Zum dazugehörigen
Frameset

TV / Tatort Hamburg

Didis TV-Seiten, Nr. 308

Die screenshots und Texte dazu sind von mir!
Es ist nicht immer einfach, Fotos den Personen zuzuordnen, ich mache es
nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr


Tatort Hamburg (2)

Tatort München, Folge 279/6: "Alles Palermo" (29.08.1993) Tatort-Intro 2 Tatort-Intro Tatort-Intro Tatort-Intro Intro

  • Folge 483: "Exil!" (483/1)(28.10.2001)
  • Folge 637: "Schattenspiele" (637/12)(20.06.2006)
  • Folge 668: "Investigativ" (668/14)(10.06.2007)

Kommissare Casstorff & Holicek

Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001)

2001 bis 2008

Die Story:

Jan Casstorff: Er ist ein harter Hund, dieser Kriminalhauptkommissar Jan Casstorff (Robert Atzorn). Bei der Verbrecherjagd kennt der kantige Typ kein Pardon. Und wenn seine Kollegen mal nicht so schnell sind, wie er es von ihnen und von sich selbst verlangt, dann kann er ganz schön cholerisch werden. Mit Kollegen, die etwas drauf haben, hat Casstorff dagegen kein Problem. 15 Mal durfte der nordische Kommissar ran, von 2001 bis 2008. http://preview2.tvspielfilm.de
Sieben Jahre, 15 Fälle: Verglichen mit den "Tatort"-Karrieren von Lena Odenthal oder der Duos aus München und Köln wirft der Hamburger Jan Casstorff relativ früh das Handtuch. Man ist ohnehin nie recht warm ge- worden mit dem introvertierten Ermittler: Für die einen wird Robert Atzorn immer der freundliche Lehrer Dr. Specht bleiben, für die anderen war der sachliche Taktiker Casstorff stets zu unterkühlt.
Als erst die Ex-Frau und dann auch noch Sohn Daniel eher sang- und klanglos aus den Geschichten ver- schwanden, wurde Casstorff noch stärker zum Einzelkämpfer, so sehr sich sein treuer Sancho Pansa Holicek (Tilo Prückner) und die in einem Krimi stets etwas deplatziert wirkende Assistentin Jenny (Julia Schmidt) auch um gefühlvollen Ausgleich bemühten. Erst ein immer innigeres Verhältnis mit einer Staatsanwältin, der irgendjemand den Comic-Namen Wanda Wilhelmi (Urula Karven) verpasst hat, holten Casstorff in die menschlichen Niederungen des Fernsehalltags zurück.
www.kino.de
Meine Meinung: Ein gutes Team, schade, dass so schnell Schluß war!

Die Hauptdarsteller:

Schauspieler screen Rolle geboren, Ort HP
Robert Atzorn Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Jan Casstorff, Hauptkommissar 02.02.1945, Bad Polzin (heute Polczyn-Zdrój), Pommern Agentur
IMDB
vollfilm
Saskia Fischer Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Patricia Funck, Pathologin 1966, Düsseldorf HP
IMDB
vollfilm
Ursula Karven
Ursula Ganzenmüller
Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Wanda Wilhelmi, Staatsanwältin 17.09.1964, Ulm IMDB
vollfilm
Tilo Prückner Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Eduard "Sancho Pansa" Holicek, Oberkommissar 26.10.1940, Augsburg Agentur
IMDB
vollfilm
Julia Schmidt Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Jenny Graf, Kriminalmeisterin, später -kommissarin 06.08.1973, Düsseldorf Agentur
IMDB
vollfilm
Harald Weiler Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Haustein, Spurensicherer 1958, Hamburg IMDB
vollfilm

Die Folgen:

