Anna und die Liebe - Folgen

Anna und die Liebe
(Werktags gegen 18:00 in SAT1)

Seite 15


AudL-Folgen 71 - 90
(in Klammern meine Kommentare)

(1. Dezember 2008 - 30. Dezember 2008)

71 Entschlossen trifft Anna die Entscheidung, sich ab jetzt komplett auf Jannick zu konzentrieren und Jonas aus dem Weg zu gehen. Der wiederum fängt an, sich mit Katja zu langweilen, da sich ihre Beziehung nicht über das Sexuelle hinaus entwickelt. In der Agentur lehnt Anna zu Jonas' Überraschung die Zusammenarbeit an der Gestaltung der Broda & Broda-Weihnachtskampagne ab, um nicht in seiner Nähe sein zu müssen. Im Gegensatz zu ihr ist Katja sofort bereit, tatkräftig mitzuhelfen und bietet sich als Weihnachts-Model an. Aber Jonas ist von ihrer Egozentrik zunehmend genervt und beobachtet, wie liebevoll Anna und Jannick miteinander umgehen. Zu Annas Entsetzen überrascht Jonas alle mit einem gemeinsamen Pärchen-Spieleabend bei ihm zu Hause ... Natascha wahrt vor Maja die Fassung, als sie von ihrer Schwangerschaft erfährt. Mit schlechtem Gewissen gesteht Maja Robert, Natascha von der Schwangerschaft erzählt zu haben, da sie sie provoziert hat. Robert will Natascha die Situation erklären, aber sie hat die Agentur schon verlassen und ertränkt ihren Kummer in Alkohol. Angetrunken sitzt sie einsam im Restaurant Goldelse und gibt ein erbärmliches Bild ab. Maik, der zufällig hinzukommt, nimmt sich ihrer an und bringt sie nach Hause ...
72 Anna kann dem geplanten Spieleabend mit Jonas nicht entkommen. Zu allem Überfluss schlägt er vor, dass er und Anna ein Team im "Charade"-Spiel bilden. Zum Leidwesen der eifersüchtigen Katja funktioniert das Anna-Jonas-Team prächtig. Katja versucht daraufhin, Jonas mit Jannick eifersüchtig zu machen und wird ihm gegenüber anzüglich. Als sie nach dem Abend Jonas gegenüber behauptet, Jannick habe sie angemacht, kann der das nicht glauben. Auch Jannick erzählt Anna von Katjas absurdem Verhalten. Am nächsten Morgen soll das Shooting für die Weihnachtskampagne stattfinden, in der Katja das Hauptmotiv ist. Jannick, der genug hat von ihrer Selbstverliebtheit, lehnt ihren Vorschlag ab und setzt sich mit seiner Idee durch: Sie soll als Weihnachtsmann verkleidet geshootet werden - das ist zu viel für Katja. Als auch ein weiterer Versuch, Jannick anzuschwärzen scheitert, kommt sie auf einen perfiden Plan ... Rico droht Lily, dass er Lars alles über ihre kriminelle Vergangenheit erzählt. Lily versucht, seine Drohung zu verdrängen, lässt sich dann aber doch im Coffeeshop entschuldigen. Zu Hause in der WG trifft sie der Schlag ... Natascha versucht, nach ihrem Besäufnis ihren Filmriss aufzuarbeiten. Sie glaubt fatalerweise, dass sie mit Maik geschlafen hat, was zu enormen Missverständnissen führt. Maik ist völlig ahnungslos und erst Lars bringt ihn darauf, welchem Irrtum Natascha unterliegt - er ist entsetzt ...
73 Katja lässt alle weiter in dem Glauben, dass Jannick heimlich Nacktfotos von ihr gemacht hat und Jonas und Anna sind gleichermaßen entsetzt. Im Gegensatz zu Jonas glaubt Anna an Jannicks Unschuld und verflucht ihre Schwester für diese Intrige. Aber Jonas ist nicht davon zu überzeugen, dass Katja selbst dahinter steckt. Als er mit Jannick bricht, bleibt dem nichts anderes übrig, als die Agentur zu verlassen. Er ist tief getroffen von dem Vertrauensbruch, blickt aber optimistisch in die Zukunft. Es stellt sich heraus, dass er sofort bei Darcy & Doyle anfangen kann und dass auch Anna dort weiterhin willkommen ist. Jonas ist professionell und möchte mit Anna weiter arbeiten, ohne dass der Vorfall zwischen ihnen steht. Anna muss sich entscheiden, ob sie zu Jannick oder Jonas steht ... Maik glaubt zunächst, mit Nataschas Fehleinschätzung des Abends leben zu können. Schließlich hat er für sein Schweigen eine ordentliche Summe von ihr erhalten, aber er fürchtet sich davor, dass Paloma und die anderen von seiner angeblichen Nacht mit Natascha erfahren könnten. Er hadert noch, weil es auch den Verlust des Geldes bedeuten würde, gesteht dann aber Natascha die Wahrheit ... Armin unterstützt überraschend Susannes Einsatz für die Armen und rät dazu, statt einer Suppenküche einen Charityabend mit liquidem Publikum zu veranstalten. Er präpariert billige Weinflaschen mit teuren Etiketten und freut sich schon über seinen Coup ...
74 Anna lehnt Jannicks Angebot schweren Herzens und mit einem schlechten Gewissen ab und beschließt zu seinem Entsetzen, weiterhin bei Broda & Broda zu arbeiten. Jonas dankt ihr für ihre Loyalität, indem er sie erstmals mit einem Pitch betraut und sie ist entschlossen, die Herausforderung anzunehmen. Gestärkt durch seine Fürsprache erscheint Anna bei der Präsentation vor dem Kunden und ist geschockt, als plötzlich Jannick mit seiner neuen Kollegin von Darcy & Doyle ebenfalls erscheint ... Katja findet heraus, dass Maja schwanger ist, als sie bei ihr ein Medikament für Schwangere entdeckt. Da sie dabei fast überrascht wird, steckt sie das Beweisstück in der Eile schnell ein. Ausgerechnet Jonas entdeckt es später bei ihr und sitzt nun einem Irrtum auf ... Susanne ist maßlos enttäuscht von Armin, als sie herausfindet, dass er die Gäste mit unlauteren Methoden abgezockt hat. Sie haut seinen "Extragewinn" für eine Riesenportion Suppe auf den Kopf, die sie mit Paloma an Bedürftige verteilt ...
75 Sprachlos steht Anna bei der Präsentation vor dem Kunden. Jannick vergisst für den Moment, dass er jetzt für die Konkurrenz arbeitet und steht ihr zur Seite. Sie schafft es tatsächlich, den Pitch zu gewinnen - Jonas ist begeistert und überträgt ihr noch mehr Verantwortung. Bei der Recherche für die aktuelle Watanabe-Kampagne findet Anna allerdings entsetzt heraus, dass die Firma pleite ist und sie versucht, Jonas zu warnen. Schnell wird ihr klar, dass Gerrit mit Hilfe von Watanabe die Agentur in die Pleite treiben will, doch wer würde ihr das glauben? Es gibt nur eine Möglichkeit, den Schaden in Grenzen zu halten: Sie muss die Ausstrahlung des teuren Watanabe-Werbespots mit Katja in der Hauptrolle verhindern ... Lily schmeißt Rico empört aus dem Coffeeshop, als er sie zu einem krummen Ding überreden will. Doch als Robert seine Schlüssel für das Penthouse vermisst, ahnt sie, dass Rico auch ohne sie zurechtkommt. Sie macht sich alarmiert auf den Weg, um das Schlimmste zu verhindern ... Jonas ist von der Vorstellung Vater zu werden, völlig überfordert und schafft es nicht, Katja auf die Schwangerschaft anzusprechen ...
76 Anna kann Jonas nicht davon überzeugen, dass sie mit der Absage der Werbespots die Agentur retten wollte. Vielmehr wird sie von ihm verdächtigt, mit Gerrit unter einer Decke zu stecken. Als sie durch Zufall in Gerrits Büro Unterlagen findet, die beweisen, dass er die Agentur in die Pleite führen will, will sie seinen Plan vor allen enthüllen. Gemeinsam mit Paloma luchst sie ihm die Unterlagen ab und platzt aufgeregt in die Krisensitzung der Brodas - Gerrit lässt alle glauben, dass Anna ihm in diesem Moment die Beweise für Roberts Fahrlässigkeit liefert, wie er es ihr aufgetragen hat ... Lily, die im Penthouse von Natascha ertappt wurde, um einen Einbruch Ricos zu verhindern, lügt Natascha an, dass sie Streit mit Lars hat und in ihrer Not nicht wusste, wo sie schlafen soll. Natascha will Lily nach ihren Lügengeschichten nicht mehr bei sich übernachten lassen, bietet ihr aber Geld für eine Pension an. Obwohl Rico bei seinem nächtlichen Einbruch beinahe aufgeflogen wäre, lässt er nicht locker: Am nächsten Morgen erscheint er wieder im Coffeeshop bei Lily ... Genervt von seinem Buchhaltungs-Durcheinander bittet Maik Paloma um Hilfe, die sich überreden lässt und die Nacht hindurch versucht, das Chaos in den Griff zu kriegen. Dabei entdeckt sie, dass von der Putzfirma, bei der Maik als Geschäftsführer angestellt wurde, Zigtausende an den "Hauptsitz" der Firma ins Ausland fließen. Maik ist erstaunt, durchschaut aber nicht, dass hinter der Firma "N&G" Natascha und Gerrit stecken ...
77 Zu Annas Überraschung vertraut ihr Jonas weiterhin. Sie hofft, dass er sich jetzt auch wieder mit Jannick versöhnen wird, der sie unterstützt hatte, Jonas von Watanabes Pleite zu überzeugen. Aber Katja duldet nicht, dass sich Jonas mit Jannick ausspricht, da sie wegen der nicht gesendeten Spots immer noch sauer ist. Und auch Jonas kann die Sache mit Katjas Nacktfotos nicht vergessen. Als Jannick Katja zur Rede stellt, gibt sie zu, die Fotos selbst gemacht zu haben. Doch sie spinnt ihre Intrige weiter und spielt ihrem Vater vor, dass Jannick erneut versucht, sich an sie ranzumachen. Es kommt zum Handgemenge - beide Männer stürzen die Treppe herunter ... Gerrit fordert Robert auf, Konsequenzen aus der Watanabe-Affäre zu ziehen und Jonas fürchtet, dass die Agentur und Majas Schwangerschaft nun seinem Vater endgültig über den Kopf wachsen. Robert kündigt an, die Konsequenzen aus seinem Versagen ziehen zu wollen. Gerrit und Natascha sind zuversichtlich: Robert gibt endlich auf und hat keine Ahnung, dass hinter seinem Rücken schon Übernahmedeals vorbereitet werden. Schließlich hat er die Buchhaltung immer Natascha überlassen und war ausschließlich für den kreativen Part zuständig. Doch zu ihrem Entsetzen erklärt Robert, dass er sofort alle Finanzen detailliert überprüfen wird ... Maik bietet Robert an, mit seiner neuen Service-Firma dieselben Leistungen für weniger Geld als "N&G" anzubieten. Aber er hat die Rechnung ohne Natascha gemacht ...
78 Nach Jannicks Unfall liegt Anna in heftigem Streit mit ihrer Familie und beschließt, Weihnachten nicht zu Hause zu feiern - das hat es noch nie gegeben. Als aber das Unterwäsche-Shooting abgesagt wird, sieht sie eine Chance, wie sie Katja dazu bringen kann, die Wahrheit über die Nacktfotos, die Auslöser für den Familienstreit waren, zu sagen ... Ulrich macht Jaecki ausfindig und stellt ihm eine Falle: Sollte er ohne Polizei zu einem Treffen erscheinen, ist klar, dass Jaecki etwas mit der manipulierten Verurteilung zu tun hat, wegen der er damals alles aufgegeben hat und fliehen musste. Doch es kommt anders: Jaecki erkennt ein Tattoo und entlarvt Ulrich als Ingo ... Natascha und Gerrit haben fast keine Chance, mit ihren Plänen nicht aufzufliegen. Sie schütten Robert mit Akten zu, um ihn durch endloses Zahlenmaterial von den großen dubiosen Deals abzulenken. Sein Ehrgeiz ist dennoch ungebrochen, doch das hat auch seinen Preis, denn Maja bleibt mit ihren Themen rund um die Schwangerschaft allein ...
79 Anna bleibt standhaft und Katja somit nichts anderes übrig, als Jannick von der Schuld freizusprechen. Doch wie sie so ist, schafft sie es wieder, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen: Sie präsentiert kurzerhand einen Praktikanten, der vorgibt, die Bilder geschossen zu haben. Jonas und Jannick versöhnen sich und freuen sich, dass alles geklärt ist und sie wieder miteinander arbeiten. Katja fordert von Anna ihren Teil der Abmachung und Anna überzeugt Jonas mit einem tollen Konzept. Aber Robert möchte nicht erneut in Vorleistung gehen und sagt das Shooting endgültig ab. Katja will diesen Karriereschub jedoch keinesfalls aufgeben und versucht nun über Natascha, ihre Ziele zu erreichen. Die bringt Katja ungewollt auf die Idee, sobald als möglich Jonas zu heiraten und eine Broda zu werden. Ein Schock für Anna ... Robert hat sich überschätzt und wird von Gerrit gezielt unter Stress gesetzt. Schließlich führen seine Bemühungen um die Finanzen der Agentur auch noch dazu, dass sich die Streitigkeiten mit Maja immer weiter zuspitzen ... Für eine hohe Summe will Jaecki Ulrich den wahren Drahtzieher nennen. Doch er spielt ein doppeltes Spiel und erpresst auch Armin, dem er für dieselbe Summe Ingos jetzige Identität preisgeben will. Die beiden versuchen jeder auf seine Weise, das Geld zu besorgen: Armin will heimlich Susannes Schmuck versetzen, der jedoch nicht genug wert ist, und Ulrich erhält schließlich Unterstützung von Steffi ...
80 Anna ist über Katjas Hochzeitspläne bestürzter, als ihr lieb ist. Katja versucht subtil, das Thema Hochzeit bei Jonas anzuschneiden und zeigt sich Natascha als Traumschwiegertochter. Die macht aber keinen Hehl daraus, dass sie nie eine Broda werden wird. Beim traditionellen Punschabend im Restaurant Goldelse soll Jonas Katja schließlich unter dem Mistelzweig einen Antrag machen - so zumindest die Planung von Katja und Armin. Jonas neckt sie, weil sie nach Tradition der Polaukes in diesem Jahr dran ist, das Weihnachtsmannkostüm zu tragen. Was er nicht weiß: Katja weigert sich, das Kostüm anzuziehen, um sich nicht vor Jonas zu blamieren. Um des lieben Friedens Willen übernimmt Anna das Kostüm und wird von Jonas prompt mit Katja verwechselt - was zu einem leidenschaftlichen Kuss der beiden unter dem Mistelzweig führt ... Steffi überredet Ulrich, ihr Erspartes anzunehmen, um endlich die wahren Umstände seiner damaligen Verurteilung herauszufinden. Ihr Geld reicht zwar nicht, um die hohen Forderungen von Jaecki zu erfüllen, aber Ulrich will es dennoch versuchen. Auch Armin kann Jaecki nicht mehr als 2000 Euro bieten, was der für einen schlechten Witz hält. Als Ulrich zur Geld- und Informationsübergabe kommt, bricht Jaecki plötzlich zusammen, bevor er sagen kann, wer ihm das alles angetan hat ...
81 Obwohl Jonas merkt, dass er nicht Katja, sondern Anna vor sich hat, löst er sich nicht sofort aus dem Kuss unter dem Mistelzweig. Anna ist verwirrt und weiß nicht, wie sie das Jannick beibringen soll. Auch Katja ist stinksauer und Jonas hat alle Mühe, sie von der Bedeutungslosigkeit des Kusses zu überzeugen und auch vor Anna versucht er, den Kuss herunterzuspielen. Als Anna Jannick den Kuss beichten will, kommt er ihr mit einer Überraschung zuvor ... Natascha und Gerrit gelingt es, Roberts Tatendrang für ihre Zwecke zu nutzen. Heldenmutig nimmt Robert es selbst in die Hand, die notwendigen Kündigungen selbst auszusprechen - nicht ahnend, dass die beiden nur seine Fürsprecher auf die rote Liste setzen ... Ulrich steht vor einem Scherbenhaufen: Eine so heiße Spur hatte er noch nie, doch ohne Jaecki muss er wieder von vorn anfangen, um Beweise für seine Unschuld zu sammeln - außerdem ist das Geld, das er sich von Steffi geliehen hat, weg. Er sucht verzweifelt nach einer Möglichkeit, es ihr so schnell wie möglich zurückzuzahlen - ein Job im Ausland scheint ihm im Moment die lukrativste Lösung. Doch als er die Stadt heimlich verlassen will, läuft er ausgerechnet der aufgelösten Steffi in die Arme ...
82 Anna versucht, ihre Gefühle für Jonas zu verdrängen. Sie liebt Jannick und will sich wieder ganz und gar auf die Beziehung mit ihm konzentrieren, aber Annas Glück ist Katja ein Dorn im Auge. Als sie von Jannick auf einem Shooting zurechtgewiesen wird, sinnt sie auf Rache ... Maik hat aufgrund seiner misslungenen Selbstständigkeit einen Personalengpass und muss den Wachdienst selbst übernehmen. Er findet Gefallen daran, da er glaubt, sein Geld zukünftig im Schlaf verdienen zu können - eine Info, die in falsche Ohren gerät ... Rico nötigt Lily, ihn in die Agentur mitzunehmen, aber Natascha schmeißt ihn sofort raus. Lily glaubt nun endlich vor ihm sicher zu sein, aber er hat schon eine neue Gelegenheit im Blick ...
83 Katja hat es geschafft, Jannick beim Shooting für die aktuelle Uhrenkampagne auszuschalten. Unter ihrer Leitung wird das Unternehmen jedoch ein Desaster. Natürlich war sie in ihrer Eitelkeit nur darauf bedacht, sich allein in Szene zu setzen. Für eine Werbekampagne sind die Motive keinesfalls zu gebrauchen. Die Agentur steckt in der Krise und für ein neues Shooting steht kein Geld zur Verfügung. Anna hat eine rettende Idee, wie sie den Fototermin ohne weitere Kosten wiederholen können - und diesmal wird es ein bombiger Erfolg. Aber der Triumph währt nicht lange, denn hinter den Kulissen plant Rico seinen bisher größten Diebstahl: Er hat es auf die sündhaft teuren Uhren abgesehen. Als Lily davon Wind bekommt, ist sie alarmiert und stellt ihn zur Rede. Mitten in ihrem Streit steht plötzlich Lars neben ihr, der bis jetzt noch nichts von der Verbindung der beiden ahnte. Es kommt zur Katastrophe für Broda & Broda: Die wertvolle Uhrenkollektion ist verschwunden. Da allein Anna die Verantwortung dafür hatte, gerät sie unter Verdacht ...
84 Anna steckt in der Klemme: Die wertvolle Uhrenkollektion ist verschwunden und es gibt keinerlei Anzeichen für einen Einbruch. Wenigstens Jannick glaubt an ihre Unschuld. Für Lily steht fest, dass Rico etwas damit zu tun hat. Der leugnet das natürlich, aber sie überlistet ihn und schafft es, ihm die Uhren vor seinem Verschwinden heimlich wieder abzunehmen. Katja sorgt sich nur um die Weihnachtsparty, auf der sie die Verlobung mit Jonas vorantreiben und unter dem Druck der Öffentlichkeit festmachen will. Da ihre Pläne durch das Chaos in der Firma zu scheitern drohen, setzt auch sie alles daran, Annas Unschuld zu beweisen. Als sie mitbekommt, dass Maik vertuschen will, dass er in der Nacht des Diebstahls seinen Wachdienst verschlafen hat, droht sie ihm, ihn auffliegen zu lassen, wenn er Anna nicht entlastet. Auf der Weihnachtsparty will Katja nichts dem Zufall überlassen. Sie engagiert einen Journalisten, der das neue Traumpaar Jonas Broda und Katja Polauke porträtieren soll. Doch es kommt anders als von ihr geplant: Der Journalist hält Anna und Jonas für das Traumpaar ...
85 Anna und Jonas stehen im Blitzlichtgewitter des Journalisten, der eine Story für die Yellowpress wittert: Jonas Broda und seine neue Freundin! Zu Annas Erstaunen spielt Jonas das Spiel auch noch amüsiert mit, bis plötzlich Katja dazukommt. Anna ist völlig verwirrt und ihre Gefühle für Jonas kommen wieder hoch. Erst der Kuss, dann das Foto, gibt es doch noch Hoffnung für ihre Liebe? Anna versucht, sich diese Gedanken zu verbieten. Sie hat ein schlechtes Gewissen gegenüber Jannick und trägt sich mit dem Gedanken, sich von ihm zu trennen ... Katja versucht, den Fotojournalisten dazu zu bewegen, endlich ein Foto von dem richtigen Paar, ihr und Jonas, zu schießen - vergeblich. Natascha provoziert angetrunken einen riesigen Eklat - das ist Katjas Chance: Sie verkündet ihre Verlobung mit Jonas. Als Anna die Schlagzeile am nächsten Morgen präsentiert wird, ist sie geschockt ... Ulrich leidet darunter, dass er sich Anna nicht offenbaren und gemeinsam mit ihr Weihnachten feiern kann ...
86 Anna kann es kaum fassen, dass Jonas und Katja offenbar verlobt sind und beschließt, sich Jonas endgültig aus dem Kopf zu schlagen. Als sie es Paloma gegenüber äußert, wird sie plötzlich von Jannick überrascht - Anna befürchtet, dass er ihre Worte mitgehört und von ihrer Verliebtheit zu Jonas erfahren hat. Als Jannick zur Weihnachtsfeier tatsächlich nicht auftaucht, ist Anna geschockt. Als er schließlich doch noch kommt, hat er eine große Überraschung für Anna ... Jonas ist verärgert, dass Katja die Verlobungsmeldung lanciert hat, aber sie verteidigt sich: Immer noch besser, als etwas über Nataschas alkoholisierten Ausrutscher zu lesen! Jonas ist anfangs skeptisch gegenüber der Verlobungsidee, verteidigt Katja aber gegenüber Natascha, die alles unternehmen will, damit sich Katja nicht in ihre Familie schleicht ... Ulrich und Steffi werden von Lars Heiligabend in die WG eingeladen. Da Lars' Kochversuche komplett fehlschlagen, greift Ulrich ein und alle sind überrascht von seinen professionellen Kochkünsten. Als plötzlich Maja und Robert auftauchen, ist die Stimmung vergiftet. Robert hat Steffi kurz zuvor gekündigt und Lars kann über seine Dreistigkeit kaum an sich halten. Steffi hält die Situation nicht mehr aus und Ulrich überredet sie zu einem Spaziergang ...
87 Anna ist sehr glücklich über Jannicks Verlobungsring und gesteht Paloma, dass sie nun der festen Überzeugung ist, in ihm den Richtigen gefunden zu haben - Susanne und Armin freuen sich aus unterschiedlichen Gründen über die Verlobungen. Jannick überrascht Anna mit einem romantischen Date in der Agentur, aber es endet für ihn tragisch ... Rico lässt Lars eine Botschaft zukommen: einen alten Zeitungsausschnitt, der Lily als Diebin entlarvt. Sie gesteht Lars notgedrungen ihre Vergangenheit - er kann nicht damit umgehen. Lily ist verzweifelt und sucht Rico auf, um ihn zur Rede zu stellen. Dabei bekommt sie mit, dass er offensichtlich bei Natascha einen Einbruch plant ...
88 Anna gelingt es, Rico auszutricksen und zu überwältigen. Als Jannick aus seiner Bewusstlosigkeit aufwacht, staunt er nicht schlecht über ihre Courage, mit der sie die Einbrecher dingfest gemacht hat. Jonas ist ebenfalls beeindruckt von ihrem Mut und lädt sie in der Silvesternacht zusammen mit Jannick und Katja in einen Karaoke-Club ein. Anna sträubt sich natürlich, zu groß ist ihre Panik, sich vor allen aufs Erbärmlichste zu blamieren. Durch eine Prügelei, in die Jonas verwickelt ist, droht die Situation im Club plötzlich zu eskalieren. Ausgerechnet jetzt muss Anna mit ihrer Darbietung auf der Bühne versuchen, das Schlimmste zu verhindern ... Susanne bittet Ulrich und Steffi ahnungslos zur Silvesterfeier ins Restaurant Goldelse. Als sie mit Ulrich tanzt, stellt sie bizarre Ähnlichkeiten mit ihrem verstorbenen Mann Ingo fest ... Lars und Lily finden einen Weg miteinander umzugehen - und Rico entlastet Lily bei seiner Festnahme. Maja hat eine Überraschung für Robert, aber Natascha platzt in die traute Zweisamkeit wegen fadenscheiniger geschäftlicher Angelegenheiten. Sie kann die Familienidylle von Robert und Maja nicht ertragen ...
89 Anna schafft es tatsächlich, mit ihrer Darbietung die Massenschlägerei zu verhindern, und alle sind begeistert - vor allem Jonas. Jannick findet Anna unglaublich mutig und die wiederum ist gerührt von seiner Einfühlsamkeit und verdrängt deshalb auch jeden weiteren Gedanken an Jonas. Die Agentur ist über den Jahreswechsel menschenleer und Anna stürzt sich voller Elan in die neue Mode-Kampagne, als sie plötzlich unangenehmen Besuch bekommt ... Steffi redet sich ein, froh zu sein, nicht mehr bei Broda & Broda arbeiten zu müssen - in Lars' Coffeeshop gibt es 1000 Möglichkeiten sich zu betätigen. Lars ist genervt und will gern auf ihre Hilfe verzichten, es kommt zum Streit ... Maik sucht nach einer Möglichkeit, sein Einkommen zu verbessern, und bietet seinen Wachschutz auch einem Nachtclubbesitzer an. Der geht eingeschüchtert auch tatsächlich darauf ein. Maik wundert sich, dass er so schnell erfolgreich ist, doch die Dinge nehmen durch ein fatales Missverständnis ihren bedrohlichen Verlauf ...
90 Anna wird von den Lanfords für die Putzfrau gehalten und schafft es nicht, das Missverständnis aus der Welt zu räumen. Wie peinlich! Die Brodas sind entsetzt über den verpatzten Termin und versuchen zu retten, was zu retten ist. Als die Lanfords endlich die Schöpferin der Kampagnenidee kennenlernen wollen, wird Annas großer Auftritt für die Firma zum Desaster ... Steffi macht sich weiterhin bei Lars im Laden zu schaffen, denn sie braucht dringend Ablenkung. Leider ist sie mit der Technik im Coffeeshop überfordert, ausgerechnet als Robert auftaucht. Steffi macht ihrer Wut Luft und erklärt, wie froh sie ist, nicht mehr für ihn arbeiten zu müssen - just in dem Moment, als er ihr den Job wieder anbieten wollte ... Maik ist überzeugt, dass sein Wachschutz einschlägt wie eine Bombe, das ist die Geldquelle schlechthin! Aber ihm ist eine Schutzgeldtruppe in die Quere gekommen und die holen sich nun auf ihre Weise das Geld zurück ...

Quelle: http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=12429&seite=12
(kopiert, weil ja sein kann, dass die Seite irgendwann nicht mehr erreichbar ist)
meine HP ist privat!

Kurzform

71 Anna beschließt, sich ab jetzt nur noch auf Jannick zu konzentrieren und Jonas aus dem Weg zu gehen. Deshalb lehnt sie die Zusammenarbeit mit ihm an der Broda & Broda-Weihnachtskampagne ab. Katja ist sofort zur Stelle.
72 Beim Spieleabend bilden Jonas und Anna ein Team im Charade-Spiel. Sehr zum Leidwesen von Katja funktioniert das Zusammenspiel prächtig. Sie versucht daraufhin, Jonas mit Jannick eifersüchtig zu machen. Rico droht Lily, er werde Lars alles über ihre Vergangenheit erzählen.
73 Katja gelingt es erneut, Jannick zu schaden. Die Nacktfotos von ihr, die sie ihm untergeschoben hat, gefährden seine Beziehung zu Anna und die Freundschaft zu Jonas.
74 Katja findet bei Maja ein Medikament für Schwangere und steckt es ein. Als Jonas die Arznei kurz darauf entdeckt, zieht er die falschen Schlüsse...
75 Annas erste Präsentation vor einem Kunden droht ein Fiasko zu werden - zur Glück steht Jannick ihr zur Seite (der selbst eine Präsentation für die Konkurrenz machen soll). Lily wirft Rico empört aus dem Coffeeshop, als er sie zu einem krummen Ding überreden will.
76 Jonas glaubt, dass Anna mit Gerrit unter einer Decke steckt
77 Anna ist überrascht, weil Jonas ihr weiterhin vertraut. Sie hofft, er möge sich auch mit Jannick versöhnen. Katja spielt ihrem Vater vor, Jannick habe erneut versucht, sich an sie ranzumachen.
78 Natascha und Gerrit schütten Robert mit Akten zu, um ihn von ihren dubiosen Deals abzulenken.
79 Jaecki spielt ein doppeltes Spiel: er erpresst Ulrich und gleichzeitig Armin.
80 Jonas erwartet Katja im Weihnachtsmannkostüm. Aber statt Katja erscheint Anna in ihrem roten Mantel.
81 Paloma ist verblüfft, als Anna ihr erzählt, dass Jonas sie geküsst hat. Sie rät Anna, Jannick nichts davon zu erzählen.
82 Anna versucht, ihre neu erwachten Gefühle für Jonas zu verdrängen. Sie liebt Jannick und will ihre Beziehung zu ihm noch mehr vertiefen.
83 Rico plant, die wertvolle Uhrenkollection zu stehlen. Als Lily davon erzählt, stellt sie ihn zur Rede. Plötzlich kommt Lars dazu...
84 Wegen der verschwundenen Uhrenkollektion steckt Anna in der Klemme. Nur Jannick glaubt an ihre Unschuld.
85 Ulrich leidet darunter, dass er sich Anna nicht offenbaren und mit ihr Weihnachten feiern kann.
86 Lars und Lilly haben das Weihnachtsessen verpatzt.
87 Jannick schenkt Anna einen Verlobungsting.
88 Jonas lädt Anna, Jannick und Katja in der Silvesternacht in einen Karaoke-Club ein.
89 Anna muss Jonas' Kopf wieder einmal aus der Schlinge ziehen: im Karaoke-Club kann sie gerade noch eine Massenschlägerei verhindern...
90 Jonas ist entsetzt, als er von Anna erfährt, dass das Treffen mit den Lanfords verpatzt wurde...

Quelle: TV Hören und Sehen aus dem Heinrich Bauer Verlag- Unternehmen (abgetippt)


Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 08. Dezember 2008 erstellt, letzte Änderung am 30. Dezember 2008
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 5.147

dieser Frameset seit Erstellung:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch