Anna und die Liebe - Folgen

Anna und die Liebe
(Werktags gegen 18:30 in SAT1)

Didis "Anna und die Liebe" Fanseiten, Nr. 31


AudL-Folgen 343 - 362
(in Klammern meine Kommentare)

(04. Januar 2010 - 29. Januar 2010)

343 Annett akzeptiert Mias Verhalten nicht und verlangt das Geld zurück, das sie ihr für die Reportage gegeben hat. Mia ist verzweifelt, da sie jetzt mittellos ist und daher nicht weiß, wie sie für Jojos Verteidigung aufkommen soll. Als ihr Alexander Geld anbietet, lehnt Mia vorerst ab. Bis sie sich besinnt und es für eine Gegenleistung annimmt, die noch eine große Überraschung für sie beinhaltet: Sie putzt bei Alexander zu Hause, was ihr insbesondere deswegen schwer fällt, weil zahlreiche Erinnerungen an ihre gemeinsame Nacht hochkommen. Wäre das nicht schon genug, kommen Alexander und Annett genau in dem Moment nach Hause, um sich im Schlafzimmer zu vergnügen, als Mia zum Putzen unter Alexanders Bett gekrochen ist ... Richard schlägt Natascha vor, eine spontane Spritztour zu machen. Als Annett davon Wind bekommt, vermutet sie fälschlicherweise, dass die beiden doch noch ein Paar geworden sind. Das sind zwar nicht die besten Neuigkeiten für David, doch er versucht aus der Krise Profit zu schlagen und schwört, das Glück seines Vaters zu zerstören ... Nach ihrer gemeinsamen Nacht werden Jojo und Lily von Gewissensbissen geplagt, was sie befangen miteinander umgehen lässt. Lars bemerkt nichts, doch Paloma, die schon den Kuss zwischen beiden mitbekommen hat, zählt eins und eins zusammen. Lily, die durch die vergangenen Geschehnisse nicht recht weiß, wie sie mit Jojo und Lars umgehen soll, wird zusätzlich mit Palomas Verdacht konfrontiert. Sie vertraut sich daraufhin Paloma an ... Wird sie Lars die Wahrheit sagen?
344 Durch das verwirrende Erlebnis bei Alexander vergisst Mia die Zeit und kommt zu spät zur Arbeit. Richard mahnt sie daraufhin ab, geht es doch heute um den wichtigen Großkunden Kimmo. Mia will ab jetzt alles richtig machen und kauft im Coffeeshop Snacks für das bevorstehende Meeting mit dem Finnen ein. Dabei legt sie sich mit einem dreisten Wichtigtuer an, der die ganze angestaute Wut in ihr zu spüren bekommt. Dumm nur, dass dieser Wichtigtuer ausgerechnet der Großkunde Kimmo ist ... Anna hat sich in den Kopf gesetzt, Katja auf andere Gedanken zu bringen und lädt sie zum Essen ein. Dabei fängt Katja an, mit einem Mann zu flirten. Doch als Anna Katja dabei hilft, sich wieder in den Rollstuhl zu setzen, nimmt der ursprünglich flirtwillige Mann deutlich Abstand. Wieder zu Hause lässt Katja ihren Frust an Anna aus und gibt ihr die Schuld an ihrer Misere. Katja beschließt zudem, Anna eine Lektion zu erteilen, indem sie hasserfüllt ihren Selbstmord ankündigt. Anna rennt um Katjas Leben ... Lily fällt es schwer, ihren Mann zu belügen. Dabei macht der unaufmerksame Lars es ihr eigentlich leicht, ihre Gefühle zu verbergen. Als er dann auch noch behauptet, einen Seitensprung müsste jede Ehe vertragen, hadert Lily mit Palomas Rat, ihren Fehltritt zu verschweigen.
345 Mia schafft es nicht nur, ihren Fauxpas Kimmo gegenüber wieder gutzumachen und damit seine Sympathie zu gewinnen. Sie verhindert ebenso das Scheitern der Präsentation durch Kimmos Unaufmerksamkeit, indem sie sich seinem Problem annimmt: Sie soll ein Hochzeitsgeschenk für seine Frau kaufen. Dabei trifft sie ungewöhnliche Entscheidungen, nichtsahnend, dass Kimmo die Beauftragung der Agentur an Mias erfolgreiche Lösung des Problems knüpft. Als Mia mit ihrem Geschenk in die Agentur zurückkommt, sind alle entsetzt ... Natascha und Richard freuen sich auf ein gemeinsames romantisches Abendessen. In der Zwischenzeit trifft sich David mit einer mysteriösen Unbekannten: Samantha Doyle. Sie kümmert sich nur augenscheinlich rührend um David. In Wirklichkeit dient ihr plötzliches Auftauchen lediglich dazu, Davids Vorhaben gegen seinen Vater zu stützen: Das romantische Dinner von Richard und Natascha soll schon bald ein jähes Ende finden ... Als Anna herausfindet, dass Katjas Selbstmordversuch lediglich als emotionale Erpressung dienen sollte, ist sie schockiert. Doch als Katja nachlegt, bringt sie sich tatsächlich in Lebensgefahr: Nur Susannes beherztem Eingreifen ist es zu verdanken, dass Katja nicht die Treppe herunterstürzt. Anna erkennt, wie verzweifelt Katja sein muss und versucht, sie zu sich ins Penthouse zu holen. Jonas schockiert die Vorstellung und will intervenieren, indem er Anna daran erinnert, was Katja ihnen alles angetan hat. Anna lässt sich jedoch nicht beirren und ist der festen Überzeugung, dass Katja sich geändert hat - diese wiederum lauscht bitter lächelnd dem Gespräch ...
