleben der Kommissare gezeigt: kochen, schmusen, líeben usw., ob heute im Tatort: Palue als Honnykoch und im Bett mit seiner Freundin) oder gestern Nacht in "Soko Wismar": Sex des Kommissars mit der schwedischen Kollegin:

Klar: sex sells, aber was hat das mit Krimi zu tun? Befürchtet man, ohne Sex gehen die Zuschauer laufen oder zappen weg?

Wenn ich Sex sehen will, gehe ich in die Videothek oder schaue bestimmte Kanäle, und wenn ich Krimis schauen will, will ich keinen Menueplan!

Wie seht Ihr das?

Diethelm

702
1.6.09 18:59

Neue Partei - die Violetten (702)

Gerade sagte mir meine Frau, im TV kam ein Bericht über eine neue Partei: die Violetten.

Was ist daran besonderes? Ich sagte das schon vor Jahren: man kann eigentlich keine der etablierten Parteien wählen, sondern müßte eine neue Partei gründen - die Violetten, letzter Versuch.

Wer hat das von mir gelesen? Habe ich gestern noch bei unserem Griechen gesagt!

Zufall?

Diethelm

701
31.5.09 12:07

Haben wir Mittelalter?

In Saudi-Arabien gibt es noch grausame Strafen, die auch angewendet werden. Hand ab für Diebe, Kopf ab für Mörder.

Aber ist das noch zeitgerecht? Schreckt das wirklich ab? Anscheinend nicht, denn wieder wurde ein Mörder enthauptet und dann noch gekreuzigt zur Schau gestellt! Was soll sowas? In welcher Welt leben dort die Machthaber?

Was ich schon vor Jahren anprangerte: die Saudis brauchten Fach-Gastarbeter, und die lebeb abgeschieden in Camps, aber auch wenn sie "unter sich" trinken, werden sie bestraft, wo gibt es denn sowas??

Diethelm

http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=767525



wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 25. Juli 2009 erstellt, letzte Änderung am 18. Dezember 2009
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 5.918

dieser Frameset gesamte HP
seit 3.11.2016
seit 26.8.2010
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch
seit 19.05.2007