1
483
"Exil!" 28.10.2001
Debüt von Robert Atzorn und Tilo Prückner als Hamburger TV-Krimi-Kommissare
2
486
"Hasard!" 18.11.2001
Robert Atzorn sucht den Mörder eines Softwareunternehmers
3
501
"Der Passagier" 02.06.2002
Entführer legen den Hamburger Airport lahm und drohen mit der Sprengung einer Maschine. TV-Krimi mit Robert Atzorn im dritten 'Tatort'-Einsatz
4
512
"Undercover" 27.10.2002
Ein Drogenfahnder will seinen Kollegen rächen. Blind vor Hass pfuscht er Kommissar Casstorff (Robert Atzorn) ins Handwerk.
5
534
"Harte Hunde" 01.06.2003
Unruhe auf dem Hamburger Kiez: Nach der Flucht eines therapierten Triebtäters werden zwei Prostituierte erwürgt…
6
541
"Mietsache" 05.10.2003
Auch in seinem 6. Fall gibt's für Robert Atzorn nichts zu lachen. Leider!
7
556
"Todes-Bande" 25.01.2004
Kommissar Casstorff muss Tod und Leben eines Kollegen durchleuchten
8
580
"Verlorene Töchter" 21.11.2004
…werden zu Hause nicht vermisst. Damit sind sie bald ein Fall für den Hamburger Kommissar Jan Casstorff. TV-Krimi mit Robert Atzorn
9
587
"Ein Glücksgefühl" 30.01.2005
Um einen Mord im Zockermilieu zu lösen, spielt Kommissar Casstorff (Robert Atzorn) im wahrsten Sinn des Wortes mit der Wahrheit…
10
616
"Im Alleingang" 27.11.2005
Der Kosovo-Konflikt wirft seine Schatten bis nach Hamburg: Kommissar Casstorff muss Licht ins Dunkel zweier Mordfälle bringen.
11
624
"Feuerkämpfer" 12.03.2006
Eine Anwältin sorgt dafür, dass geschiedene Männer ihre Kinder nicht mehr sehen dürfen. Hat sich einer der Betroffenen jetzt gerächt?
12
637
"Schattenspiele" 20.06.2006
Das Hamburger Team ermittelt im Abschiebeknast - und Oberkommissar Hollicek wird von Geistern der Vergangenheit gejagt…
13
658
"Liebeshunger" 11.03.2007
Der TV-Krimi aus Hamburg zeigt: Prostitution gibt's nicht nur auf dem Kiez von St. Pauli, und auch 'bürgerliche' Hobbymodelle leben gefährlich
14
668
"Investigativ" 10.06.2007
Ein Wirtschaftsjournalist wird erschossen - bald legt sich auch seine neu-gierige Tochter mit gefährlichen Leuten an
15
689
"Und Tschüß" 24.02.2008
Staatsanwältin Wanda Wilhelmi ist entführt worden. Sie war einer besonders raffinierten Form des illegalen Exports auf der Spur: Elektrogeräte werden nicht entsorgt, sondern in Entwicklungsländer transportiert. Es dauert eine Weile, bis Kommissar Casstorff klar wird, dass der Mord an einem Importeur fair gehandelter Produkte mit der Entführung zusammenhängt. Er verspricht zu kündigen, wenn seine Wanda heil aus der Sache rauskommt.

Folge 483/1: "Exil!" (28.10.2001) nach oben

Krimireihe "Tatort Hamburg", Folge 483/1: "Exil!" (28.10.2001)
bitte klicken

Die Story:

Der erste Fall der neuen Hamburger Mordkommission um Hauptkommissar Jan Casstorff: Rüdiger Voss, ehemaliger Chef-Ingenieur der Hamburger Reederei Vorbeck, wird erstochen aus der Elbe gefischt. Er sollte in Hamburg eine Aussage vor dem Seeamt machen. Casstorffs Kollegen Eduard Holicek und Jenny Graf ermitteln im Hafenmilieu, dass Voss den Abend vor dem Mord mit zwei anderen Männern in einer dunklen Spelunke verbrachte.
Casstorfs Recherche über die Verhandlung vor dem Seeamt konfrontiert ihn mit seiner eigenen Vergangen- heit: Die Anwältin der Reederei Vorbeck ist Judith Vorbeck, die Mutter von Casstorffs Sohn Daniel. Kurz nach dessen Geburt hatte sie Hamburg verlassen, um in den USA Karriere zu machen; seitdem war der Kontakt zwischen ihnen abgebrochen. Dementsprechend frostig verläuft das Treffen zwischen Judith und Casstorff. Der allein erziehende Vater hat momentan sowieso genug Sorgen mit dem pubertierenden Sprössling, der vor der heimatlichen Enge für ein Jahr ins Ausland fliehen möchte. Viel zu früh für einen 15-Jährigen, wie Casstorff findet.
Mit seinen Ermittlungen kommt er bei der Reederei Vorbeck auch nicht recht weiter. Judith zufolge handelt es sich bei der Seegerichtsverhandlung um eine Routineangelegenheit: Während der Überfahrt eines ihrer Schiffe aus Afrika seien drei blinde Passagiere durch einen tragischen Umfall ums Leben gekommen. See- amtsrichter Bruns stützt diese Version. Auch der damalige Kapitän Wanden und Jens Dekker, Inspektor der Firma Vorbeck, hätten dementsprechend ausgesagt. Auf Casstorffs Drängen gesteht Bruns jedoch zu, dass es anonyme Zeugenaussagen gibt, nach denen Wanden den tödlichen Unfall bewusst herbeigeführt habe.

Der Fall spitzt sich zu: Jenny Graf erfährt, dass es sich bei den Toten um politisch Verfolgte aus Nigeria han- delte. Casstorff und seine Kollegen beschließen, Wanden noch einmal zu den genauen Umständen des an- geblichen Unfalls zu befragen und zu ermitteln, ob die drei Flüchtlinge vielleicht Angehörige in Hamburg be- saßen. Da geschieht ein zweiter Mord.
www.wdr.de
Meine Meinung: Eine gute Folge, spannend bis zum Schluß.

Die Darsteller:

Schauspieler screen Rolle Geburtsdatum, Ort URL
Ingrid von Bothmer Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Charlotte Casstorff, Mutter und Oma 26.01.1918, Hamburg; † 21.07.2003 IMDB
vollfilm
Jens Peter Brose Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Rüdiger Voss, Chefingenieur 1959 IMDB
vollfilm
Jannik Büddig Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Klassenkamerad von Daniel 16.06.1983, Hamburg IMDB
vollfilm
Glenn Goltz Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Pfarrer 1971 IMDB
vollfilm
Holger von Hartlieb   Liedtge, Anwalt Dekkers?   vollfilm
Dietrich Hollinderbäumer Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Dr. Kevin Lohmann, Kriminaloberrat & Chef von Jan 16.08.1942, Essen IMDB
vollfilm
Kai Hufnagel     1963 IMDB
vollfilm
Hans Kremer Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Fröhlicher, Oberstaatsanwalt 19.03.1954, Pirmasens IMDB
vollfilm
Erich Krieg Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Volker Wanden, Kapitän der "African Queen" 08.06.1951, Iserlohn IMDB
vollfilm
Sarah Leupin Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Sekretärin   OFDB
vollfilm
Heinz Gerhard Lück Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Christian Vorbeck, Reeder und Jans Ex-Schwiegervater 28.08.1929, Ostpreußen Agentur
IMDB
vollfilm
Rainer Luxem Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Kapitän 1941, Dortmund IMDB
vollfilm
Stefan Merki Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Pathologe 1963 IMDB
vollfilm
Olaf Mierau Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Mitarbeiter des Ausländeramtes  
vollfilm
Michael Ojake Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Toye Munir, rächt seine Brüder 1961, Lagos, Nigeria IMDB
vollfilm
Fjodor Olev Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Daniel Casstorff 1984 IMDB
vollfilm
Axel Olsson Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Seeamtsinspektor 1947, Hamburg IMDB
vollfilm
Allessa Olvedi Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Johanna Ahrens, Polizistin 14.05.1968 IMDB
vollfilm
Nina Petri Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Judith Vorbeck, Tochter des Reeders und Mutter von Daniel 16.07.1963, Hamburg IMDB
vollfilm
Dietmar Pröll Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Verdächtiger gesteht bei Jan 1960, Tirol IMDB
vollfilm
Ernie Reinhardt Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Lilo (Wanders) 22.09.1955, Celle IMDB
vollfilm
Janek Rieke Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Kai Horstmann, amnesty international 23.04.1971, Hamburg IMDB
vollfilm
Frank Röth Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Jens Dekker, Reedereiinspektor 07.07.1959, Weinheim IMDB
vollfilm
Julia Schmidt Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Jenny Graf, Kriminalkommissarin 06.08.1973, Düsseldorf Agentur
IMDB
vollfilm
Christoph Tomanek Tatort Hamburg, Folge 483/1: "Exil!" (2001) Wasserschutzpolist 1969 IMDB
vollfilm
Harald Weiler   Haustein, Pathologe 1958 IMDB
vollfilm

www.imdb.com + vollfilm
online: 21.10.2011


Folge 637/12: "Schattenspiele" (20.06.2006)nach oben

Krimireihe "Tatort Hamburg", Folge 637: "Schattenspiele" (20.06.2006)
bitte klicken

Die Story:

Nach der Flucht aus dem Gefängnis stirbt der angolanische Abschiebehäftling Jonathan Waputo vor dem Polizeipräsidium. Eine erste Obduktion der Leiche ergibt eine Vergiftung mit Aconitin. Die Kommissare Casstorff und Holicek ermitteln.
Holicek ist geschockt, denn er meint, in dem Toten den kenianischen Austauschstudenten Winston Miller wiederzuerkennen. Dieser hatte sich vor 20 Jahren mit Holiceks Dienstwaffe erschossen, nachdem er wegen Unfallflucht mit Todesfolge angeklagt war. Holicek hatte an den Folgen dieses von ihm verschuldeten Selbst- mordes lebenslang zu leiden und verbeißt sich nun umso mehr in den Fall. Obwohl alles dagegen spricht, hält Holicek an seiner Behauptung fest und versucht zu beweisen, dass der vergiftete Waputo in Wahrheit Winston Miller ist. Casstorff ist vom Verhalten seines Freundes und Kollegen zunächst nur irritiert. Zunehmend gerät er in einen Konflikt mit Staatsanwältin Wanda Wilhelmi, deren Toleranz Holiceks Eskapa- den gegenüber schnell am Ende ist. Mehr oder weniger auf sich allein gestellt, geht Casstorff den Anhalts- punkten der Vergiftung nach. Vom geschäftstüchtigen Gefängnisdirektor Lambertz erfährt er, dass alle Häftlinge vom Arzneimittelhersteller Greuner-Pharma unentgeltlich mit Vitaminpräparaten versorgt werden. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich das an die Häftlinge abgegebene angebliche Vitaminpräparat jedoch als ein noch nicht zugelassenes Antirheumatikum, das den Wirkstoff Aconitin enthält. Der Fall scheint gelöst: Waputo wurde das Opfer unerlaubter Medikamententests. Doch die Pathologie liefert einen genaueren Befund. Waputo wurde zwar mit Aconitin vergiftet, aber nicht wie vermutet aus den verabreichten Medika- menten, sondern mit einer gezielten Überdosis. Casstorff macht in den Unterlagen seines mittlerweile vom Dienst suspendierten Kollegen Holicek eine Entdeckung, die dem Fall eine unerwartete Wendung gibt. Vielleicht ist an Holiceks Behauptung, Jonathan Waputo sei in Wirklichkeit Winston Miller, doch mehr dran, als Casstorff zunächst wahrhaben wollte.
http://programm.ard.de
Meine Meinung: Gute Folge, die zunächst etwas verwirrt, aber dann spannend bis zum Schluß wird, sehenswert!
Warum eigentlich "Farbiger"? Die sind doch einfarbig! Warum wird einer, der hier geboren wurde und keinen Bezug zu der heimat seiner Eltern hat, dorthin abgeschoben?

Die Darsteller:

Schauspieler screen Rolle Geburtsdatum, Ort URL
Patrick Abozen Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Sembana, Mithäftling, wird abgeschoben 1985 IMDB
vollfilm
Irmelin Beringer Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) ihr Sohn wurde überfahren 23.04.1963 IMDB
vollfilm
Jens Peter Brose Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Drallek, Kommissar 1959 IMDB
vollfilm
Gilla Cremer Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Dr. Greuner, beliefert die JVA mit Medikamenten 19.12.1956, Königswinter IMDB
vollfilm
Norman Hacker Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Wachmann 18.08.1962 IMDB
vollfilm
Carlheinz Heitmann Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Dr. Friesinger, Gerichtsmediziner a.D. 1937 vollfilm
Rasmus Hirthe Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Parkhauswachmann   IMDB
vollfilm
Joachim Lautenbach Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Sponsor 1955 IMDB
vollfilm
Albee Lesotho Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Milton, Mithäftling, wird abgeschoben 1958 vollfilm
Christoph Luser Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Cord Menzer, Zivi 1980, Graz, A IMDB
vollfilm
Nicholas Monu (rechts) Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Jonathan Waputo alias Winston Miller 25.03.1965, Lagos, Nigeria HP
IMDB
vollfilm
Doreen Nixdorf Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Archivarin 16.02.1972, Wolfen IMDB
vollfilm
Ida Kassiekpo Ohué Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Winston Miller (vor 20 Jahren)   vollfilm
Claudia Reimer Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Bibliothekarin 1966 IMDB
vollfilm
Knud Riepen (links) Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Kriminaltechniker 1981 IMDB
vollfilm
Thomas Sarbacher Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Dr. Henning Lambertz, Anstaltsleiter 25.01.1961, Hamburg IMDB
vollfilm
Thomas Saß   JVA Beamter   vollfilm
Katharina Spiering Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Tamara Ivankowa, Freundin von Jonathan 1974, Berlin IMDB
vollfilm
Barbara Stoll Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Lilo, Wirtin 10.11.1961, Bogen IMDB
vollfilm
Oliver Warsitz Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) JVA Beamter 1967 IMDB
vollfilm
Ute Willing Tatort Hamburg, Folge 637: "Schattenspiele" (2006) Cornelia Lambertz 08.10.1958, München Agentur
IMDB
vollfilm

www.imdb.com + www.vollfilm.com
online 1.9.2011


Folge 668/14: "Investigativ" (10.06.2007) nach oben

Krimireihe "Tatort Hamburg", Folge 668: "Investigativ" (10.06.2007)
bitte klicken

Die Story:

Im Tatort „Investigativ“ wird Gregor Schulz, ein investigativer Journalist, welcher einst gefeiert wurde, vor den Augen von Wanda Wilhelmi im Gerichtsgebäude erschossen. Der Täter kann ohne erkannt zu werden flüchten. Am nächsten Tag erscheint in der Presse ein Bild, welches das Opfer Schulz am Tag vor dem Mord mit Alexander Radu zeigte. Radu ist ein stadtbekannter Investor und Unterstützer von gemeinnützigen Projekten.
Doch für die Polizei ist der Name Radu kein unbekannter Name. Sein Vater war auf dem Kiez mit illegalen Geschäften zu Geld gekommen. Dem Familienclan konnte allerdings nie etwas nachgewiesen werden. Auch Schulz musste vor einigen Jahren, als er beim Politmagazin „Investigativ“ noch Redakteur war, seinen Hut nehmen. Er hatte einen Bericht ausgestrahlt, welche die Verbindungen Radus in die Politik zeigten.
Als Kommissar Casstorff der Tochter von Schulz die Nachricht vom Tod des Vaters überbringt, erfährt er, dass auch seine Tochter Karin in die Fußstapfen seines Vaters getreten ist. Auch sie arbeitet als investigati- ve Journalistin für die gleiche Redaktion wie ihr Vater damals. Sie gibt allerdings an, dass sie seit Jahren kei- nen Kontakt mehr mit ihrem Vater hatte.
Für die beiden Ermittler Casstorff und Holicek bleibt Alexander Radu der einzige Ausgangspunkt für die Er- mittlungen. Doch dieser kann mit juristischen Mitteln verhindern, dass er vorgeladen wird und aussagen muss. Aber auch die Staatsanwaltschaft, welche von Wanda Wilhelmi und ihrem Mentor und Chef Peter Heinrich vertreten wird, hält es mit ihrem Grundsatz, das man sich von der Presse nicht vorschreiben lässt, wie man als Justiz zu agieren hat, nicht so genau. Es soll keine Vorladung geben, welche auf der Grundlage eines Fotos angewiesen wurde, welches anonym an die Presse gegeben wurde und wo nicht klar ist, ob es sich nicht doch um eine Fotomontage handelt.
http://tatort-fans.de
Meine Meinung: Guter Krimi, aber am Ende bleibt alles beim Alten, wozu dann das Ganze??

Die Darsteller:

Schauspieler screen Rolle Geburtsdatum, Ort URL
Tonio Arango Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Alexander Radu, Industrieller 31.01.1963, Berlin IMDB
vollfilm
Joachim Baumert       vollfilm
Peter Benedict Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Hadrian, Ex-Polizist gab Sterbehilfe 13.07.1963 IMDB
vollfilm
Claudio Caiolo Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Nachbar des Toten 1966 IMDB
vollfilm
Johanna Dürolf Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Kathrins Tochter   vollfilm
Saskia Fischer   Patricia Funck 1966, Düsseldorf HP
IMDB
vollfilm
Angelika Frahnert (links?) Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Journalistin? 1970 vollfilm
Sven Gerhardt Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Vater von Kathrins Tochter 30.08.1968, Homberg IMDB
vollfilm
Angela Hunkeler   Frau Schneider 1981 IMDB
vollfilm
Tilla Kratochwil Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Frau von Joachim 1974 IMDB
vollfilm
Irene Kugler Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Justizsenatorin 1954, Wien, A IMDB
vollfilm
Frank M. Matthaei Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Gregor Schulz, wird getötet   vollfilm
Juergen Maurer Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Rombach, hat illegales Casino 30.01.1967, Klagenfurt, A Agentur
vollfilm
Sven Pippig Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Joachim Manteufel, Fotograf 1963, Hof IMDB
vollfilm
Falk Rockstroh Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Oberstaatsanwalt 1958, Schneeberg IMDB
vollfilm
Thomas Rudnick     1965, DDR Agentur
IMDB
vollfilm
Thomas Saß       vollfilm
Erik Schäffler Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Archivar 1961 IMDB
vollfilm
Anna Schudt Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Kathrin Schulz, Journalistin 23.03.1974, Konstanz IMDB
vollfilm
Steven Sonntag   Reporter 25.05.1973, Mühlhausen IMDB
vollfilm
Tomas Spencer Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Joseph Moore, Ex-Croupier 1978 vollfilm
Bernd Stegemann Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Jürgen Gebauer, Redakteur 09.01.1949, Berlin IMDB
vollfilm
Wladimir Tarasjanz Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Dr. König, Rechtsberater von Radu 1948 IMDB
vollfilm
Harald Weiler Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007) Haustein, Kriminologe 1958 IMDB
vollfilm

www.imdb.com + www.vollfilm.com Tatort Hamburg, Folge 668: "Investigativ" (2007)


http://de.wikipedia.org/wiki/Tatort_(Fernsehreihe), www.tvspielfilm.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Tatort-Folgen


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 13. Juli 2011 erstellt, letzte Änderung am 10. Dezember 2018
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 7.006

dieser Frameset gesamte HP
seit 28.11.2016
seit 26.8.2010
kostenlose Counter <BR>bei xcounter.ch
seit 10.5.2007