346 Mia kommt nicht zur Ruhe. Als Jojo erneut von einem Zeugen belastet wird, erhält er vom Gericht die klare Aufforderung, dazu Stellung zu beziehen. Mia sieht den einzigen Ausweg darin, David um Hilfe zu bitten. Doch dabei muss sie eine bittere Erfahrung machen ?Seit Samanthas Auftritt - inszeniert und geplant von David - ist das Verhältnis zwischen Natascha und Richard deutlich gestört. Und erst ein Zufall bringt Richard auf die Idee, wer hinter diesem intriganten Spiel stecken könnte ... Susanne und Ingo haben es beinahe geschafft: Sie stehen kurz vor der Eröffnung ihres Lokals. Doch dann bekommt Susanne durch ein Missgeschick ein ganz besonderes Kochbuch zwischen die Finger ...
347 Jojo ist durch die belastende Zeugenaussage dazu gezwungen, Stellung zu beziehen. Doch jetzt steckt Mia in der Bredouille: David weigert sich, Jojo weiterhin zu vertreten, und ein neuer Anwalt kostet viel Geld - Geld, das weder Mia noch Jojo haben. Da kommt Mia der rettende Einfall ... Der anfänglichen Freude über den neuen Auftrag von Kimmo Kankunnen folgt Ernüchterung: Denn das neue Kreativteam besteht aus Alexander, Annett, Jonas und Anna - zwei gespaltene Parteien. Ein weiteres Problem ist, dass Alexander offenbar schon aus Prinzip auf Annetts Seite zu stehen scheint. Jonas, der sich diesbezüglich einen Seitenhieb nicht verkneifen kann, bringt Alexander dazu, die Beherrschung zu verlieren ... Susanne will auf alle Fälle Gerichte aus Oma Irmgards Kochbuch in der "neuen" Goldelse anbieten. Auch wenn Ingo nicht wirklich von diesem Konzept überzeugt ist, lässt er sich darauf ein. Doch auch Susanne zeigt sich loyal ...Alexanders und Jonas' Streiterei wird nur oberflächlich beigelegt. Während Mia Alexander noch verarztet, taucht Annett auf, die sofort ihr Revier markiert und Mia von Alexanders Seite verdrängt. Ebenso wenig Freude wartet auf Annett, als Mia ein Jobangebot von dem Finnen Kimmo bekommt und mit auf das Schloss Hackforth reisen soll. Die Situation droht zu eskalieren, als Annett Mia zudem in Alexanders Bett erwischt ... Richard muss die geplante Aussprache mit Natascha aufgrund einer Geschäftsreise verschieben. Das kränkt Natascha zutiefst. David erkennt ihr emotionales Tief und plant ein perfides Spiel, in dem er es schafft, Natascha zunehmend für sich einzunehmen ... Susanne hat sich gegen alle Vorbehalte durchgesetzt und das Buffet zur Eröffnung der Goldelse mit Gerichten aus dem Kochbuch ihrer Oma ausgestattet. Doch die meisten Gäste reagieren verhalten auf die angebotene Hausmannskost. Als Anna von dem wiedergefundenen Kochbuch ihrer geliebten Uroma erfährt, hat sie eine rettende Idee. Mit Jonas' Hilfe macht sie das Familienkochbuch zum Marketing-Gag der Feier und gewinnt so die Sympathie der Gäste für die neue Goldelse und das köstliche Essen. Bis auf Katja freuen sich alle über die erfolgreiche Wiedereröffnung des Familienrestaurants Goldelse.
348 Alexanders und Jonas' Streiterei wird nur oberflächlich beigelegt. Während Mia Alexander noch verarztet, taucht Annett auf, die sofort ihr Revier markiert und Mia von Alexanders Seite verdrängt. Ebenso wenig Freude wartet auf Annett, als Mia ein Jobangebot von dem Finnen Kimmo bekommt und mit auf das Schloss Hackforth reisen soll. Die Situation droht zu eskalieren, als Annett Mia zudem in Alexanders Bett erwischt ... Richard muss die geplante Aussprache mit Natascha aufgrund einer Geschäftsreise verschieben. Das kränkt Natascha zutiefst. David erkennt ihr emotionales Tief und plant ein perfides Spiel, in dem er es schafft, Natascha zunehmend für sich einzunehmen ... Susanne hat sich gegen alle Vorbehalte durchgesetzt und das Buffet zur Eröffnung der Goldelse mit Gerichten aus dem Kochbuch ihrer Oma ausgestattet. Doch die meisten Gäste reagieren verhalten auf die angebotene Hausmannskost. Als Anna von dem wiedergefundenen Kochbuch ihrer geliebten Uroma erfährt, hat sie eine rettende Idee. Mit Jonas' Hilfe macht sie das Familienkochbuch zum Marketing-Gag der Feier und gewinnt so die Sympathie der Gäste für die neue Goldelse und das köstliche Essen. Bis auf Katja freuen sich alle über die erfolgreiche Wiedereröffnung des Familienrestaurants Goldelse.
349 Annett macht Mia eine deutliche Ansage: Entweder sie lässt die Finger von Alexander oder die Reise auf Schloss Hackforth wird für sie zum Höllentrip. Mia versucht zwar, vordergründig ihr Gesicht zu wahren, Annetts Ansage geht jedoch nicht spurlos an ihr vorüber. Sie schmeißt daraufhin den Putzjob bei Alexander hin und zieht sich auf ihr Zimmer zurück. Am nächsten Tag hat sich ihr Unwohlsein zu einem handfesten Fieberinfekt ausgeweitet. Zunächst entscheidet sie sich daher, die Dienstreise abzusagen. Doch als Annett Mias Erkrankung auf ihre Angst, ertappt zu werden, schiebt, entschließt sich Mia, Stärke zu zeigen und doch mitzufahren ... Lars bietet Natascha an, sich um die abgestürzte EDV-Anlage in der Agentur zu kümmern. Auf der Wiedereröffnungsfeier der Goldelse ist er so sehr damit beschäftigt, dass er nichts von dem Knistern zwischen Jojo und Lily mitbekommt. Als Lars die Feier frühzeitig verlässt, macht Lily Jojo jedoch eine klare Ansage: Sie und Jojo hätten keine Zukunft, da sie mit Lars verheiratet ist. Was Lily jedoch nicht weiß, ist, dass Lars eine Webcam in der Küche der WG angebracht hat, um herauszufinden, wer immer seinen Joghurt klaut. Als er morgens beim Arbeiten in der Agentur die neuesten Bilder checken will, sieht er, wie Lily vor dem Kühlschrank ohnmächtig zusammenbricht. Panisch fährt er nach Hause. Doch dort wartet eine böse Überraschung auf ihn. Just in dem Moment, als er die Küche betritt, liegen sich Jojo und Lily - versunken in einen Kuss - in den Armen ...
350 Gemeinsam mit ihren Kollegen verbringen Mia und Alexander eine Nacht auf dem vermeintlichen Spukschloss ihres wichtigen Kunden Kimmo Kankunnen. Mia glaubt zwar nicht an übersinnliche Begebenheiten, doch wird sie selbst Zeuge einer solch unheimlichen Erscheinung - was jedoch auch Ergebnis ihrer fiebrigen Erkältung sein kann. Sie bricht schließlich nach einer vermeintlichen Begegnung mit ihren verstorbenen Eltern alleine im Wald zusammen. Doch Alexander taucht glücklicherweise auf, schließt sie schützend in seine starken Arme und beide versinken in einen innigen Kuss ... Davids Plan scheint aufzugehen: Er schafft es, sich eine Verabredung mit Natascha zu erschleichen. Doch Natascha traut ihm nicht und stellt in bezüglich seines plötzlichen Interesses an ihrer Person zur Rede. David gelingt es jedoch, mit bestem Benehmen, gepflegter Konversation und charmanten Komplimenten erste Pluspunkte bei Natascha einzufahren ... Lars ist zunächst geschockt, nachdem er Lili und Jojo eng umschlungen aufgefunden hat. Er packt scheinbar gefasst seine Sachen und geht. Doch sein Gleichmut ist nur Fassade, was sich in seinem emotionalen Ausbruch in der Agentur zeigt. Nun befürchtet Lily das Aus ihrer Ehe mit Lars. Sie gesteht ihm alles bezüglich ihrer Affäre mit Jojo. Doch Lars lässt sich nicht dazu bewegen, ihrer Beziehung noch eine Chance zu geben ...
351 Alexander - vom Kuss noch völlig verstört - trägt die kranke Mia ins Schloss zurück. Als Annett das sieht, schwört sie insgeheim Rache. Diese bekommt Mia schon früher zu spüren, als ihr lieb ist. Als sie am nächsten Tag die Bettwäsche in den Keller bringt, nutzt Annett die Gunst der Stunde und sperrt Mia in ein Kellerverlies. Den anderen gegenüber gibt Annett vor, Mia wäre schon mit Kimmo nach Berlin vorgefahren. So kommt es, dass die anderen nach Berlin aufbrechen und Mia nichtsahnend eingesperrt zurücklassen ... Lily ist verzweifelt, weil all ihr Flehen und Bitten nicht hilft, Lars umzustimmen. Selbst ein Versuch der Aussprache, als Lars in der WG auftaucht, ändert nichts an seiner Entscheidung. Als sich schließlich Lilys Verzweiflung in Wut umwandelt, bietet sie ihm die Scheidung an. Ein Weckruf für die Eheleute ... Nach einem gemeinsamen Spaziergang mit Susanne wird Katja von einem Talentscout, der sie von der Silence-Kampagne kennt, angesprochen. Er ist auf der Suche nach einer Rollstuhlfahrerin für ein Kinoprojekt. Doch Katja möchte nicht als "Krüppel" berühmt werden. Zunächst scheint auch Susannes Zureden keinen Erfolg zu haben. Doch der Talentscout macht ihr ein Angebot, dass sie nicht ausschlagen kann ...
352 Mia sucht vergeblich in ihrem Kellerverlies auf Schloss Hackforth nach einem Ausweg. In der Zwischenzeit geht Annett in der Rolle der fairen Verliererin des Pitches auf und sorgt dafür, dass sich alle in der Agentur wieder an die Arbeit machen, statt sich über Mias Fehlen zu wundern. Als sie sich dann noch Alexanders Nähe gesichert hat, begibt sie sich noch mal unter einem Vorwand zum Schloss. Dort befreit sie die Fieber geschüttelte Mia und macht ihr noch mal eindringlich klar, dass das die letzte Warnung gewesen ist: Finger weg von Alexander! Mia begibt sich wieder nach Berlin und zieht sich in ihr Bett zurück. Als Alexander zu Besuch kommt, stellt sie ihn trotz Annetts Drohung zur Rede ... Lars bleibt unerbittlich und überlegt, ob er die Scheidung haben will. Lily bekniet ihn zunächst, sie nicht zu verlassen. Weil Lars gleichbleibend kühl reagiert, macht Lily ihm klar, wie sehr er sie und ihre Liebe vernachlässigt hat und als wie selbstverständlich er ihre Liebe angesehen hat. Als Lars dann ins Grübeln gerät, schlägt er eine gemeinsame Reise vor, wo beide auf neutralem Boden über die Zukunft nachdenken können ... David merkt wohlwollend, dass er Natascha am Haken hat und er sie nur noch behutsam auf seine Seite ziehen muss. Doch dafür bleibt nicht mehr genug Zeit, da Richard unerwartet früh von seiner Reise zurück kommt. David ist gezwungen, zu handeln: Er überfährt Natascha mit dem Geständnis seiner vermeintlichen Gefühle. Wird sie ihm glauben?
353 Als Mia gewahr wird, dass Alexander jedes Gefühl für sie verleugnet, zieht sie sich gekränkt zurück. Von Annetts Attacke erholt sie sich dank Susannes Elixier schnell wieder - doch schon wartet die nächste Herausforderung auf sie: Jojos Gerichtstermin steht vor der Tür und zu Mias Entsetzen erscheint er nicht. Zudem sagt eine vertrauenswürdige ältere Dame gegen ihn aus und auch David nutzt seine Chance, um Jojos Unschuld in Frage zu stellen. Mia bekommt zum ersten Mal Zweifel ... Natascha schmeichelt Davids Liebeserklärung so sehr, dass sie ihn vor seinem Vater schützt. Doch auch Richard lässt nicht locker. Natascha bleibt unsicher, wem von beiden sie trauen soll ... Lily und Lars haben beschlossen, sich noch eine Chance zu geben und haben einen gemeinsamen Urlaub geplant. Doch nach einem romantischen Abendessen kommt es zu einer harten Prüfung für ihre Beziehung ...Jojo gelingt es, Mia jeden Zweifel zu nehmen. Der Versöhnung der Geschwister folgt der Schock: Jojos Nichterscheinen vor Gericht kommt sie teuer zu stehen. Um den Betrag zahlen zu können, hilft Mia Anna bei der Pflege von Katja. Diese erweist sich allerdings als kapriziöse Patientin, die Mia das Leben schwer macht. Als sie Mia bei einem Tragemanöver zudem aus den Armen rutsch, hat das schlimme Folgen. Telefonisch versucht der Arzt, Mia die korrekte Medikation durchzugeben. Doch als Mia die Medikamenten-Batterie im Kühlschrank sieht, wird sie unsicher - wird sie Katja die richtige Dosierung und die passenden Medikamente geben? Anna und Alexander geraten mal wieder wegen Annett in Streit. Annas Vorwurf: Annett reißt sich ständig die prestigeträchtigsten Aufträge in der Agentur unter den Nagel. Doch der Streit ist schnell geschlichtet, als sie erfahren, dass beide mit ihrer alten Agentur Oktopus für den Hotspot Award nominiert sind ... Lars und Lily versuchen, die gescheiterte, körperliche Versöhnung zu verwinden. Obwohl beide voller Sorge sind, versuchen sie, diesen Umstand so gut es geht wegzudrücken und spielen sich gegenseitig heile Welt vor. Doch als Jojo zufällig in der WG auftaucht, bemerkt Lars einen Blickwechsel zwischen ihm und Lily. Für ihn ist nicht mehr zu leugnen, dass ihre Ehe am Ende ist. Und obwohl unten schon das Taxi wartet, das sie zum Bahnhof bringen soll, bricht er den gemeinsamen Urlaub ab und beendet damit auch ihre Ehe.
354 Jojo gelingt es, Mia jeden Zweifel zu nehmen. Der Versöhnung der Geschwister folgt der Schock: Jojos Nichterscheinen vor Gericht kommt sie teuer zu stehen. Um den Betrag zahlen zu können, hilft Mia Anna bei der Pflege von Katja. Diese erweist sich allerdings als kapriziöse Patientin, die Mia das Leben schwer macht. Als sie Mia bei einem Tragemanöver zudem aus den Armen rutsch, hat das schlimme Folgen. Telefonisch versucht der Arzt, Mia die korrekte Medikation durchzugeben. Doch als Mia die Medikamenten-Batterie im Kühlschrank sieht, wird sie unsicher - wird sie Katja die richtige Dosierung und die passenden Medikamente geben? Anna und Alexander geraten mal wieder wegen Annett in Streit. Annas Vorwurf: Annett reißt sich ständig die prestigeträchtigsten Aufträge in der Agentur unter den Nagel. Doch der Streit ist schnell geschlichtet, als sie erfahren, dass beide mit ihrer alten Agentur Oktopus für den Hotspot Award nominiert sind ... Lars und Lily versuchen, die gescheiterte, körperliche Versöhnung zu verwinden. Obwohl beide voller Sorge sind, versuchen sie, diesen Umstand so gut es geht wegzudrücken und spielen sich gegenseitig heile Welt vor. Doch als Jojo zufällig in der WG auftaucht, bemerkt Lars einen Blickwechsel zwischen ihm und Lily. Für ihn ist nicht mehr zu leugnen, dass ihre Ehe am Ende ist. Und obwohl unten schon das Taxi wartet, das sie zum Bahnhof bringen soll, bricht er den gemeinsamen Urlaub ab und beendet damit auch ihre Ehe.
355 Obwohl Katjas Leben außer Gefahr ist, macht Mia sich heftige Vorwürfe, Katja unnötig gefährdet zu haben. Anna gibt sich Mühe, Mia zu beruhigen und gibt sich eine Mitschuld. Für Mia ist das kein Trost. Unterm Strich bleibt, dass ihr Geheimnis Schuld an der Situation war. Sie beschließt, endlich etwas gegen ihr Manko zu tun ... Richards direkte Art hat Natascha sichtlich beeindruckt und die beiden gehen auf Versöhnungskurs. Natascha ist sogar bereit, ihr Abendessen mit Richard zu einem Familienessen mit Annett und Alexander auszuweiten. Doch spätestens als David auftaucht und sich ebenfalls an den Tisch setzt, bereut Natascha diese Entscheidung. Ganz anders David, der zufrieden zur Kenntnis nimmt, dass seine Anwesenheit Natascha irritiert und ihren unbeschwerten Umgang mit Richard beeinträchtigt ... Lars und Lily sehen ein, dass sie an ihrer Beziehung festgehalten haben, weil sie sich das Scheitern nicht eingestehen wollten. Dennoch fällt der Abschied beiden schwer. Gegen die eigenen Tränen ankämpfend lässt Lars eine weinende Lily in der WG zurück, um zu seiner Mutter zu ziehen. Als Steffi sich nach den Gründen der Trennung erkundigt, wird schnell klar, dass Lars noch viel zu aufgewühlt ist, um darüber reden zu können. Fest steht nur: Zwischen Lily und Lars ist es aus ...
356 Mia will nur noch weg - der VHS-Kurs ist eine Tortour. In ihrer Not vertraut sie sich Jojo an - der ist begeistert von Mias Vorhaben, nun endlich ihren Analphabetismus anzugehen. Doch Mia macht ihm klar, dass sie nach dem VHS-Fiasko nicht mehr bereit ist, an ihrer momentanen Situation etwas zu ändern. Vielmehr will sie weitermachen wie bisher - und zwar ihre Lese- und Schreibschwäche bestmöglich zu hüten. Doch als ein VHS-Kursteilnehmer plötzlich bei ihr auftaucht und sie zudem Alexanders Bitte, ihm zu helfen, nicht nachkommen kann, um ihren Analphabetismus nicht zu verraten, wird ihr mehr als deutlich, dass sie etwas ändern muss ... Annett will ihre Position in der Agentur festigen und versucht diesbezüglich, bei einem Familienessen gegen Anna und Jonas zu intrigieren. Als sich Natascha jedoch auf Annas und Jonas' Seite stellt, kommt es zu einer Auseinandersetzung, bei der Richard versucht, als Schlichter zu wirken - womit er sich Nataschas Ärger einheimst. In einem späteren Gespräch macht Natascha klar, dass sie ihre und Richards geschäftliche Beziehung akzeptiert und respektiert, in allen anderen Belangen zwischen ihnen aber nichts überstürzen will ... Katja erklärt Anna, dass sie ihre offenkundige Genesungschance wegen ihrer Filmrolle als Rollstuhlfahrerin verheimlicht. Anna ist alles andere als begeistert, dass ihre Schwester schon wieder lügt, um ihre Ziele zu erreichen, doch schließlich kann Katja Anna zum Stillschweigen bewegen. Anna ahnt nicht, dass Katja mehr vorhat, als ihre Genesungschancen bekannt zu geben. Sie will ihre "Wunderheilung" möglichst wirkungsvoll inszenieren.
357 Mia hat der Vorfall mit dem zudringlichen Herren aus der Volkshochschule zugesetzt. Doch sie weiß auch, dass Jojo Recht hat - sie muss endlich etwas tun, um Lesen und Schreiben zu lernen. Nicht genug, dass Mia mit ihrem Schicksal hadert, Alexander fühlt sich noch dazu von ihr belogen und lässt Mia das auch deutlich spüren. Nicht einmal die Tatsache, dass sie in einem Kreativmeeting die zündende Idee hatte, tröstet sie über ihre momentane missliche Situation hinweg. Denn kurz darauf muss sie sich vor einem Kollegen von Anna und Jonas als Putzfrau outen und damit klarstellen, welche Position ihr in der Agentur eigentlich zusteht. In ihrer eigenen Unsicherheit gefangen, beschließt Mia, so zu bleiben wie sie ist - ohne lesen und schreiben zu können ... Natascha hat Richard um ein wenig Bedenkzeit gegeben. Sie allein weiß, dass sie diese Zeit braucht, um für sich Klarheit bezüglich ihrer Gefühle für David zu bekommen. Was sind seine Ambitionen und meint er es wirklich ernst mit ihr? Nataschas Misstrauen ist groß und wird bestärkt, als sie David mit Maja im vertrauten Flirt erblickt. Sie warnt ihre Kollegin und macht David eine Ansage ... Lily weiß nach der Trennung von Lars nicht wirklich, wie ihr Leben weiter verlaufen soll. Mit Lars zusammen hatte sie einen Plan, aber jetzt? Als Lars seinerseits versucht nach vorne zu sehen und sich bei Broda & Broda bewirbt, begreift Lily, dass auch sie eigene Wege gehen muss ...
358 Mia nimmt das Angebot von Jonas und Anna freudig an: Sie wird ihre Assistentin. Trotz der offenen Anfeindungen von Annett meistert sie ihre erste Aufgabe, die Akquise von Statisten für Kimmos Kampagne, mit Bravour. Doch Mia wird, schneller als ihr lieb ist, auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Denn im selben Moment, in dem sie Katjas Geheimnis, wieder gehen zu können, gewahr wird, muss sie vor ihr das eigene Geheimnis, ihren Analphabetismus, offenbaren ... Katja gibt im Zuge einer Homestory für das Fernsehen weiterhin vor, an den Rollstuhl gefesselt zu sein. So will sie als Opfer des Schicksals Mitleid erregen. Als das gesamte Fernsehteam in das Restaurant einfällt, hat Susanne zu Beginn sichtlich Mühe, Katjas Show mitzuspielen. Doch letztendlich läuft alles glatt und genau so, wie Katja es sich vorgestellt hatte - bis auf einen plötzlichen Juckreiz an ihrem Fuß. Als sie sich daraufhin ins Büro zurückzieht und aus dem Rollstuhl aufsteht, um dem Juckreiz im Verborgenen Herr zu werden, platzen just in diesem Moment Mia und Jojo herein ... Maja trifft sich trotz aller Warnungen von Natascha mit David zum Essen. Der ganze Abend verläuft genau so wie sie ihn sich vorgestellt hat - bis auf Davids Geständnis, dass er sein Herz an eine andere Frau verloren hat. Als Natascha durch Mia davon erfährt, ist sie verwirrt und interessiert zugleich - handelt es sich dabei um sie?
359 Mia und Katja haben aufgrund ihrer Pattsituation beschlossen, sich nicht zu verraten. Als Susanne jedoch zufällig ein Gespräch zwischen Mia und Jojo über Katjas Genesung belauscht, muss Mia sie, darauf angesprochen, anlügen. Geplagt von ihrem schlechten Gewissen schafft es Mia dennoch, sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren und sich all den Widrigkeiten, denen man als Analphabet insbesondere im Arbeitsleben ausgesetzt ist, zu stellen ... Susanne, die zunächst Katjas pathetisches Vorgehen bei der Homestory Ingo gegenüber verteidigt hat, ist misstrauisch geworden. Sie versucht alles, um die vermeintliche Wahrheit von Katja zu erfahren. Doch die bleibt bei ihrer Geschichte. Erst als Susanne zufällig bei einem Interview sieht, wie sich Katjas Fuß wie selbstverständlich bewegt, ist sie schockiert und zwingt Katja dazu, ihre Tarnung auffliegen zu lassen ... Maik und Lily haben den Plan, den Coffeeshop mit einem besonders fragwürdigen Geschäftsmodell in den Ruin zu wirtschaften. Der Grund: Maik will Paloma so die Möglichkeit geben, den Pachtvertrag zu übernehmen und selbst ein Geschäft aufzumachen. Aber die "Zahl was du willst" Aktion läuft viel besser als von Maik vorhergesehen. Er muss sich also etwas einfallen lassen, um alles doch noch zum vorausgesagten Misserfolg zu machen.
360 Katjas Lüge ist vor Susanne aufgeflogen. Und obwohl sowohl ihre Mutter sowie Jonas und Anna klar gegen ihre Lügengeschichte Stellung beziehen, ist Katja nicht bereit, von ihrem unmoralischen Weg abzulassen. Erst als eine große Zeitung eine deutschlandweite Schlagzeile aus Katjas Betrug macht, merkt sie, dass es ernst ist. In ihrer Not schließt sie sich dem plötzlich auftauchenden Armin an ... Mia gelingt es, trotz schlechten Gewissens sich auf ihre Arbeit zu konzentrieren. Und als der Drehtermin aufgrund der Location vorverlegt werden muss, kann sie zudem mit ihrem vorausschauenden Handeln punkten. Was sie jedoch nicht weiß, ist dass Annett die ganze Zeit schon im Hintergrund die Fäden in der Hand hat, um sie so zu spinnen, dass Mia in eine Falle tappt ... Der Coffeeshop läuft genauso schlecht, wie Maik sich das gewünscht hat. Brenzlig wird es allerdings, als sein Chef auftaucht und sich über die unangemeldete Aktion beschwert. Doch als Maik ihm die Hintergründe der "Zahl was du willst"-Aktion darlegt, wandelt sich die negative Einstellung seines Chefs. Auf Maik wartet eine ziemliche Überraschung ...
361 Mia erlebt den Zusammenhalt der Familie Polauke nach dem Weggang von Katja als sehr positiv. Als dann auch noch Alexander auftaucht und ihr klar macht, für immer bei ihr bleiben zu wollen, scheint Mias Glück perfekt. Doch Mia hat nur geträumt ... Dennoch fühlt sie danach eine starke Verbundenheit und bietet ihm am nächsten Tag in der Agentur ihre Unterstützung an. Mia ist entschlossen, Alexander zu zeigen, dass sie eine zuverlässige und engagierte Mitarbeiterin ist. Es könnte alles so schön sein, doch dann kommt ihr eine Intrige von Annett in die Quere ... Susanne fällt die scheinbar endgültige Trennung von Katja schwer. Immer noch kann sie das schlechte Gewissen, als Mutter versagt zu haben, nicht ganz ablegen. Umso mehr hilft ihr der Beistand und Zuspruch von Mia, Ingo, Anna und Jonas. Susanne fühlt sich geborgen und ist erleichtert - beim Frühstück kann sie sogar mit Ingo zusammen lachen. Doch als Ingo und Susanne später anfangen wollen zu arbeiten, wartet eine böse Überraschung in der Goldelsen-Küche auf sie ... Lily ist bemüht, trotz der Trennung von Lars den Kopf nicht hängen zu lassen. Als Lars jedoch in der WG auftaucht, wird Lily wehmütig. Sie kann sich nicht verzeihen, die Beziehung durch ihr Handeln aufs Spiel gesetzt zu haben. Ebenso wenig begreift sie, wie Lars sich so schnell mit der neuen Situation abfinden kann. Lily wünschte, sie könnte auch einfach neu anfangen. Aber wie, wenn die Erinnerungen an Lars im Coffeeshop an jeder Ecke lauern ...
362 Der geplante Kimmo-Dreh droht zu scheitern und alles sieht so aus, als sei Mia schuld daran. Doch Mia weiß - anders als Alexander - dass Annetts intrigantes Handeln dafür verantwortlich ist. Mia versucht alles, um einen Ausweg zu finden, der den Dreh doch noch rettet. Durch eine Notlösung, die sich sogar als gute Idee erweist, bekommt sie die Möglichkeit, nicht nur Kimmo, sondern auch Alexander ihren Ehrgeiz und ihr Bemühen zu zeigen. Wird Kimmo die alternative Idee auch akzeptieren? Susanne befürchtet, dass die Messer in der Küchenwand eine Art Drohung sind. Ist es Oma Irmgard, die ihr spukendes Unwesen treibt oder könnte sogar Armin immer noch einen Schlüssel für die Hintertür der Goldelse besitzen und einen bösen Racheplan verfolgen? Vielleicht mit Katja zusammen? Ingo und Jojo wollen Susanne beruhigen, doch die will sich lieber auf die Lauer legen und den "Einbrecher" auf frischer Tat ertappen ... Richard gibt vor Natascha zu, dass ihre Argumente, seinem Sohn entgegenzukommen, nachhaltig bei ihm gewirkt haben. Es wird klar, dass er sich im Grunde eine Versöhnung wünscht, aber nicht gewillt ist, seinen Sohn darum zu bitten. Natascha begrüßt Richards Einsicht und nutzt die Gelegenheit, David die positiven Aussichten persönlich mitzuteilen. Dabei ahnt sie noch immer nicht, dass David einen intriganten Plan verfolgt ...

Quelle: www.fernsehserien.de, www.soapspoiler.de
(kopiert, weil ja sein kann, dass die Seite irgendwann nicht mehr erreichbar ist)
meine HP ist privat!

Kurzform

343 Richard überredet Natascha zu einer spontanen Spritztour. Annett bekommt davon Wind...
344 Weil Mia zu spät zur Arbeit kommt, erhält sie von Richard eine Abmahnung.
345 Anna fühlt Katjas Verzweiflung und will sie zu sich ins Penthouse holen. Jonas gefällt das nicht.
346 Richard kommt David auf die Schliche. Jojo wird erneut vor Gericht belastet.
347 Die Freude über den neuen Auftrag währt nicht lange. Schnell wachsen Spannungen. Zwischen Alexander und Jonas kommt es zu Handgreiflichkeiten. David weigert sich, Jojo weiterhin zu vertreten
348 Annett erwischt Mia in Alexanders Bett. Die Situation droht zu eskalieren.
349 Lars installiert eine Webcam, um herauszubekommen, wer seinen Joghurt stiehlt. Ist Maik der gesuchte Dieb?
350 Mit Kollegen verbringen Mia und Alexander eine Nacht auf dem vermeintlichen Spukschloß ihres Kunden Kimmo Kankunnen.
351 Anna und Jonas verlassen das Schloß. Sie haben keine Ahnung, dass Annett unbemerkt Mia in ein Verlies im Keller des alten Gemäuers gesperrt hat.
352 Lars will mit Lily verreisen. David merkt, dass er Natascha am Haken hat.
353 Lars und Lily planen einen Urlaub. Doch nach einem romantischen Abendessen kommt es zu einer Prüfung für ihre Beziehung...
354 Dass Jojo nicht vor Gericht erscheint, kommt Mia teuer zu stehen. Um den Betrag zahlen zu können, hilft sie Anna bei der Pflege von Katja.
355 Während Richard und Natascha sich versöhnen, sehen Lars und Lily ein, dass ihre Trennung unausweichlich ist.
356 Jojo ist begeistert, als er erfährt, dass seine Schwester lesen und schreiben lernen wollte.Doch nach dem Fiasko in der Volkshochschule will Mia keinen weiteren Versuch wagen.
357 Nataschas Misstrauen wird bestärkt, als sie David mit Maja beim Flirten erblickt.
358 Mia nimmt das Angebot von Anna und Jonas an und wird ihre Assistentin.
359 Anna verschweigt Jonas, dass sie von Katjas Genesung weiß.
360 Der Coffeeshop läuft so schlecht, wie Maik sich das gewünscht hat.
361 Alexander erklärt Mia, dass er bei ihr bleiben will. Mias Glück scheint perfekt...
362 Der geplante Kimmo-Dreh droht zu scheitern. Mia muss handeln.

Quelle: TV Hören und Sehen aus dem Heinrich Bauer Verlag- Unternehmen (abgetippt)


Suche durch meine Website:


wer die Seite direkt aufgerufen hat, bitte hier klicken, um zur Startseite zu kommen!
Diese Seite wurde am 23. Dezember 2009 erstellt, letzte Änderung am 15. Januar 2010
© Diethelm Glaser, alle Rechte vorbehalten | Seite 6.489

dieser Frameset seit Erstellung:

seit 3.11.2016
kostenlose Counter<BR> bei xcounter.ch