Briefmarken von Westafrika (Übersee 5)

Briefmarken-Seite 27


Westafrika (Übersee-Katalog 5)

Hier möchte ich einige schöne Marken zeigen und einige Infos, mein Ziel ist es, zu jedem Land mindestens ein Beispiel zu bringen (Im Aufbau).

Ich habe, soweit ich es finden konnte, bei jedem Land den offiziellen Link, nur manche Länder sind niocht offiziell im Netz vertreten, dann ist es entweder ein Tourismus- oder Briefmarkenlink.

Folgende Karten zeigen die Lage der einzelnen Länder:

Niger | Tschad

Niger | Tschad

Mauretanien | Mali | Senegal

Mauretanien | Mali | Senegal

Senegal | Gambia | Guinea-Bissau | Guinea | Sierra Leone | Liberia | Elfenbeinküste

Senegal | Gambia | Guinea-Bissau | Guinea | Sierra Leone | Liberia | Elfenbeinküste

Elfenbeinküste | Burkina Faso | Ghana | Togo | Benin | Nigeria

Elfenbeinküste | Burkina Faso | Ghana | Togo | Benin | Nigeria

Nigeria | Kamerun | Zentral- afrikanische Republik

Nigeria | Kamerun | Zentralafrikanische Republik

Übersichtskarte

Übersichtskarte


Bénin

Flagge von Benin früher Dahomey Flagge von Dahomey Karte von Benin
Hauptstadt: Porto Novo (Regierungssitz: Cotonou)

Am Golf von Guinea gelegen - Westafrika
1894 Franz.Kolonie, am 22.6.1894 in Dahomey umbenannt.
Ab 1899 Teil von französisch Westafrika. 1 Franc = 100 Centimes
1958 Innere Autonomie.
Ab 1.August 1960 unabhängige Republik / REPUBLIQUE DU DAHOMEY | 1 (CFA-) Franc = 100 Centimes.
Ab 30.November 1975 Umbenennung in Volksrepublik BÉNIN
(CFA-)Franc = 100 Centimes


Biafra

Flagge von Biafra
Hauptstadt:

östlich der Nigermündung, s. Nigeria


Burkina Faso

Flagge von Burkina Faso früher Obervolta Flagge von Obervolta Karte von Burkina Faso
Hauptstadt: Ouagadougou

Binnenland am Oberlauf der schwarzen u.weißen Volta - Westafrika
Die südl.Landesteile von Obersenegal-Niger wurden 1919 zur französischen Kolonie Obervolta zusammengefaßt. 1 Franc = 100 Centimes.
1932 wurde diese Kolonie zum größten Teil der Kolonie Elfenbeinküste, Randstreifen an franz.Sudan u.franz.Nigergebiet angegliedert
Die Kolonie OBERVOLTA wurde 1948 wiedererrichtet. (Haute Volta)
11.Dezember 1958 Autonomie

5.August 1960 Unabhängige Republik "REPUBLIQUE DU HAUTE-VOLTA"
1984 Umbenennung in BURKINA FASO


Elfenbeinküste
(Cote de Ivory)

Flagge von der Elfenbeinküste Karte von der Elfenbeinküste
Hauptstadt: Yamoussoukro (Regierungssitz: Abidjan)

Am Golf von Guinea gelegen.
1892 französische Kolonie
1895 ab 1895 Teil von franz.Westafrika. | 1 Franc = 100 Centimes.
7.August 1960 unabhängige Republik / REPUBLIQUE DE CôTE D'IVOIRE
1 (CFA-) Franc = 100 Centimes.


Gambia

Flagge von Gambia Karte von Gambia
Hauptstadt: Banjul

Gebietsstreifen beiderseits des Flusses Gambia - Westafrika.
1 (Gambia)-£ = 20 Shilling; 1 Shilling = 12 Pence.
Ab 24.April 1970 Republik. Neue Währung: 1 Dalasy = 100 Bututs.

Briefmarken

1969 236 - 238 35 Jahre Transatlantik Flugpostdienst (1934-69)
Versorgungsschiff "Westfalen" mit Katapultstartrampe
Dornier "Wal", Flugboot
Luftschiff "Graf Zeppelin"
Gambia 236-38
1992 1405-07,10 Int.Briefmarkenausstellung GENOVA'92, Genua
- Prähistorische Tiere
Allosaurus, Fabrosaurus, Deinonychus, Ornithosuchus
Gambia Nr.1405-07/10

Ghana

Flagge von Ghana früher Goldküste erste Flagge von Ghana Karte von Ghana
Hauptstadt: Accra

(Gold Coast) Savannen- und Feuchtwaldgebiet am Unterlauf des Volta.
Britische Kronkolonie der Aschanti und der Nordregion, denen das unter brit.Mandat stehende Togoland angeschlossen wurde.
1 £ = 20 Shilling; 1 Shilling = 12 Pence.
1957 Umbenennung in Ghana
Ab 1960 Republik.
1965 Neue Währung: 1 Cedi = 100 Pesewas.
1967 1 Neuer Cedi = 100 Neue Pesewas.


Guinea

Flagge von Guinea Karte von Guinea
Hauptstadt: Conakry

Stufenweise ansteigendes Hochland am Atlantik
Französisch Guinea, ab 1892 französische Kolonie. 1 Franc = 100 Centimes.
Ab 1899 zum Generalgouvernement A.O.F.gehörend.
1944 -1958 Marken von französisch Westafrika
Ab 2.Oktober 1958 selbstständig als REPUBLIQUE DE GUINEE
Ab 1.März 1960: 1 Guinea-Franc = 100 Centimes.
Ab 2.Oktober 1972 neue Währung: 1 Syli = 100 Kauris.
1986 neue Währungsbezeichnung: 1 Syli = 1 Guinea-Franc


Guinea-Bissau

Flagge von Guinea-Bissau früher Portugiesisch-Guinea Karte von Guinea-Bissau
Hauptstadt: Bissau

Tiefland an der Atlantikküste mit dem Bissagos-Archipel - Westafrika.
Portugiesisch Guinea - Seit 1879 portugiesische Kolonie. | 1 Milreis = 1000 Reis, 1 Escudo = 100 Centavos.
1951 Portugiesische Übersee- Provinz.
5.Juli 1955 autonom
Am 24.09.1973 wurde Port.Guinea selbstständig als Republik Guinea-Bissau
1976 Neue Währung: 1 Guinea-Peso = 100 Centavos.


Kamerun

Flagge von Kamerun Karte von Kamerun
Hauptstadt: Yaoundé (Jaunde)

Ab 1884 deutsches Schutzgebiet (Marken s.Deutschland-Katalog).
1914-1916 britisch/französisch besetzt. 1 Franc = 100 Centimes.
1921 geteilte Mandatsverwaltungen, brit.zusammen mit Nigerien.
1958 autonome Regierung.
1960 Republik Kamerun 1 (CFA)-Franc = 100 Centimes
1961 Bundesrepublik Kamerun / UNITED REPUBLIC OF CAMEROON


Kap Verde

Flagge von Kap Verde Karte von Kap Verde
Hauptstadt: Praia (auf São Tiago)

Inselgruppe (San Tiago, Fogo, Maio, Boa Vista, Sal, S.Nicolao, S.Vicente, S.Antao u.kleine Inseln) im Atlantik - Westafrika (westlich von Senegal)
1877 Portugiesische Kolonie (Ilhas [Provinvia] do Cabo Verde) | 1 Milreis = 1000 Reis; 1 Escudo = 100 Centavos.
Ab 11.Juni 1951 portugiesische Überseeprovinz.
5.Juli 1975 unabhängige Republik


Liberia

Flagge von Liberia Karte von Liberia
Hauptstadt: Monrovia

An der Pfefferküste gelegen - Westafrika. 1 $ = 100 Cents.
Seit 1848 unabhängige Republik.


Mali

Flagge von Mali Karte von Mali
Hauptstadt: Bamako

FRANZÖSISCH SUDAN 1 (CFA)-Franc = 100 Centimes.
Trocken- u.Feuchtsavannengebiet südl.d.Sahara - NW-Afrika
1902 in "Senegambia und Niger" aufgegangen. 1 Franc = 100 Centimes
1906 Umbenennung in Obersenegal-Niger.
1921 Französisch Sudan
1921 in die Kolonien Französisch-Nigergebiet und Französisch-Sudan geteilt.
seit 1942 Marken von franz.-Westafrika. Das Gebiet entsprach ungefähr der späteren Republik Mali.
Am 17.Januar 1959 bildeten franz.Sudan und Senegal die Föderation MALI.
Am 20.Juni 1960 wurde die Föderation unabhängig, am 20.August trat Senegal aus.
Am 22.September 1960 wurde fr.Sudan Republik Mali - REPUBLIQUE DU MALI
1967 1 (Mali)-Franc = 100 Centimes.

Briefmarken

Ayrton Senna
Formel-1 Fahrer (+)
Ayrton Senna
Michael Schumacher / Damon Hill /
Jacques Villeneuve / Gerhard Berger
Formel 1-Fahrer

Mauretanien

Flagge von Mauretanien Karte von Mauretanien
Hauptstadt: Nouakchott

Westliche Sahara, an den Atlantik grenzend - Nordwestafrika. 1 Franc = 100 Centimes.
1906 französische Kolonie (Teilgebiet v.franz.Westafrika).
1944 Postgebiet franz.-Westafrika
1958 Autonomie in der französischen Gemeinschaft.
Ab 28.November 1960 selbstständig als REPUBLIQUE ISLAMIQUE DE MAURETANIE. 1 (CFA)-Franc = 100 Centimes.
1973 Neue Währung: 5 Khoums (KH) = 1 Ouguiya (UM).


Niger

Flagge von Niger Karte von Niger
Hauptstadt: Niamey

Savannen- und Wüstengebiet in der südl.Sahara - Nordwestafrika. 1 Franc = 100 Centimes.
1960 neue Währung: 1 (CFA)-Franc = 100 Centimes.
Seit 3.August 1960 unabhängige Republik.


Nigeria

Flagge von Nigeria Karte von Nigeria
Hauptstadt: Abuja

Am Benue und Unterlauf des Niger gelegen - Zentralwestafrika. 1 £ = 20 Shilling; 1 Shilling = 12 Pence.
Am 1.Jan.1914 Zusammenschluß der brit.Kronkolonien Nord- u.Süd-Nigeria zu Nigeria
Ab 1.Oktober 1960 unabhängige Föderation.
Ab 1.Oktober 1963 Bundesrepublik.
30.Mai 1967 bis 15.Januar 1970 Abspaltung Biafras
1973 Neue Währung: 1 Naira = 100 Kobo.


Senegal

Flagge von Senegal Karte von Senegal
Hauptstadt: Dakar

Küstentiefland südlich des Flusses Senegal - Westafrika 1 Franc = 100 Centimes.
1887 französische Kolonie
Seit 1895 Teilgebiet des Generalgouvernements Franz.-Westafrika.
1944-1959 Marken v.französisch-Westafrika, 1959 u.60 von Mali.
1958 autonom
Am 17.Januar 1959 bildet Senegal mit französisch Sudan die Föderation Mali.
20.August 1960 unabhängige Republik, Loslösung von Senegal. 1 (CFA)-Franc = 100 Centimes.


Sierra Leone

Flagge von Sierra Leone Karte von Sierra Leone
Hauptstadt: Freetown

Tiefland am Atlantik - Westafrika 1 £ = 20 Shillings, 1 Shilling = 12 Pence
Seit 27.April 1961 unabhängig
1964 Neue Währung: 1 Leone = 100 Cents
Seit 19.April 1971 Republik


Togo

Flagge von Togo Karte von Togo
Hauptstadt: Lomé

Ab 5.Juli 1884 deutsches Schutzgebiet.
Im August 1914 von Briten und Franzosen besetzt; 1 Shilling = 12 Pence.
1916 Neue Währung: 1 Franc = 100 Centimes.
Als Mandatsgebiet 1920 zwischen Großbritannien u.Frankreich aufgeteilt.
Der brit.Teil wurde der Goldküste angegliedert und verblieb auch nach der Volksabstimmung 1957 bei "Ghana"
Der östliche (französische) Teil wurde am 28.Okt.1956 autonom;
am 27.4.1960 unabhängige Republik / REPUBLIQUE TOGOLAISE


Tschad

Flagge von Sudan Karte vom Tschad
Hauptstadt: N'Djaména

Nördliches Zentralafrika. 1 Franc = 100 Centimes.
1922 französische Kolonie durch Aufteilung von Ubari-Schari-Tschad
ab 16.März 1936 zum Postgebiet franz.Äquatorialafrika gehörend
28.November 1958 autonom
11.August 1960 unabhängige Republik


Zentralafrikanische Republik

Flagge von der Zentralafrikanischen Republik Karte von Zentralafrika
Hauptstadt: Bangui

1915-1922 UBANGI-SCHARI-TSCHAD, Savannenland zwischen Tibesti und der Nordäquatorial-Schwelle - Zentralafrika
1 Franc = 100 Centimes.
1922-1936 UBANGI-SCHARI
1936 -1958 Französisch-Äquatorial-Afrika 1 (CFA)-Franc = 100 Centimes.
Ab 1.Dez.1958 Zentralafrikanische Republik
ab 4.Dez.1976 Zentralafrikanisches Kaiserreich
Ab 20.Sept.1979 wieder Republik

Briefmarken

Steffi Graf
Tennis-Spielerin
Steffi Graf
Michael Schumacher
(Benetton)
Formel 1-Fahrer
Schumacher

Flaggen z.T. vom Flaggen- und Länderlexikon, Karten von www.maps.ethz.ch/

Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 26. September 2002 erstellt, letzte Änderung am 14. August 2008
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 1.295

dieser Frameset seit 19.05.2007:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch