Anna und die Liebe - Folgen

Anna und die Liebe
(Werktags gegen 18:30 in SAT1)

Didis "Anna und die Liebe" Fanseiten, Nr. 39


AudL-Folgen 511 - 543

01. September - 01. Oktober 2010

511 Mia und Alexander hätten sich in einem Moment des freudigen Überschwangs beinahe geküsst. Aber beide verleugnen vor ihren Freunden noch diese Gefühle. Als Alexander jedoch von Julian zum Nachdenken gebracht wird und Mia einen prophetischen Traum hat, fassen beide einen Entschluss ... Natascha wird über Richards seltsames Verhalten informiert, versucht aber, die Ruhe zu bewahren. Doch als Richard sich weiterhin merkwürdig benimmt und sich auch an das Zerwürfnis mit seinen Kindern nicht mehr zu erinnern scheint, findet Natascha ein untrügliches Zeichen der Wahrheit für ihre schlimme Vermutung ... Jessica glaubt, dass ihr Arbeitsplatz als erstes einer etwaigen Rationalisierungsmaßnahme in der Agentur zum Opfer fallen wird. Dass sie mit Abstand die unbeliebteste Mitarbeiterin ist, macht ihre Sorgen nicht gerade kleiner. Deswegen versucht sie, sich bei Julian einzuschleimen, da dieser ein gutes Wort bei Alexander für sie einlegen soll. Doch das scheint zunächst schiefzugehen ...
512 Mia ist Alexanders romantischer Überraschung mit einem weniger romantischen Bekenntnis zuvorgekommen: Sie wird Enrique heiraten. Alexander versucht, das zu verarbeiten, während Mia vom überraschend zurückgekommenen Enrique in Beschlag genommen wird. Auch er hat sich etwas einfallen lassen, um ihr eine Freude zu machen ... David wittert seine Chance, dem offenbar immer verwirrter werdenden Richard dessen Vermögen abzuluchsen. Aber Richard scheint noch nicht komplett dement zu sein. Er erkennt Davids Betrugsversuch und konfrontiert diesen damit - doch dann ist alles vorbei ... Julian hilft Alexander aus der Patsche und macht Jessica dabei ein ungewolltes Geschenk. Jessica glaubt, in Julian jetzt endlich einen ganz besonderen Menschen gefunden zu haben ...
513 Nach Richards plötzlichem Tod muss Alexander sich um die verzweifelte Natascha kümmern, und Mia steht alleine in der Agentur. Zunächst scheint sie alles sehr gut zu meistern, doch das dicke Ende kommt zum Schluss ... Annett und Natascha sind zutiefst verzweifelt über Richards Tod. Sie müssen all ihre Kräfte aufwenden, um nicht zusammenzubrechen. David dagegen scheint es leichter zu fallen, mit dem Verlust umzugehen. Es scheint sogar manchmal so, als würde er sich wünschen, Richard getötet zu haben. Noch weiß er nicht, wie nahe er diesem Wunsch bereits gekommen ist ... Maik lernt angeblich einen Hollywood-Superstar kennen und lädt ihn in den Coffeeshop ein. Obwohl ihm zunächst niemand glauben will, machen doch alle aus der WG dabei mit, dem Star einen gebührenden Empfang zu bereiten. Doch dann wird Maik klar, dass er doch vielleicht besser seine Klappe gehalten hätte ...
514 Mia schafft es zwar mit einem klugen Schachzug, Lupang Motors die nötige Zeit zur Herstellung des 3D-Spots abzutrotzen, doch die weitere Vorbereitung gestaltet sich schwierig. Indes lässt Alexander den Deal mit einer 3D-Animationsfirma platzen, und es scheint unmöglich, einen Ersatz dafür zu finden. Als sich Mia die Chance bietet, das Geschäft doch noch abzuschließen, ahnt sie nicht, dass im Hintergrund bereits David eine Intrige spinnt ... Obwohl David klar wird, dass er indirekt am Tod seines Vaters schuld ist, gelingt es ihm, Annett vom Gegenteil zu überzeugen. Doch der Tag hält noch eine weitere Überraschung für ihn bereit - Richards Testament enthält unerwartete Neuigkeiten ... Maik ist unter Druck. Der Coffeeshop platzt vor lauter Brad Pitt-Fans, die auf die Ankunft ihres Idols warten, schier aus den Nähten. Als der Hollywoodstar sich nicht blicken lässt, hat Jojo eine Idee und spannt Julian ein, um ihnen aus der Patsche zu helfen ...
515 Mia ist sich nicht sicher, ob sie mit der Verpflichtung der schwäbischen 3D-Firma einen Fehler gemacht hat. Enrique gelingt es jedoch, ihre Zweifel zu zerstreuen. Als er ihr dann aber erklärt, dass er nicht zu ihrem Geburtstag kommen kann, ist ihre gute Laune endgültig verflogen ... Auch Alexander macht ihr wegen der Unterzeichnung keinen Vorwurf, verbirgt aber eine gewisse Sorge vor ihr. Doch als Herr Wang von Lupang endlich in der Agentur auftaucht, stellt er Mia und Alexander vor eine fatale Entscheidung ... Annett, betäubt durch die Trauer um ihren Vater, will sich zum Plan ihres Bruders, Broda & Broda zu zerstören, nicht äußern. Doch David lässt von seinem Plan nicht ab. Annett fühlt sich allein und sucht unbewusst Trost an ungewöhnlicher Stelle. In Natascha findet sie für kurze Zeit eine Leidensgenossin. Wird diese Bindung von Dauer sein? Die spontane Party im Coffeeshop ist ein voller Erfolg. Sogar Brad Pitt taucht auf, allerdings viel später als gedacht. Doch der nächste Morgen wartet mit einer handfesten Überraschung für alle Beteiligten auf.
516 Als Lupang Motors versucht, die Agentur substanziell im Preis zu drücken, bläst Alexander schweren Herzens den 3D-Spot ab. Aufgrund ihres voreilig abgeschlossenen Vertrags mit dem 3D-Studio ist Mia nun mit Schuld daran, dass die Agentur vor dem finanziellen Ruin steht. Sie versucht händeringend, einen Ausweg zu finden und Entlassungen zu vermeiden. Aber selbst ihr Freundeskreis ist betroffen ... Annett leidet darunter, dass ihr Bruder David sie bei der Trauer um ihren Vater so sehr alleine lässt. Als David endlich die Nachricht seines Gentest bekommt, kann er die Trauerfeier für Richard nicht mehr wie geplant aushalten und provoziert einen Eklat, der Annett zutiefst schockiert ... Jojo setzt alle Hebel in Bewegung, um seine Arbeit in der Goldelse mit seinem Einstieg in den Coffeeshop zu vereinbaren. Gemeinsam mit Maik, Lily und Paloma schmiedet er Zukunftspläne. Paloma weiß jedoch noch nicht, dass ihr Plan zur Übergangsfinanzierung auf tönernen Füßen steht ...
517 Mias Geburtstag steht unter einem ungünstigen Stern - denn am gleichen Tag wird auch Richard beerdigt. Mia, die keine großen Erwartungen hegt, ist dennoch enttäuscht, wie wenig von ihren Freunden kommt. Obendrein ist auch Enrique nicht zu erreichen. Mia hat sich schon damit abgefunden, den Abend allein zu verbringen, da kommt doch noch ein spätes Geschenk ... David hat an Richards Sarg öffentlich gemacht, dass er nicht dessen Sohn ist, und den Anwesenden seine Liebe zu Annett gestanden. Annett reagiert mit Unverständnis und Wut auf diesen - in ihren Augen unnötigen - Eklat. Sie lässt David stehen und taucht ab. David sieht ein, dass er einen Fehler gemacht hat, und sucht verzweifelt nach Annett. Schließlich landet er auf der Trauerfeier für seinen Vater, wo ihn Natascha mit einer unerhörten Forderung zusätzlich unter Druck setzt ... Julian wird Jessica einfach nicht los. Offensichtlich glaubt sie, Julian hege Gefühle für sie. Julian sieht ein, dass er etwas tun muss, um diesen Zustand zu beenden ...
518 Mia kann ihre Überraschungsparty nicht wirklich genießen. Die anstehenden Entlassungen schlagen ihr aufs Gemüt. Als dann die Liste mit den zu entlassenden Mitarbeitern zufällig öffentlich wird, schlägt ihr in der Agentur Enttäuschung und gar Verachtung entgegen. Doch dann wächst aus der Verzweiflung plötzlich neue Kraft ... David sucht verzweifelt nach seiner Schwester. Er weiß nicht, dass Annett in Richards Villa zurückgekehrt ist, wo sie ihre Kindheit verbracht hat. Hier beginnt für Annett eine Reise in die Vergangenheit mit überraschendem Ausgang ... Paloma erfährt von Mia, dass sie entlassen werden soll. Ein Schlag, der auch die Pläne für den Ausbau des Coffeeshops gefährdet. Aber während Paloma den Gürtel enger schnallen will, hat Maik andere Pläne. Er begegnet der Krise mit Neuinvestitionen. Streit ist vorprogrammiert ...
519 Mia ist geknickt, dass der Agentur keine andere Wahl zu bleiben scheint, als Mitarbeiter zu entlassen. Denn selbst Julians Vater, Richards alter Geschäftspartner, ist nicht bereit, mit seinem Geld in die Agentur einzusteigen. Während Natascha und Alexander sich dem scheinbar Unvermeidlichen fügen, kommt Julian die Idee, seinem Vater einen Auftrag vorzugaukeln. Mia fühlt sich zwar unwohl bei dem Gedanken, doch Julians Argumente sind überzeugend. Ob das gut geht? Unterdessen ist David von Annetts Aussage überwältigt: Für sie ist er fortan nicht mehr ihr Bruder, sondern der einzige Mann in ihrem Leben, mit dem sie alles teilen will. Scheinbar hat Annett binnen einer Nacht einen emotionalen U-Turn vollzogen - oder spielt sie David lediglich etwas vor? Während Jojo und Lily jede Menge Pläne für ihre neue Bar schmieden, gibt Maik bereits jetzt das nicht vorhandene Geld mit vollen Händen aus. Als auch noch der Barbesitzer von gegenüber mit einer Anzeige droht, prallen Maiks und Palomas Lebensphilosophien aufeinander ... Susanne ist ganz aufgeregt, als Ingo von einem arabischen Freund besucht wird, den Ingo in seiner Zeit im Libanon kennengelernt hat. Ingo beruhigt Susanne, weiß aber sofort, dass der Araber nichts Gutes im Schilde führt ...
520 Mia ist es gelungen, Theodor Freund, Julians steinreichen Vater, als Anteilseigner der Agentur zu gewinnen, indem sie ihm einen lukrativen Werbe-Auftrag als Sicherheit vorgegaukelt hat. Die Kündigungen in der Agentur sind damit vom Tisch und die Stimmung so gut wie seit Wochen nicht mehr. Nur Mia kann ihren Erfolg nicht ungetrübt genießen. Zu groß ist die Furcht, dass der gut gemeinte Coup, den sie mit Julian geplant hat, auffliegen könnte. Selbst Enriques plötzliche Rückkehr aus den USA kann Mia nicht ungetrübt genießen. Mia schwebt einmal mehr zwischen Hoffen und Bangen ... David wird von Natascha erpresst: Entweder er überschreibt seine und Annetts Agentur-Anteile Natascha oder sie wird Annett darüber informieren, dass David für Richards Tod verantwortlich ist. David, der panische Angst hat, Annett zu verlieren, gelingt es, Annett davon zu überzeugen, ihre Anteile so schnell wie möglich abzustoßen, um nicht für die Schulden der nahezu bankrotten Agentur haftbar gemacht zu werden. Glaubt David doch, auf Broda & Broda gut verzichten zu können. Schließlich haben er und Annett geerbt, was sie immer und zu allererst wollten: das millionenschwere Werbe-Imperium Darcy & Doyle. Doch da offenbart dessen Geschäftsführer David eine grausame Wahrheit ...
521 Obwohl Alexander sich vor sie stellt und versucht, Mia zu verteidigen, verliert sie ihren Posten als zweite Geschäftsführerin. Schweren Herzens räumt Mia ihr Büro und selbst das Mitgefühl ihrer Kollegen kann sie nicht auffangen. Als Alexander ihr Trost zuspricht und sie schließlich wissen möchte, warum er das alles für sie tut, muss Alexander mit der Wahrheit herausrücken ... Annett erfährt schockiert, dass der größte Teil ihres vermeintlichen Erbes keinen Pfifferling mehr wert ist. Als David Richard verflucht, konfrontiert sie ihn mit dem Brief und ihrem Wissen um dessen Schuld am Tod des Vaters. David verteidigt sich und Annett scheint ihm zu vergeben. Denn jetzt ist vor allen Dingen eines wichtig: Sie müssen sich auf Broda & Broda konzentrieren, den einzigen Teil ihres Erbes, der noch etwas wert ist ... Julian gibt sich eine Mitschuld an Mias misslungenem Plan, einen Kredit von seinem Vater zu erschleichen. Als Theodor androht, Broda & Broda zu verklagen, sieht Julian nur einen Weg, ihn zu besänftigen. Palomas Charmeoffensive muss an den Start ...
522 Alexanders Liebeserklärung wirft Mia völlig aus der Bahn. In allen Bereichen, im geschäftlichen, wie im privaten, herrscht absolutes Chaos. Als sich dann auch noch herausstellt, dass Theodor Freund von einer persönlichen Anzeige gegen Mia Abstand nimmt, eröffnet sich der Job des Geschäftsführerpostens erneut. Zumindest, wenn es nach Alexander geht. Aber will Mia ihn wirklich zurück? Nein, so kann es nicht weitergehen. Der einzig ruhige Pol in ihrem Leben ist Enrique, den sie liebt und für den sie sich entschieden hat. Also entschließt sie sich, ihm nach New York zu folgen. Doch dann kommt Enrique mit einer unerwarteten Mitteilung ... Bei einem Essen mit Paloma und seinem Vater versucht Julian, Theodor von einer Anzeige gegen Mia und Broda & Broda abzubringen. Doch leider kommt es nicht zur erhofften Versöhnung, sondern zu einem heftigen Streit zwischen Vater und Sohn. Schließlich ist es Paloma, die Theodor durch eine beherzte Rede umstimmen kann. Doch dieser Einsatz bleibt nicht ohne Folgen, denn wenig später wird Paloma von Theodor als Dankeschön zu einem Überraschungstrip eingeladen ... Obwohl David am liebsten alles, was ihm und Annett noch von dem Erbe geblieben ist, zu Geld machen und mit seiner Annett einen neuen Anfang wagen würde, muss er feststellen, dass sie ganz andere Pläne hat. Zum Erstaunen aller bietet sie Natascha an, der Agentur mit 250.000 Euro unter die Arme zu greifen. Dafür wolle sie lediglich eine symbolische Anerkennung von einem Prozent der Agenturanteile. David ist entsetzt. Was hat Annett vor?
523 Mia ist überrascht von Enriques Entschluss, New York den Rücken zu kehren - da sie selbst gerade vorhatte, Berlin zu verlassen. Sie lässt sich trotzdem schnell von ihm überzeugen, gemeinsam eine kleine Agentur aufzuziehen. Dies bedeutet, dass sie Alexander von dieser Entscheidung erzählen muss. Alexander trägt es mit Fassung. Er wünscht sich nur, dass Mia an einem letzten Pitch mit ihm arbeitet, der Broda & Broda retten soll. Während Mia und Alexander sich große Chancen auf einen Erfolg ausrechnen, ist es ausgerechnet Enrique, der ohne es zu wissen, dieser Rettung einen Riegel vorschiebt. Alexander bittet Natascha eindringlich, auf das Geld von Annett zu verzichten. Er kann nicht glauben, dass Annett einfach nur wohltätig ist. Was Natascha nicht weiß: Alexander hat durchaus recht, denn Annett und David verfolgen wirklich einen geheimen Plan. Doch als Natascha sich schließlich gegen Annetts Angebot entscheidet, scheint die Gefahr gebannt ... Paloma hat Theodors Einladung zu einem gemeinsamen Abendessen abgelehnt. Doch anstatt von Maik dafür gelobt zu werden, kritisiert dieser sie. Er sieht in Theodor eine potenzielle Sponsorenquelle für die Umbauten im Coffeeshop. Was Maik allerdings nicht mitbekommen hat, ist, dass Theodor seinerseits noch lange nicht bereit ist, Paloma so einfach vom Haken zu lassen.
524 Paloma lässt sich von Theodor zu einem Ausflug überreden. Dort aber stellt sich ziemlich schnell heraus, dass sie die einzige Teilnehmerin ist. Doch Theodor gibt sich alle Mühe, damit Paloma sich wohlfühlt. Tatsächlich stimmt die Chemie zwischen den beiden. Doch dann tut Theodor etwas, womit er Paloma deutlich vor den Kopf stößt ... Um Mia zu überraschen, entführt Enrique sie zu einem kleinen Badeausflug. Er genießt es, seinen Erfolg zurückzuhalten und sie damit weiter auf die Folter zu spannen. Als Mia dann aber erfährt, dass Enrique Broda & Broda den Wombat Auftrag vor der Nase weggeschnappt hat, ist sie entsetzt. Doch sie kommen nicht dazu, die Sache auszudiskutieren, da ihnen etwas Wichtiges gestohlen wird ... Alexander weiß nicht, dass er bei dem angestrebten Pitch auf verlorenem Posten kämpft. Aber er weiß, dass er Mia verloren hat. Und um sich diesem Schmerz nicht auszusetzen, stürzt er sich mit noch mehr Feuereifer in die Arbeit.
525 Nachdem Mia und Enrique mit Palomas Hilfe aus der "Wir-müssen-ohne-Kleider-Motorrad-fahren"-Situation gerettet worden sind, stellt Mia Enrique zur Rede. Sie können unmöglich der Agentur den rettenden Auftrag wegnehmen. Enrique aber ist nicht bereit, diese Chance so einfach in den Wind zu schießen. Es kommt zum Streit. Während Mia versucht, Alexander kryptisch zu warnen, findet Enrique mit Natascha zu einer überraschenden Lösung des Problems ... Paloma hat von Theodor Freund ein unmoralisches Angebot erhalten. Er bietet hunderttausend Euro für eine Nacht mit ihr. Paloma ist fassungslos, kommt aber nicht dazu, richtig auf diesen Affront zu reagieren, da sie die entkleidete Mia und den kleiderlosen Enrique versorgen muss. Während Paloma später versucht, alles mit sich selber auszumachen, und erst einmal hochgradig verwirrt ist, gibt Theodor noch nicht so einfach auf ... Ingo reagiert gereizt auf Jojos Bemühungen, den Coffeeshop mit Tapas zu versorgen. Es kommt zu einem Streit, in dem Ingo Jojo vor die Wahl stellt: Goldelse oder Coffeeshop. Schließlich muss Ingo einsehen, dass seine Nerven etwas mit ihm durchgegangen sind und er rudert zurück. Sie kommen zu einer Einigung.
526 Mia freut sich auf der einen Seite, dass Enrique den Auftrag an Broda & Broda abgegeben hat, auf der anderen Seite befürchtet sie, dass er sich als neuer zweiter Geschäftsführer sicher mit Alexander in die Haare bekommen wird. Dann steht sie zwischen den Fronten. Dummerweise entwickelt sich alles fast genauso, wie Mia es befürchtet hat. Doch als Enrique am Ende einlenkt, führt ausgerechnet das zu einer pikanten Entdeckung ... Alexander ist wenig begeistert davon, einen gleichberechtigten Geschäftsführer vor die Nase gesetzt zu bekommen. Besonders, da es sich bei Enrique auch noch um Mias Verlobten handelt. Außerdem generiert sich Enrique nicht gerade als besonders handzahm. Während sie sich erneut in die Haare kriegen, lässt Alexander sich zu einem ungeschickten Geständnis hinreißen ... Paloma kann das Geheimnis von Theodors unmoralischem Angebot nicht mehr länger für sich behalten. Sie erzählt Lily von der Sache und erntet großes Erstaunen. In der Tat bekommt Lily den Gedanken an das viele Geld gar nicht mehr aus dem Kopf. Dabei verrät sie fast alles an Maik. Doch Paloma ist immer noch nicht bereit, ihm die Wahrheit zu sagen.
527 Durch den Einstieg von Enrique bei Broda & Broda scheint die Firma gerettet. Doch Alexander und Enrique geraten immer wieder aneinander. Mia glaubt, dass Eifersucht der Grund ist. Als Enrique sie offen fragt, ob sie noch Gefühle für Alexander hegt, kommt sie in einen Gewissenskonflikt. Doch sie bekennt sich zu Enrique und klärt die Fronten. Enrique ist zufrieden und gibt Alexander die Hand. Nun endlich kann man gemeinsam arbeiten und alle ziehen an einem Strang. Die Firma scheint gerettet. Doch dann erreicht das Team eine Hiobsbotschaft ... Annett kann sich nur schwer damit abfinden, dass ihr Plan, die Agentur zu übernehmen, zu scheitern droht. David sucht bereits nach Alternativen. Doch dann kommt den beiden der Zufall zu Hilfe: Ein wichtiger Kunde verschiebt einen Auftrag um drei Monate - die Agentur gerät erneut in Schieflage. Natascha ist gezwungen, mit Annett Geschäfte zu machen ... Eine SMS bringt es ans Licht: Maik weiß nun, welches Angebot Theodor seiner Paloma gemacht hat. Er ist fest entschlossen, die Ehre seiner Freundin zu retten. Paloma verbietet es ihm aber, etwas zu unternehmen: Schließlich sei schon alles geklärt. Doch dem ist nicht so! Als Theodor Freund im Coffeeshop auftaucht, brennen Maik die Sicherungen durch ...
528 Annett sollte in Feierlaune sein: Sie konnte die Mehrheit an Broda & Broda ergattern und hat nun gemeinsam mit ihrem Bruder das Sagen in der Agentur. Aber Freude will bei ihr nicht aufkommen, der Tod Richards liegt ihr noch immer schwer auf der Seele. Dass sie an seinem Grab einen Meineid schwor, verstärkt dieses Gefühl und zerrt erheblich an ihren Nerven. Als Annett sich schließlich ihrem toten Vater gegenübersieht, ist die Panik groß ... Nachdem Annett und David die Mehrheit bei Broda & Broda erworben haben und das Ruder übernehmen, will Alexander die Firma verlassen. Mia macht das sehr zu schaffen. Eigentlich will sie nicht auf Alexander verzichten, andererseits ist es vielleicht besser, wenn er weit weg von Mia ist. Enrique ahnt, dass Mia tief drinnen doch noch Gefühle für Alexander hegt und rät ihr dazu, Alexander selbst entscheiden zu lassen. Mia ringt mit sich und will Alexander schließlich schweren Herzens ziehen lassen. Doch ein alter Freund scheint etwas dagegen zu haben ... Paloma ist fest entschlossen, Theodor Freund gehörig die Meinung zu sagen. Sie will dem Mann, der ihr hunderttausend Euro für eine Nacht bot, weitere Avancen strikt untersagen. Wütend stürmt sie in dessen Hotelzimmer. Doch dann kommt doch alles anders als gedacht ...
529 Gerade hat Mia akzeptiert, dass Alexander die Firma verlassen wird, da taucht ein alter Bekannter auf: Schröder! Und der alte Freund bringt etwas mit: Alexanders Halskette. Im Gegenzug klaut er einen Ohrring von Mia und bringt diesen zu Alexander. Spielt sich da der kleine Hund etwa als Kuppler auf? Wenn dem so ist, so ist er nicht wirklich erfolgreich - denn Alexanders Entschluss steht unumstößlich fest. Und so muss sich Mia wohl oder übel verabschieden ... Alexander will keinesfalls mit Annett zusammen arbeiten. Zu viel ist geschehen, als dass er ihre Nähe ertragen könnte. Er ist entschlossen, die Firma zu verlassen. Daran kann auch Natascha nichts ändern, die ihm vorschlägt, Annett die Hand zu reichen, um sie auf ihre Seite zu ziehen. Doch Annetts neuerlich überhebliche Art evoziert schließlich doch noch Alexanders Widerstand und der dreht den Spieß um ... Julian musste erfahren, dass sein Vater Paloma ein unmoralisches Angebot unterbreitete. Er versucht, zu intervenieren, doch eine Aussprache zeitigt nicht das erwünschte Ergebnis. Derart frustriert trifft er auf Jessica, die ihn auf ihre Art zu trösten weiß ...
530 Mia hat sich mit Alexanders Entscheidung, die Agentur zu verlassen, einigermaßen abgefunden. Schröder spendet ihr seinerseits Trost. Enrique steht an Mias Seite und würde niemals zugeben, dass er im Grunde froh über Alex' Fortgang ist. Doch dann platzt die Bombe: Alex verkündet während eines Meetings, dass er doch in der Agentur bleibt. Mia ist sehr erleichtert. Enrique weniger. Als Natascha später ein Arbeitsessen anberaumt, entsteht wieder eine Nähe zwischen Mia und Alexander, die Enrique zu schaffen macht und ihn schließlich die Beziehung zu Mia komplett in Frage stellen lässt ... Alexander hat Annett erpresst und droht ihr damit, im Mordfall Runge gegen sie auszusagen. Sein Joker ist die Aussage von Jessica. Annett glaubt nicht wirklich, dass Alex fähig ist, so etwas zu tun. Sie gibt sich siegesgewiss und geht zur Tagesordnung über. Als Alex jedoch kurz darauf verkündet, die Agentur nicht zu verlassen und sogar Streit mit David sucht, schrillen bei Annett die Alarmglocken. Zu Davids Überraschung schlägt sie sich vorerst auf Alexanders Seite ... Paloma ist wegen Theodor Freund immer noch durcheinander. Sie weiß tief in ihrem Inneren, dass der Mann ihr nicht wirklich unsympathisch ist und gesteht schließlich Lily ihre Verwirrung. Als Theodor erneut bei Paloma auftaucht und sie zum Essen einlädt, folgt sie Lilys Rat, um herauszufinden, was sie wirklich möchte.
531 Als Mia spürt, wie sehr die Nähe zwischen ihr und Alexander Enrique belastet, macht Mia ihm noch einmal klar, dass er - und nur er - in ihrem Herzen ist. Obwohl Schröder kurz darauf schon wieder für Irritationen sorgt, schweben die beiden auf Wolke Sieben und beginnen, von ihrer Hochzeit zu träumen. Doch die könnte viel schneller kommen, als sie sich das vorgestellt haben ... Alexander erpresst Annett mit seinem Wissen um ihre Verwicklung in der Runge Sache. Annett versucht es auf die emotionale Schiene und bittet ihn, sie nicht für 15 Jahre ins Gefängnis zu bringen. Doch als sich auch noch David einschaltet und versucht, Druck auszuüben, besinnt sich Alexander endgültig auf seine eigentlichen Werte. Er stellt seine persönlichen Forderungen an Annett zurück und sorgt dafür, dass die Gerechtigkeit Einzug hält ... Maik bemüht sich sehr um Paloma. Und auch sie möchte wieder mehr Zeit mit ihrem Freund verbringen. Aber so sehr sie sich auch anstrengt, Palomas Gedanken schweifen immer wieder zu Theodor ab. Als sie diese unerträgliche Situation nicht mehr aushält, entscheidet sie sich für einen endgültigen Schlussstrich ...
532 Paloma hat sich durchgerungen, das gedankliche Abenteuer mit Theodor zu beenden, sein Angebot abzulehnen und ihn nicht mehr zu sehen. Sie glaubt sich zunächst erleichtert, doch trotz des endgültigen Abschiedstelefonats spürt sie, wie sehr ihre Gedanken noch immer bei ihm sind. Als Maik sie später zu einem Fußballspiel einladen will, sagt sie unter einem Vorwand ab und trifft sich erneut mit Theodor. Die beiden landen schließlich in seinem Hotelzimmer und Paloma wird klar, dass sie nun eine Entscheidung treffen muss ... Mia und Enrique sind drauf und dran, spontan auf dem Schiff zu heiraten, als Schröder die Aktion torpediert. Trotz der geplatzten Spontanhochzeit sind beide gut gelaunt. Als sie jedoch wenig später erfahren, dass Alexander bei der Polizei gegen Annett ausgesagt hat, ohne seine Anteile an der Firma zurückgefordert zu haben, holt die beiden die Realität ein. Mia, die nicht schon wieder in eine emotionale Zweiersituation mit Alexander geraten will, bittet Enrique, sich um ihn zu kümmern. Sie trifft sich an Enriques Stelle mit dem Prokuristen von Spike, um ihm abschließend noch einige Unterlagen zu übergeben. Was sie bei diesem Treffen von dem Mann erfährt, trifft sie wie ein Schlag ... Annett kann es nicht fassen, dass Alexander seine Drohung tatsächlich wahr gemacht hat und bezichtigt ihn, ihr Leben damit komplett zerstört zu haben. Auch von Natascha erfährt er keine Rückendeckung, da sie seine moralischen Argumente nicht akzeptieren kann. Während Alexander dennoch glaubt, alles richtig gemacht zu haben, stößt Annett einen folgenschweren Fluch aus ...
533 Die Aussage von Roland Decker lässt Mia keine Ruhe. Er behauptet, Enrique sei in New York an seiner mangelnden Teamfähigkeit gescheitert und gekündigt worden. Aber Mia beschließt, Enrique nicht zu misstrauen. Als dieser sich in einer Sitzung auch noch als wahrer Teamretter präsentiert, glaubt Mia, dass Decker sich nur wichtig machen wollte. Doch dann wird sie Zeugin eines Streits zwischen Enrique und Decker. Was sie hier hört, zieht ihr den Boden unter den Füßen weg ... Nach dem gemeinsamen Abend mit Theodor kommt Paloma nach Hause. Sie sucht sehnsüchtig die Zärtlichkeit von Maik, denn für sie ist die Angelegenheit abgeschlossen. Sie merkt jedoch schnell, dass sie Maik wieder belügen muss, um keine schlafenden Hunde zu wecken. Maik scheint zunächst nichts mitzubekommen - doch dann geschieht etwas, das Paloma in arge Bedrängnis bringt ... Nach einem Gespräch mit dem Staatsanwalt ist David klar, dass die Lage ernster ist als gedacht. Er setzt Jessica noch einmal unter Druck. Julian bemerkt Jessicas aufgewühlten Zustand und versucht, sie auf die Seite des Guten zu ziehen. Jessica blockt zunächst ab.
534 Alexander möchte, dass Julian Jessica davon überzeugt, endlich die Wahrheit über Annett und die Geschehnisse um Runge zu sagen. Julian hat zunächst Bedenken, versucht dann aber doch, Jessica mit einem Liebesversprechen zur Aussage zu bewegen. Die reagiert jedoch mit Rückzug. Doch als Jessica später von David und Annett unter Druck gesetzt wird, ändert sie doch noch ihre Meinung. Sie sucht Julian auf und konfrontiert ihn mit einer überraschenden Erkenntnis ... Mia fühlt sich von Enrique betrogen. In ihren Augen ist er nicht wegen ihr, sondern wegen des Wombat-Auftrags nach Berlin gekommen. Er streitet ab, dass es ihm nur um seine beruflichen Ziele ging. Es kommt zum Eklat und Enrique bezichtigt Mia, hysterisch zu sein. Sie reagiert wütend und enttäuscht, die Fronten sind verhärtet. Nicht einmal Alexander kann sie trösten. Paloma ist in Erklärungsnot, denn ihr Geldbeutel wurde in einem Hotel gefunden. Aus der Not geht Paloma in die Offensive und kann Maik beruhigen. Vorsichtshalber besorgt sie sich Alibis bei ihren Freundinnen. Als Maik arglos vorschlägt, diesmal mit ihm in die Hotelbar zu gehen, möchte sie stattdessen einen gemütlichen Abend auf der Couch verbringen. Maik ist überrascht und Paloma fühlt sich alles andere als wohl mit ihren Lügen.
535 Jessica sagt tatsächlich aus, hat danach aber große Angst vor David. Alexander bringt sie im Loft unter, wo Julian auf sie aufpasst. Währendessen glaubt Annett, man arbeite in der Agentur an ihr vorbei. Schuld ist ihrer Meinung nach Natascha. In einem Meeting stellt sie Natascha an den Pranger. Auf dem Höhepunkt ihrer Hetztirade steht plötzlich die Polizei im Raum. Annett wird wegen Mordverdacht verhaftet und auch David muss aufs Revier, da gegen ihn wegen Anstiftung zur Falschaussage ermittelt wird. Mia stellt fest, dass Enrique verschwunden ist. Als ein Telefonat für ihn reinkommt, übernimmt sie. Doch sie kann mit dem englischen Kunden kaum kommunizieren. Annett übernimmt das Gespräch und demütigt Mia, die sich nun umso mehr von Enrique im Stich gelassen fühlt. Sie spricht ihm wütend auf die Mailbox und bereut es sofort. Per Taxi sucht und findet sie ihn schließlich am Hangar, wo er ihr die bewegende Wahrheit über Captain Fly erzählt. Erlöst fallen sie einander in die Arme. Ingo glaubt, die Prüfung zum Meister-Koch im Handumdrehen ablegen zu können - immerhin hat er alle Scheine. Als Susanne ihn abfragt, scheitert er zwar, lässt sich aber dennoch voller Optimismus einen Termin geben.
536 Mia vergibt Enrique, der sie wegen seines Weggangs aus New York angelogen hat. Sie wollen sich wieder mit Feuereifer in die Arbeit stürzen und versuchen, die Wombat-Kampagne so abzuändern, dass die einstweilige Verfügung von Spike nicht mehr greift. Doch dann gerät Mia an Jessica und landet plötzlich im Bett mit Alexander ... David und Annett werden auf Grund von Jessicas Aussage verhaftet. David bekommt eine böse Ahnung davon, wie umfangreich Jessicas Aussage gewesen sein könnte. Doch er kann keinen Einfluss auf Annett mehr nehmen, da sie getrennt voneinander vernommen werden. Annett wird in U-Haft gesteckt. Als sie am nächsten Morgen von ihrem Anwalt erfährt, dass David hinter ihrer schmachvollen Verhaftung am Altar steckt, ist sie fassungslos ... Julian hat Jessica versprochen, sich um sie zu kümmern, falls sie sich traut, gegen David und Annett auszusagen. Außerdem hat er ihr durch die Blume eine Beziehung in Aussicht gestellt. Jetzt muss er Wort halten. Dummerweise geht ihm Jessica schon ziemlich bald auf die Nerven. Als diese dann auch noch erfährt, dass es alles nur eine List war, rastet sie aus. Was per Zufall auch zu einer ernstlichen Bedrohung von Mia wird ...
537 Paloma und Maik sind nach ihrem Streit nach wie vor unversöhnlich. Erst als Lily vermittelt, geht Maik einen Schritt auf Paloma zu und lässt sich von ihr berichten, was in der Hotelnacht mit Theodor Freund wirklich geschah. Maik glaubt Paloma schließlich. Beide versöhnen sich und versprechen sich Ehrlichkeit und Vertrauen. Kurz darauf steht ein unliebsamer Bote vor der Tür, der Paloma eine Pralinenschachtel von Theodor überreicht. Als Maik auf die Pralinenbox stößt, bemerkt er, dass sie mehr enthält als nur Schokolade ... Mias Überraschung ist groß, als sie am nächsten Morgen neben Alexander aufwacht. Er erklärt ihr, dass er einen Flug früher nehmen konnte. Als die beiden gut gelaunt in der Agentur erscheinen, bemerkt auch Enrique misstrauisch, dass die beiden zusammen übernachtet haben müssen. Aber er glaubt Mia, dass nichts passiert sei. Dennoch gibt sich Enrique nun alle Mühe, um vor Mia gut dazustehen und sie auf seine Seite zu ziehen. Das gipfelt in eine Überraschung, die er für Mia geplant hat: Die beiden werden mit ihrem Doppeldecker zu ihrer Hochzeit nach Spanien fliegen. Annett ist schockiert und wütend, nachdem sie erfahren hat, dass David sie hintergangen hat. Aber als David sie aus dem Gefängnis abholt, lässt sie sich nichts anmerken. Annett bekommt eine elektronische Fußfessel, die ihr erlaubt, sich draußen zu bewegen, allerdings nur innerhalb eines bestimmten Radius'. David will Annett ruhig halten und verspricht ihr, die drohende Haftstrafe abzuwenden. Aber Annett kann nicht ruhig bleiben. Kaum ist David außer Haus, ruft sie Jessica an. Die reagiert schockiert, als sie in ihrem Versteck bei Alexander sieht, wer sie da anruft.
538 Mia und Enrique machen Nägel mit Köpfen. Die beiden wollen heiraten und zwar sehr bald. Die Zeremonie soll in Spanien stattfinden. Enrique will mit Mia im ihrem Doppeldecker dorthin reisen. Freunde und Verwandte sollen nachkommen. Mia ist zunächst voller Freude. Doch in diese Freude mischt sich ein bitterer Beigeschmack, denn sie weiß nicht, wie sie es Alexander beibringen soll. Mia drückt sich zunächst darum, Klarheit zu schaffen ... Annett sucht die Aussprache mit Jessica. Sie will nur wissen, ob es stimmt, dass David ihre Heirat mit Alexander verhindert hat. Nachdem Jessica diesen Verdacht bestätigt, zerbricht etwas in Annett. Verwirrt fleht sie noch einmal um Alexanders Vergebung, doch dieser weist sie schroff zurück. Nun hat Annett nur noch das Verlangen nach Rache ... Maik entdeckt zufällig, dass Theodor Paloma hunderttausend Euro hat zukommen lassen. Für ihn ist somit klar, dass Paloma sich - entgegen ihrer Versicherungen - auf Theodors unmoralisches Angebot eingelassen hat. Auch Palomas Flehen ändert nichts an Maiks Entschluss: Er macht mit ihr Schluss.
539 Mia hat Alexander schweren Herzens von ihrer anstehenden Hochzeit berichtet. Alexander ist enttäuscht und will die Einladung nicht annehmen. Er zieht sich zurück und will Mia aus dem Weg gehen. Doch der Hund Schröder spielt ein weiteres - möglicherweise letztes - Mal den Liebesboten und führt die beiden noch einmal zusammen, just in dem Moment, als Mia Brautkleider anprobiert ... Annett fordert von David den Kopf von Alexander. Doch David entschließt sich, diesen Wunsch zunächst nicht ernst zu nehmen und widmet sich dem anstehenden Prozess. Erste Erfolge lassen ihn hoffen, für Annett einen Freispruch erreichen zu können. Doch Annett will nicht nur einen Freispruch - sie will vor allem Rache ... Maik meint es dieses Mal ernst: Er macht Schluss mit Paloma, packt seine Sachen und zieht zu den Polaukes. Mia versucht, Paloma Mut zu machen. Sie glaubt, dass Maik sich wieder beruhigen wird. Aber Paloma ahnt das Schlimmste ...
540 Nach seinem großen Liebesgeständnis gegenüber Mia zieht sich Alexander zurück. Traurig glaubt er, der letzte Zug für sie beide sei endgültig abgefahren. Er will sich in die Arbeit stürzen. Da ihm das in der Agentur nicht gelingt, beschließt Alexander, zu Hause zu arbeiten. David erfährt davon, und sein Mordplan nimmt konkrete Züge an. Alexander ahnt nicht, in welcher Gefahr er schwebt ... Mia ist nach Alexanders Geständnis fassungslos. Sie hat darauf so lange gewartet, aber jetzt ist es zu spät - sie hat sich für Enrique entschieden. Als Mia jedoch träumt, Alexander befinde sich in großer Gefahr, wächst die Sorge um ihn, und sie kann nicht umhin, immer wieder an ihn zu denken. Um aber genau dies zu unterbinden, vergewissert sie sich telefonisch, ob bei ihm alles in Ordnung ist. Alexander kann sie beruhigen - nicht ahnend, dass er schon längst in Lebensgefahr schwebt ... Paloma versucht noch einmal, sich Maik gegenüber zu erklären. Aber obwohl Maik ihr erstmals Glauben schenkt, bleibt er unversöhnlich. Der Streit der beiden eskaliert und ausgerechnet Mia wird zum Opfer von Palomas spanischem Temperament ...
541 Mia schafft es zunächst nicht, Enrique von Alexanders Liebesgeständnis zu berichten. Als sie es schließlich tut, zeigt Enrique wenig Verständnis für Alexanders Verhalten. Mia schafft es zwar, Enrique zu besänftigen, doch dieser erklärt, er erwarte, dass Alexander sich zukünftig von ihr fernhält. Doch dann taucht Alexander überraschend auf dem Verlobungsabend der beiden auf und kündigt an, eine Rede halten zu wollen. Mia muss befürchten, dass Alexander ihr erneut seine Liebe offenbart und damit ihre Party sprengt ... David schafft es nicht, Alexander aus nächster Nähe zu erschießen. Annett durchschaut, dass David der Mut verlassen hat, und macht ihm Druck, Alexander endlich zu töten. David verspricht ihr, an Alexander dran zu bleiben. Als er Alexanders Büro durchsucht, findet er einen Hinweis, der seinen Mordplan befeuert. Nachdem Paloma und Maik im Streit auseinandergegangen sind, versuchen Jojo und Lily, Paloma dazu zu bewegen, an Maik dran zu bleiben und Geduld mit ihm zu haben. Paloma ihrerseits wäre bereit, Maik zu verzeihen, wenn er auch nur einen Schritt auf sie zugehen würde. Jojo versucht, Maik zu diesem Schritt zu bewegen, und der reagiert nachdenklich. Als sich Maik und Paloma jedoch das nächste Mal begegnen, sind sie unfähig, miteinander zu reden. Beide sind vom anderen enttäuscht.
542 Mia ist gerührt und ergriffen, als Alexander sie in einer leidenschaftlichen und bewundernswert ehrlichen Rede auf der Verlobungsfeier freigibt. Mia begreift, dass Alexanders Liebe zu ihr so groß ist, dass er für ihr Glück mit Enrique sogar bereit ist, auf sie zu verzichten. Mia wird Alexander und dessen tiefe Freundschaft, die ihr so unendlich viel bedeutet, nicht verlieren. Ihr Albtraum, in dem sie Alexander sterben sah, scheint abgewendet. Doch dann muss Mia erkennen, dass der geträumte Feuertod Alexanders keine metaphorische Bedeutung hatte ... David, der es nicht fertiggebracht hat, Alexander von Angesicht zu Angesicht zu töten, wird von Annett unter Druck gesetzt, den Job endlich zu erledigen. Angestachelt von Annett, die im Geheimen fleißig Beweise sammelt, um David nach getaner Arbeit der Polizei auszuliefern, entwickelt David einen perfiden Plan, wie er Alex in eine tödliche Falle locken kann. Um Annett nicht zu verlieren, ist David zum Äußersten bereit ... Natascha hat eine gute Nachricht zu verkünden: Die Agentur hat den Zuschlag für die McCafé-Kampagne erhalten. Allerdings mit einem Claim, von dem keiner der Verantwortlichen jemals etwas gehört hat. Erst Jessica kann das Rätsel aufklären: Es handelt sich um eine Idee, die sie und Julian zusammen entwickelt haben und die sie heimlich an den Auftraggeber gesandt hat. Nach einer kurzen Irritation sind alle froh über Jessicas Eigeninitiative - vor allem sie selbst, denn Julian und sie kommen sich dadurch noch näher ...
543 Mia bricht ihre Reise nach Düsseldorf spontan ab, als sie das Motiv für die C&A-Kampagne entdeckt. Mit Entsetzen sieht sie, dass es das gleiche Gebäude ist, von dem sie geträumt und in dem sie Alexander in Todesgefahr gesehen hat. Nun ist Alex auf dem Weg zu genau diesem Gebäude. Mia erfährt von Julian, wo es sich befindet, und eilt so schnell sie kann dorthin. Doch Annett hat sie beobachtet und folgt ihr, um Davids Mordplan nicht zu gefährden. Mia selbst findet vor Ort den gefesselten und bewusstlosen Alex, doch bevor sie ihn aus dem Gebäude zerren kann, erscheint Annett und macht deutlich, dass Mia leider zur falschen Zeit am falschen Ort erschienen ist und sie gar keine Zeugen gebrauchen kann ... David hat Alex betäubt und gefesselt und verlässt zufrieden die alte Brauerei. Sein Plan scheint wasserdicht, nun gilt es, alle Hinweise auf die Tat zu vernichten und sich ein Alibi zu verschaffen. In der Agentur gibt sich David sichtlich erstaunt, dass Alexander nicht da ist. Er beraumt ein Meeting an, um zur Explosionszeit unter Zeugen weit ab vom Geschehen zu sein. Alles scheint nach Plan zu laufen, bis David Annetts Fußfessel in ihrem Büro findet ... Paloma war sehr ergriffen von Alex' Liebesbeweis auf Mias Polterabend. Maik selbst hat das Weite gesucht und will nicht mehr reden. Er hat genug gesehen und gehört. Leiden tut er allerdings trotzdem. Jojo und Lily versuchen zu vermitteln, und tatsächlich, endlich scheint Maik einen Schritt auf Paloma zuzumachen ...

Quelle: www.fernsehserien.de, www.soapspoiler.de
(kopiert, weil ja sein kann, dass die Seite irgendwann nicht mehr erreichbar ist)
meine HP ist privat!

Kurzform

511 Richard benimmt sich weiterhin merkwürdig. Natascha sieht ihre schlimmsten Vermutungen bestätigt. Jessica befürchtet, dass ihr Arbeitsplatz als erster einer Rationalisierungsmassnahme zum Opfer fällt.
512 Alexander will Mia überraschen. Mia kommt ihm zuvor und erzählt, dass sie Enrique heiraten wird. Richard erkennt: David wollte ihn betrügen.
513 Richards plötzlicher Tod macht allen sehr zu schaffen. Nur David scheint mit dem Verlust auffällig gut klarzukommen. Maik hat angeblich einen Hollywood-Star kennengelernt.
514 Maik steht unter Druck. Im Coffeeshop warten lauter Brad-Pitt-Fans auf die Ankunft ihres Idols. Jojo hat die rettende Idee...
515 Alexander verschweigt Mia, dass die Agentur in ernsthaften Schwierigkeiten steckt. Annett findet in Natascha eine Leidensgenossin. Wird diese Bindung von Dauer sein? Die spontane Party im Coffeeshop entwickelt sich zu einem vollen Erfolg.
516 Als Lupang Motors versucht, die Agentur im Preis zu drücken, bläst Alexander schweren Herzens die Produktion des Werbefilms ab. David bekommt das Ergebnis seines Gentests - und provoziert einen Eklat.
517 Mia hat sich damit abgefunden, den Abend alleine zu verbringen, da bekommt sie von Susanne noch ein spätes Geschenk. David gesteht an Richards Sarg seine Liebe zu Annett.
518 Mia kann ihre Überraschungsparty nicht wirklich geniessen. Die Kündigungen bei Broda & Broda belasten sie. Alexander versucht, sie aufzuheitern.
519 Annetts Umschwung stimmt David misstrauisch.
520 Mia gelingt es, Julians reichen Vater als Teilhaber der Agentur zu gewinnen. Die Kündigungen sind vom Tisch. Steffi und der Rest der Belegschaft feiern.
521 Mia verliert ihren Posten als zweite Geschäftsführerin. Annett erfährt schockiert, dass der größte Teil ihres Erbes keinen Pfifferling wert ist.
522 Alexanders Liebeserklärung wirft Mia aus der Bahn. Bei einem Essen versucht Julian, Theodor von einer Anzeige gegen Mia und Broda & Broda abzubringen. Doch es kommt zu einem Streit zwischen Vater und Sohn.
523 Enrique will New York verlassen und mit Mia eine Agentur gründen. Mia ist bereit dazu, will aber zuvor noch Broda & Broda retten. Ab hier 2 Folgen täglich.
524 Enrique spannt Mia weiter auf die Folter und entführt sie zu einem Badeausflug. Alexander weiß nicht, dass er auf verlorenem Posten kämpft, und stürtzt sich mit noch mehr Feuereifer in die Arbeit
525 Mia versucht, Alexander zu warnen. Theodor bietet Paloma hunderttausend Euro für eine Nacht mit ihm.
526 Mia freut sich, weil Enrique den Auftrag ab Broda & Broda abgegeben hat. Alexander ist wenig begeistert über den gleichberechtigten Geschäftsführer.
527 Alexander und Enrique geraten immer wieder aneinander. Mia glaubt, dass Eifersucht die Ursache ist, und klärt die Lage. Maik erfährt von Theodors Angebot.
528 Alexander will auf keinen Fall mit Annett zusammenarbeiten.
529 Gerade hat Mia akzeptiert, dass Alexander die Firma verläßt, da taucht ein alter Bekannter auf: Schröder! Spielt der kleine Hund sich etwa als Kuppler auf? Julian erfährt von dem unmoralischen Angebot seines Vaters.
530 Alexander erpresst Annett und droht damit, im Mordfall Runge gegen sie auszusagen. Annett glaubt ihm nicht.
531 Alexanders Joker ist die Aussage von Jessica. Annett fleht ihn an, sie nicht ins Gefängnis zu bringen. Als sich auch noch David einschaltet, besinnt sich Alexander seiner wahren Werte.
532 Nach dem Abschiedstelefonat mit Theodor fühlt sich Paloma zunächst erleichtert. Dann aber landen die beiden doch in seinem Hotelzimmer. Mia und Enrique sind drauf und dran, spontan auf dem Schiff zu heiraten.
533 Roland Decker behauptet, Enrique sei in New York an mangelnder Teamfähigkeit gescheitert und gekündigt worden. Mia beschließt, Enrique nicht zu misstrauen.
534 Julian soll Jessica davon überzeugen, endlich mit der Wahrheit herauszurücken. Mia fühlt sich von Enrique betrogen
535 Jessica sagt aus, und Annett wird verhaftet. Mia findet Enrique am Hangar, wo er ihr die Wahrheit über Captain Fly erzählt.
536 Julian hat Jessica versprochen, sich um sie zu kümmern, falls sie gegen David und Annett aussagt. Jetzt muss er Wort halten. Mia vergibt Enrique.
537 Paloma und Maik sind weiterhin unversönlich. Erst als Lily vermittelt, geht Maik auf Paloma zu. Sie erzählt, was in der Nacht mit Theodor wirklich geschah.
538 Mia und Enrique wollen heiraten - und zwar sehr bald. Annett sucht die Aussprache mit Jessica. Sie will nur eines wissen: stimmt es, dass David ihre Heirat mit Alexander verhindert hat? Jessica bestätigt diesen Verdacht...
539 Schweren Herzens berichtet Mia Alexander von ihrer bevorstehenden Hochzeit... Maik meint es dieses Mal ernst: er macht Schluß mit Paloma, packt seine Sachen und zieht zu den Polaukes.
540 Mia ist nach Alexanders Liebesgeständnis fassungslos. Es ist zu spät...
541 David bricht sein geplantes Attentat auf Alexander ab. Doch Annett setzt ihn weiterhin unter Druck.
542 Die Agentur bekommt den Zuschlag für die McCafé-Kampagne. Doch von wem stammt die eigentlich? Jessica kann das Rätsel aufklären: es handelt sich um eine Idee, die sie und Julian zusammen entwickelt haben.
543 Mia sucht Alexander. Sie folgt ihrer Intuition und findet ihn in einer alten Brauerei - gefesselt neben einem Zeitzünder. Plötzlich taucht Annett auf und bedroht die beiden...

Quelle: TV Hören und Sehen aus dem Heinrich Bauer Verlag- Unternehmen (abgetippt)


Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startsite zu kommen!
Diese Seite wurde am 20. August 2010 erstellt, letzte Änderung am 25. September 2010
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 6.739

dieser Frameset seit Erstellung:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch