mein Blogarchiv

diverses Seite 76


Dies ist nun mein Blog-Archiv, denn ich weiß ja nicht, wie lange der Blog-Hoster die Einträge speichert. Wenn eine Seite voll ist (100 Einträge), werde ich die Einträge auch alphabetisch aufführen.

Aufstellung

lauf.Nr. Überschrift
121 Abmahnwahn zu Ende?
172 Amokläufe
150 Analphabeth
128 Änderung von Warenangeboten
158 Auswandern
133 Auto-Ersatzteile
197 Behörden und Taten
125 bei Obduktion - Mann erwacht!
143 Berechnung der Frauen
130 Bildungspolitik
136 Birma - Burma - Myanmar
189 Bürokratismus/Datenschutz
124 Callcenter
176 Callcenter
190 das Leben an sich
123 Daten finden
187 der gläserne Abgeordnete
110 Deutsche Bahn
188 deutsche Soldaten im Kosovo
155 EC-Karte
169 Entwicklungshilfe
119 Eva Hermans Rausschmiss
111 Fleischskandal
126 Flugzeugabschuss im Terrorfall
122 Formel 1 - Spionageaffäre
178 Formel 1 2008
117 Fotos von PKWs
149 Friedensnobelpreis 2007
103 GB - Mord an 11jährigem!
192 gedankenlose Jugendliche
173 Gelbe Säcke
199 Gewalt gegen Kinder
152 Graffity
170 Halloween
164 Heizkörperentlüftung
151 Hunde die besseren Menschen?
105 in eigener Sache
129 in eigener Sache
167 In eigener Sache
181 in eigener Sache - Prag
195 in eigener Sache - Schmerzen
116 Infos im Internet
163 interne Festplatten
112 Irak-Konflikt
120 Irak-Konflikt
104 Ist der Aufschwung da?
102 Kinderliebe
140 Korea
196 Kosovo
161 Krankenkassen/Pharmaindustrie
lauf.Nr. Überschrift
127 Kredit-/Darlehensverträge
157 Lokführer-Streik
179 Lotterie von Yahoo
135 Marco in Antalya
200 Marco zum Dritten
107 McDonalds/Burger King
154 Musikindustrie
171 Nanotechnik
168 Nazi- und Stasiakten
180 Nina Hagen
146 Nobelpreis
148 Nobelpreis für Literatur
145 nochmal Werbung
162 Parken
108 Pflegeurlaub
147 Piranho-Community
134 Protest der Mönche in Myanmar (Birma)
101 Reality-Shows und andere Sendungen
115 Rechtschreibung
144 Rosamunde Pilcher
113 Router
182 Rußpartikelfilter
194 Sarkosy und das neue Frankreich
186 sicheres Bezahlen
165 Sommer-/Winterzeit
118 Speicherkarten
175 Spielzeugperlen aus China
137 Stoiber tritt ab
142 Strafe bei Vergewaltigung...
106 Straßenverkehr
198 Streubomben
153 Sturheit
159 Telekom
174 Tempo 120 Autobahn
114 Terror in Deutschland
183 TV - vermisst
132 unser Einkommen
193 verhungerte Kinder
109 verliebt in Berlin - Kim Seidel
184 Vielfalt des Lebens
160 Waldbrände in Kalifornien
185 Webkataloge
131 Wegbeschreibungen
191 wieder einmal Gewalt
177 Wikipedia 2
138 Wikipedia einmal anders
139 Winterschlaf
156 Wissen
141 Würfelspiele
166 Wutausbrüche

Archivseite 2

200 14.12.07 23:36 Marco zum Dritten
Nun ist also Marco aus dem türkischen Knast entlassen worden, wie schön. Aber im April ist nächste
Verhandlung - das ganze wird immer mehr zur Farce!
Wenn man glaubt, er ist schuldig, kann man ihn nicht ohne Auflagen gehen lassen, glaubt man aber an
seine Unschuld, warum dann so lange Zeiträume??
Der Junge ist Schüler - soll sein ganzes Leben verpfuscht werden?
Diethelm
199 13.12.07 21:29 Gewalt gegen Kinder
Nun will man endlich durchsetzen bzw. den Eltern nahelegen, die "U"-Untersuchungen durchführen zu
lassen, und falls der Termin ohne Besuch verstreicht, nachforschen lassen (Jugend- und Sozialamt), warum
und nötigenfalls durchsetzen, um Gewalt gegen Kinder einzudämmen und überforderten Eltern evtl. prof.
Hilfe an die Hand zu geben - warum erst jetzt??
Man hätte vieles verhindern können!
Diethelm
198 13.12.07 21:25 Streubomben
Streubomben sind kleine Sprengkörper, die aus Bombenbehältern "regnen" oder herauskatapultiert werden
und verletzen genau wie Landminen vor allem Kinder, weil sie nicht wie Sprengkörper aussehen. Meist
werden die Hände abgerissen!
Außenminister Steinmeier will, dass sie geächtet werden, aber wie kommt es dann, dass die BRD nicht den
entsprechenden Beschluß unterschrieben hat?
Also wieder einmal nur warme Luft?!
Diethelm
197 11.12.07 19:23 Behörden und Taten
Gestern im TV: da hat ein Arbeitsloser mitten in einem Wohngebiet zig Hunde und Katzen, die frei auf
seinem Grundstück herumlaufen: Tiere, die er als herrenlos gefangen hat.
Es stinkt, und natürlich auch Lärm, aber darum gibt der Halter nichts. Dann kommt ein Fernsehteam,
präsentiert dem Bezirksbürgermeister (Stadtteil von Berlin) die Aufnahmen, der mobilisiert 3 Ämter
(Veterinäramt, Gesundheitsamt und Ordnungsamt), die rücken mit Polizei, Tierfängern und Zwingern an, und
was passiert?
Der Mann läßt sie nicht auf sein Grundstück, und sie ziehen ergebnislos wieder ab! Alles auf Kosten der
Steuerzahler!
Wo leben wir eigentlich?
Etwas später darf ein Fernsehteam bei dem Mann drehen, er hat jetzt "nur noch" 8 Hunde und ein paar
Katzen (das war ihm erlaubt worden), die anderen hat er in Tierheime abgegeben, kündigt aber an, sie
wieder zu holen.
Ich verstehe so etwas nicht, warum wird nicht gehandelt?
Die armen Nachbarn!
Ohnmacht der Behörden?
Diethelm
196 10.12.07 23:33 Kosovo
Der Kosovo gehört eigentlich zu Serbien, ist aber mehrheitlich von Albanern bewohnt. Das Problem: die
sind ziemlich gemischt, also auch in den Städten/Dörfern!
Nun wollen die die Unabhängigkeit, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein kleines Gebiet
unabhängig sein kann, sei es von den Lebensmitteln, der Bürokratie, den Rohstoffen usw.
Aber das müßte den Bewohnern doch auch klar sein, und die Serben sind eh dagegen, also hätten sie auch
dann feindliche nachbarn.
Ist das Sturheit oder Patriotismus? Bei letzterem würde ich sagen: warum gehen sie nicht nach Albanien
zurück?
Wird dieses Gebiet jemals zur Ruhe kommen?
Diethelm
195 9.12.07 21:50 in eigener Sache
Gestern waren Elas Tochter mit Freund und ihre Schwester mit Anhang zu Besuch, also keine Zeit.
Mir selbst geht es seit Wochen schlecht - Arthrose in der rechten Schulter und wahnsinnige Schmerzen,
Spritzen helfen kaum, Salben und Tabletten etwas, meine Ärztin meint auch, es sei nervlich, weil mein
ältester Sohn grossen Mist gemacht hat. Man soll nicht meinen, was Stress alles verursachen kann!
Ich kann jedem nur wünschen, eine intakte Familie zu haben und gesund zu sein/bleiben!
Diethelm
194 7.12.07 18:54 Sarkosy und das neue Frankreich
Frankreich und die BRD waren die treibende Kraft für ein geeintes Europa, ohne sie gäbe es weder die EG
noch die heutige EU.
Nun ist aber Sarkosy der Präsident Frankreichs und will wohl einen eigenen Weg gehen: Atomkraftwerk an
Libyen, eine Mittelmeer-Achse mit Marokko, ja was denn noch?
Haben wir nicht genug Quertreiber in Europa? In GB kann man noch immer nicht mit dem € zahlen, die
Schweiz sperrt sich wie immer, dabei kann man z.B. in den Touristenzentren der Türkei problemlos € am
Automaten ziehen und auch damit zahlen, in der Tschei zum Teil, in Kroatien ganz selten, da gilt zu 99%
der Kuna!
Europa braucht Einheit, nicht Quertreiberei!
Diethelm
193 7.12.07 18:49 verhungerte Kinder
Fast jeden Tag gibt es Meldungen über Kinder, die entweder verhungert sind oder tot geprügelt wurden.
Nun will die Familienministerin die Behörden schärfer in die Pflicht nehmen und z.B.
Vorsorgeuntersuchungen zur Pflicht machen.
Aber was passiert? Schon sind wieder die Datenschützer auf dem Plan!
Ja geht es noch? Was ist denn wichtiger - Menschenleben oder Datenschutz??
Wie denkt Ihr darüber? 
Diethelm
192 4.12.07 23:20 gedankenlose Jugendliche
Eben bei SWR3 in den Nachrichten: ein Zug erfaßte 3 Jugendliche, die im Dunkeln auf den Gleisen liefen
(der Länge nach). Der Zug hatte ca. 100 km/h drauf, machte noch eine Vollbremsung, erfaßte sie dann mit
ca. 80 km/h - alle drei tot!
Wie kann man so dumm sein? Hatten die Stöpsel (Walkman oder so) in den Ohren? Einen Zug hört man, spürt
aich das Vibrieren der Geleise!
Ich verstehe das nicht und möchte nicht in der Haut des Lokführers stecken, der hat einen Schock.
Diethelm
191 3.12.07 22:53 wieder einmal Gewalt
15jähriger ersticht seine gleichaltrige Freundin - wenn ich sie nicht bekommen kann, darf sie niemand
haben (sie wollte mit ihm Schluß machen).
Ist ein menschenleben nichts mehr wert? Können 15jährige nicht logisch denken? Ethik und Achtung vor
Leben nicht vorhanden?
Was soll man dazu sagen? Die Hemmschwelle für Gewalt sinkt anscheinend immer mehr, auch bei Deutschen!
Ich bin sprachlos 
Diethelm
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,521126,00.html
190 2.12.07 23:42 das Leben an sich
Heute im TV eine Reportage über Sri Lanka und Madagaskar - viele Tiere, Landschaften und Kultur, einfach
toll, aber wer schaut sich heutzutage noch so etwas an? Ok, Leute in meinem Alter wahrscheinlich, aber
was ist mit den Jugendlichen? Aja, ist ja kein Ballerspiel...
Um 20:15 dann wieder ein Rosamunde-Pilcher--Film - einfach toll.
Das Leben ist so schön, aber warum werden wir ständig von negativen Schlagzeilen geschockt?
Macht einen Sender und eine Zeitung, die nur positive Dinge bringen, oder würde das keinen
interessieren?
Wäre doch einen Versuch wert, oder?
Diethelm
189 2.12.07 17:36 Bürokratismus/Datenschutz
Datenschutz ist ja schön und gut, aber was ist, wenn ein Angehöriger schwer verunglückt und ins Koma
fällt, und der ist volljährig?
Ohne seine Unterschrift läuft fast nichts, also keine Wohnungskündigung/-Auflösung, die ganzen
Verträge/Kosten laufen weiter, Bescheinigungen werden nicht ausgestellt bzw. nur nach richterlicher
Verfügung - die Angehörigen, also in der Regel die Eltern, sind arm dran, und wenn die noch geschieden
sind, umso schlimmer!
So passiert das auch, wenn jemand in U-Haft kommt und anschließend eine Haftstrafe verbüssen muss. Gut,
hier kommt man an die Unterschrift, aber auch nur mit großer Mühe und Zeit!
Man sollte sich wirklich überlegen, für den Fall der Fälle den Eltern eine Vollmacht zu geben, das spart
Geld und Nerven!
Diethelm
188 30.11.07 01:11 deutsche Soldaten im Kosovo
Der Krieg im Kosovo ist eigentlich lange vorbei, aber immer noch sind KFOR-Truppen, darunter auch
deutsche, vor Ort, um Streitigkeiten zwischen Serben und Albanern zu verhindern.
Aber warum schickt man junge, unerfahrene Soldaten dorthin? Auch dort ist mit Partisanen und Terroristen
zu rechnen, genau wie in Afghanistan.
Nun wurde ein Film über unsere Soldaten dort gedreht, natürlich auch mit Herzschmerz, aber wie das wahre
Leben dort.
Ich finde es gut, unseren Einsatz dort wieder in Erinnerung zu rufen, denn in unserer schnelllebigen
Zeit vergißt man leider sehr schnell, weil wieder neue Sensationen aktuell sind, leider!
Diethelm
187 29.11.07 23:42 der gläserne Abgeordnete
Eigentlich sollten alle Abgeordneten/Parlamentarier ihre Nebeneinkünfte offenlegen, aber der ehemalige
Innenminister und Rechtsanwalt Otto Schily weigert sich und beruft sich auf seine Schweigepflicht als
Anwalt!
Komisch, dass andere Anwälte dem nachkommen. Nun will der Bundesratspräsident ihn dazu zwingen - muss so
etwas wirklich sein? Was hat er zu verbergen?
Es ist eh öffentlich, dass er 140.000 € von Siemens bekam, was also soll das?
Im Endeffekt macht er sich lächerlich, und beliebt war eh sowieso nicht!
Diethelm
186 28.11.07 09:46 sicheres Bezahlen
Hauptzahlungsmittel ausser Bargeld ist ja die Überweisung, EC-Karte und Kreditkarten.
Nun haben ja in der Vergangenheit immer wieder Gauner die PIN-Nummern ausgespät, teilweise mit Kameras
oder mit vorgebauten Lesegeräten. Und Kreditkarten-Daten können abgefangen oder gestohlen werden.
Deshalb hat Edeka nun das Zahlen per Fingerabdruck eingeführt, das sogar von US-Sicherheitsfirmen
empfohlen wird.
Gestern in PlusMinus hat man dieses Verfahren durchgeführt und auch gleich geknackt! Man braucht nur den
Fingerabdruck eines registrierten Käufers (er nimmt z.B. ein Marmaladenglas aus einem Regal, schaut es
sich an und stellt es wieder zurück. Nun kauft man dieses Glas, macht den Fingerabdruck sichtbar,
fotografiert ihn ab und macht von der Negativaufnahme mittels Holzleim ein Positiv. Dieses pappt man
sich auf den Finger und kann so auf Kosten anderer einkaufen!
Trotz dieses Films sieht Edeka nicht ein, das System zu ändern oder wieder abzuschaffen!
Unglaublich!
Diethelm
185 27.11.07 11:32 Webkataloge
Es stimmt, das Netz wird regelrecht von Webkatalogen überschwemmt, und es ist fraglich, ob es einem
etwas nützt, sich dort einzutragen.
Nur haben die meisten Kataloge den Nachteil, dass sie entweder 200 Einträge in 700 Themen haben oder zu
wenige/fehlende Rubriken. Und der Webmaster reagiert nicht auf Anfragen.
Deshalb habe ich vor einiger Zeit selbst einen Webkatalog angelegt, da sind zwar noch nicht viele
Einträge ausser meinen Themen, aber ich kann bei Bedarf sofort eine neue Rubrik oder Unterrubrik
anlegen.
Es schadet auf jeden Fall nicht, sich einzutragen, kostenlos ist es eh, und Daten werden auch keine
gesammelt/weitergegeben.
Diethelm
http://www.diethelm-glaser.net/webkatalog.htm
184 26.11.07 22:38 Vielfalt des Lebens
Auf unserer Erde gibt es Millionen verschiedener Tier- und Pflanzenarten, und wir kennen noch nicht
einmal die Hälfte davon. Es ist auch nicht leicht, neue Arten zu "archivieren", denn dazu sind
Spezialisten erforderlich.
Nun hat ein kanadischer Wissenschaftler eine völlig neue Methode: fast jedes Lebewesen (Tiere und Pilze)
hat in der DNS einen Abschnitt, durch den man die Art 100 %ig belegen kann, wenn man diesen Code in
Computer einspeist, kann man sofort erkennen, wenn man eine neue Art entdeckt hat! Bisher musste man
visuell nach Merkmalen forschen, die manchmal minimal sind.
Im Moment ist man dabei, riesige Datenbanken aufzubauen. Wenn diese einmal komplett sind und man von
überall Zugriff haben wird, dann kann man künftig an Ort und Stelle, also z.B. im Urwald, feststellen,
ob es sich um eine neue Art handelt. Und man kann z.B. bei Schädlingsbefall zweifelsfrei feststellen, um
welche Art es sich handelt und diese gezielt bekämpfen.
Man nehme ein Kilo Biomasse aus einem Teich, zerkleinert die, läßt sie durch ein Analysegerät laufen,
und der Computer spukt aus, um welche Arten es sich im Einzelnen handelt!
Ich finde, das ist ein großer Schritt, um wirklich umfassend unsere Natur zu erfassen, und das kann auch
bei Krankheitsbekämpfung hilfreich sein, z.B. gibt es hunderte Mosquitoarten, aber nur einige übertragen
Krankheiten, weiß man nun bei einer Brut, um welche es sich handelt, kann man die schädlichen gezielt
bekämpfen!
Mich hat dieser Artikel (im "Spiegel" begeistert.
Diethelm
183 26.11.07 22:27 TV - vermisst
Es ist ja schön, wenn man z.B. seine Zwillingsschwester durch das Fernsehen findet, die man 40 Jahre
nicht gesehen hat, aber ich kann nicht verstehen, dass man all die Jahre nicht selbst versucht hat, sie
zu finden!
Auch wenn jemand heiratet, kann man im entspr. Amt den neuen Namen erfragen, Einwohnermeldeämter sind
dazu da, zu erfahren, wohin jemand umgezogen ist - wo also ist das Problem?
Und ob Australien oder USA, auch dort gibt es diese Ämter, und wenn das TV bzw. die Mitarbeiter jemanden
finden, kann es auch jeder andere, oder?!
Diethelm
182 23.11.07 16:49 Rußpartikelfilter
Was tut man nicht alles für die Umwelt und den Geldbeutel?
Da haben tausende ihre PKW mit Rußpartikelfilter austatten lassen, nun stellt sich heraus, das fast alle
nicht funktionieren und evtl. sogar den Motor schädigen können!
Ok, der Austausch soll kostenlos sein, aber
a) werden dann die Werkstätten für längere Zeit "zu" sein weil überlastet,
b) kostet das Zeit und
c) wird wohl die Steuerermäßigung zurückgefordert!
Und das bei über 40.000 PKW!
Wie konnte sowas passieren? Wird nicht mehr getestet?
Unglaublich!
Diethelm
181 23.11.07 16:42 in eigener Sache
Wir waren 4 Tage in Prag und kamen erst gestern nach 0:00 wieder, und dort war das Internet nicht gerade
billig und sehr langsam, darum die letzten Tage keine Einträge
Diethelm
180 18.11.07 08:17 Nina Hagen
Ich weiß, dass Nina Hagen singen kann (in der ex-DDR konnte niemand singen, der nicht auch eine
Gesangsausbildung absolviert hat!) - warum tut sie es dann nicht?
Wozu wird diese Frau immer wieder eingeladen, was leistet sie wirklich? In meinen Augen nichts!
In einer Jury sitzen - ok, sie ist ja eigentlich kompetent, aber nun soll sie lt. BamS eine eigene Show
bekommen  - mit welcher Berechtigung?
Gute Schauspieler sind arbeitslos: sie haben in einer Serie als Hauptperson mitgespielt, die wurde
abgesetzt, warum auch immer, nun engagiert sie keiner mehr, Beispiel: "Jupp" von SK-Kölsch. ok, der
könnte keine Show machen, aber ungerecht ist es trotzdem!
Diethelm
1 Kommentar
179 17.11.07 19:28 Lotterie von Yahoo
Ich habe heute 2 mails von Yahoo bekommen, angeblich habe ich in einer Lotterie 1 Mio. € gewonnen!
ES ist zwar kein Link angegeben, der auf eine Phishing-Seite locken soll, nur eine eMail-Addy, an die
man Daten schicken soll, aber dann muss man bestimmt noch Bankdaten angeben, und die Gauner räumen einem
das Konto ab!
Vor Jahren gab es sowas schon einmal - eine Lottrie aus den Niederlanden, und man sollte 4.000 €
überweisen (Gebühren), um die Million zu erhalten!
Finger weg!
Diethelm
178 16.11.07 23:33 Formel 1 2008
Timo Glock wird das Cockpit von Ralf Schumacher übernehmen (Jarno Trulli bleibt) - eine gute Nachricht.
Ich hoffe nur, dass Timo nicht mit dem Mund, sondern auf der Strecke punktet. Was ich bisher sah, war
vielversprechend.
Es sind also wieder mindestens 4 Deutsche dabei, ich drücke allen die Daumen
Diethelm
177 15.11.07 21:39 Wikipedia 2
Ich surfe oft zu Wikipedia, allein schon, um meine Daten (Flugzeuge, Schiffe, Militär) zu ergänzen.
Aber oft sind die deutschen Einträge unvollständig oder nicht vorhanden und wiedersprechen sich
teilweise mit denen der englischen!
Warum kann eigentlich jeder dort Einträge machen? Ich würde die erst einmal prüfen und ggf.
freischalten, und wenn z.B. ein Brite einen Eintrag zu einem Flugzeug macht, warum wird dann keine
Mitteilung zur deutschen Sektion geschickt? Braucht man doch nur zu übersetzen!
Zudem haben sowohl Großbritannien als auch die USA schon lange das metrische System eingeführt, aber
trotz alledem wird immer noch in Yard, feet, inch und ts usw. eingetragen!
Und der eine schreibt z.B. erst die Länge, dann die Spannweite, der andere wieder umgekehrt - schön wäre
ein System, an das sich alle halten!
Diethelm
176 12.11.07 21:23 Callcenter
Ich habe früher den Fehler gemacht, mich unter meinem Namen und dem meiner Frau bei Gewinnspielen im
Internet einzutragen und bekomme immer noch Anrufe, das sehe ich daran, dass die meistens eine Manuela
Goschke spre chen wollen, obwohl sie schon seit 02/2006 meinen Namen trägt.
Das ist ja an sich nicht so schlimm, aber mich nervt, dass man nie die Nummer der Callcenter sieht!
Heute rief zunächst eine Agentin mich an, wollte aber nicht sagen, von/für welche Firma sie anruft. Als
ich nicht locker ließ, sagte sie ein Schimpfwort und legte auf.
Etwas später rief sie an und wollte meine Frau sprechen. Ich erkannte die Stimme und sagte, meine Frau
sei nicht zu sprechen. Sie meinte "wann?" und ich sagte "nie", daraufhin beschimpfte sie mich wieder.
Am Abend dann wieder ein Anruf von ihr für meine Frau, diesmal sagte sie auf Nachfrage, es sei privat
und nannte ihren Namen. Meine Frau saß neben mir, ich fragte sie, ob sie den Namen kenne, und sie
verneinte. Daraufhin beschimpfte sie mich als asoziales Pack und Wichser und legte wieder auf.
Warum kann man nie die Nummern der Callcenter erfahren, um sich zu beschweren? Wenn es nach mir ginge,
würde ich als Regulierungsbehörde denen das zur Auflage machen!
Wie denkt Ihr darüber?
Diethelm
175 11.11.07 17:49 Spielzeugperlen aus China
Nun hat es auch Deutschland und Österreich erwischt: australische Spielzeugperlen (für Mosaike), in
China produziert, enthalten Rauschgift: wenn man sie runterschluckt, kann man bewußtlos werden!
Wieso wird denn nichts staatlich kontrolliert, bevor es in die Läden kommt???
Neu ist, dass China zugibt, dass die Perlen giftige Substanzen enthalten - wo soll das noch hinführen?
Wann reagieren unsere Politiker?
Diethelm
http://www.swr.de/nachrichten/rp/-/id=1682/nid=1682/did=2799394/ok2o1/index.html
174 10.11.07 23:58 Tempo 120 Autobahn
Nun kommt wieder der Vorschlag, auf den deutschen Autobahnen 120 km/h als Höchstgeschwindigkeit
einzuführen.
Ok, vielleicht verringert das etwas den Feinstaub, aber das Problem ist der Feinstab in den STÄDTEN!
Und die meisten Unfälle passieren in der Stadt und bei niedrigen Geschwindigkeiten.
Auf den Autobahnen sind die ängstlichen und langsamen Fahrer das größte Risiko, weil sie nicht die
Abstände schätzen können und einfach rausziehen! Schnelle Fahrer können normalerweise fahren, das sagen
ja auch Statistiken.
Was also soll das bringen?  Noch mehr Staus!
Wie denkt Ihr darüber?
Diethelm
173 8.11.07 22:40 Gelbe Säcke
Es gibt ja schon lange die Gelben Säcke, und ebenso lange sicher auch Halter für diese.
Nun hat man aber anscheinend den Durchmesser geändert, denn sie passen nicht mehr in die Halter - sind
zu eng. Warum macht man sowas??
Sollen nun alle neue Halter kaufen? Wurden die überhaupt geändert? Vielleicht hat man den Herstellern
das nicht einmal mitgeteilt - also alles nur Schikane und Kostenschinderei??
Wer macht sowas und warum, wer kommt auf so eine Idee? DER müßte die Kosten tragen!
Diethelm
2 Kommentare
172 7.11.07 20:24 Amokläufe
Eben im Radio: schon wieder ein Amoklauf an einer Schule in Finnland. Ein 18jähriger erschießt mit einem
Gewehr 8 Schüler und versucht dann, sich selbst zu erschießen.
Wie kann es zu sowas kommen? Was können Unschuldige dafür? Für mich gibt es keine Entschuldigung, denn
denken können die doch noch!
Psychologen können viel erzählen, aber auch sie können keinem hinter die Stirn schauen, und die ganzen
Gewaltszenen in Videospielen, Filmen und TV tragen mit Sicherheit zu Verrohung zu, dann noch die
Berichte über andere Amokläufe - die Gewaltschwelle sinkt immer mehr!
So einer müßte mal von Kugeln durchsiebt werden, vielleicht kämen dann Nachahmer auf andere Gedanken!
Schlimm, sowas und völlig sinnlos dazu! Es gibt keinen Grund, einen Menschen zu töten - ein
Menschenleben ist dafür zu wertvoll! Aber solche Hirnis noch in Schutz nehmen zu wollen ist pervers!
Diethelm
171 6.11.07 10:30 Nanotechnik
Nanotechnik (also kleinste Bauweise) ist ja gut und kann nützlich sein, vor allem in der Medizin, aber
ich frage mich, was an einem Radio nützlich ist, das man nicht sehen kann!
Soll es durch Blutbahnen schwímmen? Warum wird in sowas Geld investiert - es gibt so vieles auf der
Welt, dass man besser erforschen sollte!
Und solange Krebs und Aids nicht besigt sind...
Diethelm
170 4.11.07 10:33 Halloween
Ich finde Halloween und Weihnachtsmann in Deutschland bekloppt - es gehört einfach nicht zu unserer
Kultur!
Bei mir haben sie auch geschellt. ich habe aufgemacht, sie wollten singen, ich sagte:"Stopp! Wir sind
hier nicht in den USA, sondern in D. Und Tschüß!"
Die waren so perplex - da kam nichts mehr!
Bei St.Martin dagegen gebe ich!
Anderen passiert folgendes: Hallo,
auch in diesem Jahr zogen allerhand mulmige Gestalten durch unsere Strassen. Das stört mich nicht
weiter, denn ich empfinde es als sinnentleert und dekadent.
Was mich aber sehr stört, ist, wenn ich am nächsten morgen in der frühe einen Geschäftsklienten
empfange, der sich an meiner Hausklingel nicht bemerkbar machen kann, weil " Geister" meine Klingel samt
Sprechstelle mit Klebespray bearbeitet haben. Dann stand der gute Mensch vor mir mit schwarzen Händen,
denn die Türgriffe am Torwaren dick mit schwarzer Schuhcreme belegt.
Bei meinem Kollegen gar wurden Fenster mit Dreck und Farbe " verziert". Das ist unter dem Begriff der
Sachbeschädigung zusammenzufassen. Halloween ist für mich wie Silvester: Rettet Alles, was irgendwie
besprüht, zerkrazt oder zerbombt werden könnte. Was haltet ihr von Halloween?
Darauf schrieb jemand: Als US-Bürger liebe ich "Halloween".
Ich liebe die Verkleidungen, ich liebe "Trick 'o' Treat"... und wer nichts gibt, der muss eben mit
seiner Strafe rechnen.
Natürlich soll das nicht in Sachbeschädigungen enden, aber wenn die "lütten" dann mal die Haustür mit
Klopapier einwickeln, oder faule Eier vor die Tür werfen, dann ist das für den, der es wegmachen muss,
unschön, aber für die anderen schon witzig.
Wir haben, als wir in den USA gefeiert haben, auch schon mal die üblichen Dinge gemacht, dass wir so
eine Papiertüte genommen, darauf Hundekot, den der Hund meiner Granny gelassen hat, getan haben, die
Tüte angezündet und dann geklingelt und es ist einfach urkomisch gewesen, als der Hauseigentümer aus der
Tür kam, wie wild auf die Tüte trat, und dann den Schuh voll Kot hatte.
Einem anderen haben wir mal die Tür mit so ne Art Sprühsahne bespritzt...
Also ich war zu der Zeit zwischen 10 und 13 Jahre alt und wir waren in den USA, da ich Ferien hatte...
Wenn wir in Deutschland waren, gab es damals leider kein so ausgeprägtes Halloween...
Um auch mal von den "Sauerreien" wegzukommen, habe ich auch die Parties geliebt.
Die Häuser waren so schön gruselig geschmückt, in denen wir gefeiert haben, oder unsere Süßigkeiten
geholt haben.
Das war einfach toll.
Halloween ist schön, nur verstehen die Deutschen es nicht und manche übertreiben es halt etwas.
Die Klingel so lahmzulegen war zu viel, aber etwas schwarze Schuhcreme am Türgriff bringt mich eher zum
Schmunzeln.
Zitiert von Piranho
Wie denkt Ihr darüber?
Diethelm
169 3.11.07 23:48 Entwicklungshilfe
Deutschland ist ja eines der Länder, die am meisten Entwicklungshilfe zahlen, vor allem auch noch an die
volksrepublik Chine, warum auch immer.
Nun war ja Bundeskanzlerin Merkel überraschend in Afghanistan und sagt noch mehr Hilfe zu - warum?
Gibt es in D nicht genug Menschen, die arm sind? Kann man nicht einmal den eigenen Leuten mehr zukommen
lassen??
Aber anscheinend sind wirklich alle Politiker und Entscheidungsträger "abgehoben"!
Dabei hat D Schulden ohne Ende!
Eine private Firma wäre längst in Konkurs!
Diethelm
168 2.11.07 07:53 Nazi- und Stasiakten
Gestern war ein Bericht im TV (Spontan?), demnach gibt es im Bundesarchiv Material über z.B. 2 in
Italien rechtskräftig verurteilte NS-Massenmörder, aber in D geht man nicht gegen sie vor (und liefert
sie auch nicht aus), weil lebende Personen die Genehmigung erteilen müssen, ihre Akten einsehen zu
können! Die haben ein ganzes Dorf massakriert!
Bei der Stasi-Vergangenheit sieht es anders aus: die Behörde der Stasi-Akten gibt Material zur Einsicht
an Journalisten raus, so können untergetauchte Stasi-Offiziere immer noch ermittelt werden und somit
strafverfolgt. Diese Akten sollen aber nun alle ins Bundesarchiv überführt werden und würden dann dem
Bundesarchivgesetz unterstehen, damit wären sie bis 30 Jahre nach Tod der Person unter Verschluß! Der
Bundesrat muss noch zustimmen - hoffentlich macht er das nicht oder ändert die Gesetzeslage!
Diethelm
167 2.11.07 07:47 In eigener Sache
Leider konnte ich die letzten Tage wegen familiärer Probleme nichts eintragen, aber nun bin ich wieder
da ;-)
Der Spammer/Spinner, der mich hier immer beleidigt, hat sich ja beschwert, wo sein Eintrag ist -
gelöscht. Ich werde künftig nicht mehr auf sowas eingehen, sondern kommentarlos löschen - sowas ist es
nicht wert, sich drüber aufzuregen!
Diethelm
166 29.10.07 20:24 Wutausbrüche
Ich kann ja verstehen, dass man in gewissen Situationen ausrasten kann, aber ich habe dabei noch nie
etwas zerdeppert oder jemanden angegriffen.
Eben bei GZSZ schon wieder 'mal Leon, aber auch Marc zertritt den Bilderrahmen mit dem Hochzeitsbild,
anschließend zerreißt er das Bild - hallo: was kann der Rahmen und das Glas dafür? DEn muss er nun neu
kaufen!
Ich weiß von Bekannten, dass die auch schon öfter etwas zertrümmerten, aber was hat man davon? Zudem
muss man es auffegen. Haben sich so viele nicht in der Gewalt??
Wie sind Eure Erfahrungen?
Diethelm
1 Kommentar
165 28.10.07 17:10 Sommer-/Winterzeit
Wenn es nach mir ginge, würde ich endlich die bekloppte Umstellung der Zeit abschaffen - es bringt
keinem etwas und kostet nur (unser Steuer)geld!
Von mir aus könnte man die Winter- = normale Zeit abschaffen und nur noch Sommerzeit gelten lassen!
Wie denkt Ihr darüber?
Diethelm
164 27.10.07 12:44 Heizkörperentlüftung
Früher brauchte man, um Heizkörper zu entlüften, einen speziellen kleinen Schlüssel, der auf ein
erhabenes Quadrat (glaube ich) passte.
Vor 2 Jahren mußte unser Brenner erneuert werden, dabei mußte das System von offen auf geschlossen
umgestellt werden, und bei der Gelegenheit wueden auch die Ablaßventile erneuert: jetzt ein kleines
Schräubchen.
Aber Heizkörper haben es so an sich, dass die Ventile meist schwer zugänglich bzw. schlecht einsehbar
sind! Nun hatte ich zwar den Schlitz getroffen und aufgedreht, rutschte dann aber ab, und das Wasser
spritzte.
Warum kann man nicht eine Kreuzschlitz- statt eine Schlitzschraube dort verwenden?
Denkt nie jemand nach??
Bei Kreuzschlitzschrauben trifft man immer die Schlitze und rutscht auch nicht ab!
Diethelm
163 26.10.07 10:49 interne Festplatten
Gestern habe ich eine neue Festplatte eingebaut.
Man sollte immer auf der HD selbst kennzeichnen, ob es die erste oder zweite ist - ich hatte prompt die
falsche erwischt, weil beide vom selben Hersteller sind.
Der Anschluß ist ja heutzutage ein Kinderspiel, weil sowohl BIOS als auch windows sie erkennen - sie
muss dann nur noch in der Datenträgerverwaltung partitioniert und formatiert werden. Früher musste man
HDs noch im BIOS mit ihren Parametern von Hand eintragen!
Was ich aber nicht verstehe: sie müssen immer noch als Master oder Slave gejumpert werden, im zweiten
Fall muss der Jumper entfernt werden - wohin jetzt damit, ohne das er verloren geht? Warum können die
Hersteller nicht einfach einen Schalter oder Schieber anbringen, den man in die jeweilige richtige
Position schieben kann??
Diethelm
162 25.10.07 09:36 Parken
Uns gegenüber ist die Rückseite einer Schule mit Nebeneingang und daneben der Schulparkplatz.
WIR konnten früher alleine zur Schule laufen, heute muss man ja von Mutti mit dem Auto gebracht werden!
Das geht ja alles noch, aber warum müssen manche gegenüber meiner Einfahrt auf der falschen Seite im
absoluten Halteverbot und halb auf dem Bürgersteig stehen und auch noch aussteigen (und weggehen)? Sagt
man dann etwas, wird man auch noch beleidigt!
Was ist das nur für eine Welt geworden! Ich denke, ich muss 'mal welche anzeigen, vielleicht lernen die
es dann!
Diethelm
161 24.10.07 16:29 Krankenkassen/Pharmaindustrie
Ich kann ja verstehen, dass man sparen und Kosten senken will, aber auch wenn viele Medikamente den
gleichen Wirkstoff haben, sind oft die Hüllstoffe unterschiedlich!
So vertrage ich Diglophlogont, Diglofenac und Diglac, aber nicht Diglo!
Heute brauchte ich wieder mein Blutdruckmittel, kann aber von DER Firma nicht geliefert werden, also
muss ich einen anderen Hersteller nehmen.
Wie kann so etwas sein?
Kosten sparen = die Hersteller setzen sich zusammen, und nicht jeder produziert alles, sondern man teilt
sich die Medikamente auf, SO kann man Kosten sparen!
Diethelm
160 24.10.07 00:32 Waldbrände in Kalifornien
ok, Griechenland war mit den Waldbränden überfordert, und es waren Brandstifter am Werk, aber wie kann
so etwas in den gut ausgestattenen USA passieren? Löschhubschrauber und -flugzeuge müsste es doch genug
geben, und die Nationalgarde ist ja ausser der Feuerwehr auch noch da!
Da verbrennen Millionenwerte, und die Amis sind machtlos??
Diethelm
159 22.10.07 12:51 Telekom
Kaum geht es in Deutschland etwas bergauf, schon wieder eine Hiobsbotschaft: die Deutsche Telekom will
bis zu 35.000 Stellen streichen!
Ja spinnen die? Soll der Service noch schlechter werden? So kann man keine Kunden halten!
Diethelm
2 Kommentare
158 21.10.07 23:27 Auswandern
Heute in der BamS: Durch die steigenden Preise vor allem bei Lebensmitteln und Energie wandern nun viel
mehr Deutsche aus (Canaren, Türkei, Spanien) - sie sehen hier in D einfach keine Perspektive mehr.
Deutschland war einmal das Vorzeigeland in Europa, und nun machen uns die anderen Länder vor, dass es
auch besser geht!
Sollte das nicht unseren Politikern zu denken geben?
Wie kann es sein, dass man woanders eher einen Job findet? Klar sind die Lebensmittelpreise in südlichen
Ländern nicht so hoch, und oft hat man kaum Heizkosten, aber fast alle haben doch den Euro - woher kommt
das Gefälle?
Diethelm
157 20.10.07 12:30 Lokführer-Streik
Früher hätte es das nicht gegeben, denn sie waren BahnBEAMTE und durften damit nicht streiken - sowas
kommt, wenn man alles privatisiert!
Davon abgesehen sind deren Forderungen aberwitzig, und warum sollte man einer relativ kleinen
Gruppierung einen eigenen Tarifvertrag zubilligen??
Ich würde, wenn ich Bahn wäre, erst einmal sehen, dass ich andere Leute als Lokführer verpflichten
könnte und dann im "normalen" Tarif, aber mit einer Verantwortungszulage.
In meinen Augen will sich die GdL nur wichtig machen - sie sucht ja nach Hilfe, aber die Politik darf
sich ja nicht einmischen - Tarifautonomie!
Schöne Sackgasse! Soll sich die Bahn erpressen lassen? Nein! Und wenn man Tausende Berufspendler
verärgert, trägt das sicher nicht dazu bei, dass man mit den Lokführern hält!
Diethelm
156 19.10.07 19:16 Wissen
Man muß nicht studiert haben, um einiges an Wissen im Laufe seines Lebens zusammenzutragen.
Sehr viel habe ich aus Büchern: Vogel- und Tierbücher wegen meines Hobbies Fotografieren, technisches
Wissen wegen meiner Modellbauleidenschaft - da schafft man sich entsprechende Literatur bzw. Fachbücher
an, aber das Meiste habe ich durch mein Hobby Briefmarkensammeln gelernt: ich sammele "alle Welt" und
habe alle meine Briefmarken (einige Tausend) in Datenbanken eingegeben. Dazu brauchte ich die Kataloge.
Zuerst in der Bücherei geliehen, später gekauft, und um auf dem Laufenden zu bleiben, lese ich die
Michel-Rundschau. So lernt man viel über Natur und Landschaften, aber auch über Politiker und Künstler
sowie andere bedeutende Personen, außerdem über Kultur und Kunsthandwerk. Leider klebt heutzutage selten
eine Briefmarke auf einem Brief, eher noch auf einer Karte.
Ich kann nur jedem empfehlen, sich mit Briefmarken und auch Münzen zu beschäftigen: es müssen keine
wertvollen sein, auch "Centwerte" sind interessant, und am günstigsten kommt man in einem Verein daran,
außerdem sind dort kompetente Sammler, die man fragen kann!
Schade, dass die heutige Jugend sich kaum noch fürs Sammeln und noch weniger für Bücher interessiert.
Diethelm
155 18.10.07 21:43 EC-Karte
Ich kann ja verstehen, dass sich nicht jede kleine Kneipe oder so kein Zahlsystem anschafft, aber dass
z.B. McDonalds oder Nordsee auch keine Karten akzeptieren, verstehe ich nicht, denn schließlich sind die
damit auf der sicheren Seite. Ok, es mag ein paar Prozente an Kosten verursachen, aber man könnte die
ja  aufschlagen, wenn jemand mit EC-Karte bezahlt, und von Mastercard oder Visa rede ich hier jetzt
nicht.
In fast jedem Supermarkt wird sie auch akzeptiert, wieso 2 solch große Ketten nicht, wo zudem McDonalds
aus den USA kommt, wo eigentlich jeder bargeldlos zahlt!
Diethelm
2 Kommentare
154 17.10.07 12:31 Musikindustrie
Eine alleinerziehende Mutter in den USA hat sich 24 Songs bei Kaaza heruntergeleden und soll dafür
220.000 Dollar Strafe zahlen. Dabei gibt es diese Lieder inzwischen legal als Download für 24 Dollar!
Die Musikindustrie bleibt aber bei der Summe!
Ein interessanter Kommentar dazu:
HW: So gewinnt man keine Freunde
17.10.2007 | 12:18
Damit zeigt die Musikindustrie (zumindest einige Bereiche) weiterhin, dass sie noch nichts dazugelernt
haben. Für Lieder, die jetzt endlich legal für wenige Dollar zu kaufen sind, nochmals eine Unsumme zu
verlangen ist typisch. Wären die Lieder von Beginn an günstiger zu kaufen gewesen, wäre diese ganze
Thematik nicht entstanden. Aber die Kosten für immer neue (und unnütze) Kopierschutzmechanismen müssen
ja auch bezahlt werden. Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Die Tauschbörsen sind und bleiben
illegal. Die Frage, die ich mir immer wieder stelle ist, warum musste es überhaupt so weit kommen?
Antwort siehe oben.
Was denkt Ihr darüber?
Diethelm
Link dazu:
http://www.testticker.de/news/professional_computing/news20071016013.aspx
153 16.10.07 23:36 Sturheit
Es gab einmal den "Rheinbacher Hof", eine deutsche Speisegaststätte, dann wurde es "Kölsche Tön" (war
ich nie), danach "Chica Loca" - dunkel (man konnte die Karte nicht lesen) aber nett, danach "Fernweh" -
hell, gute Speisen, aber zugemacht.
Nun unter neuem Namen als Cocktailbar - alles in weiß, Bar schön, aber steril. Der Betreiber meint aber,
das sei so von einem Innenarchitekten geplant und umgesetzt, und das sei Kunst!
Hallo?? Wenn Gäste nicht mehr hingehen wollen, weil das Ambiente zu "kalt" ist (nackte Wände, keine
Blumen/Pflanzen oder sonstige Dekoelemente), dann trifft es doch seinen Geldbeutel! Wie kann man so stur
sein?
Diethelm
152 15.10.07 17:51 Graffity
Heute sah ich wieder eine Sprüherei an einer Hinterwand eines Hotels auf einer Autobahnbrücke (Bonn) -
sind das Mutbeweise?
Und wenn man dabei abstützt, ist man ein Märtyrer?
In meinen Augen alles nur gedankenloser Vandalismus, denn die Sprayer von heute wettern mit Sicherheit
gegen ihre Nachahmer, wenn sie selbst einmal ein Haus haben sollten und den Mist wegzumachen versuchen!
Wie seht Ihr das?
Man sollte mehr alte Wände oder so von Seiten der Städte zur Verfügung stellen, um die Kreativität in
die richtigen Bahnen zu lenken!
Diethelm
151 14.10.07 23:14 Hunde die besseren Menschen?
Ich habe schon vor Jahren gesagt: Hunde sind nicht nur "Kulturfolger", sondern haben auch menschliche
Charaktereigenschaften angenommen.
Genau das war heute bei Klamm nachzulesen: Hunde können die Mimik des Menschen erkennen und z.B. als
Begrüßung "lächeln", wohingegen Wölfe nur die Zähne fletschen. Zudem kann man einem Hund ansehen, wenn
er z.B. etwas angestellt hat, und Hunde können sich auch mit Bellen, Knurren und Jaulen mitteilen! Es
gibt kein anderes Tier, das sich so gut dem Menschen angepasst hat wie Haushunde!
Somit sind Hunde intelligenter, als wir dachten.
Diethelm
150 13.10.07 23:47 Analphabeth
Es ist zwar unglaublich, aber in Deutschland gibt es noch tausende, die weder lesen noch schreiben
können! Wie haben die sich immer durchmogeln können?
Aber deshalb sind das ja keine schlechteren Menschen. Manuela kennt persönlich einen in der Firma, in
der sie in Essen gearbeitet hat, und wir beide jetzt einen in Rheinbach.
Wir verkehren freundschaftlich mit ihm, aber er weiß nicht, dass wir von seinem Handycap wissen. Nun
passiert ihm aber des öfteren, dass er reingelegt wird, z.B. schob ihm jemand einen Mietvertag unter,
den er unwissentlich unterschrieb, jetzt hat er endlich DSL, aber miot ISDN als Alleinstehender! Dann
meint er noch "egal, ob ich 45 oder 50 € zahle, dabei hat er nicht viel Geld!
Wir wollen ihm ja helfen, und warum nimmt er zu Geschäftsterminen nicht jemand mit, der ihm hilft?
Falscher Stolz? Es wird schon Gründe gegeben haben, warum er es nicht lernte oder lernen konnte, deshalb
würden wir nie jemand verurteilen, aber jeder sollte sich in Dingen, die er nicht kann, helfen lassen.
Was meint Ihr?
Diethelm
149 12.10.07 15:23 Friedensnobelpreis 2007
Der Friedensnobelpreis 2007 geht an den früheren US-Vizepräsidenten Al Gore (59) und den UN-Klimarat
IPCC für ihren Einsatz gegen eine drohende Klimakatastrophe. Das kann ich irgendwie nicht
nachvollziehen!
Was hat Klimakatastrophe mit Frieden zu tun??
Na ja, die Entscheidungen des Komitees sind eben nicht zu durchschauen!
Diethelm
148 11.10.07 22:29 Nobelpreis für Literatur
Dieses Jahr geht er an die 89-jährige Britin Doris Lessing. Ich finde es gut, dass der Preis auch
"unkonventionell" vergeben wird, sprich: an Menschen, die nicht unbedingt im Rampenlicht stehen!
Warum sollen immer die "bekannten" Literaten abstauben?
Diethelm
147 10.10.07 23:22 Piranho-Community
Ich war ja dort lange Zeit Nr. 1 und hatte mich dann wegen verschiedener Gründe gelöscht.
Anfang des Jahres habe ich meinen alten Account Quasimodo52 wieder aktiviert bekommen und war auch
wieder gern dort, weil die Störenfriede von früher nicht mehr da sind und die Regeln eigentlich nicht
mehr so streng waren.
Aber anscheinend schaut man auf meine Postings mit Argusaugen! Klar soll man nicht schreiben "such bei google", aber wenn einer schreibt, er bekäme Nachrichten von der Telekom, dass jemand eine Nachricht für ihn hat, wie sollen wir User dann wissen, was für einen Vertrag er hat? Ich riet, die Hotline der Telekom anzurufen, denn die ist umsonst. Dann meinte jemand, ich solle wenigstens die Nr. angeben - na toll, die Telekom hat VIELE Service-Nummern, aber die für IHN zuständige steht doch in SEINEN
Unterlagen, was ich dann auch schrieb. Prompt wurden beide Beiträge von mir gesperrt! Aber wo habe ich
denn Unrecht? Dann müßte man den ganzen Thread sperren, denn KEINER der Community kann dem Fragesteller 100% Auskunft geben - das kann eben nur die Telekom!
Eigentlich poste ich weder Unsinn noch falsches, aber ich habe immer noch das Gefühl, es wird "Jagd" auf
mich gemacht, aber dann heißt es wieder, ich wolle Sonderrechte! Nein, will ich nicht, aber wo man nicht
konkret helfen kann, muss derjenige halt die Hotline anrufen!
Komischerwise sind ja ein paar Postings von mir wieder entsperrt worden, aber ich lese manche, die nach
meiner Ansicht gesperrt werden müßten, und die werden dann nur geschlossen oder garnicht reagiert.
Musste ich einfach einmal loswerden.
Diethelm
146 9.10.07 23:52 Nobelpreis
In 3 Jahren zum zweiten Mal hat ein deutscher Physiker (Peter Grünberg) den Nobelpreis bekommen. Die
Forschung ermöglichte eine höhere Speicherdichte auf Festplatten.
Früher haben wir eigentlich mehr Forscherpreise erhalten, aber meist wandern ja die fähigsten Leute in
die USA ab.
Also endlich 'mal wieder einer, der Deutschland die Treue hält? Deutschland war eigentlich in Sachen
Forschung mit führend in der Welt! Warum werden die Fachleute nicht mehr gefördert und in unserem Land
gehalten? In meinen Augen unverständlich.
Diethelm
145 8.10.07 23:40 nochmal Werbung
Da fehlt uns angeblich das zweite Standbein der Altersvorsorge. ok, kann sein, aber warum müssen die
sogar am Pissoir auf einem Bein hüpfen? Man kann auch auf einem Bein stehen!
Oder Mascara hier, Mascara da, ich bin ein Mann, und klar schaut man einer Frau in/auf die Augen, aber
mir z.B. würde nie auffallen bzw. ich würde es nicht bemängeln, wenn die Wimpern nicht endlos lang sind!
Mädels, wir Männer sehen mit anderen Augen!
Oder "Optiwell": da ssagt die eine Schlanke zur anderen Schlanken "Deine Figar möchte ich haben, Du
kannst alles tragen" - hallo? Die ist doch auch schlank! Realer wäre, wenn sie dick wäre!
Denken die Werbefuzzis nicht nach??
Diethelm
144 7.10.07 23:52 Rosamunde Pilcher
Ich muss sagen: ich habe nie ein Buch von ihr gelesen, aber heute abend um 20:30 im ZDF kam "Sieg der
Liebe", der zweite Film, den wir uns von ihr ansahen.
Ich weiß zwar nicht, warum ihre Filme in GB spielen und meist bei Adel und Geld, aber egal: die Story
war toll, und die Rollen gut besetzt!
Manuela und ich müssen ja bei solchen Filmen immer heulen, aber da stehen wir zu.
Wieder einmal bewahrheitete es sich: Elern sollen ihre Kinder nicht zu ihrem vermeintlichen Glück
zwingen, wahre Liebe kann in 5 Minuten entstehen, und Glück kann man nicht kaufen und Liebe nicht
erzwingen. Die Autorin muss sehr weise gewesen sein und viel Lebenserfahrung gehabt haben!
Diethelm
143 7.10.07 22:05 Berechnung der Frauen
Warum sind so viele Frauen so berechnend? Täuschen z.B. Liebe vor, auch wenn es nur ums Geld geht? Ok,
manche Männer machen das auch.
Oder andere Frage: warum wird so viel gelogen auf dieser Welt?
Ich bin froh, dass ich die Liebe meines Lebens gefunden habe, aber wenn ich andere Paare so sehe. Oder
in Filmen: die beruhen ja meist auf wahren Begebenheiten!
Und warum müssen Frauen so hassen, wenn man sie verlassen hat? Es ist ja nie nur einer schuld! Meine
ExEx erzählt immer noch Unwahrheiten über mich, dabei sind wir schon 15 Jahre getrennt! Muss sowas
wirklich sein? Ist es gekränkte Eitelkeit?
Ich mache das ja auch nicht, kann man nicht in Frieden sein Leben leben?
Geht Euch das auch so?
Diethelm
142 5.10.07 14:46 Strafe bei Vergewaltigung...
Ein ehemaliger Polizist hat 3 Mädchen im Alter von seinerzeit 8, 12 und 14 Jahren sexuell belästigt,
genötigt und die Älteste auch vergewaltigt. Dafür wurde er jetzt zu 4,5 Jahren Haft verurteilt!
Das Leben der Mädchen hat einen Knax bekommen, und dann so eine milde Strafe??
Was haben wir nur für Richter?!
Diethelm
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=684678
141 4.10.07 23:49 Würfelspiele
Jeder weiß: bei Würfelspielen kann man Glück oder auch Pech haben!
Wir hatten gestern Glück und nur eine Runde verloren, hatten aber auch schon Tage, wo wir jede Runde
verloren haben!
Wie kann man da meinen, dass wir geübt haben und somit praktisch unser Glück neiden? Üben kann man eh
nicht, denn die Würfel sind immer andere, und sie fallen, wie SIE wollen!
Aber wenn wir Pech hatten, hat uns da einer bedauert?
Warum gibt es so viel Neid und Mißgunst auf der Welt?
Diethelm
140 3.10.07 10:08 Korea
Nun haben sich die Staatschefs von Nord- und Südkorea seit 7 Jahren das erste Mal wieder getroffen. Es
wurde nicht nur über Zusammenarbeit und Wirtschaftskooperation gesprochen, sondern auch über Aussöhnung
und Wiedervereinigung. Ist Nordkorea so am Ende?
Wenn es wirklich zur Wiedervereinigung käme, wären das wie bei uns erhebliche finanzielle Mittel, die
der Süden dann aufbringen müsste, aber auf Dauer kann man wohl ein Volk nicht trennen. Und das am
Jahrestag unserer Wiedervereinigung - ein Symbol?
Diethelm
139 2.10.07 22:04 Winterschlaf
Meine beiden Rotwangen-Schildkröten im Teich fressen schon fast nicht mehr, ein Zeichen, dass sie bald
den Winterschlaf anfangen.
Dann sind sie von ca. Mitte Oktober bis März/April unter Wasser - ein halbes Jahr ohne zu atmen!
Ich hatte schon andere angeblich winterharte Schildkröten, aber nur die Rotwangen sind es wirklich!
Es ist schon erstaunlich, was die Natur so alles an Überlebenstechniken entwickelt hat!
Diethelm
138 1.10.07 11:30 Wikipedia einmal anders
Jeder sollte eigentlich die "Wikipedia" kennen, eine freie Enzyclopädie im Netz in zig Sprachen. Jeder
kann Artikel einstellen (man hat z.B. meine GZSZ-Seiten bei GZSZ gelinkt), aber aufgenommen wird noch
lange nicht alles!
So wurde nun ein Artikel des Gründers nach 22 Minuten gelöscht!!
Er sei irrelevant, aber der "Chef" hat ihn wiederherstellen lassen!
Tja, da hatten wohl 2 unterschiedliche Ansichten über die Wichtigkeit des Artikels.
Aber ich habe es selbst erlebt: meine "verliebt-in-Berlin"-Seiten sind genau so aufgebaut wie die von
GZSZ, trotzdem wurde mein Link dort gelöscht. Auf die Frage, warum der bei GZSZ stehen bleibt, konnte
man mir auch keine Antwort geben!
Diethelm
Link:
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=684286
3 Kommentare
137 30.9.07 18:26 Stoiber tritt ab
Nun trat Edmund Stoiber ab, und sein Nachfolger ist Erwin Huber.
Ich mochte Stoiber nie, er hatte in meinen Augen kein Format. Ob Huber besser sein wird, wird sich
zeigen.
Am 9. Oktober wird Günther Beckstein zum Ministerpräsidenten gewählt - das ist ok, Seehofer hatte Gott
sei Dank keine Chance.
Diethelm
136 28.9.07 09:13 Birma - Burma - Myanmar
Seit 1989 heißt das frühere Birma (in englisch Burma) Myanmar!
Warum heißt es in 90% der Nachrichten dann immer noch Birma? Unkenntnis oder was?
In diesem Land wurden seit Jahrzenten die Menschen unterdrückt, aber JETZT die große Empörung! Alles nur
Schau? Was für Sanktionen will man denn beschließen? Myanmar betreibt, soviel ich weiß, keinen Handel
mit der EU! Auch nicht mit den USA. Wie will man dann Einfluß nehmen? Und es ist immer noch so, daß
jeder Staat dieser Erde souverän ist und man sich in innere Angelegenheiten nicht einmischen darf!
Ich finde es auch schlimm, wie dort das Volk behandelt wird, aber wir sind seinerzeit auch nicht in die
Ex-DDR einmarschiert!
Im Endeffekt ist der Rest der Welt machtlos gegen die Willkür der dortigen Militärs.
Aber im früheren Rhodesien und jetzigen Simbabwe sterben auch Menschen vor Hunger und werden
unterdrückt, weil der Staatschef ein Tyrann ist, was wird dort unternommen? Ist es dort weniger
medienwirksam?
Wir werden von den Medien manipuliert!
Diethelm
135 27.9.07 23:06 Marco in Antalya
Der Junge war nun wieder vor Gericht, weil die 13-jährige Britin bei ihrer Aussage bleibt (in GB
vernommen worden). Bisher mehr als 5 Monate Untersuchungshaft für einen Schüler!
Warum konnte man seinerzeit nicht alles vor Ort sofort klären, also in Antalya? In meinen Augen kann die
angebliche sexuelle Belästigung nicht bewiesen werden, und vergewaltigt wird er sie nicht haben, dann
hätte man Spuren feststellen müssen! Auf was reiten die jetzt rum? Aussage gegen Aussage = in der Regel
Freispruch!
Diethelm
134 26.9.07 17:01 Protest der Mönche in Myanmar (Birma)
Es scheint nun wirklich so zu sein, dass das Militärregime (seit 1962) gestürzt werden könnte, denn die
Mönche im Land sind sehr hoch angesehen. Die ca. 50 Mio. Birmanen können fast nur auf dem Land
überleben, in der Stadt haben fast alle mehrere Jobs, denn selbst ein Professor verdient nur 10 $/Monat!
Wollen wir nur hoffen, dass es in dem Land, das total abgeschottet ist, nicht zu einem Blutbad kommt und
die Menschen eine Demokratie einrichten können!
Diethelm
133 25.9.07 22:28 Auto-Ersatzteile
Heute im TV: früher konnte man bei jedem PKW die Birnen selbst austauschen, aber heute? Bei den meisten
kommt man nicht mehr dran oder nur z.B. bei eingeschlagenen Vorderräder über den Radkasten! Dauer: 30
Minuten!
Beim Smart z.B. muss man in die Werkstatt! Dabei schreibt die EU seit Jahren vor, dass man solche Dinge
ohne Werkstattaufenthalt erledigen können müßte! Aber eben nur für neu entwickelte Typen. Der Renault
Modus ist neu, aber nicht neu entwickelt - bei dem muss die Werkstatt die komplette Stossstange
abmontieren, Rat der Redaktion: dann direkt alle Birnen auswechseln lassen, weil der Materialpreis
minimal ist!
Kann es das sein??
Wo bleibt der Schutz des Verbrauchers? Schon schlimm genug, dass man - auch bei Renault - keine
Bremsscheiben einzeln bekommt, sondern nur als Modul mit dem Radlager oder so!
Wer wehren uns einfach zu wenig!
Was meint Ihr?
Diethelm
132 24.9.07 20:24 unser Einkommen
Eben in den Nachrichten bei SWR3: seit den frühen Achtzigern, also schon über 20 Jahre, hat sich unser
Einkommen nicht erhöht, wenn man die Teuerungsrate in Betracht zieht!
Von 2000 - 2006 ca. 4,2% beim Nettolohn. Unternehmen dagegen haben über 40 % Zuwachs - ist das gerecht?
Früher ist man in der Ex-DDR auf die Straße geganen - wir sind das Volk. Ist es denn bei uns besser?
Im Endeffekt leider nicht! Ich bekommen seit 1.1.2003 Frührente, und es wird immer weniger, weil z.B.
die Krankenkassenbeiträge erhöht wurden - kann das sein? Auch für mich wird ja alles teurer!
Diethelm
131 23.9.07 18:05 Wegbeschreibungen
Man liest in der Zeitung einen interessanten Artikel (hier: Hotel Heimatblick in Bornheim bei Bonn),
schaut sich die Internetseite an, weiß, wo man abbiegen muss, fährt da hin, und dann kommt man an eine
Querstraße, und nirgends ein Hinweis, ob man rechts oder links fahren muss. Ich habe mich für rechts
entschieden, war auch richtig, weil 20 m weiter ein Hinweis stand, nach links abzubiegen. Den Berg also
rauf, und dann? Ich musste noch 2x fragen, um zu erfahren, wie es weitergeht!
Und das passiert mir nicht zum ersten Mal, selbst Ortschaften sind manchmal nicht mehr ausgeschildert!
Wollen die keine Besucher/Gäste? Klar, die Einheimischen kennen sich meist aus, aber was machen Fremde?
Fahren dann doch vorbei oder wie??
Diethelm
130 22.9.07 19:57 Bildungspolitik
Immer wieder ist Bildung ein Thema in den Nachrichten, und ja, die Länder haben bei dem Thema das Sagen,
aber warum?
Würde man statt der vielen Kultusministerien der Länder eines als Bundes-Kultusministerium einrichten,
hätte man Geld gespart und die Bildungspolitik wäre endlich einheitlich und auf gleichem Niveau!
Klar: die Länder würden etwas aus ihrer Hand geben, und das Grundgesetz müsste geändert werden, aber
warum soll jedes Bundesland sein eigenes Süppchen kochen? Warum müssen Eltern je nach Bundesland
unterschiedliche Gebühren zahlen oder mehr oder weniger Bücher unentgeldlich bekommen?
Lt. PISA-Studie gibt es ja auch ein Gefälle in der Bildung, und das darf eigentlich nicht sein!
Wie denkt Ihr darüber?
Diethelm
129 20.9.07 16:09 in eigener Sache
Mein Blog ist aus "meine Gedanken" auf meiner HP (unter "privates" entstanden. Die beiden "Störer" der
letzten Tage sind in meinen Augen 1 Person.
Es muss keiner meinen Blog aufrufen, aber wenn jemand meint, meckern zu müssen, soll er es doch
biiteschön offen machen!
Meine Meinung/Gedanken können nicht so abwegig sein, denn:
ich schrieb vor langer Zeit, man sollte Winterreifen zur Pflicht machen - ist es heute!
...man solle bei Handys die Ladekabel normen - ist jetzt im Gespräch
eine dritte Sache fällt mir momentan nicht ein, wenn doch wieder, editiere ich nach.
Ich selbst kenne genügend Seiten im Web, die wirklich "Schrott" sind, aber warum die Webmaster anpöbeln?
Ist doch ihre Sache!
Etwas Toleranz auf jeder Seite, und das Leben ist leichter ;-)
Diethelm
128 19.9.07 13:15 Änderung von Warenangeboten
Ich ärgere mich immer wieder, wenn ein leckeres Produkt entweder nicht mehr zu haben ist oder im
Geschmack negativ verändert wird!
So gab es seinerzeit von Kühne den "Mexikosalat" - total lecker, gibt es schon lange nicht mehr!
Tiefkühlkost (Maggi?) - Hawai-Baguette - war lecker, nun ist eine Tomatensosse mit drauf - eklig!
Budapest-Salat gibt es jetzt in größeren Behältern! Warum hat man die alte Größe nicht mehr?
Bei uns im HIT gab es "Göttinger Blase" (Wurst), total lecker - haben die nicht mehr im Angebot!
"Fanta-Exotic" gab es schon unter 3 Namen (u.a. Tropical) - auch super lecker - gibt es nicht mehr!
Werden wir Verbraucher garnicht mehr gefragt? Wer entscheidet so etwas??
Nur: was soll man dagegen tun?
Geht es nur mir so, oder habt Ihr ähnliche Erfahrungen?
Diethelm
1 Kommentar
127 18.9.07 22:24 Kredit-/Darlehensverträge
Da will man ein Haus bauen und schliesst einen Kreditvertrag ab. Man zahlt auch pünktlich seine Raten.
Trotzdem verkauft die Bank diesen Vertrag bzw. den Anspruch an US-Finanzanleger, die wiederum haben kein
Interesse an einer Fortführung des Vertrages - das Haus wird zwangsversteigert! Und man kann nichts
dagegen machen! Zudem: wenn dabei nicht genug herausspringt, können die npch ans Privatvermögen ran!
Wie kann so etwas rechtens sein? Warum machen Banken so etwas? Denn die bekommen nur etwa 30 % der
Forderungen!
Eben im TV gesehen. Armes Deutschland, wo soll das noch enden?
Diethelm
126 17.9.07 23:58 Flugzeugabschuss im Terrorfall
Der Vorschlag: wenn Terroristen ein Flugzeug auf eine Stadt lenken und es dort abstürzen lassen wollen,
soll es vorher abgeschossen werden.
Nun Empörung allerorten, warum?
Das ist doch ok: lieber ein paar 100 Tote, die sowieso ums Leben kämen, als Tausende!
Aber warum werden Flugzeugzellen nicht so präpariert, dass man ein sehr schnell wirkendes Nervengas
einströmen lassen kann? Warum kann man immer noch Rucksäcke und dergleichen mit in den Passagierraum
nehmen? Warum nicht nur wirkliches Handgepäck, also Handtasche, Aktenmappe und ähnliches?
Diethelm
125 16.9.07 12:35 bei Obduktion - Mann erwacht!
Kann es in der heutigen Zeit so etwas noch geben? Unglaublich!
Gut, es war in Venezuela, aber auch da sollte man feststellen können, ob jemand tot ist oder noch lebt!
Oder gäbe es das auch in D oder GB oder so?
Man kann nur hoffen, dass man nicht solchen Pfuschern in die Hände fällt!
Link:
http://www.klamm.de/partner/unter_news.php?l_id=8&news_id=682533
Diethelm
124 15.9.07 11:26 Callcenter
Dauernd bekomme ich Anrufe von Callcentern - das nervt! Vor allem noch zum alten Namen meiner Frau - wir
sind seit 1,5 Jahren verheiratet!
All diese Firmen wissen, dass diese sogenannten "Kaltaquise" verboten ist, aber: man hat ja vor 2 Jahren
an einem Gewinnspiel im Netz teilgenommen und da angehakt, dass man kontaktiert werden darf!
Man kann auch verlangen, dass die Daten gelöscht werden - nützt aber nichts, deren Tel.-Nr'n werden eh
unterdrückt, was also tun? Das grenzt schon an Terror, meine Meinung!
Habt Ihr auch solche Erfahrungen? Was habt Ihr dagegen gemacht?
Diethelm
123 14.9.07 23:21 Daten finden
Google ist ja gut und schön, aber wenn ich zu meinen Modellbauseiten die technischen Daten (Länge,
Breite, Höhe, Gewicht, Motor, PS, Geschwindigkeit, Reichweite usw.) suche, komme ich meist auf andere
Modellbauseiten. Bilder findet man zuhauf, aber Daten - wenn überhaupt - erst auf der 5. Seite oder so.
Normalerweise müßten ja die Hersteller, also Audi, Hanomag, Krupp usw. - Infos bereitstellen, tun sie
aber nicht!
Ist das Netz also oberflächlich? Oder denkt man, diese Dinge interessieren keinen?
Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Diethelm
122 13.9.07 22:36 Formel 1 - Spionageaffäre
Ui, hart durchgegriffen: McLaren-Mercedes bekommt alle WM-Punkte aberkannt und muß 100 Mio $ Strafe
zahlen! Wenigsten können die Fahrer ihre Punkte behalten.
Was sagt Ihr dazu?
Diethelm
121 12.9.07 14:20 Abmahnwahn zu Ende?
Ich selbst wurde schon einmal abgemahnt - man wollte 500 €. Ich habe dann 50 € überwiesen und Gott-sei-Dank nichts mehr gehört.
Habt Ihr auch schon "Erfahrungen" mit dem Thema machen müssen?
Heute bekomme ich von 
http://www.testticker.de/newsletter/ (it-express@vnu.de) den täglichen Newletter, 1. Meldung:
Abmahn-Anwalt muss selbst ins Gefängnis
In der Software-Branche und bei Computer-Nutzern gefürchtet war Guenther Freiherr von Gravenreuth schon seit den frühen 80er-Jahren. Nun aber gingen selbst dem Gericht Gravenreuths Eskapaden im Namen des Gesetzes zu weit: Sechs Monate Haft ohne Bewaehrung.
http://www.testticker.de/sc.aspx?s=1&d=1&p=2&c=23&a=20070912006
Endlich trifft es einmal den Richtigen!
Diethelm
120 11.9.07 11:14 Irak-Konflikt
Da schicken die Amis 30.000 Soldaten zusätzlich hin, nun überlegt ein General, die wieder bis Mitte 2008
abzuziehen!
Schon Protest der Opposition!
Die sollten in meinen Augen alle abziehen - sollen sich die Iraker doch die Köpfe einschlagen, wenn sie
denn wollen!
Warum das Leben von US-Soldaten und anderen riskieren?
Wer macht den Hinterbliebenen den den Sinn klar?
Fanatische Moslems sind nicht zu "bekehren", und es trifft ja auch deren eigene Leute!
Diethelm
119 10.9.07 10:44 Eva Hermans Rausschmiss
Dieses Posting (Ausschnitt) fand ich:
Der NDR hatte nun wohl die Nase voll von Eva Herman. Denn die dreht ja nun völlig ab und sah die
Familienpolitik der Nazizeit als positiv an.
Mittlerweile betont sie, falsch verstanden zu sein, aber was sie so abgelassen hat, fand ich nicht prall (Ausschnitte gibt es ja auf etlichen Sendern).
-------------
eine Antwort (Ausschnitt): Solche Aussagen sind einfach nur dumm und blauäugig. Selbst wenn es zu
Hitlers Zeiten die beste Familienpolitik gab (was ich weder bestätigen noch verneinen kann da ich da zum
Glück nicht gelebt habe, wobei ich das nicht glauben kann) wäre das in keinster Weise ein Grund das zu
Verherrlichen bzw. dem Unterstützung zu geben denn das wäre nur ein positiver Aspekt der die Gräueltaten
überdecken würde die einfach nur Menschenverachtend waren. 
Meine Antwort:
Aha, wenn ich jetzt sage " es war gut, dass Hitler die Autobahnen gebaut und alle in Lohn und Arbeit
gebracht hat, verherrliche ich das Hitler-Regime???
Wisenhower hat nach dem Beispiel der deutschen Autobahnen die Highways bauen lassen!
Klar, nicht alles, was Eva Hermann sagt/schreibt, ist richtig oder auf alle anwendbar, aber ich behaupte
auch, dass Frauen an den Herd und zu den Kindern gehören (wenn sie denn 'mal welche gebären), und dass
die Emanzipation das schlimmste war, was Frauen passieren konnte. Nebenbei nehmen viele auch noch den
Männern die Arbeitsplätze weg!
Aber die Zeit kann man nun einmal nicht zurückdrehen!
Es gäbe noch über vieles zu diskutieren, jedoch sind manche Themen so "heiß", dass man aufpassen muss,
nicht in eine bestimmte Ecke gestellt zu werden!
Was denkt Ihr darüber?
Diethelm
Link:
http://www.stern.de/unterhaltung/tv/:Wegen-%C4u%DFerungen-Nazi-Zeit -NDR-Eva-Herman/597237.html
118 9.9.07 22:49 Speicherkarten
Viele kaufen sich inzwischen 1 oder sogar 2 GB-Karten (SD usw.) und wundern sich, dass die dann nicht
gelesen werden können, und dann kommt meist "Scheiß Windows" oder so.
Tatsache ist, dass die meisten Geräte (Kameras, Kartenleser) nur zuverlässig bis 512 MB arbeiten!
Zudem ist die Lebensdauer der Karten begrenzt: nach ein paar Tausend Schreib-/Lesevorgängen sind sie
unbrauchbar.
Eine 1 GB-Karte macht man fast nie voll, meist holt man die Bilder schon nach 100 - 500 MB herunter,
also wird auf die Karte (zu) viel zugegriffen!
In meinen Augen ist es besser, mehrere 512-MB-Karten zu kaufen - ich habe immer 2 Karten in einem Etui
in Reserve!
Diethelm
117 8.9.07 19:23 Fotos von PKWs
Ich habe ja vor einiger Zeit damit angefangen, Fotos von PKWs zu machen und auf entsprechende Seiten
meiner HP zu stellen. Natürlich mache ich die sowohl von schräg vorn als auch von schräg hinten, wo es
geht.
Wenn ich im Netz einmal nach bestimmten Modellen suche, muß ich feststellen, dass es viele ähnliche
Autos gibt, aber meist nur von vorn ODER von hinten (oder der Seite) abgebildet! Bin ich da die
Ausnahme? Manche Typen kann man nämlich mit nur einem Foto meist nicht zuordnen, so hat der Kombi eines
Modells meist dieselbe Front wie die Limousine oder das Fließheck!
Was meint Ihr dazu?
Diethelm
116 7.9.07 13:02 Infos im Internet
Klar, man kann im Internet alles mögliche recherchieren, ein guter Anlaufpunkt ist die Wikipedia, aber
Vorsicht: JEDER kann dort Artikel einstellen. Aber meist sind die Angaben korrekt.
Der eigentliche Grund  meines Postings: gerade junge Leute in Foren/Boards stellen immer wieder
dieselben Fragen: wo bekomme ich ein Gästebuch her, wie mache ich ein back-up, wie mache ich viele Fotos
in einem Rutsch kleiner usw.
Ich selbst bin seit 1999 im Netz und habe mir fast alles selbst erarbeitet, aber da ist man sich heute
"zu schade" für?
Einer der wichtigsten Anlaufpunkte war und ist für mich www.kostenlos.de!
Da bekommt man Gästebücher, Foren, Gimmicks, Counter, Tracker usw. für die eigene HP!
Viele Bilder kleiner machen kann eigentlich JEDES neuere Bildbearbeitungsprogramm, Stichwort "Batch-
oder Stapelverarbeitung"! Aber 'mal ehrlich: welches Foto ist denn von Natur aus so, dass man es online
stellen kann? Meist muss ein Ausschnitt gewählt werden oder das Foto ist schief, muss also gedreht
werden! Ich mache das daher immer "per Hand", und so lange dauert das auch nicht! Schließlich habe ich
tausende Fotos auf meiner HP!
Musik sollte man garnicht auf der HP einbinden, allein schon wegen der GEMA, und die meisten Besucher
stört sie eh (ich habe keine Lautsprecher angeschlossen ;-))
Und viele HPs beinhalten überall blinkende gifs usw. - so etwas verscheucht eher Besucher, wichtig immer
noch: gesuchter eigener Inhalt!
Übersetzer gibt es auch zuhauf: ich nutze http://babelfish.altavista.com/ und http://dict.leo.org/
Ansonsten braucht keiner ein Office-Programm, ich nutze seit 1988 MS-Works, dort speichere ich auch z.B.
hilfreiche Links.
Back-up ist auf der windows (XP)-CD, muss aber nachinstalliert werden!
Kostenloses gutes Bildbearbeitungsprogramm ist "gimp", gibt es auch für Linux und Mac.
Diethelm
115 6.9.07 12:32 Rechtschreibung
Folgende mail habe ich eben an das Bundesministerium  für Bildung und Forschung geschickt:
Hallo, Sie werden sicher schon genug mails zum Thema "neue Rechtschreibung" erhalten haben, trotzdem
möchte ich meine Meinung kundtun. Man wollte deutsch einfacher machen, ok, dann hätte man z.B. alles
kleinschreiben lassen sollen bis auf Eigennamen wie in GB. Nächstes Thema: deutsch ist für Ausländer
schwierig! Warum "der Beseb"? Ist doch eine Sache! Aber "die Schüssel" - warum nicht für alle
Sachen/Dinge "das"? Aber darauf will ich garnicht hinaus. Bisher hieß es "Masse" und Maße", nun wird
beides gleich geschrieben, warum hat man denn das alte "ß" in "ss" umgewandelt? Warum nicht in "sz"?
Gibt es in Polen ja auch! Dann wäre es wirklich eine Vereinfachung, die vor allem nicht zweideutig sein
kann! Es wäre nett, wenn man einmal DARÜBER nachdenken würde, und dann gleich alle Ä Ö Üs in ae, oe und
ue umwandeln. Gruß Diethelm Glaser Ich bin gespannt, ob jemand antwortet. Dazu passt mein Thread bei
Piranho von heute:
http://www.piranho.de/home/boards/23,63087,1.html
114 5.9.07 13:42 Terror in Deutschland
Gestern wurden 3 Personen (2 Deutsche - zum Islam übergetreten, und ein Türke) in Hessen an der Grenze
zu NRW festgenommen. Sie wollten mit hunterden KG Sprengstoff Bomben bauen - hört das nie auf?
Was sind das für Menschen, die den Tod Unschuldiger in Kauf nehmen??
Solche Terroristen müssen mit der vollen Härte des Gesetzes bestraft werden!
Diethelm
113 4.9.07 13:33 Router
Ich habe ja seit einer Woche ein Modem mit integriertem Router für 4 PC's. Man soll die
Internetverbindung so konfigurieren, dass der PC die IPs automatisch bezieht, habe ich auch gemacht.
Aber ich konnte nicht auf den 2. PC zugreifen - weder mit Windows-Mitteln noch dem Programm "Easy-Share"
vom Routerhersteller (Devolo).
Heute habe ich nun die IPs und Gateway sowie DNS-Server manuell eingetragen - ging immer noch nicht, ich
konnte aber den 2. Rechner pingen.
Woran lag es? Als ich das alte Netzlaufwerk getrennt hatte, war es wieder automatisch nicht freigegeben,
heute habe ich das gemacht, und siehe, es klappte wieder! Kleine Ursache, große Wirkung ;-).
Diethelm
112 3.9.07 14:46 Irak-Konflikt
Großbritannien hat einen neuen Premierminister (Brown), und der ist anscheind kein "Vasall" von Bush wie
seinerzeit Toni Blair - er zieht nun Truppen aus dem Irak zurück, und man "schießt" gegen Bush bzw. die
USA wegen deren Irak-Politik!
Endlich kommt etwas Bewegung in die Sache!
Diethelm
111 2.9.07 09:49 Fleischskandal
Schon wieder ein Fleischskandal in Bayern - hört denn das nicht auf? Was sind das für Menschen, die
bewußt Gammelfleisch unter die Leute bringen???
Was mir auffällt: selbst samstags kurz vor Feierabend (19:30) wird teilweise noch Fleisch/Wurst
ausgepackt, obwohl die Fleischtheke noch voll ist: es kann mir doch keiner erzählen, dass das
anschließend alles weggeworfen wird! Warum also?
Bei Tests wurde ja schon festgestellt, dass z.B. sogar Mett montags wieder umettikettiert als frisch
angeboten wurde! Aber man hat ja immer Ausreden!
Ich kann das nicht verstehen, denn das sind doch Kaufleute, und eine gewisse Ethik sollten auch solche
haben. Oder Mitarbeiter müssten einmal soviel Zivilcourage haben, solche Praktiken nicht zu
unterstützen! Klar, die haben Angst vor Arbeitslosigkeit - dann müsste man von Regierungsseite solche
Leute absichern, wenn sie einen Skandal aufdecken!
Aber auch Käufer sollten sich sofort bei verdorbenen Lebensmitteln an die Verbraucherzentralen wenden
oder die entsprechenden Ämter, und die Anlaufstellen sollten besser bekannt gemacht werden!
Diethelm
110 1.9.07 09:38 Deutsche Bahn
Ich hatte vor ca. 4 Jahren schon einmal gepostet: mit einem Wochenend-Ticket können bis zu 5 Personen
innerhalb Deutschlands für inzwischen 30 € reisen (aber nur in "normalen" Zügen), hat man aber einen
etwas größeren Hund, muss man für den den halben normalen Fahrpreis bezahlen! Das war im Falle
Bonn/Auerbach (Sachsen) 28 € Mensch, 52 € Tier!
Nun ist es ja so: der Service wird immer schlechter, Personal eingespart, Bahnhöfe geschlossen usw.
Ok, man kann Fahrscheine auch am Automaten ziehen, wenn sie denn einmal funktionieren! Im Zug kann man
nicht mehr nachlösen, weil kein Schaffner, an den Schaltern, die an den noch existierenden Bahnhöfen auf
sind, sind meist lange Schlangen, aber lt. Ministern ist das alles hinzunehmen!
Warum nicht statt einem 2 Automaten, die vor allem nicht das Rückgeld in 10-Cent-Stücken ausspucken?
Oder in jeden Zug einen Automaten? Oder die Automaten so umzubauen, dass sie auch EC-Karten annehmen?
Es wäre noch viel zu tun, aber anscheinend sieht das keiner der Verantwortlichen!
Diethelm
109 31.8.07 11:52 verliebt in Berlin - Kim Seidel
Kim weiß, dass das Kind von Paolo ist und will abtreiben.
Dann überlegt sie es sich anders: Bruno hat sie ja verlassen, und den will sie zurück, also sagt sie
ihm, das Kind sei von ihm!
Hallo, geht es noch???
Es kommt bestimmt raus und dann? Ich möchte nicht wissen, wie viele Männer für ein Kuckucksei bezahlen,
weil sie sich einen Vaterschaftstest nicht leisten können!
Und wie können Frauen so verrückt sein, eine Ehe auf einer Lüge aufzubauen?? Liebe kann man nicht
kaufen/erzwingen!!
Diethelm
108 30.8.07 16:53 Pflegeurlaub
Bisher hat ja Ulla Schmidt in meinen Augen nur Mist gemacht, aber nun möchte sie durchsetzen, dass ein
Angehöriger von einem, der Pflegefall geworden ist, 10 Tage Urlaub und ein Pflegeentgelt bekommt, damit
alles geregelt werden kann (Behördengänge, Auskünfte, Pflegeheim suchen usw.)
Das wäre einmal etwas Gutes!
Ich bin selbst behindert und werde vielleicht einmal ein Pflegefall.
Diethelm
107 29.8.07 12:12 McDonalds/Burger King
Schon einmal aufgefallen: wo McDonalds ist, macht BurgerKing daneben oder gegenüber auf. Klar,
Konkurrenz belebt das Geschäft, aber nun hat man in einer kleineren Stadt wie Rheinbach am östlichen
Ende beide, am westlichen dagegen keines! Aldi hat auch 2 Filialen und Plus ebenfalls, aber die sind
schön im Osten und Westen, ist das nicht kundenunfreundlich gedacht? Ohne PKW werden die vom Westen
sicher nicht 2,5 km bis zum Osten laufen, um bei McD oder BK zu essen!
Diethelm
106 28.8.07 23 Straßenverkehr
Normal ist es doch so: wenn ich in eine Straße einbiegen möchte, und es ist viel Verkehr, sollte man
schauen, dass einer mich reinläßt, oder?
Wenn ich zeige, er soll fahren, passiert nichts - er schaut garnicht in meine Richtung! Für mich
unverständlich!
Oder: einer will sich in eine enge Parklücke hinter mir reinquetschen, dabei zeige ich an, dass ich raus
möchte - kann der nicht warten? Oder alle fahren vorbei, dabei suchen auch da welche einen Parkplatz!
Und am schlimmsten: Parkplatz für 2 in Anspruch nehmen - vorn und hinten jede Menge Platz, das bei 3
Autos - wieder ein Parkplatz verschenkt!
Denkt jeder nur noch an sich?
Diethelm
105 27.8.07 12:16 in eigener Sache
Am Freitag abend sagte plötzlich mein DSL-Modem keinen Ton mehr (kein Lämpchen an) - na gut, es war das
alte Siemens von der Telekom von 2001. Also Samstag neues Modem holen wollen, war aber keines da (beim
T-Point wollten sie 130 €!), also eines mit kleinem Router (Netgear) für 50 € - ließ sich nicht
installieren und alles auf englisch. Also auf nach Bonn zum Pro-Markt: Modem mit Router für 4 PCs, auch
von Netgear - 80 €, diesmal Setup in deutsch.
Ließ sich auch nicht installieren, alles leuchtete, die Kabelleuchte flackerte, reagierte also, trotzdem
fand er angeblich kein Kabel oder keinen Router! Dann T-Online 6.0-Spftware installiert und versucht,
direkt ins Netz zu kommen - ging auch nicht. Telefonate mit meinen beiden Söhnen brachten auch nichts,
alles (mit beiden neuen Modems) auch am PC meiner Frau probiert, dann statt meines Netzwerkkabels das
neue genommen, ebenfalls Fehlanzeige.
Ein Bekannter, der sich auskennt, war natürlich in Griechenland im Urlaub - Murphys Gesetz!
Ich mußte via ISDN ins Netz - die alte Einwahlnummer gab es auch nicht mehr, also über freenet, das ging
wenigstens, aber sowas von langsam... Piranho-Board konnte auch nicht helfen.
Heute morgen wollte ich umtauschen - der Laden macht erst um 14:00 auf! Also zum zweiten (der nach tel.
Anfrage am Freitag auch kein einfaches Modem hatte) - dort dann ein Modem mit 4er-Router gekauft, 111 €
(eigentlich 149 €, aber in Bonn hatten sie ein ähnliches von AVM zu dem Preis) von Devolo.
Was soll ich sagen: Setup, 1x Neustart, Daten in Maske eingetragen, fertig - es läuft!!
Also war ich doch nicht zu blöd ;-)
Ohne Internet bin ich nur ein halber Mensch...
Diethelm
104 24.8.07 12:07 Ist der Aufschwung da?
Nun haben wir es zunächst einmal geschafft: wir haben Zuwachs, verursacht durch weniger Arbeitslose!
Geht das nun so weiter? Kann Deutschland aufatmen?
Aufatmen vielleicht ja, aber man darf sich jetzt nicht auf den Lorbeeren ausruhen, sondern muss endlich
vom großen Schuldenberg runterkommen, damit uns nicht die Zinsen auffressen! Hoffentlich sieht die
Regierung das auch so, denn was nützen uns Bürgern 10 € mehr in der Tasche, wenn irgendwann D pleite
ist? Garnichts!
Diethelm
103 23.8.07 23:53 GB - Mord an 11jährigem!
Auf offener Straße wurde ein 11jähriger Junge von 2 Jugendlichen (14 + 18) in Liverpool praktisch
hingerichtet.
Alleine in London sind 17 Morde in diesem Jahr an Jugendlichen verübt worden!
Wie kommt es zu so etwas? Fernsehfilme?
Naja, im TV geht es ja noch, aber man sollte endlich diese Killer-Video-Spiele verbieten, erst garnicht
produzieren lassen! Da können von mir aus 100 Psychologen behaupten, die seien harmlos - können DIE in
die Köpfe von Kindern und Jugendlichen schauen? Nein!
Diethelm
Link hierzu:
http://news.de.msn.com/panorama/Article.aspx?cp-documentid=5948650&wa=wsignin1.0
102 22.8.07 23:41 Kinderliebe
Ein kleiner Junge wird von seinem Vater geschüttelt - nun ist er behindert und kam mit ca. 1 Jahr in ein
Kinderheim, ein nettes Kind, nun ist er ca. 2 Jahre, sitzt im Rollstuhl in einer Sitzschale, kann weder
sitzen noch krabbeln geschweige denn gehen!
a) müsste man jungen Eltern klar machen, dass Kleinkinder durch Schütteln sterben können (man müßte
einen Eltern-Führerschein machen - predige ich schon seit längerem!)
b) sollte man annehmen, die Mutter kümmert sich?
Nein, die hat ihn noch nie besucht, der Vater kommt als einziger zu Besuch, traurig!
Diethelm
101 21.8.07 22:37 Reality-Shows und andere Sendungen
Ich werde ja nie begreifen wie man z.B. bei "Big Brother" oder Frauentausch mitmachen kann, aber noch
weniger begreife ich:
wenn man doch weiß, ein Fernsehteam kommt zu mir nach Hause - muß es dann wirklich sein, dass z.B. der Spül noch herumsteht oder dreckige Teller auf dem Tisch sind oder auch Betten nicht gemacht? Oder ist das alles abgesprochen und soll so sein? Aber es sehen doch Millionen Leute - ist das egal? Würde ich
für alles Geld der Welt nicht machen! Von Talkshows will ich jetzt garnicht reden, sollen die sich doch
zum Affen machen, aber wie kann man so tief sinken?
Diethelm


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 26. Dezember 2007 erstellt, letzte Änderung am 29. Januar 2009
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 4.574

dieser Frameset gesamte HP
seit 3.11.2016
seit 26.8.2010
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch
seit 19.05.2007