Anna und die Liebe - Folgen

Anna und die Liebe
(Werktags gegen 18:30 in SAT1)

Didis "Anna und die Liebe" Fanseiten, Nr. 37


AudL-Folgen 467 - 488

01. Juli - 31. Juli 2010

467 Jojo und Lily ist klar, dass sie nicht mehr lange unentdeckt auf dem Hausboot bleiben können. Aber wie fliehen, wenn Jojo keinen Pass hat? Mia hat die Idee, sich Maiks Pass "auszuleihen". Natürlich ist Maik damit einverstanden und trifft mit Mia und Paloma Vorbereitungen. Alexander sorgt dafür, dass Mia unentdeckt zum Hausboot gelangt und sie dort zusammen Jojo in Maik verwandeln können ... Mia ist überrascht, als ihr Enrique ein großzügiges Jobangebot macht: die Projektleitung für die Fortführung der Spike-Kampagne. Als sich Mia Alexander anvertraut, versteht er, dass Mia Bedenken hat, zu Broda & Broda zurück zu kehren. Mia ist dankbar für sein Verständnis, wie auch dafür, dass er ihr bei Jojos Fluchtplanung behilflich ist ... Julian ist nicht gerade begeistert, als sein Vater überraschend in der Agentur auftaucht, um nach ihm zu sehen. Und nicht nur das: Sein Vater drängt darauf, endlich Julians "italienische" Freundin kennen zu lernen ...
468 Mia glaubt Jojo in Sicherheit und konzentriert sich wieder auf ihre eigenen Probleme. Zerrissen zwischen ihrem Schmerz wegen Alexander und der Sehnsucht, trotzdem weiter in der Agentur zu arbeiten, sucht sie Rat bei Toni. Der ermutigt Mia, das Jobangebot anzunehmen, im Glauben, dass Mia Enriques Jobangebot meint und nicht Alexanders. Schließlich fühlt sich Mia so von Toni gestärkt, dass sie beschließt, das Jobangebot anzunehmen. Enrique strahlt schon, als Mia an ihm vorbei in die Agentur zu Alexander geht ... Natascha verzweifelt, als Richard sie mit dem graphologischen Gutachten konfrontiert, das ihre Version der Verführung durch David als Lüge dastehen lässt. Sie glaubt Richard schon verloren, als Maja auf sie zukommt. Die hatte David mit ihren tiefen Zweifeln konfrontiert, wurde grob von ihm zurückgestoßen und will endlich die Wahrheit über David erfahren ... Lily lässt den angeschossenen Jojo auf dessen Drängen, sich allein zu ihrem Treffpunkt durchzuschlagen, am Hausboot zurück und flieht. Jojo scheint keine Fluchtmöglichkeit mehr zu haben und lässt sich ins Wasser fallen. Die Polizei findet ihn nicht - alles weist darauf hin, dass Jojo ertrunken ist ...
469 Mia erfährt entsetzt, dass Jojo nur mit knapper Not der Polizei entkommen ist und sich dabei verletzt hat. Des Weiteren wird sie verdächtigt, ihm bei der Flucht geholfen zu haben, erhält aber überraschend Rückendeckung von David. Als sich zu guter Letzt auch noch Annett als Jojos Wohltäterin offenbart und Mia für alles, was sie ihr jemals angetan hat, um Verzeihung bittet, weiß Mia endgültig nicht mehr wie ihr geschieht ... Maja ist Natascha scheinbar vor Richard in den Rücken gefallen. Aber es stellt sich heraus, dass die beiden Frauen einen gemeinsamen Plan verfolgen. Mit Majas Hilfe dringt Natascha auf der Suche nach dem Sex-Video in Davids Wohnung ein. Doch die Suche gestaltet sich schwieriger als gedacht ... Das geplante Essen mit Julians Vater steht vor der Tür. Maik ist eifersüchtig und verhindert scheinbar, dass Paloma sich für diesen Anlass zu sehr herausputzt. Aber Paloma findet einen Weg, seine Eifersucht zu umgehen, gerät aber beim Essen mit dem strengen Vater schnell in Bedrängnis ...
470 Annetts Bitte um Verzeihung überfordert Mia zutiefst. Kann sie Annett wirklich trauen? Jojo, Alexander und schließlich auch Paloma raten Mia, über ihren Schatten zu springen und einen Schlussstrich unter die Vergangenheit zu ziehen. Obwohl ihre inneren Zweifel bleiben, entschließt sie sich, einen Schritt auf die ehemalige Erzfeindin zuzumachen ... Obwohl Maja Natascha die Möglichkeit gegeben hat, ihre Vorwürfe gegen David zu beweisen, hofft sie innerlich, dass ihr dies nicht gelingen wird. Sie will einfach nicht glauben, dass der Mann, den sie so sehr liebt, zu derartigen Taten fähig ist. Die Suche der beiden Frauen nach dem Beweisvideo in Davids Wohnung bleibt auch zunächst nicht erfolgreich. Doch schließlich gelingt es Natascha mit Lars' Hilfe, die Filmdatei auf Davids Rechner zu rekonstruieren. Nun muss auch Maja Davids wahres Gesicht erkennen ... Nach Theodor Freunds Ansprache auf Italienisch gelingt es Paloma, sich aus dieser prekären Situation zu retten. Und auch sonst verläuft der Abend recht erfolgreich für sie und Julian. Den beiden gelingt es offenbar, Theodor Freund zu beeindrucken und Paloma als adäquate Freundin und potentielle zukünftige Schwiegertochter zu präsentieren. Als die beiden schon glauben, das Schlimmste überstanden zu haben, zückt Julians Vater plötzlich einige Fotos und packt sie vor Paloma auf den Tisch. Es sind Fotos, auf denen Paloma nicht wirklich viel anhat ...
471 Nachdem Natascha und Maja auf frischer Tat von David ertappt wurden, gelingt es ihnen mit vereinten Kräften, Davids Laptop mit dem gesuchten Beweis-Video an sich zu nehmen. Nun werden sie Richard zeigen können, dass David nichts als Lügen erzählt hat, und er es war, der Natascha in die Falle gelockt hat. Die beiden ahnen nicht, dass David und Annett inzwischen ihren eigenen Plan entwickelt haben, um die Video-Vorführung zu verhindern ... Mia entschließt sich, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und nun einen Neuanfang zu wagen. Sie stimmt zu, künftig mit Enrique bei Broda & Broda zu arbeiten, ohne zu merken, dass Enrique über die Wahl der Agentur nicht sonderlich begeistert ist. Doch er lässt sich zunächst darauf ein und schnell finden sich Mia und Enrique mit Alexander und Annett an einem Tisch zum Brainstorming zusammen. Als auf wundersame Weise plötzlich das Foto auftaucht, das einst Toni gehört hat, bekommt Mia die Idee, ihre Suche nach Toni mit der Kampagne zu verbinden. Alle sind von dem Vorschlag angetan - bis auf Enrique ? Paloma verschweigt Maik, dass der Abend mit Julians Vater ein Reinfall war, als dieser Paloma mit ihren Nacktfotos konfrontiert hat. Maik bekommt jedoch über Julian von diesen Fotos zu hören, und er stellt Paloma zur Rede: Warum hat sie ihn angelogen? Und was genau hat es mit diesen Fotos auf sich?
472 Nachdem Mia, Alexander und Annett Enrique vorgeschlagen haben, die Suche nach Toni mit der aktuellen Spike-Kampagne zu verbinden, lehnt Enrique dies überraschend ab. Mia wundert sich über Enriques rigorose Haltung, doch er lässt nichts von seinen wahren Motiven durchblicken. Als er mitbekommt, dass Mia und Paloma beschließen, die Toni-Suche auf eigene Faust durchzuführen, stimmt er der Toni-Suchkampagne schließlich doch noch zu. Doch er macht keinen Hehl daraus, dass er die Suche weiterhin für vergeudete Zeit hält. Schließlich könnte jeder Toni sein - auch er ... Natascha und Maja bekommen heraus, wie David es geschafft hat, das Video zu löschen: Jessica hat Maja einen Elektromagneten in die Tasche geschmuggelt. Als Jessica das leugnet, wird Maja ihr gegenüber handgreiflich. Richard kündigt Maja daraufhin fristlos. Natascha will das nicht hinnehmen - beide erklären sich den Krieg um die Agentur ... Paloma ist erleichtert, dass Maik es ihr nicht übel nimmt, dass sie damals Nacktfotos hat machen lassen und es ihm verheimlicht hat. So kann sie sich gleich um die nächste Baustelle kümmern: Julians Vater. Sie schafft es, sich mit diesem unter vier Augen zu treffen. Aber Theodor scheint immun gegen Palomas Appell an sein Vaterherz ... Ingo und Susanne stellen fest, dass Geld in der Goldelse fehlt. Brigitte glaubt, Jojo hätte es genommen. Aber der versichert Ingo glaubhaft, damit nichts zu tun zu haben.
473 Mia hält die Ansage von Enrique, sie werde sich bestimmt in ihn verlieben können, für einen überheblichen Machospruch. Dieser Mann habe nichts, was wirklich liebenswert sei. Am nächsten Tag erhält Mia eine Einladung zu einem Rundflug vom Berliner Sportfliegerclub. Der Verein will sich auf diese Weise für die Image steigernde Wirkung der Spike-Kampagne bedanken. Für Mia geht mit diesem Flug ein lang ersehnter Kindheitstraum in Erfüllung. Doch als sie auf dem Flughafen ankommt, muss sie erfahren, dass diese ganze Aktion von Enrique eingefädelt worden ist und er der Pilot ihres Fluges sein wird ... Trotz Nataschas Fürsprache ist Maja sich nicht sicher, ob sie weiterhin in der Agentur bleiben möchte. Eines ist ihr jedoch klar: Sie will David nicht einfach so davonkommen lassen. Bewaffnet mit einem in der Jacke versteckten Diktiergerät sucht sie David auf und will ihn zu einem Geständnis seiner Missetaten bewegen. Als sie ihn mit dem Auto zu einem Termin fährt, erhält sie schließlich die belastenden Aussagen. Doch David kommt hinter ihren Plan, entreißt ihr das Diktiergerät und vernichtet es. Als er dann auch noch anfängt, Maja zu demütigen, brennen ihr die Sicherungen durch. Sie tritt auf das Gaspedal und rast mit dem Auto auf eine Mauer zu ... Für Paloma ist klar, dass sie sich niemals als Freundin von Julian hätte ausgeben dürfen. Die Bloßstellung mit den Nacktfotos hat sie tief verletzt. Julian erfährt in der Zwischenzeit von seinem Vater, dass Paloma mit ihrem Geständnis offenbar einen tiefen Eindruck auf ihn gemacht hat. So ist am Ende doch alles so aufgegangen, wie Julian und Paloma sich das erhofft haben, und auch Paloma kann über die ganze Aktion wieder lachen.
474 Enrique hat Mia mit einer Wette herausgefordert und erklärt, sie könne sich in ihn verlieben. Doch Mia bezweifelt stark, dass Enrique über Qualitäten verfügt, die sie an einem Mann schätzt. Als es auf Majas Abschiedsfeier zu einer Annäherung zwischen den beiden kommt, scheint es ganz so, als würde Enrique die Wette gewinnen ... Nachdem ihre Auseinandersetzung mit David derart eskaliert ist, dass sie für einen kurzen Moment bereit war, ihrer beider Leben gegen die Wand zu fahren, steigt Maja aus. Besonnen erklärt sie Natascha, ihren Rauschmiss als Chance zu sehen, etwas Neues zu beginnen. In der Zwischenzeit organisieren Majas Freunde für sie eine Abschiedsparty, ehe Maja mit Pia in ein neues Leben startet ... Susanne vermutet einen Zusammenhang zwischen dem aus der Kasse der Goldelse verschwundenen Geld und Ingos Schlafwandeln. Gemeinsam mit Brigitte suchen sie das Geld, das Ingo tatsächlich an einer Stelle findet, an der Susanne jedoch bereits gesucht hatte. Susanne besteht schließlich darauf, dass Ingo sich in Therapie begibt, um seinen Schlafwandel zu behandeln. Wir Ingo ihrem Wunsch nachgehen?
475 Als Enrique auf Anweisung seines Chefs die Toni-Such-Aktion abbläst, ist Mia tief enttäuscht von ihm. Er erklärt ihr zwar, dass die Entscheidung eine rein berufliche Notwendigkeit war und nichts mit seinem persönlichen Wunsch, ihr zu helfen, zu tun hat, doch in Mias Augen ist er nichts als ein kaltherziger Geschäftsmann. Sie sucht nun Toni auf eigene Faust. Enrique versucht jedoch, dass zu verhindern. Als er sich bei einem Telefonat als Toni ausgibt, wird er von Alexander überrascht. Spielt Enrique mit Mia ein fieses Spiel? Annett gefällt nicht, dass Richard trotz allem noch bereit ist, mit Natascha auf professioneller Ebene zusammenzuarbeiten. Sie überlegt mit David, wie man die beiden endgültig zum Ausstieg aus der Firma bewegen könnte. Als Broda & Broda einen Auftrag für eine Imagekampagne erhält, hat Annett plötzlich eine geniale Idee ... Ingo ist sich nach seiner ersten Therapiesitzung sicher, dass es sein erster und damit auch letzter Besuch gewesen ist. Doch in der Nacht rasen die Erinnerungen an die Zeit im Libanon durch seinen Kopf und er kann nicht schlafen. Am nächsten Morgen gesteht er, Angst vor den schrecklichen Erinnerungen zu haben, die wieder hervorgeholt werden könnten. Susanne verspricht ihm, die schwierige Reise gemeinsam mit ihm zu meistern.
476 Während Mia nach dem Radioaufruf inständig hofft, dass Toni zum Treffpunkt kommen und sie ihn nach all den Jahren wiedersehen wird, setzt Alexander Enrique die Pistole auf die Brust. Er verlangt, dass Enrique zum ausgemachten Treffpunkt geht und sich endlich als Toni outet. Alexander will nicht länger zusehen, wie Enrique mit Mia spielt. Und wenn Enrique ihr nicht selbst die Wahrheit sagt, wird er es tun. Derartig unter Druck macht Enrique Mia sein Geständnis ... Annett und David erkennen in der "Menschlichkeit im Alltag"-Kampagne die Chance, Natascha endgültig zu Fall zu bringen. Dummerweise hat Natascha kein Interesse, diese Kampagne zu machen. Doch Annett spinnt bereits ihre Fäden, um Natascha umzustimmen. Als das nicht gelingt, bleibt ihr nur noch, Mia zu instrumentalisieren ... Als Ingo mit einer Hausaufgabe von der Therapeutin zurückkehrt, ist das Engagement der ganzen Familie gefragt: Ingos Schlafwandel soll beobachtet und protokolliert werden, um herauszufinden, was Ingos Unterbewusstes versucht, zu verarbeiten. Brigitte entzieht sich dem nächtlichen Bereitschaftsdienst und verhält sich auch sonst sehr merkwürdig. Ist da etwa ein neuer Verehrer im Spiel?
477 Nachdem Enriques Geständnis in denen der anderen 15 Tonis untergeht, ist er zunächst erleichtert. Aber Mias Enttäuschung trifft ihn so tief, dass ihm klar wird: Alexander hat recht. Er muss seine Angst überwinden und Mia endlich die Wahrheit sagen. Mia wird derweil von einem alten Herrn aufgefangen, der ihr Mut macht, ihre Suche nach Toni trotz des eben erlittenen Rückschlags nicht aufzugeben. Mia schreibt ihrem Toni eine letzte herzzerreißende Email, während Enrique entschlossen ist, den Toni in sich "zurückzuholen" ... Als es Annett und David gelingt, die nichtsahnende Mia auf ihre Seite zu ziehen, um Natascha zu der "Menschlichkeit im Alltag"-Kampagne zu bewegen, ist David in Hochstimmung. Natascha scheint in seine Falle getappt zu sein und ahnt nicht, dass sie sich mit der Kampagne ihr eigenes Grab schaufeln wird. Aber auch Natascha ist in Hochstimmung, denn David ahnt nicht, dass er längst in ihre Falle getappt ist ... Barbi hat Maik für eine Menge Geld engagiert, um ihren wilden Rocker-Freund zu spielen und ihre Eltern zu schocken. Als sie mit ihm ein paar Fotos macht, um ihre Legende zu untermauern, nörgelt sie an ihm herum, nicht wild und schockierend genug zu sein. Maik fühlt sich davon natürlich herausgefordert und bald sieht die WG wie ein Saustall und Maik und Barbi vor Julians Kamera wie ein total enthemmtes Paar aus. Genau in diesem Moment kommt Paloma nach Hause ...
478 Mia, die langsam nicht mehr weiß, wie sie Toni noch suchen soll, hat nicht viel Zeit zum Trauern: Sie muss Natascha davon überzeugen, die "M.I.A.-Menschlichkeit im Alltag"-Kampagne zu machen. Sie erinnert Natascha mit einer leidenschaftlichen Rede daran, dass man im Leben nicht weiterkommt, wenn man nicht ab und zu etwas riskiert - und weckt damit bei Natascha dunkle Erinnerungen. Als Mia von Enrique erfährt, dass er Toni für sie gefunden hat, ist sie überglücklich - bis ihr Alexander einen Stich ins Herz verpasst ... Als David entdeckt, dass seine Wohnung abgehört wird, hält er Kriegsrat mit Annett. Wer hat die Wanzen bei ihm installiert? Jemand, der in Nataschas Auftrag gehandelt hat? Oder etwa in Richards Namen? David und Annett wollen ganz sicher gehen und stellen der Feindin eine Falle ... Susanne nimmt ihre neue Aufgabe, Ingos Schlafwandel zu protokollieren, sehr ernst. Als sie ihn versehentlich bei einem normalen menschlichen Bedürfnis beobachtet, findet sie überraschend heraus, dass Brigitte sichtlich durch den Wind zu sein scheint, als sie spät nachts nach Hause kommt. Ist es wirklich nur ein Liebhaber, der Brigitte so durcheinander bringt?
479 Mia ist emotional völlig aufgewühlt, zum einen wegen der Hochzeitseinladung von Annett und Alexander und dann wegen des bevorstehenden Treffens mit Toni. Natascha und Paloma helfen ihr unabhängig voneinander, sich darüber klar zu werden, wie sie mit der Situation umgehen soll. Als sich Mia dann aufgeregt und unsicher zum verabredeten Zeitpunkt zum Viktoriadenkmal begibt, traut sie ihren Augen nicht, als sie sich plötzlich Enrique gegenüber sieht ... David und Annett sind Nataschas Detektiv weiter auf der Spur, auf frischer Tat können sie ihn allerdings nicht ertappen. Schließlich hat David die Idee, Natascha mit ihren eigenen Waffen zu schlagen. Er fingiert ein Telefonat mit Richard und stürzt Natascha damit in neue Konflikte mit ihrem Ex ... Maik will seinen Job, den verrückten Bräutigam für Julians Bekannte Barbara zu spielen, durchziehen, auch wenn Paloma sich nicht vorstellen kann, dass das funktioniert. Barbie ist ebenfalls unzufrieden mit Maiks Vorstellung seiner Rolle und verpasst ihm schließlich ein teures Rockstaroutfit, in dem er sie auf die Party ihrer Eltern begleiten soll ...
480 Nach Enriques Offenbarung, er sei Toni, ist Mia am Boden zerstört. Sie kann es nicht fassen, dass er sie die ganze Zeit hintergangen hat. Und obwohl Paloma ihr diesen Gedanken auszureden versucht, ist für Mia der Toni, an den sie einmal geglaubt hat, gestorben. Schließlich schafft es Ingo, Mia die Kraft zu geben, doch noch einmal mit Enrique zu reden. Ihre Stimmung bessert sich gerade, als plötzlich Lily mit schrecklichen Nachrichten von Jojo im Restaurant auftaucht ... Der Detektiv hat Natascha das von David und Annett fingierte Gespräch vorgespielt. Ihre Intrige trifft auf fruchtbaren Boden und über Alexander erfährt Annett, dass Natascha die Kröte geschluckt hat. Als Natascha dann auch noch erfährt, dass Richard sich am nächsten Tag tatsächlich mit einem ihrer Kunden treffen wird, scheint ihr Verdacht bestätigt: Richard hat das Kriegsbeil ausgegraben ... Trotz einiger Vorbehalte begibt sich Maik mit Barbara auf die Familienfeier der Miltons. Natürlich gelingt es ihm durch sein Auftreten, Barbaras Eltern zu schockieren. Aber er hat immer noch Palomas Worte in Erinnerung. Schockieren alleine reicht nicht. Er muss den Eltern zeigen, dass Barbara tatsächlich in seine Welt und zu ihm gehört. Also springt er schließlich auf den Tisch und macht Barbara in Rock'n Roll-Geste einen Heiratsantrag ...
481 Mia ist schockiert, dass Jojo weit entfernt im Gefängnis sitzt. Nach anfänglichen Zweifeln stimmt sie zu, dass David Jojos Mandat behält. Aber nicht nur Jojo macht Mia Sorgen: Enrique ist seit ihrem Treffen im Viktoriapark verschwunden. Um sich von den Gedanken an Enrique/Toni abzulenken, stürzt sie sich in Arbeit und damit in die neue Kampagne. Sie fährt dafür mit Julian noch einmal zum Seniorenheim "Weiße Taube". Dort entdeckt sie, dass eine alte Bekannte zu den Bewohnern zählt, die Mia auf eine Idee bringt ... Brigitte versichert Ingo, in dieser Nacht sein Schlafwandeln zu überwachen. Kaum ist er jedoch im Bett, schleicht sie sich hinaus. Als Susanne nachts nach Hause kommt und Brigitte nicht aufzufinden ist und am nächsten Tag auch noch 500 Euro zu viel in der Kasse findet, will sie von Brigitte wissen, was in der Nacht passiert ist. Doch die will nichts von einem fehlerhaften Verhalten wissen - Susanne kommt ein fataler Verdacht ... Maik ist euphorisch: Sein Auftritt auf Barbies Party war ein voller Erfolg. Er verschweigt Paloma ein paar Details, wie den Heiratsantrag, den er Barbie gemacht hat und die anschließende Knutscherei. Stattdessen bekommt er die Idee, das Ganze als Business aufzuziehen. Auch Paloma findet die Idee gut. Bevor sie jedoch weiter darüber nachdenken können, bringt Lily ihnen die schlechte Nachricht, dass Jojo gefasst wurde.
482 Mia will sich mit ihren neuen Erkenntnissen, Erna Wollschläger betreffend, gerade auf den Weg zu dieser machen, als sie Enrique wieder trifft. Die beiden beschließen, sich auszusprechen und steigen in den Fahrstuhl - Maik springt noch schnell dazu und es kommt, wie es kommen muss: Stromausfall. Als Maik die angespannte Stimmung zwischen den beiden bemerkt, fordert er sie auf, endlich miteinander zu reden. Enrique versucht daraufhin umständlich, Mia zu erklären, warum er sich so lange nicht als Toni zu erkennen geben konnte: Sie ist die Frau seines Lebens und er liebt sie heiß und innig! Als Julian darüber grübelt, wie die M.I.A.-Kampagne am besten durchzuführen ist, schlägt Annett Natascha als Gesicht der Kampagne vor. Julian gefällt die Idee, wie auch Alexander, der Natascha schließlich davon überzeugen kann. Sie ahnt nicht, dass Annett und David triumphieren, da sie Natascha nun an der Angel haben ... Barbie sucht erneut Maik auf, um ihm ein neues Angebot zu machen: Sie will sich von Maik auf ein weiteres Event begleiten lassen. Maik, zwar etwas überrumpelt von der Flirtoffensive, freut sich über das lukrative Angebot und bespricht sich darüber mit Paloma. Bei den beiden reift der Gedanke, das Ganze zu einem professionellen Service auszuweiten ...
483 Natascha glaubt nach wie vor, dass Richard etwas gegen sie im Schilde führt, seit er sich mit dem Spike-Chef getroffen hat. Doch Richard streitet dies ab. Unterdessen freuen sich David und Annett darüber, dass ihre Intrige gegen Natascha weiter Form annimmt. Richard versucht, sich von seinem Frust mit Alkohol und Brigitte abzulenken. Bevor es jedoch zum Äußersten kommt, macht er einen Rückzieher: Er kann nicht mit Brigitte schlafen, da sein Herz noch an Natascha hängt. Richard ahnt nicht, dass diese Offenbarung jemand hört, für dessen Ohren sie ganz sicher nicht bestimmt war: Natascha ... Mia weiß zunächst nicht, wie sie auf Enriques Liebesgeständnis reagieren soll. Außerdem hat sie eigentlich gerade eine andere Baustelle: Erna Wollschläger und deren Verbindung zu den Darcys. Nicht zuletzt gedrängt durch Lily will Mia endlich mit Erna reden. Daher hat sie keine Zeit mit Enrique zu sprechen und erklärt ihm nur kurz, dass sie ihm und sich eine Chance geben will, sich neu kennenzulernen ... Maik hat Enriques Liebesgeständnis mit angehört und erzählt Paloma davon. Bei der Gelegenheit macht Maik ihr gleich selbst ein Liebesgeständnis - bevor er sich verabschiedet, um mit Barbie sein zweites Date vorzubereiten. Die beiden amüsieren sich prächtig, als Paloma dazu stößt und Maik die Zeitschrift zeigt, in der er knutschend mit Barbie abgebildet ist und in der von seinem Heiratsantrag zu lesen ist. Maik versucht, sich herauszureden, als Barbie ihm ein neues Angebot: Der Antrag müsse nun in die Tat umgesetzt werden!
484 Nachdem Mia im Altenheim erfahren hat, dass Erna Wollschläger ihren Heimplatz unmittelbar nach dem Prozess gegen Jojo bezogen hat, ist für sie die Sache klar. Erna Wollschläger hat vor Gericht eine Falschaussage gemacht und dafür von David den Heimplatz geboten bekommen. Mia beschließt, mit der alten Dame zu reden - doch die erweist sich als hartnäckiger Fall ... Natascha weiß nun, dass Richard noch tiefe Gefühle für sie hat und mit einem Mal ist ihr klar, dass das vom Detektiv belauschte Gespräch zwischen David und Annett, in dem sie sie glauben machen wollten, Richard plane, sie wirtschaftlich zu vernichten, eine Inszenierung war. Ohne zu zögern konfrontiert sie David mit diesem Wissen. Er spürt, dass es nun Zeit ist, die von ihm und Annett vorbereitete Falle zuschnappen zu lassen ... Paloma ist von Maiks Naivität schockiert. Niemals hätte er Barbara einen Heiratsantrag machen dürfen. Auch nicht zu Show-Zwecken. Auch die 20.000 Euro, die Barbara den beiden bietet, damit Maik die Hochzeit mit ihr durchzieht, ändern nichts an dieser Haltung. Schließlich muss auch Maik einsehen, dass er hier einen Schritt zu weit gegangen ist. Doch dann bringt ihn Barbara auf eine geniale Idee ...
485 Nachdem Natascha eingesehen hat, dass es nicht Richard ist, der sie boykottieren will, tritt sie ihm versöhnlich gegenüber. Sie will nun all ihre Energie in die MIA-Kampagne stecken, die ihr nicht nur sehr am Herzen liegt, sondern auch ein großer Image-Gewinn für die Agentur zu sein scheint. Unterdessen bereitet David alles für seinen großen Coup vor, was Natascha bei der Pressekonferenz, bei der sie ihre Kampagne vorstellen will, zu spüren bekommt: Plötzlich weiß ein Journalist mehr, als Natascha lieb ist ... Paloma ist alles andere als erfreut, dass Maik Barbara heiraten will - auch wenn es nur zum Schein ist! Doch die hohe Geldsumme, die Barbara Paloma vor die Nase legt, entfaltet über Nacht ihre Wirkung ... Ingo ist alarmiert: Nachdem er Brigitte und Richard bei einem vermeintlichen Stelldichein beobachtet hat, sieht er am folgenden Tag, wie Richard ihr Geld gibt. Ihn beschleicht ein schlimmer Verdacht: Muss sich Brigitte prostituieren? Er folgt ihr heimlich und macht eine schreckliche Entdeckung ... Mia scheitert bei dem Versuch, die Wahrheit von Erna über Jojos Prozess zu erfahren. Als Lily daraufhin Rachegedanken gegenüber der alten Frau äußert, bremst Mia sie. Als Jojo dann Hilfe von unerwarteter Seite bekommt, scheint die Sache doch noch ein gutes Ende zu nehmen ...
486 Mia hält Jojo über Skype davon ab, die von Enrique arrangierten Hafterleichterungen zur Flucht zu nutzen. Sie erzählt von ihrer Spur zu Erna Wollschläger und verspricht, die verstockte alte Frau mit Nataschas Hilfe zum Widerruf ihrer Zeugenaussage zu bringen. Zusammen mit Enrique entwickelt sie zudem einen ausgeklügelten Plan. Doch Lily funkt dazwischen und hat kein Verständnis für umständliche Pläne. Sie macht sich auf eigene Faust auf den Weg, um Erna zum Reden zu bringen, egal mit welchen Mitteln ... Natascha wehrt sich vergeblich gegen die Anschuldigungen des Journalisten, der jetzt auch noch die von David besorgten Beweise für ihre Abtreibung vorzulegen vermag. Annett und David nutzen die Gunst der Stunde, um Richard zu überzeugen, sich von Natascha zu distanzieren, damit der Skandal um sie nicht auch noch Darcy & Doyle beschädigt. Zu ihrer unendlichen Verärgerung hält Richard jedoch zu Natascha - genau wie Alexander ? Ingo hat allen Grund zu glauben, dass Brigitte sich prostituiert. Behutsam darauf angesprochen leugnet die aber, irgendwelche Probleme zu haben. Ingo will nicht aufgeben und "bucht" Brigitte bei ihrem vermeintlichen Zuhälter. Als er sich dann mit ihr trifft, um ihr als Kunde gegenüberzutreten und sie so zu überführen, wird ihm zu seiner Überraschung ein Haufen Geld ausgezahlt. Ein Missverständnis nimmt seinen Lauf ...
487 Natascha steht das Wasser bis zum Hals. Der Skandal zieht immer größere Kreise, ohne dass sie etwas dagegen tun könnte: Kunden springen ab und sogar Spike droht damit, der Agentur aufzukündigen. Obwohl in ihr durch Mias Erzählung von Erna Wollschlägers Geständnis ein wenig Hoffnung aufkeimt, trifft sie schließlich schweren Herzens den Entschluss, von ihren Aufgaben in der Agentur zurückzutreten, um Broda & Broda zu retten ... Mia ist überglücklich, dass Erna Wollschläger gestanden hat, in Jojos Prozess einen Meineid geschworen zu haben. Doch der Schock, dass David alles eingefädelt hat, sitzt tief. Zudem beginnt sie jetzt auch Annett zu misstrauen, die ja immer mit David gemeinsame Sache gemacht hat. Abends ist sie bei Enrique, mit dem sie sich immer wohler fühlt, umso mehr, als er ihr auch noch eine neue Captain-Fly-Geschichte erzählt. Paloma und Maik fühlen sich von Barbara überrollt. Erst hat sie Paloma geküsst, dann flirtet sie sehr offensiv mit Maik, den sie als ihr persönliches Spielzeug betrachtet. Maik und Paloma sind sich gewiss, dass Barbara ein Pulverfass ist, das jeden Augenblick explodieren kann. Und dann zieht Barbara auch noch ungefragt in die WG ein.
488 Mia hat bei Enrique übernachtet und entzieht sich am nächsten Morgen schnell der Situation. In der Agentur erfährt sie dann von Nataschas Rücktritt und davon, dass Enriques Chef der Agentur aufgrund von Nataschas Rufschädigung den Auftrag entziehen will. Mia hält dem Spike-Chef eine flammende Rede und erreicht, dass er einlenkt und den Auftrag bei Broda & Broda lässt. Als Natascha merkt, dass Mia die einzige Person ist, der sie noch trauen kann, will sie Mia kurzerhand zu ihrer Nachfolgerin machen - und stößt damit vor allem Annett vor den Kopf ... Als Paloma und Maik ihr neues Business planen und das Geld, das Barbie Maik gegeben hat, für erste Investitionen nutzen wollen, kommt es zum Eklat: Maik will sich sein Lieblingsauto kaufen und merkt erst beim Bezahlen, dass Barbie mit dem ganzen Geld abgehauen ist - und der Autohändler daraufhin ziemlich ungemütlich wirkt ...

Quelle: www.fernsehserien.de, www.soapspoiler.de
(kopiert, weil ja sein kann, dass die Seite irgendwann nicht mehr erreichbar ist)
meine HP ist privat!

Kurzform

467 Enrique bietet Mia die Projektleitung für die Spike-Kampagne an.
468 Jojo ist von der Polizei angeschossen worden. Lily läßt ihn am Hausboot zurück und flieht.
469 Jojo ist nur knapp der Polizei entkommen. Mia wird der Fluchthilfe verdächtigt.
470 Mit Lars' Hilfe gelingt es Natascha, die Filmdatei auf Davids Rechner zu rekonstruieren. Jetzt erkennt endlich auch Maja das wahre Gesicht des Mannes, den sie so sehr liebt.
471 Natascha und Maja können das Beweis-Video an sich nehmen. Mia will einen Neuanfang wagen.
472 Mia und Paloma bringen Enrique dazu, bei der Suche nach Toni mitzumachen. Natascha und Maja finden heraus, wie David das Video löschen konnte.
473 Enrique fädelt für Mia einen Rundflug beim Berliner Sportfliegerclub ein.
474 Enrique fordert Mia mit einer Wette heraus und erklärt, sie würde sich in ihn verlieben...
475 Enrique ist in Mias Augen nichts als ein kaltherziger Geschäftsmann. Annett gefällt nicht, dass Richard mit Natascha zusammenarbeiten will. Ingo gesteht sich seine Angst ein.
476 Alexander setzt Enrique die Pistole auf die Brust. Er verlangt, dass Enrique zu dem mit Mia ausgemachten Treffpunkt geht und sich als Toni outet,
477 Mia schreibt Toni eine letzte Mail. Natascha ist in Hochstimmung. Maik soll Barbis Rocker-Freund spielen.
478 Als David entdeckt, dass seine Wohnung abgehört wird, hält er Kriegsrat mit Annett. Könnte Natascha die Auftragsgeberin? Sie stellen ihr eine Falle.
479 Mia ist emotional aufgewühlt. David und Annett haben Nataschas Detektiv weiter im Visier. Maik will seine Rolle als Barbaras Bräutigam durchziehen.
480 Nach Enriques Offenbahrung, er sei Toni, ist Mia am Boden zerstört. Sie kann es nicht fassen, dass er sie die ganze Zeit hintergangen hat.
481 Enrique ist verschwunden. Susanne kommt ein fataler Verdacht. Maiks Auftritt auf Barbies Party ist ein Erfolg.
482 Annett schlägt Natascha als Gesicht der M.I.A.-Kampagne vor. Julian gefällt die Idee - Annett und David triumphieren.
483 Richard lenkt sich vom Frust mit Alkohol und Brigitte ab. Mia weiß nicht, wie sie auf Enrique reagieren soll.
484 Mia erfährt, dass Erna ihren Heimplatz gleich nach dem Prozess gegen Jojo bezogen hat. War das die Gegenleistung für ihre Falschaussage?
485 Nachdem Natascha eingesehen hat, dass es doch nicht Richard ist, der sie boykottieren will, tritt sie ihm versöhnlich gegenüber.
486 Ingo ist überzeugt davon, dass Brigitte sich prostituiert. Als er mit Fragen nicht weiterkommt, verabredet er mit dem Zuhälter einen Abend mit Brigitte - und erlebt eine deftige Überraschung...
487 Erna Wollschläger gesteht den Meineid. Barbara macht sich unbeliebt und zieht ungefragt in die WG ein.
488 Als Paloma und Maik das Geld von Barbie nutzen wollen, kommt es zum Eklat: Maik will sich sein Lieblingsauto kaufen und merkt erst beim Bezahlen, dass Barbie mit dem ganzen Geld abgehauen ist...

Quelle: TV Hören und Sehen aus dem Heinrich Bauer Verlag- Unternehmen (abgetippt)


Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 04. Juni 2010 erstellt, letzte Änderung am 16. Juli 2010
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 6.668

dieser Frameset seit Erstellung:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch