Anna und die Liebe - Folgen

Anna und die Liebe
(Werktags gegen 18:30 in SAT1)

Didis "Anna und die Liebe" Fanseiten, Nr. 41


AudL-Folgen 564 - 584

02. November - 30. November 2010

564 Alexander und Mia feiern ihre Hochzeit in der Goldelse, wo es turbulent zugeht. Ingo hält eine bewegende Rede, und Susanne muss weinen. Aber das Glück ist ungetrübt. Das Hochzeitsgeschenk, eine Reise an das Mittelmeer, kommt gut an. Ingos angekündigte Zaubershow geht im ersten Durchlauf gründlich daneben, doch am Ende der Feier präsentiert er die perfekte Überraschung ... Als er durch die Stadt fährt, entdeckt Jonas, dass Lanford die von Broda & Broda entwickelte Kampagne nicht nur gestohlen, sondern auch schon umgesetzt hat. Es kommt zu einer Konfrontation zwischen Jonas, Tom und dessen Kollegin Carla Rhonstedt. Jonas kündigt an, die zweite, ebenfalls für Lanford entwickelte Kampagne für sein eigenes Label zu verwenden. Dadurch sei man quitt. Aber während Jonas und Natascha glauben, dass die Angelegenheit mit Tom geklärt sei, macht dieser hinter Jonas' Rücken eine Kampfansage ... Lily ist überzeugt, dass die Liebe zwischen Maik und Paloma wiederbelebt werden kann und hält eine kodierte Rede, die sich an das getrennte Paar richtet. Als Maik Jojo auf Lilys übergriffige Verhalten anspricht, wirft Jojo Lily vor, dass sie ihre Verkupplungsversuche nur betreibt, um den Geldbetrug an Paloma und Maik zu kompensieren. Doch Lily weist die Beschuldigung von sich und schmiedet schon den nächsten Plan ... Jessicas ist nach Ingos Hochzeitsrede endgültig davon überzeugt, dass zwischen Julian und ihr ebenfalls Magie ist. Ihr Heiratswunsch wird immer stärker und führt schließlich dazu, dass sie Julian einen Antrag macht. Julian bekommt Panik, und als Ingo einen Freiwilligen für seinen Zaubertrick sucht, sieht er einen willkommenen Ausweg ...
565 Die Hochzeitsfeier wird zu einem rauschenden Fest, das bis in den Morgen andauert. Dann kommt die Zeit, Abschied zu nehmen. Als Mia und Alexander in die Morgensonne davonfahren, umweht sie so viel Glück und Liebe, so dass ein kleines bisschen davon bei jedem der Freunde zurückbleibt. Anna und Jonas sind von ihren Plänen so elektrisiert, dass sie sich trotz durchgefeierter Nacht begeistert in die Arbeit stürzen. Es wird klar, wie viel für sie vom Erfolg auf der Fashion Week abhängt. Als Anna unerkannt mit dem Fashion Victim Carla aneinander gerät, glaubt sie noch, solchen Leuten aus dem Weg gehen zu können. Noch malen Jonas und sie sich die Zukunft in den schönsten Farben aus. Auch Carla stürzt sich in Arbeit und ist überaus ehrgeizig. Tom und sie bilden ein perfektes Team, das seine Ziele professionell, nüchtern und effizient verfolgt. Auch für sie hängt viel von der Fashion Week ab, weshalb Carla gnadenlos alles aus dem Weg räumt, was ihre Effizienz behindert. Als sich Carla von Anna auf den Schlips getreten fühlt, ahnt man schon, wie Carla auch auf dieses Problem reagieren wird ... Jessica sucht auf der Hochzeitsfeier vergeblich nach Julian. Steffi legt ihr nahe, dass Julian aus Angst vor der Heirat getürmt ist. Für Jessica ein lächerlicher Gedanke. Aber als Julian verschwunden bleibt, beginnt sie, sich doch Gedanken zu machen. Zu Steffis Verwunderung gehen Jessicas Überlegungen mal wieder in eine vollkommen andere Richtung ...
566 Anna und Jonas ziehen mit den Models und der Kollektion in die Agentur. Anna wird schwindelig, etwas stimmt mit ihr nicht, aber sie bereitet trotzdem unter Hochdruck die erste "Pineapple"-Präsentation vor. Es herrscht eine gute Stimmung, und die Models genießen Annas aufgeschlossene und herzliche Art. Anders die Journalisten beim Pressetermin: In ihren Augen ist Anna nur eine inkompetente Anfängerin, die sich gleich vor allen blamieren wird. Diese kann die drohende Schmach in letzter Sekunde mit ihren altbekannten Stärken abwenden: Aufrichtigkeit und Leidenschaft. Gerade als sie erleichtert aufatmet, kommt die Hiobsbotschaft: Lanford hat ihnen die Models weggenommen, Pineapples Auftritt ist abgesagt ... Carla und Tom bereiten ebenfalls den Pressetermin vor und haben auch nicht vergessen, dass sie Pineapple dabei einen Denkzettel verpassen wollen. Doch dann trifft Virgin ein - und mit ihm der alltägliche Wahnsinn im Lanford'schen Hause: Bruno hat sich für den nächsten Tag angekündigt, doch in seiner Unterkunft gibt es noch ein überaus delikates Problem. Die Prioritäten erkennend, lässt Tom sofort alles stehen und hilft Virgin dabei, das Problem zu lösen. Dabei entpuppt sich, dass Virgin weitaus mehr ist als Brunos lustiges Maskottchen - er ist Lanfords draht zur Welt und hat Informationen, die Tom überaus erfolgreich zu Lanfords Vorteil nutzen kann ... Maik, der ausziehen und im Kaffeeladen kündigen will, findet bei Ingo Unterschlupf. Ingo sieht schnell, dass Maik überhaupt nicht weiß, war er jetzt mit dem Rest seines Lebens anfangen soll. Deshalb rät er Maik zu einem indianischen Schwitz-Ritual, damit er Zugang zu seinen inneren Wünschen erhält. Der sträubt sich, was das Zeug hält ...
567 Während Paloma sauer auf Lily ist, die sie offenbar immer noch mit Maik verkuppeln will, ist Lily entsetzt, dass das Geld verschwunden ist. Maik vollzieht indes sein Schwitzzelt-Ritual und hat dabei eine Zukunftsvision: Er sieht sich als reicher und berühmter Mann, der von sexy Girls umgeben ist. Als er daraufhin das Geld in der Tasche findet, denkt Maik überrascht, dass die Vision sofort in Erfüllung gegangen ist. Leider streikt angesichts der großen Aufregung und Hitze sein Kreislauf; und als er wieder zu sich kommt, muss er feststellen, dass er ausgeraubt wurde. Sowohl Geld als auch Klamotten sind verschunden. Nackt pirscht Maik sich an eine Wäscheleine, um Kleidung zu klauen und lenkt dabei den Unmut des Hausherren auf sich ... Trotz der missglückten Pressekonferenz, bei der Carla ihnen die Models abspenstig gemacht hat, beschließen Anna und Jonas, sich nicht unterkriegen zu lassen. Sie drehen voller Tatendrang und Optimismus ihren Spot, der gut gelingt. Anna lernt Virgin kennen und stellt Carla wegen ihrer Sabotage zur Rede - die sie jedoch kühn an sich abperlen lässt. Als Anna nun versucht, Models für ihre bevorstehende Fashion Week-Show zu engagieren, muss sie feststellen, dass alle Mannequins der Stadt ausgebucht sind. Und auch Jonas und Natascha haben schlechte Nachrichten: Die Presse hat an ihnen kein gutes Haar gelassen. Tom und Carla freuen sich, da sie die "Urban Trends"-Show eröffnen und das Problem "Pineapple Love" ausgeschaltet haben. Als Carla den Abend mit Tom verbringen will, wehrt dieser ab. Doch sie lässt sich davon nicht beeindrucken und sucht ihn auf. Tatsächlich kommt Tom Carlas Besuch nicht ungelegen ...
568 Maik gelingt die Flucht. Wieder in Berlin, erzählt er Jojo und Ingo von seinem Abenteuer. Als Jojo erfährt, dass Maik Lilys Geld gesehen hat, berichtet er ihr davon und macht ihr klar, dass sie Paloma die Wahrheit sagen muss. Lily tut dies schweren Herzens - doch Paloma ist nicht bereit, ihr zu verzeihen. Natascha überzeugt Anna und Jonas, sich auf den Kampf mit Lanford einzulassen. Sie wendet sich an ihren Bekannten von Löcknitz, der sich jedoch nicht dazu bringen lässt, "Pineapple Love" statt "Lanford" die Eröffnung der "Urban Trends"-Reihe zu überlassen. Mit einem Trick sorgt Natascha dafür, dass Annas und Jonas' Label als Eröffnungsshow im Programm steht. Während sich die Öffentlichkeit überrascht zeigt, fühlen sich Tom Lanford und von Löcknitz hintergangen. Wird Natascha mit ihrem Plan durchkommen? Als Anna und Jonas erfahren, dass sie die "Urban Trends"-Reihe eröffnen sollen, suchen sie Models. Aber Susanne bringt Anna auf eine andere Idee: Statt wie alle Agenturmodels zu buchen, will sie originelle Typen von der Straße suchen, die für "Pineapple Tree" laufen.
569 Nachdem es Natascha gelungen ist, "Pineapple Love" die "Urban-Legend"-Eröffnungsshow zuzuschanzen, schwört Tom Rache. Für ihn ist klar, dass "Pineapple Love" und Natascha Broda von nun an seine persönlichen Feinde sind. Ernüchtert muss er jedoch die Einschätzung seines Anwalts annehmen, dass man gegen Natascha juristisch nicht vorgehen kann. Doch plötzlich erhalten Tom und Carla von einer Person Unterstützung, die zumindest Natascha sicher nicht mehr auf der Rechnung hat ... Jonas ist von Annas Idee begeistert, die etablierten Modellagenturen durch ein Street-Casting zu umgehen, und die beiden machen sie sofort daran, die Aktion zu organisieren. Das Casting findet im Kaffeeladen statt, und tatsächlich kommen viele Menschen, die für "Pineapple Love" auf der Fashion Week laufen wollen. Doch mitten im Casting bricht Anna zusammen ... Für Maik ist es ein Wink des Schicksals, als er in der Zeitung auf den Casting-Aufruf einer "seriösen Filmproduktion" stößt: Er wird ein Filmstar. Denn nach seinem Erlebnis im Schwitzzelt ist er davon überzeugt, reich und berühmt zu werden. Einziger Hemmschuh ist, dass er in der Filmszene gänzlich unbekannt ist, doch davon will Maik sich nicht beeindrucken lassen. Gerade als sich Maik, nach einem Gespräch mit Ingo, auf den Weg zum Casting machen will, wird er von zwei Damen mit dem Titelfoto einer Boulevardzeitung konfrontiert. Es zeigt Maik nackt auf der Landstraße und trägt den Titel "Flitzer von Berlin".
570 Nach Annas Zusammenbruch überredet sie Jonas, zum Arzt zu gehen. Beide reden sich ein, dass eine Schwangerschaft momentan mehr als ungünstig wäre. Doch als die Ärztin Anna bestätigt, dass sie nicht schwanger, sondern überlastet ist, spürt sie in ihrem Inneren eine merkwürdige Enttäuschung. Auch Jonas könnte sich immer mehr mit dem Gedanken anfreunden, Vater zu werden. Doch keiner der beiden traut sich so recht, den Kinderwunsch vor dem anderen zuzugeben. Schließlich gibt es mit ihrem neuen Business viel zu tun und ein Kind passt eigentlich nicht wirklich in ihre Lebensplanung. Oder? Tom lehnt Davids Vorschlag ab, mit ihm gemeinsam gegen Natascha und "Pineapple Love" vorzugehen. Doch so schnell gibt David nicht auf: Er nutzt seine guten Kontakte und sorgt dafür, dass ein internationales Modemagazin seinen geplanten Exklusivbericht nicht über Lanford, sondern über "Pineapple Love" schreibt. Nun merkt Tom, dass er Anna und Jonas wohl unterschätzt hat und geht eine unheilige Allianz mit David ein ... Nach ihrer Trennung von Maik und ihrem Streit mit Lily spürt Paloma, dass sie in ihrem Leben etwas ändern muss. Nach kurzem Überlegen beschließt sie, den Kaffeeladen zu verkaufen. Lily greift ein, doch Paloma hat sich entschieden und kontaktiert einen Makler. Als sie dann jedoch ganz alleine in ihrem Laden steht, beginnt sie, an ihrem Vorhaben zu zweifeln. Was hat sie hier mit ihren Freunden nicht alles erlebt?
571 In der Annahme, es handle sich um den bestellten Makler, trifft Paloma im Kaffeeladen auf Tom und zeigt ihm den Laden. Tom findet Paloma sichtlich sympathisch und sagt ihr auf den Kopf zu, dass sie tief in ihrem Herzen den Laden gar nicht verkaufen will. Paloma stutzt, als Tom ihr das Angebot macht, testweise für ihn zu arbeiten. Eine Chance für Paloma, etwas Neues kennenzulernen. Ohne zu wissen, wer Tom ist, begibt sie sich auf die Fashion Week und unterschreibt einen Vertrag bei Virgin. Kurz darauf begreift sie entsetzt, dass sie nun für Annas ärgsten Feind arbeitet ... Der große Tag für Anna, Jonas und ihr neues Business ist angebrochen. Alles scheint gut zu werden. Doch mitten im Interview für "Fashion Wave" werden die beiden von Carla mit Plagiatsvorwürfen konfrontiert. Daraufhin zieht Madeleine Waechter ihren Bericht zurück, und es droht ein handfester Skandal. Anna und Jonas vermuten, dass Lanford hinter der ganzen Sache steckt. Zusammen mit Steve beschließen sie, die Show trotz der Plagiatsvorwürfe durchzuziehen. Wird das gut gehen? Maik ist sich sicher, dass das anstehende Casting ein erster Schritt in Richtung Ruhm ist. Entsprechend selbstbewusst tritt er bei seiner Bewerbung auf. Doch als der Produzent Probeaufnahmen machen und dabei nackte Tatsachen sehen will, ahnt Maik das Schlimmste ...
572 Anna und Jonas sind erleichtert, dass ihre Kollektion endlich im Hafen eingetroffen ist, denn die große Eröffnungsshow startet schon in wenigen Stunden. Jonas will gerade zum Hafen loseilen, als Anna erneut einen Schwächeanfall bekommt. Es kommt zum Streit, weil Jonas darauf besteht, dass Anna alle Termine bis zur Show absagt, um zum Arzt zu gehen ... Obwohl Tom Annas Konkurrent ist, entscheidet sich Paloma wegen seiner witzigen und charmanten Art dennoch dafür, mit ihm zusammenzuarbeiten. Als Tom zu ihrem Entzücken offensiv mit ihr flirtet, ist Paloma sogar überzeugt, dass Anna sich in ihm täuscht. Denn sie nimmt ihm als durchaus liebenswert und vertrauenswürdig wahr. Umso bitterer für Paloma, als Carla ihr diese Illusion wieder nimmt ... Maik will nicht zugeben, dass er ein Problem damit hat, als Pornodarsteller zu arbeiten. Daher versucht er, seine künftigen Partnerinnen zu einer Revolte anzustiften, indem er sie aufpeitscht, sich nicht länger ausbeuten zu lassen. Als die ihn jedoch einsichtslos weiter bedrängen, bleibt Maik nichts anderes übrig, als die Flucht anzutreten ...
573 Anna macht sich um den verschollenen Jonas große Sorgen. Schließlich muss die große Eröffnungsshow auf der Fashion Week ausfallen. Als Steve kurze Zeit später auftaucht und ihr vom Diebstahl der Kollektion berichtet, wächst Annas Sorge um Jonas und sie erstattet Anzeige bei der Polizei ... Jonas meint, den LKW-Unfall gut überstanden zu haben. Er macht sich auf den Weg zu Anna, um ihr die schlechten Nachrichten zu überbringen, dass die Kollektion gestohlen wurde. Unterwegs passieren merkwürdige Dinge ... Paloma erscheint auf Lanfords After Show Party und fragt sich erneut, ob sie den richtigen Job gewählt hat. Als auf der Party auch noch Pineapple Loves Scheitern gefeiert wird, verliert sie die Contenance und wirft Tom vor, geschmacklos zu sein. Daraufhin stellt Tom sie vor eine endgültige Entscheidung ...
574 Nachdem sie Jonas' Leichnam identifizieren musste, steht Anna unter Schock. Sie will seinen Tod nicht wahrhaben und beschließt, sich stattdessen sofort in die Arbeit zu stürzen. Susanne und Ingo versuchen, für sie da zu sein. Doch Anna lässt niemanden an sich heran und weist auch Steve und Paloma zurück. Ein Strauß roter Rosen holt Anna schließlich in die Realität zurück. Denn Jonas' Geschenk macht ihr endgültig klar, was sie bisher verdängen wollte: Die Tatsache, dass Jonas von ihr gegangen ist. Jonas ist in einem Zustand, den er sich nicht erklären kann. Er fühlt sich wie im Albtraum gefangen und will endlich aufwachen. Zwar hat er seine eigene Leiche gesehen, aber er kann sich nicht erklären, wie er tot sein kann, wenn er noch da ist. Verzweifelt versucht Jonas, Anna zu kontaktieren, doch schließlich begreift er, dass sein Leben in der Welt, in Annas Welt, ein Ende hat. Aber dann trifft er plötzlich auf einen merkwürdigen Typen, der ihn, anders als alle anderen, zu sehen scheint.
575 Der Geist Heinrich tröstet Jonas, dass er nicht mehr lange herumirren muss. Denn zur Beerdigung soll ein Taxi erscheinen, das ihn fort von hier und in die Ewigkeit bringt. Jonas ist erschüttert, denn er ist noch nicht bereit, zu gehen und Anna zu verlassen. Der Geist macht ihm klar, dass Jonas Anna loslassen muss, da Anna sonst nicht wieder glücklich werden kann. Falls sich Jonas aber entscheidet, zu bleiben, so ist er persönlich für Annas Glück verantwortlich. Sollte er es nicht schaffen, sie glücklich zu machen, so wird er auf ewig in die Zwischenwelt verdammt. Nach ihrem großen Zusammenbruch glaubt Anna, dass Lanford ihre Kollektion gestohlen hat und schuld an Jonas' Tod ist. Wer sonst hätte ihren Auftritt bei den Fashion Days verhindern wollen? Sie verzweifelt, da weder Paloma noch Steve ihren Überlegungen folgen können. Stattdessen erkennen die beiden, dass Anna von ihrem Wunsch, die Schuldigen zu finden, geblendet wird. Aber als ein Kommissar ein neues Detail des Überfalls enthüllt, begreift auch Anna, wie haltlos ihr Verdacht ist. Maik wird eingeladen, sich als Model vorzustellen. Auch wenn er sich nicht erklären kann, wann oder wo er "entdeckt" worden ist, sieht er den Traum von einer großen Karriere bereits erfüllt. Als er das Lanford-Imperium betritt, kommt er aus dem Staunen nicht mehr heraus und es eröffnet sich ihm eine glamouröse und exzentrische Welt. Als Maik dort einen alten Bekannten wieder trifft, ahnt er jedoch, wem er die Einladung zu verdanken hat. Er beschließt, dass es besser ist, schnell die Kurve zu kratzen ...
576 Jonas erfährt, dass der Preis für sein Bleiben darin besteht, dass er selbst für Anna eine neue Liebe finden muss. Als ob das nicht schon schwierig genug wäre, hat er dafür dreißig Tage Zeit. Wenn es ihm innerhalb dieser Zeit nicht gelingt, Anna wieder glücklich zu machen, wird er dazu verdammt, ewig in dieser Zwischenwelt zu bleiben. Als ihm der Geist zeigt, mit welchen Qualen dieser Zustand verbunden ist, begreift Jonas, dass er gehen muss. Auch Anna erkennt, dass sie Jonas verabschieden muss. Auf seiner Beerdigung verspricht Anna, dass Jonas durch sie weiterleben wird. Aber weder Anna noch Jonas schaffen es, das Richtige zu tun. Jonas ist schon dabei, in das Taxi zu steigen, als er einen folgenschweren Fehler macht ... Brunos Ankunft im Imperium gleicht einem Bombeneinschlag. Seine Exzentrik scheint grenzenlos, seine Bewunderer hemmungslos, seine Arbeitsweise planlos. Doch Bruno ist weit mehr als ein durchgeknallter Künstler ... Maik hadert damit, dass seine Modelkarriere ausgerechnet in einem Unterhöschen beginnen soll. Aus diesem Ärgernis heraus begeht er vor Bruno einen Fauxpas, wird jedoch zu seiner Überraschung trotzdem unter Vertrag genommen. Maik wähnt sich am Ziel seiner Träume. Wenn es nur nicht diese eine Vertragsklausel gäbe ...
577 Jonas hat sich dagegen entschieden, in das Taxi zu steigen, das ihn in die Ewigkeit bringen soll. Er macht sich nun daran, die notwendigen Fähigkeiten zu trainieren, die er braucht, um sich selbstständig in der Welt bewegen zu können. Die ohnehin schon am Boden zerstörte Anna wird von Natascha mit dem Vorwurf konfrontiert, schuld an Jonas' Tod zu sein. Genau in diese Situation platzt die Nachricht, dass Twentyshirt eine neue Präsentation von Annas Arbeit haben möchte. Aber ohne Jonas an ihrer Seite will ihr einfach nichts gelingen. Auch Jonas hat mit seinem Training keinen Erfolg. Doch als beide kurz davor sind, aufzugeben, geschieht etwas, das ihnen neue Hoffnung gibt. Gerade in Berlin angekommen, stützt sich Bruno mit Leidenschaft in die Arbeit. Carla bietet ihrem Chef ein paar Vorschläge, um einige Entwürfe umzuarbeiten, die jedoch nicht auf Brunos Gegenliebe stoßen. Während sich Carla gekränkt fühlt, besucht Bruno mit Virgin den Kaffeeladen. Er ist wie gebeamt, der Beginn einer neuen Liebe.
578 Trotz der geplatzten Fashion Days Show will Anna ihre Agentur Pineapple Love nicht aufgeben. Eine Produktlinie für Twentyshirt an Land zu ziehen, wäre da ein Schritt in die richtige Richtung. Doch Anna muss feststellen, dass ohne Jonas' Unterstützung eine Zukunft für das Label Zauberhaft kaum möglich ist. Auch der bemühte Steve ist ihr da keine große Hilfe. Im Traum begegnet sie Jonas. Doch sie weiß diesen Traum nicht zu deuten. Für Jonas ist es unmöglich, mit Anna zu kommunizieren. Das muss er ändern! Schließlich hat er eine Aufgabe: Er hat in den natürlichen Lauf von Annas Zukunft eingegriffen und ist nun für sie verantwortlich. Er muss sich auf die Suche nach seinem Medium machen. Ein Obdachloser scheint die Lösung all seiner Probleme zu sein ... Lily hat Paloma von dem mysteriösen Interessenten erzählt, der aus dem Coffeeshop eine Bar machen möchte. Doch ist sie wirklich bereit, den Coffeeshop zu verkaufen, besonders wenn der Käufer Tom Lanford heißt?
579 Anna, Paloma und Natascha erinnern sich an Annas und Jonas' Kampf um ihre Liebe und an ihre gemeinsamen Momente. Anna versinkt in Erinnerungen und sieht aus ihrer Trauer und Verzweiflung keinen anderen Ausweg, als Jonas ins Licht zu folgen.
580 Anna macht sich auf den Weg, sich von ihren Freunden zu verabschieden, ohne Verdacht zu erregen. Jonas erfährt in der Zwischenzeit von Heinrich, dass er Anna nie wieder sehen wird, wenn sie ihrem Leben ein Ende bereitet. Er setzt alles daran, sie aufzuhalten, und versucht, ihr Botschaften zu senden. Doch am Ende führt seine Anwesenheit nur dazu, dass Anna in ihrem Entschluss bestärkt wird. Sie ist im Begriff, sich von einem Hochhausdach zu stürzen und Jonas hat keine Möglichkeit, sie davon abzuhalten ... Bruno verlangt, dass David Darcy wieder eingestellt wird, und Tom bleibt nichts anderes übrig, als dem Wunsch seines Vaters zu entsprechen. Er versucht zwar, David in den Vertragsverhandlungen klein zu halten, doch David ahnt, dass Bruno hinter seiner Wiedereinstellung steckt und weiß, dass er bei der Verhandlung die Forderungen stellen kann.
581 Annas Sehnsucht und der Schmerz um Jonas haben sie auf das Dach eines Hochhauses getrieben. Jonas tut alles, um sie zu retten, doch leider bewirkt seine Anwesenheit bei Anna genau das Gegenteil. Heinrich macht ihm klar, dass er sich dringend von Anna entfernen muss und sorgt schließlich mit Gewalt für Jonas' Verschwinden. Als Anna kurz davor ist zu springen, taucht überraschend ein Fremder neben ihr auf und verwickelt sie in ein Gespräch. Anna durchschaut schließlich, dass der Unbekannte sie vom Sprung abhalten will und ist tatsächlich gerührt, als er zugibt, selbst einmal in einer solchen Situation gesteckt zu haben. Ein Moment von besonderer Nähe entsteht zwischen den beiden. Was Anna nicht ahnt, hinter dem mysteriösen Fremden verbirgt sich ihr größter Erzfeind ... Während seiner Gehaltsverhandlung mit David bemerkt Tom plötzlich eine junge Frau auf dem Hochhausdach gegenüber. Während er ihr spontan zu Hilfe eilt, erfährt Carla über David von der Aktion. Ihr passt es gar nicht, dass Tom den Helden ausgerechnet für Anna Broda spielt. David nutzt die Gelegenheit, Carla gegen Anna aufzuwiegeln. In Carla wächst ein Dorn der Eifersucht ... Natascha versucht, ihre Trauer um Jonas im Alkohol zu ertränken. In der Agentur muss Steffi aufgeregte Kunden vertrösten, weil Natascha einmal mehr Termine verpasst und der Arbeit fernbleibt. Schließlich ereilt sie zu allem Überfluss auch noch ein Anruf von Betty: Natascha ist im Rausch handgreiflich geworden ...
582 Als Jonas auf das Hochhausdach zurückhetzt, sieht er zu seiner Erleichterung, dass Anna gerettet ist, und zwar ausgerechnet von Tom Lanford! Anna selbst ist von der Begegnung mit dem Fremden fasziniert und lässt sich auf eine Verabredung für den nächsten Tag ein. Vorher muss sie Tom jedoch schwören, dass sie nicht mehr auf dumme Gedanken kommt. Anna verspricht es und vernichtet ihre geschriebenen Abschiedsbriefe. Dann fällt ihr mit Schrecken ein, dass sie den Vertrag mit Lanford bereits unterschrieben hat, um ihre Familie nach ihrem Tod abzusichern. Aber jetzt will sie leben und kämpfen! Sie geht tatsächlich zum vereinbarten Date, um ihren fremden Retter wiederzusehen. Doch sie wartet vergeblich auf den charmanten Unbekannten. War das alles vielleicht nur ein Traum? Carla ist alles andere als amüsiert, weil Tom ausgerechnet Anna Broda das Leben gerettet hat. Als dieser auch noch über sein Treffen mit Anna schweigt, wird Carla misstrauisch. Der Zufall will es schließlich, dass Carla kurz darauf durch Palomas Auftauchen in der Agentur Wind von Annas Kauf-Vertrag bekommt. Carla nutzt die Situation und fängt das Papier ab ... Natascha ist Steffi dankbar für ihren Trost. Mit neuer Kraft begibt sie sich am nächsten Tag entschlossen in die Agentur. Aber kaum dort angekommen, ereilen sie erneut die schmerzlichen Erinnerungen an Jonas. Natascha weiß, sie kann so nicht weitermachen und teilt dies Steffi mit. Die missversteht und glaubt an einen Neuanfang, doch Natascha hat die Veränderung anders gemeint: Sie will die Agentur verkaufen!
583 Nachdem Anna glaubt, die Sache mit dem Verkauf ihrer T-Shirt-Lizenz an Lanford habe sich erledigt, und Natascha ihr dann auch noch zusagt, die geliehene Million Euro umgehend zurückzuzahlen, scheinen zunächst die ärgsten finanziellen Probleme für das Label Zauberhaft gelöst. Doch dann stellt sich heraus, dass der Vertrag offenbar doch bei Lanford angekommen ist und von der Gegenseite unterschrieben wurde. Das bedeutet, dass die T-Shirt-Idee nunmehr Lanford gehört. Als Anna zornig aufbricht, um ein Hühnchen mit Tom Lanford zu rupfen, muss sie entsetzt feststellen, dass ihr Erzfeind und der rettende Engel vom Vortag ein und dieselbe Person sind! Jonas wehrt sich noch immer gegen Heinrichs Meinung, dass es sich bei Tom um Annas neue Liebe handelt. Verzweifelt versucht er, einen Gegenkandidaten zu finden, scheitert dabei aber zunächst. Doch dann trifft er in Annas Zimmer auf Steve und sieht seinen alten Kumpel plötzlich mit ganz neuen Augen. Als Bruno erfährt, dass seine alte Bekannte Natascha drauf und dran ist, ihr Lebenswerk aufzugeben, sieht er sich zum Handeln genötigt. Er hat Mitleid mit ihr, ist doch ihr letzter Sohn nun auch noch von ihr gegangen. Bruno bietet ihr an, einen Imagefilm für Lanford zu produzieren, und Natascha gerät tatsächlich ins Grübeln ...
584 Anna wird eiskalt von Tom abserviert und muss erkennen, dass er ihr den Retter auf dem Dach nur vorgespielt hat. Steve fängt Anna in ihrer endlosen Enttäuschung auf. Auch wenn Anna ihre T-Shirt-Idee von Tom nicht zurückbekommen kann, ist sie entschlossen, mit Zauberhaft weiterzumachen. Doch dann kommt die Hiobsbotschaft: Die Versicherung wird nicht zahlen und Anna und Steve stehen vor einem riesigen Schuldenberg. Völlig verzweifelt bittet Anna Natascha um Hilfe, aber die kann Anna nicht verzeihen. Natascha gerät nach Bruno Lanfords Angebot, einen Imagefilm für ihn zu produzieren, doch ins Wanken und stoppt den Verkauf der Agentur vorläufig. Aber als David wie aus dem Nichts plötzlich in ihrer Wohnung steht und eröffnet, für Lanford zu arbeiten, ist das zu viel für Natascha. Sie sieht sich verfolgt von den immergleichen Feinden und Kämpfen - sie kann einfach nicht mehr. Überstürzt verkauft sie die Agentur, überzeugt, nur so hinter sich lassen zu können, was an ihr zerrt. Aber die Dämonen sind längst nicht abgeschüttelt. Jonas glaubt weiterhin nicht an Heinrichs These, dass Tom Lanford Annas neue Liebe ist, zumal Anna sich bei Steve darüber auslässt, wie eiskalt Tom sich ihr gegenüber verhalten hat. Stattdessen ist Jonas überzeugt, dass Steve der Richtige für Anna ist. Heinrich weist Jonas erneut darauf hin, dass er Anna nicht helfen kann, solange er sein Medium nicht gefunden hat. Er schickt ihn an die Orte, zu denen Anna eine besondere Verbindung hat. Und so kommt es, dass Jonas glaubt, in der aus dem Coffeeshop entstandenen Ego-Bar tatsächlich sein Medium gefunden zu haben.

Quelle: www.fernsehserien.de, www.soapspoiler.de
(kopiert, weil ja sein kann, dass die Seite irgendwann nicht mehr erreichbar ist)
meine HP ist privat!

Kurzform

564 Jonas entdeckt, dass Lanford die Kampagne sogar schon umgesetzt hat. Es kommt zu einer Konfrontation mit Tom und dessen Kollegin Carla. Auf der Hochzeitsfeier geht es turbulent zu. Ingo präsentiert die perfekte Überraschung...
565 Das rauschende Fest dauert bis in den Morgen. Dann ist es Zeit für den Abschied. Mia und Alexander brechen auf, und Anna und Jonas stürzen sich trotz durchgemachter Nacht in die Arbeit. Sie wisssen, wie viel für sie vom Erfolg af den Fashion Days abhängt.
566 Anna und Jonas bereiten die erste Präsentation ihres Labels Zauberhaft vor. Maik will im Kaffeeladen kündigen und findet bei Ingo Unterschlupf.
567 Maik vollzieht sein Schwitzzelt-Ritual und hat eine Vision: er sieht sich als reichen Mann, der von sexy Girls umgeben ist. Kurz darauf findet er das Geld in der Tasche. Ist die Vision sofort in Erfüllung gegangen?
568 Mit einem Trick sorgt Natascha dafür, dass Annas und Jonas' Label als Eröffnungsshow im Programm steht. Lanford und von Löcknitz fühlen sich hintergangen.
569 Jonas ist von Annas Idee begeistert, die etablierten Modellagenturen durch ein Strassencasting zu umgehen. Die Auswahl findet im Kaffeeladen statt. Doch plötzlich bricht Anna zusammen...
570 Tom und Carla erkennen: sie haben Anna und Jonas unterschätz. Nach ihrem Streit mit Lily spürt Paloma, dass sie in ihrem Leben etwas ändern muss.
571 Maik ist sich sicher, dass das Castuíng ein erster Schritt in Richtung Ruhm ist. Entsprechend Selbstbewußt tritt er auf. Doch dann will der Produzent bei den Probeaufnahmen nackte Tatsachen sehen...
572 Anna und Jonas sind erleichtert, weil ihre Kollektion eingetroffen ist. Jonas will gerade loseilen, da bekommt Anna erneut einen Schwächeanfall. Paloma glaubt, dass Anna sich in Tom täuscht. Maik will nicht als Pornodarsteller arbeiten.
573 Paloma stellt sich auf der After-Show-Party die Frage, ob sie den richtigen Beruf gewählt hat. Als dann noch Pineapple Loves Scheitern gefeiert wird, platzt ihr der Kragen. Sie stellt Tom zur Rede. Der reagiert nicht wie erhofft...
574 Nachdem sie Jonas' Leichnam identifizieren musste, steht Anna unter Schock. Sie will seinen Tod nicht wahrhaben. Susanne und Ingo versuchen, für sie da zu sein. Doch Anna läßt niemanden an sich heran und weist auch Steve und Paloma zurück.
575 Nach ihrem Zusammenbruch glaubt Anna, dass Lanford ihre Kollektion gestohlen hat und schuld an Jonas' Tod ist. Zu seiner Verblüffung wird Maik eingeladen, sich als Model vorzustellen.
576 Jonas erfährt vom Geist Heinrich, dass der Preis für sein Bleiben darin besteht, dass er selbst für Anna eine neue Liebe finden muss...
577 Jonas entscheidet, nicht in das Taxi zu steigen, das ihn in die Ewigkeit bringen soll. Die am Boden zerstörte Anna wird von Natascha mit dem Vorwurf konfrontiert, schuld an Jonas' Tod zu sein.
578 Anna muss sich eingestehen, dass "Zauberhaft" ohne Hilfe von Jonas kaum zu halten ist. Sein Verlust belastet sie schwer. In einem Traum begegnet sie ihm...
579 Anna versinkt in Erinnerungen an den verstorbenen Jonas und sieht aus ihrer Trauer und Verzweiflung keinen anderen Ausweg, als ihm zu folgen.
580 Anna will ihr Leben beenden. Jonas erfährt, dass er sie dann niemals wieder sehen kwird. Er muss Anna unbedingt aufhalten und versucht, ihr Botschaften zu senden. Bruno verlangt von Tom, dass David Darcy wieder eingestellt wird.
581 Anna kann den Schmerz nicht mehr ertragen. Sie steht auf einem Hochhausdach und ist fest entschlossen zu springen. Ein mysteriöser Fremder taucht plötzlich auf und versucht sie umzustimmen. Anna ahnt nicht, dass es ihr Erzfeind ist...
582 Susanne steht Anna in ihrer Trauer bei. Die ist von der Begegnung mit dem Fremden fasziniert und läßt sich auf eine Verabredung für den nächsten Tag ein. Doch sie wartet vergeblich auf den charmanten Unbekannten
583 Natascha sagt Anna zu, die geliehene Million zurückzuzahlen. Damit wären die ärgsten finanziellen Probleme von Zauberhaft gelöst. Doch es kommt anders...
584 Tom serviert Anna eiskalt ab. Sie muss traurig eingestehen, dass er nichts mit dem mann gemein hat, der sie auf dem Dach rettete. Steve tröstet Anna. Natascha sieht sich von Feinden umzingelt - und verkauft überstürzt die Agentur.

Quelle: TV Hören und Sehen aus dem Heinrich Bauer Verlag- Unternehmen (abgetippt)


Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startsite zu kommen!
Diese Seite wurde am 18. Oktober 2010 erstellt, letzte Änderung am 01. Dezember 2010
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 6.808

dieser Frameset seit Erstellung:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch