Anna und die Liebe - Folgen

Anna und die Liebe
(Werktags gegen 18:30 in SAT1)

Didis "Anna und die Liebe" Fanseiten, Nr. 44


AudL-Folgen 621 - 643

31. Januar - 28. Februar 2011

621 Anna und Jonas sind gleichermaßen überrascht, als Tom Lanford Verständnis für Anna zeigt und ihr einen Tag freigibt. Jonas sieht erstmals einen potenziellen Nachfolger in ihm und beschließt, diesen genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei stellt er aber fest, dass Tom doch nicht Jonas' Vorstellungen von Annas neuer Liebe entspricht: Denn Tom verliert nach einer heftigen Auseinandersetzung mit Bruno die Fassung und feuert Steffi, als er von der Plagiatproduktion erfährt ... Anna ist Zeugin dieses Geschehens und will sich für Steffi einsetzen. Sie wirft Tom vor, Steffi noch nicht einmal angehört zu haben. Als Anna jedoch ihren Frust bei Paule ablässt, muss sie ihr Bild von Tom korrigieren ... Paule erzählt Anna von dem tragischen Segelunglück, bei dem Toms Frau ums Leben gekommen ist. Während Anna realisiert, dass Tom damals auf dem Hochhaus sehr wohl seine eigene Geschichte erzählt und, wie sie, seine große Liebe verloren hat, erkennt Jonas, dass Tom möglicherweise doch der Richtige für Anna sein könnte ... Virgin ist Steffi und der WG-Plagiatsproduktion auf die Schliche gekommen und konfrontiert die "Banditen" mit seinen Anschuldigungen. Steffi stellt sich schützend vor Jasmin und Maik und nimmt die alleinige Schuld auf sich. Während Jasmin das schlechte Gewissen plagt, kann sich Maik gut mit der Situation arrangieren. Schließlich steht seine Modelkarriere auf dem Spiel. Aber wird Jasmin wirklich schweigen?
622 Jonas will Tom als seinen potenziellen Nachfolger vorschlagen, doch Anna kommt ihm zuvor und erklärt, dass sie keinen anderen Mann an ihrer Seite will als Jonas. Dieser hadert mit sich, beschließt dann aber, sich auf Annas Vorstellung vom Leben an der Seite eines Geistes einzulassen. Beide verabreden sich zu einem Date und stoßen an eine unüberwindbare Grenze. Als Paule erfährt, dass Jonas Tom als seinen Nachfolger vorschlagen will, kann sie es nicht fassen. Entschieden macht sie klar, dass er Anna niemals glücklich machen wird, da er den Tod seiner Frau nie verwunden hat. Jonas wiederum glaubt, dass sich Tom verändert hat. Paule überlegt, ob sie Tom Unrecht getan hat und sucht das Gespräch mit ihm. Als sich dieses jedoch als Enttäuschung entpuppt, findet sie überraschend woanders Trost. Carla besucht Steve wider Willen im Gefängnis. Er will ihre Unterstützung und droht zu verraten, dass Carla gemeinsam mit ihm die "Zauberhaft"-Kollektion verschwinden ließ. Carla erklärt Steve für verrückt, als er ihr von Jonas, dem Geist, erzählt. Erst als Steve erwähnt, dass Anna - ihre Konkurrentin - auch an den Geist glaubt, wird sie hellhörig ...
623 Jonas realisiert traurig, dass die Liebe zwischen Anna und ihm nicht lebbar ist. Er wird Annas Kinderwunsch nie erfüllen können. Paule macht Jonas klar, dass er den ersten Schritt gehen muss. Erst wenn er sie freigibt, kann sie sich von ihm lösen und vielleicht irgendwann wieder ein erfülltes Leben führen. Und tatsächlich beschließt Jonas, sich von Anna zu trennen. Paule genießt für einen Moment Brunos väterlichen Trost, doch dann macht sie zu seinem Erstaunen klar, dass sie nie wieder zur Familie zurückkehren wird. Bruno habe als Vater versagt und ihren Bruder habe sie am Tag des Segelunfalls für immer verloren. Während Bruno schmerzlich bewusst wird, dass er Fehler gemacht hat, stürzt sich Tom in die Arbeit, um das Zerwürfnis mit Paule zu verdrängen. Als Natascha aus Mailand zurückkehrt, nutzt David die Gelegenheit, sich ihr zu nähern und erzählt ihr von den schrecklichen Neuigkeiten um Steve Welder. Sie kann nicht glauben, was sie da hört. Doch dann vergewissert sie sich selbst und besucht den Mörder ihres Sohnes im Gefängnis. Natascha fasst einen Racheplan.
624 Anna versteht die Welt nicht mehr, als Jonas die Beziehung zu ihr beendet. Mit Palomas Hilfe beginnt sie jedoch zu begreifen, dass Jonas sich nur aus Liebe von ihr trennt, damit sie eines Tages wieder glücklich werden kann. Anna geht mit Paloma zu einer Karaoke-Party, um sich mit dem Lied von Jonas zu verabschieden, bei dem er sich damals in sie verliebt hat. Paule geht einen Schritt auf ihren Vater zu und lässt sich von diesem sogar durch die Firma führen. Bruno glaubt schon, dass er Paule endlich auf den "richtigen" Weg bringen kann, aber diese reagiert eher zögerlich. Bruno lässt sich davon nicht abschrecken und gibt eine Party für sie. Tom beäugt die Versöhnung zwischen Paule und seinem Vater ziemlich skeptisch, da er glaubt, Bruno versucht, Paule wieder zu bevormunden. David lässt sich auf einen Deal mit Natascha ein und will Steve vor Gericht vertreten. Durch Zufall erfährt er, dass auch Carla Steve einen Anwalt besorgen wollte und erahnt eine Verbindung zwischen den beiden.
625
626
Anna hat mittlerweile begriffen, dass sie Jonas loslassen muss und zwingt sich, jeden Kontakt zu ihm abzubrechen und alle Erinnerungen an ihn aus ihrem Leben zu verbannen. Doch ihre Trauer bleibt, genauso wie ihre unsterbliche Liebe zu Jonas. Erst als Anna auf Natascha trifft und in ihr eine Leidensgenossin erkennt, kann sie den ersten wahrhaftigen Schritt in eine Zukunft ohne Jonas machen. Natascha wirft Anna vor, die Erinnerung an Jonas mit Füßen zu treten. Jonas bekommt das wiederum mit und will mit Paules Hilfe Natascha und Anna versöhnen. Natascha glaubt Paule allerdings kein Wort, sondern fühlt sich von ihr zum Narren gehalten. Anna kommt dazu und kann Natascha letztlich von ihrer Liebe zu Jonas ebenso überzeugen, wie von der Notwendigkeit, ihn loszulassen. Jonas, der bereits aufgehört hat, daran zu glauben, dass er jemals das Zwischenreich verlassen kann, spürt plötzlich, dass seine Erlösung naht ... Heinrich erklärt Jonas, warum dieser langsam immer durchsichtiger wird: Es bedeutet, dass sich Anna von ihm löst, und es ist ein gutes Vorzeichen, dass sie tatsächlich einer ewigen Verdammnis in der Zwischenwelt entgehen können. Nur ein Problem gibt es: Jonas wird sich nicht mehr von Anna verabschieden können, um diese Entwicklung nicht zu gefährden. Anna erklärt auch Natascha, dass es Zeit ist Jonas loszulassen. Als Anna auf Paules unglücklichen Wiedereingliederungsversuch in die Lanfordfamilie aufmerksam wird, vollzieht sie sogar den letzten Schritt auf ihrem Abschiedsweg: Sie erlaubt Paule zu gehen und beraubt sich damit ihrer einzigen Möglichkeit, vielleicht doch noch einmal mit Jonas zu kommunizieren. Jasmin möchte, dass Maik seiner großspurigen Rede Taten folgen lässt. Sie weiß, dass er einen gewissen Einfluss auf Virgin hat. Diesen soll er nutzen, um Steffi ihren alten Job am Empfang wiederzubeschaffen. Maik sträubt sich zunächst, folgt dann aber Jasmins Forderung, als sie ihm im Gegenzug ein Date verspricht. Allerdings wissen beide nicht, dass Virgin in der Zwischenzeit dem Betrug von Steffi und Jasmin auf die Spur gekommen ist.
627
628
Jonas lässt Heinrich alleine das Taxi ins Licht nehmen. Er will die Erde nicht verlassen, ohne Anna ein letztes Mal gesehen zu haben. Allerdings hat er nicht damit gerechnet, dass Paule ihm die Unterstützung versagt. So ist Jonas auf sich allein gestellt - vergeblich versucht er, Anna zu erreichen. Am Ende ist es Heinrich, der Jonas ein letztes Zeichen gibt. Zum ersten Mal seit seinem Tod können sich Jonas und Anna berühren und sich voller Liebe verabschieden, bevor Jonas ins Licht geht. Anna ist es gelungen, sich endgültig von ihrer Trauer zu lösen. Alles scheint auf einmal gut für sie zu werden. Sie ist frohen Mutes und rettet sogar Carla aus einer heiklen Situation mit Bruno, als die sich außer Stande sieht, Entwürfe für eine anstehende Präsentation zu erstellen. Maik, der sich vorgenommen hat, Steffis fatale Situation zu lösen, versucht Virgin davon zu überzeugen, dass Steffi am Empfang viel besser aufgehoben sei. Er ahnt nicht, dass Virgin schon längst weiß, dass nicht Steffi die begnadete Näherin ist, sondern Jasmin. Virgin lockt Maik in eine Falle und konfrontiert ihn direkt mit seinen Erkenntnissen. Um Steffi zu retten, muss er sich auf Virgins Forderung einlassen und die hat es in sich ... Anna hat sich von Jonas verabschiedet. Melancholisch aber gleichzeitig mit viel Zuversicht blickt sie in ihre Zukunft ohne ihn. Nach einer erneuten Auseinandersetzung mit Tom kommt Paule auf die Idee, dass Anna die richtige Frau für ihren Bruder wäre. Um dieses Ziel zu erreichen, schreckt sie vor keinem auch noch so ungewöhnlichen Mittel zurück. Natascha ist unzufrieden mit der Führung der Marketingabteilung im Hause Lanford. Kurzerhand feuert sie den Marketingchef. Tom aber lässt eine solche Kompetenzüberschreitung nicht auf sich sitzen und macht Natascha eine klare Ansage. Virgin entlässt Steffi und droht Jasmin mit einer Anzeige wegen der von ihr genähten Lanford-Plagiate. Während Steffi sich ihrem Schicksal fügt, ist Jasmin noch nicht bereit aufzugeben. Sie versucht, Virgin von einer Anzeige abzubringen. Bruno hört mit und reagiert völlig unerwartet ...
629 Anna lässt sich nach Rücksprache mit Paloma darauf ein, Jonas' angeblicher Prophezeiung eine Chance zu geben. Auch wenn Tom sie lieber am Zeichentisch sehen würde, macht sie sich mit Paule und Maik auf den Weg zum Ort des geheimnisvollen Treffens. Und obwohl einiges schief geht, scheint Paules Rechnung am Ende doch aufzugehen. Als Paule erkennt, dass Maik leider ebenfalls auf die von ihr erfundene Prophezeiung passen würde, hat sie ein Problem. Bei der Lösung dieses Problems kommt ihr Maik auf die Schliche und bietet überraschend seine Hilfe an ... Jasmin ist durch ihre ehrlichen Worte ans Ziel gelangt und hat einen Praktikumsplatz bei Lanford ergattert. Jojo lässt keine Gelegenheit aus, Maik vor Jasmin schlecht zu machen, und als er erfährt, dass diese mit Maik das versprochene Rendezvous hat, überlegt er sich einen Plan, die befürchtete Annäherung zu vereiteln. Nicht ohne Hintergedanken verspricht Jojo Lily einen wunderbaren Abend zu zweit ...
630 Anna ist geschockt, als sie feststellt, dass der ihr prophezeite Mann offenbar Tom sein soll. Denn der zeigt scheinbar wieder seine zwei Gesichter. Eben tanzt er noch mit ihr, und dann schreit er sie an. Was Anna nicht weiß: Sie hat nicht mit Tom getanzt, sondern mit Enrique, der seinerseits von Anna ziemlich beeindruckt ist. Und obwohl sie sich beim besten Willen nicht vorstellen kann, dass aus ihr und Tom etwas werden könnte, landet sie am Ende in seinen Armen ... Paule ist enttäuscht, da Anna und Tom auf dem venezianischen Maskenball nur wenige Worte miteinander gewechselt haben und Anna außerdem nicht daran glaubt, dass Tom der Richtige für sie sein könnte. Paule ist kurz davor, ihren Plan aufzugeben, als Maik sich nach seinem verpatzten Date mit Jasmin kampfeslustig zeigt. Zusammen mit Maik heckt sie einen neuen Plan aus, der Anna und Tom einander näherbringen soll. Jessica gerät in der Ego Bar mit Maxi aneinander, weil diese sich über die fehlende Tischreservierung beschwert. Als sich herausstellt, dass der Fehler bei Maxi lag, zeigt sie sich versöhnlich und macht Jessica mit Barni, dem Konzertveranstalter, bekannt. Beide sind augenblicklich voneinander angetan. Jessica, Barni und Maxi verbringen einen unvergesslichen Abend miteinander.
631 Anna verliert durch einen elektrischen Schlag kurz das Bewusstsein und wacht anschließend in Toms Armen auf. Carla beobachtet dies mit Argwohn. Anna war eigentlich froh darüber, dass sich ihr Verhältnis zu Carla halbwegs entspannt hat. Sie sieht sich daher gezwungen klarzustellen, dass sie nichts von Tom will und stachelt dadurch Carlas Eifersucht ungewollt nur noch mehr an. Anna trifft auf Enrique, den sie zunächst für einen leichtlebigen Junggesellen hält. Doch dann wird ihr klar, dass er vielleicht der Mann ist, der ihr prophezeit wurde. Während Bruno Natascha anbietet, den vakanten Marketingposten zu übernehmen, hat auch Tom sich um dieses Thema gekümmert: Er hat Enrique dazu überredet, bei Lanford einzusteigen. Es kommt zur unausweichlichen Konfrontation zwischen Bruno und Tom ... Eigentlich ist Jessica mehr als nur angetan von Barnis heftigem Liebeswerben, allerdings kann sie sich partout nicht vorstellen, mit so einem kleinen Mann zusammen zu sein. Doch anstatt ihm das zu sagen, bevor er sich weitere Hoffnungen macht, verabredet sich mit ihm zum Abendessen ...
632 Nachdem Anna Enriques Kostüm gesehen hat, wird ihr klar, dass er derjenige war, mit dem sie auf der Venedig-Party getanzt hat. Anna ist erleichtert, dass sich neben Tom noch eine weitere Option für sie ergibt, vor allem als Enrique sie mit einem Strauß Rosen überrascht. Paule merkt, dass Anna sich nicht mehr Tom, sondern Enrique annähert, und sie sieht nur eine Möglichkeit, dies zu unterbinden ... Jessica erklärt Barni, dass sie aufgrund ihres Größenunterschiedes nicht mit ihm zusammen sein kann. Allerdings geht ihr der kleine Mann nicht mehr aus dem Kopf. Als sie ihn vor Maik und Jojo verteidigt, wird nicht nur ihr langsam klar, dass sie Gefühle für Barni hat. Lily ermutigt sie, auf ihr Herz zu hören. Steffi ist überaus erfreut, als Virgin ihr eröffnet, dass sie ihren alten Job zurückhaben kann. Sie fragt sich, wie er es angestellt hat, Bruno von ihrer Wiedereinstellung zu überzeugen. Aber Virgin hält sich bedeckt. Schließlich erfährt Steffi von Bruno persönlich den Grund.
633 Paule gesteht, dass sie sich die Prophezeiung nur ausgedacht hat. Daraufhin will Anna ihre Verabredung mit Enrique absagen. Dieser bittet sie jedoch, ihm am Abend bei der Erstellung eines Layout-Clips zu helfen. Tatsächlich wird der gemeinsame Abend sehr nett, und Anna lässt sich zu später Stunde sogar dazu hinreißen, sich in einer überzeichneten Parodie über Tom und Bruno lustig zu machen. Dumm nur, dass Enrique diese Darbietung auf Video aufzeichnet und bei der Präsentation am nächsten Tag das Band nicht rechtzeitig stoppt. Lily, Jojo und Jasmin verabreden sich im Kino. Als Jasmin später bei Jojo anruft, um ihm mitzuteilen, dass sie bis spät in die Nacht arbeiten muss, beschließt er, ihr Essen aus der Goldelse vorbeizubringen. In Jasmins Gesellschaft vergisst er die Zeit und kommt zu spät ins Kino. Mit einer Ausrede gelingt es ihm jedoch, die aufgebrachte Lily zu beruhigen. Als sich Jojos Entschuldigung am nächsten Morgen allerdings als Lüge herausstellt, platzt Lily der Kragen.
634 Tom und Bruno reagieren wenig begeistert auf die Parodie, die Anna von ihnen zum Besten gegeben hat. Während Enrique die ungewollte Präsentation der Aufnahmen auf die leichte Schulter nimmt, macht Anna sich ernsthafte Sorgen, dass ihr Job dadurch nur noch schwieriger wird. Sie beschließt, sich sowohl bei Bruno, als auch bei Tom zu entschuldigen. Beide Entschuldigungen verlaufen jedoch ganz anders als Anna vermutet hätte. Lily muss erkennen, dass Jojo sie in Bezug auf Jasmin wiederholt angelogen hat. Sie konfrontiert ihn mit der Vermutung, dass er etwas für Jasmin empfindet. Jojo weist das zwar von sich, ist aber nicht in der Lage, Lily zu besänftigen. In einer Auseinandersetzung mit Maik lässt Jojo durchblicken, dass Lily mit ihrer Annahme richtig liegt. Während sich die emotionalen Konflikte zwischen Lily, Jojo und Jasmin zuspitzen, begreift niemand, dass Jasmin eigentlich ein ganz anderes Problem hat ...
635 Anna ist überrascht und erleichtert, als sie von Tom auf den Haokan-Auftrag angesetzt wird. Zwar wird in einem Schlagabtausch mit Carla deutlich, dass die direkte Konkurrenzsituation ihr Verhältnis nicht unbedingt entspannt, aber gleichzeitig ist sie froh über Toms Vertrauensbeweis. Sie stürzt sich in die Arbeit, wird dabei aber von einer großen Sehnsucht nach Jonas eingeholt. Während der Präsentation fallen ihre Entwürfe bei Bruno durch. Enrique springt für Anna ein und versucht, ihr zu helfen. Allerdings ist Anna von der Art und Weise seiner Hilfe wenig begeistert. Die Liebeserklärung von Jasmin hat Lily völlig überrumpelt. Es dauert eine ganze Weile, bis sie ihre Gedanken sortiert hat. Als sie sich in Jojos Arme flüchten will, ist der nicht in der Lage, sie aufzufangen. Erst als ihm klar wird, wie sehr er Lily verletzt hat, realisiert er, dass er sie auf keinen Fall verlieren will. Letztlich versöhnen sich beide. Während sie glücklich über ihre wiedergefundene Harmonie sind, beobachtet Jasmin die Situation mit gemischten Gefühlen.
636 Anna kann es kaum glauben: Enrique präsentiert Scribbles, in denen sie die Verabschiedung von Jonas verarbeitet hat, als Idee für die neue Lanford-Modelinie für den chinesischen Markt. Bruno, dem die Zeichnungen gefallen, erteilt Anna den Auftrag, die Linie auszuarbeiten. Damit handelt sich Anna - die ohnehin nicht sonderlich erfreut ist - nicht nur Arbeit, sondern auch Ärger ein. Zwar entschuldigt sich Enrique und lässt durchblicken, dass er an Anna interessiert ist, doch Carla ist nun endgültig entschlossen, Anna aus der Firma zu drängen ... Tom erfährt durch Enrique, welche Bedeutung Annas Scribbles haben und wird so schmerzlich an seine eigene Vergangenheit erinnert. Als Carla Tom zur Rede stellt und ihn darauf hinweist, dass sie nicht nur zusammen arbeiten, sondern auch ein Paar sind, stellt er ein für allemal klar, dass sein Herz immer noch an seiner verstorbenen Frau hängt ...
637 Enrique warnt Anna vor Carla, doch diese steht Carla zurzeit wohlwollend und mitfühlend gegenüber, hatte sie doch einen Streit zwischen Carla und Tom mitbekommen. Unterdessen plant Carla eine Intrige gegen Anna: Sie will den Haokan-Auftrag boykottieren, da Bruno sich dazu entschlossen hat, Annas Konzept zu präsentieren. Carla will ihr eigenes Konzept als Gegenvorschlag anbieten, doch sie hat nicht mit Bruno gerechnet, der kein anderes Konzept akzeptiert ... Jasmin fühlt sich nach ihrer spontanen Liebeserklärung an Lily nicht mehr wohl in der WG - erst recht nicht jetzt, wo die Stimmung zwischen Lily und Jojo wieder bestens ist. Aufgrund der allgemeinen Befangenheit nimmt Jasmin ihr Geständnis zurück und bietet ihren Auszug an ... Als Susanne feststellt, dass Ingo hinter ihrem Rücken Paule doch eingestellt hat, ist sie mehr als verärgert. Sie kann Paule nach dem Diebstahl im Restaurant nicht vertrauen ...
638 Anna und Enrique hätten sich fast geküsst, doch Anna geht diese Annäherung viel zu schnell. Die gemeinsame Reise nach China steht bevor. Anna ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen für Enrique und der Angst vor denselben ... Als David von Carla Interna über die Firmenstruktur von Lanford haben möchte, lässt sie David abblitzen. Sie ist verärgert, da Anna ihr im Chinaprojekt vorgezogen wird. Carla sinnt auf einen Plan, wie sie Anna schaden kann. Sie bemerkt nicht, dass David ihr auf die Schliche kommt ... Susanne zweifelt nach wie vor daran, dass Paule eine geeignete Kellnerin für die Goldelse abgeben könnte. Für Paule ist es tatsächlich nicht einfach, sich in einen geregelten Job einzugliedern, aber sie gibt bei Susannes Testlauf ihr Bestes. Als bereits alles auf einem guten Weg zu sein scheint, wird die ehemalige Obdachlose jedoch von ihrer Vergangenheit eingeholt ...
639 Carla wird von David weiter unter Druck gesetzt. Sie entschließt sich, den Spieß umzudrehen. Tom bekommt Wind von der seltsamen Stimmung zwischen Carla und David. Er erkundigt sich bei Enrique nach dessen Einschätzung zu David und leitet erste Schritte ein, David überwachen zu lassen ... Maik wundert sich über Jasmins schlechte Stimmung. Als er mit Virgin darüber spricht, glaubt er, der Ursache auf den Grund zu kommen. Virgin vermutet zu Unrecht, dass Jasmin Visaprobleme hat. Das verleitet Maik zu dem kühnen Plan, Jasmin einen Heiratsantrag zu machen, damit sie ein unbegrenztes Aufenthaltsrecht in Deutschland erhält. Als Paloma zufällig erfährt, dass Maik heiraten will, fällt sie aus allen Wolken ... Paule löst das Problem mit den pöbelnden Obdachlosen auf eine ganz einfach Weise: Sie ruft ihren alten Freund Joe an. Wenig später taucht Joe in der Goldelse auf und stellt Forderungen an Paule ...
640 Nachdem Paloma erfahren hat, dass Maik bald heiraten wird, sinkt ihre Stimmung auf den Nullpunkt. Sie will auf Männerfang gehen und überredet Enrique zu einem gemeinsamen Partyabend. Doch die Feier entpuppt sich als Gay-Night. Klar, dass hier kein Mann für Paloma in Frage kommt. Doch Enrique und sie haben ganz unbefangen trotzdem viel Spaß miteinander. Spaß, der in einem überraschenden Kuss endet ... Susanne ist von dem furchterregenden Joe eingeschüchtert. Sie äußert ihre Bedenken über Paule und wird von Joe gebeten, ihr eine Chance zu geben. Als sie beobachtet, wie eindringlich Joe mit Paule spricht und wie sehr sich Paule anschließend bemüht, beschließt Susanne, Paule einzustellen ... Jasmin kann ihre Gefühle für Lily nicht unterdrücken. Als Virgin sie darauf anspricht, streitet sie alles ab. Virgin überredet Jasmin daraufhin, gemeinsam mit ihm einen Abend auf einer Gay-Night-Party zu verbringen, um herauszufinden, ob sie lesbisch ist. Aber am Ende bringt der Abend nur eine Erkenntnis: Ob lesbisch oder nicht, Jasmin ist auf alle Fälle in Lily verliebt ...
641 Nach Carlas Triumph über David hält sie ihn zur Abwechslung an der langen Leine. David will ihr Vertrauen durch ein Geschenk gewinnen und besorgt ein Teil der verschwundenen Zauberhaft-Kollektion, um Carla in ihrer Intrige gegen Anna zu unterstützen. Doch Carla lässt ihn weiter zappeln. Während ihr Enrique nicht über den Weg traut, nimmt Tom Carlas Ehrgeiz gelassen hin. Doch seine heimliche Überwachung von David führt zu einem überraschenden Ergebnis ... Enrique und Paloma sind sich unsicher, wie sie mit ihrem Kuss umgehen sollen. Paloma ist froh, dass sie in letzter Sekunde die Notbremse gezogen hat. Ihr schlechtes Gewissen Anna gegenüber lässt ihr keine Ruhe. Sie spricht Enrique auf sein Verhältnis zu Anna an und erfährt, dass dieses keineswegs so eng ist, wie Paloma befürchtet hatte. Erleichtert entspannt sie sich wieder und sieht der Zusammenarbeit mit Enrique freudig entgegen ... Maik glaubt, Jasmin habe Probleme mit ihrer Aufenthaltsgenehmigung. Er will ihr einen Heiratsantrag machen und zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Jasmin helfen und ihr auf diese Weise zugleich näherkommen ...
642 Als Enrique und Paloma übereinkommen, dass sie weiterhin gute Freunde sind, ist Paloma erleichtert. In einem Gespräch mit Lily redet sich Paloma ein, dass nichts dabei sei, Anna von dem Kuss zu erzählen. Doch als Paloma auf Anna trifft und erfährt, dass diese offenbar doch Gefühle für Enrique hegt, verschwindet ihre Souveränität ... Von Tom zur Rede gestellt, behauptet Carla, dass David ihr Avancen gemacht habe, sie diese aber zurückgewiesen habe. Sie habe sich nur mit ihm getroffen, um ihn zu bitten, sie ein für allemal in Ruhe zu lassen. Daraufhin macht Tom David eine klare Ansage. Als David begreift, dass Carla ihm Gefühle angedichtet hat, um ihre Intrige zu decken, ist er mehr als zufrieden. Auch für Carla scheint sich alles nach ihren Wünschen zu entwickeln ... Jasmin ist fassungslos über Maiks Heiratsantrag. Doch während Virgin Maik klarmacht, dass er Jasmin in eine unangenehme Situation gebracht hat, erkennt diese mit Brunos Hilfe, dass Maik ihr einen großen Freundschaftsdienst erweisen will. Die beiden versöhnen sich. Dabei versucht Maik, Jasmin auf den Zahn zu fühlen, und bringt sie damit ungewollt zu einem folgenschweren Geständnis ...
643 Paloma hat es nicht übers Herz gebracht, Anna zu beichten, dass sie Enrique geküsst hat. Nun muss sie beobachten, dass Enrique sich auf offensive Art und Weise Annas Gunst erflirtet. Sie spürt, dass Annas Gefühle für ihn wachsen. Als Anna Enrique schließlich zu einem gemeinsamen Abendessen einlädt, kann Paloma nicht mehr anders und sucht das Gespräch mit ihrer besten Freundin ... Für David und Carla läuft alles nach Plan. Carla spinnt ihre Intrige gegen Anna mit Hilfe ihrer Verbindungsfrau in China, während David weiter an Brunos Demontage arbeitet. Doch als Tom dahinter kommt, dass David die Vertretung im Fall Steve Welder übernommen hat, droht die Angelegenheit kritisch zu werden ... Maik reagiert erleichtert, als Jasmin ihm gesteht, dass sie in Lily verliebt ist. Dann lag es doch nicht an seinem mangelnden männlichen Charme, dass er nicht bei ihr landen konnte. Zufrieden bittet er Jojo zu einem Männergespräch, um ihm triumphierend zu stecken, dass er auch keine Chance bei Jasmin hat ...

Quelle: www.fernsehserien.de, www.soapspoiler.de
(kopiert, weil ja sein kann, dass die Seite irgendwann nicht mehr erreichbar ist)
meine HP ist privat!

Kurzform

621 Tom zeigt Verständnis und gibt Anna einen Tag frei. Jonas betrachtet Tom erstmals als potentiellen Nachfolger.
622 Anna und Jonas verabreden sich zu einem Date - und stoßen an eine unüberwindbare Grenze. Carla erklärt Steve für verrückt, als er ihr von Jonas, dem Geist, erzählt. Erst als Steve erwähnt, dass Anna - ihre Konkurrentin - auch an den Geist glaubt, wird sie hellhörig...
623 Jonas realisiert traurig: seine Liebe zu Anna hat keine Chance. Paule macht ihm klar, dass er den ersten Schritt machen muss. Schweren Herzens trifft er eine Entscheidung. Tom stürzt sich in die Arbeit, um den Streit mit Paule zu verdrängen.
624 Anna versteht die Welt nicht mehr, als Jonas die Beziehung zu ihr beendet. Mit Palomas Hilfe beginnt sie jedoch zu begreifen, dass Jonas sich nur aus Liebe von ihr trennt. Durch Zufall erfährt Carla: Steve hat vor, sich einen Rechtsanwalt zu besorgen.
625
626
Natascha wirft Anna vor, die Erinnerung an Jonas mit Füßen zu treten. Der Versuch von Paule, ihr die Wahrheit zu erzählen, schlägt fehl. Natascha fühlt sich verschaukelt und rastet aus.
627
628
Jonas will die Erde nicht verlassen, ohne Anna ein letztes Mal gesehen zu haben. - Um Steffi zu retten, muss sich Maik auf die Forderung von Virgin einlassen.
629 Anna läßt sich darauf ein, Jonas' Prophezeiung eine Chance zu geben. Sie macht sich mit Paule auf den Weg zum Ort des geheimnisvollen Treffens...
630 Anna ist schockiert: Tom hat scheinbar zwei Gesichter. Gerade eben hat er noch mit ihr getanzt, jetzt schreit er sie an. Was Anna nicht wissen kann: sie hat nicht mit Tom getanzt, sondern mit Enrique!
631 Anna verliert durch einen elektrischen Schlag das Bewußtsein und wacht anschließend in Toms Armen auf. Carla sieht dies, und Anna stellt klar: sie will nichts von Tom!
632 Nachdem Anna Enriques Kostüm gesehen hat, wird ihr klar, dass er derjenige war, mit dem sie getanzt hat. Jessica muss sich selbst eingestehen: sie hegt Gefühle für Barni. Steffi ist überaus erfreut, als Virgin ihr eröffnet,dass sie ihren alten Job zurückhaben kann.
633 Paule berichtet Anna, dass die Prophezeiung bezüglich Enrique eine Lüge war. Anna sagt das Date kurzerhand ab. Trotzdem bittet Enrique sie am Abend bei den Layout-Clips um Hilfe...
634 Lily realisiert, dass Jojo sie immer wieder angelogen hat, wenn es um Jasmin ging. In ihr keimt ein böser Verdacht, und sie beschließt, Jojo damit zu konfrontieren
635 Die Liebeserklärung von Jasmin hat Lily völlig überrumpelt. In ihrer Verwirrung flüchtet sie sich in die Arme von Jojo. Der ist anfangs überfordert, aber es wird ihm klar, dass er Lily auf keinen Fall verlieren will.
636 Obwohl Anna von Enriques Spontanhilfe alles andere als begeistert ist, erweist sich sein Plan als voller Erfolg.
637 Anna schießt Enriques Warnungen in den Wind, sich vor Carla in Acht zu nehmen. Tatsächlich schmiedet Carla bereits einen hinterlistigen Plan, um Anna auszubooten. Susanne stellt fest, dass Ingo heimlich Paule eingestellt hat...
638 Carla ist verärgert, weil Anna ihr vorgezogen wird, und überlegt sich einen Plan, wie sie ihr schaden kann. Sie bemerkt nicht, dass David ihr auf die Schliche kommt...
639 Carla wird von David weiter unter Druck gesetzt. Tom bekommt Wind von der seltsamen Stimmung. Er spricht mit Enrique über die angespannte Situation und leitet erste Schritte ein, David überwachen zu lassen.
640 Nachdem Paloma erfahren hat, dass Maik bald heiraten wird, ist ihre Stimmung im Eimer. Sie überredet Enrique und Virgin zu einem gemeinsamen Partyabend, um sich einen Kerl zu angeln. Die Feier entpuppt sich als Gay-night.
641 Paloma spricht Enrique auf sein Verhältnis mit Anna an und erfährt erleichtert, dass dieses keineswegs so eng ist, wie sie befürchtet hatte. Maik glaubt, Jasmin habe Probleme mit ihrer Aufenthaltsgenehmigung und macht ihr einen Heiratsantrag.
642 Enrique und Paloma kommen überein, dass sie weiterhin gute Freunde sein wollen. Paloma ist sichtlich erleichtert. Von Tom zur Rede gestellt, behauptet Carla, David habe ihr deutliche Avancen gemacht.
643 Carla spinnt ihre Intrige gegen Anna, und David arbeitet weiter an Brunos Demontage. Dann kommt Tom dahinter, dass David die Vertretung im Fall Welder übernommen hat.

Quelle: TV Hören und Sehen aus dem Heinrich Bauer Verlag- Unternehmen (abgetippt)


Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startsite zu kommen!
Diese Seite wurde am 19. Januar 2011 erstellt, letzte Änderung am 28. Februar 2011
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 6.869

dieser Frameset seit Erstellung:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch